Destiny: USK-Freigabe „ab 16“ // Mit engl. Original-Vertonung

360 XOne PS3 PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 151151 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

5. Juli 2014 - 12:04 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Destiny ab 10,67 € bei Amazon.de kaufen.

Der kommende Actiontitel Destiny (E3-Angespielt) des Entwicklers Bungie erhielt von der USK kürzlich die Einstufung „Freigegeben ab 16 Jahren“ und wird somit als ungeschnittene Fassung erhältlich sein. Wer es zudem vorzieht, ein Spiel in dessen Originalsprache zu erleben, dürfte sich über die Nachricht freuen, dass die deutsche Version die Möglichkeit bietet, auch die englische Vertonung zu nutzen. Zur Verfügung stehen wird euch die Alternative zur deutschen Tonspur sowohl in der Fassung für Xbox 360 und Xbox One als auch auf den Plattformen PlayStation 3 und PlayStation 4.

Erscheinen wird Destiny voraussichtlich am 9. September dieses Jahres. Während die Betaphase des Titels auf der PS4 bereits am 17. Juli startet, können interessierte Besitzer der Microsoft-Konsolen gegen Ende des Monats mit dem Testen beginnen – vorausgesetzt, sie haben den Shooter vorbestellt.

Für Activision Blizzard stellt Destiny ein sehr wichtiges Projekt dar, was sich auch daran zeigt, dass der Titel den Beginn einer auf zehn Jahre angelegten Serie darstellt. Den Angaben eines Marktforschungsunternehmens zufolge, könnte das Actionspiel eines der bestverkauften Spiele dieses Jahres werden – mit entsprechend hohen Einnahmen für den Publisher (wir berichteten).

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 5. Juli 2014 - 12:50 #

Ok, die Englische Tonspur ist dabei. Das ist bei vielen Titeln aber so! Die Kunst ist: Wie kann ich sie anwählen? Leider ist es bei den meisten Spielen so das man dafür die komplette Konsole auf Englisch setzen muss und dann halt das ganze Spiel auf Englisch ist. Bei Infamous Second Son wurde es hingegen vorbildlich gelöst: Da konnte man im Menü des Spiels (!) ganz easy die Tonspur nach belieben switchen! Das wünsch ich mir für nahezu alle Games in Zukunft.

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 5. Juli 2014 - 13:09 #

Daher ist meine 360 seid Alan Wake auf Englisch - irgendwie zu faul sie umzustellen xD

Pro4you 19 Megatalent - 13856 - 5. Juli 2014 - 16:24 #

Also auch bei der PS4 Version von Watch Dogs gehts im Menü, wo man Audio sowie Texte in der gewünschten Sprache umstellen kann. Wieso sollte es bei Destiny anders sein?

Pro4you 19 Megatalent - 13856 - 5. Juli 2014 - 16:26 #

Ab 16 war klar, irgendwie müssen sie ja eine breite Zielgruppe erreichen und das geht nun mal am besten, wenn man auf explizite Gewalt fürs Rating verzichtet. Ich werd nach der Beta entscheiden, ob ich mir das Spiel vorbestelle. Noch bin ich sehr skeptisch und finde die Welt in ihren Umgebungen, was die neuen Screenshots anbetrifft, sehr repetitiv.

Dennis Hilla Redakteur - P - 52153 - 5. Juli 2014 - 17:11 #

Ja ist okay.
Was mich interessieren würde wäre eine Collector's Edition.
Dazu gabs im März Gerüchte, seitdem hab ich ncihts mehr gehört.

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 5. Juli 2014 - 20:20 #

Macht doch lieber daraus eine Gerüchte News laut Steam Datenbank soll Destiny März 2015 für PC kommen.
Sollte sich das bewahrheiten wäre das nicht gerade PC freundlich wenn man ständig einen release verneint und schon Lage weis das es im März kommt.

rammmses 19 Megatalent - P - 14782 - 6. Juli 2014 - 12:58 #

In den USA hat es übrigens ein "Teen-Rating" (ab 13). Also das wird sicher ziemlich harmlos für einen Shooter, was aber aus den bisherigen Videos auch ersichtlich war.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 316859 - 6. Juli 2014 - 16:20 #

Ob nun USK 16 oder 18 ist mir bei Destiny relativ egal, ich hoffe dass mich das Spiel bzw. das Sci-Fi-Setting so begeistern kann, um längerfristig dabeizubleiben. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit