Studie: Wii-Sportspiele helfen bei Lungenerkrankung

Wii
Bild von Chorazeck
Chorazeck 4997 EXP - 16 Übertalent,R1,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top Spendern

4. Juli 2014 - 8:36 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Wii Fit Plus ab 14,24 € bei Amazon.de kaufen.

Ein Forscherteam der Universitäten von Madrid, Barcelona, und Edinburgh hat im Juni eine Arbeit veröffentlicht, die den Nutzen von Wii-Sportspielen für Patienten mit Mukoviszidose belegt.

In der Studie wurden die Spiele Wii ActiveWii Fit Plus und Wii Family Trainer eingesetzt, um Patienten im Alter von 9 bis 15 Jahren trotz ihrer Erkrankung das Konditionstraining zu ermöglichen. Die Spieler waren dabei in der Lage, eine höhere Lungenfunktion als während der konventionellen Lauftherapie zu erreichen, wobei diese Art der Anstrengung gleichzeitig besser von den Patienten toleriert wurde. Außerdem erschienen die Patienten häufiger zum Training. Die Studie wird als ein weiterer Beleg dafür gesehen, dass Computer- und Videospiele auch in der Medizin, insbesondere in der Rehabilitationsmedizin, einen Beitrag leisten können.

Mukoviszidose, auch zystische Fibrose genannt, ist eine vererbte Stoffwechselerkrankung, die, vereinfacht ausgedrückt, zu einer Fehlfunktion von Bauchspeicheldrüse, Lunge und Dünndarm führt. Dies lässt die Lebenserwartung auf etwa 40 Jahre schrumpfen, wobei Organtransplantationen, insbesondere Lungentransplantationen, teils schon im Kindesalter nötig werden können. Als Kriterien hierfür zählen unter anderem stark reduzierte Lungenfunktionsmaße. Diese werden durch langwieriges Konditionstraining stark verbessert, was eine Transplantation aufschieben kann. Solch ein Aufschub ist für Patienten oft von großer Bedeutung, da die Lebenserwartung nach einer Transplantation bei Kindern circa fünf, bei Erwachsenen etwa acht Jahre beträgt. Auch nach einer solchen Operation kann Ausdauersport eine positive Wirkung ausüben.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 4. Juli 2014 - 17:26 #

Herzlichen Glückwunsch zur ersten News und dann auch noch eine so hochwertige. Ich habe sie mal an einer richtigen Stelle geteilt. :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36010 - 4. Juli 2014 - 20:52 #

Den Glückwünschen schliesse ich mich an!

Chorazeck 16 Übertalent - P - 4997 - 5. Juli 2014 - 17:35 #

Vielen Dank!

DomKing 18 Doppel-Voter - 9598 - 5. Juli 2014 - 10:54 #

Schön, dass das nochmal belegt wurde. Ist aber auch logisch. Die Lunge wird nicht eintönig belastet und dass spielerisch Sport treiben für viele angenehmer ist als reines Lauftraining, dürfte auch klar sein.

Ich spiele auch lieber Fußball, anstatt nur einen 10km-Lauf zu absolvieren.

RoT 18 Doppel-Voter - 9216 - 6. Juli 2014 - 1:33 #

obwohl man ja bekanntlich auch an lauftraining und dem laufen selbst spass haben kann, und zusätlich gibt es ja auch laufspiele

;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit