PES 2015: Neue Gameplay-Details und Nextgen-Debüt

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

3. Juli 2014 - 16:03 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PES 2015 ab 2,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie im Trailer aus der letzten Woche angekündigt, hat Konami heute weitere Informationen zu PES 2015 über eine Pressemitteilung veröffentlicht. So erscheint die Fußballsimulation erstmalig auf der Playstation 4 und Xbox One, nachdem PES 2014 sich nur auf die vorherige Konsolen-Generation konzentrierte.

Eine der größten Änderungen betreffe – neben der verbesserten Optik – das Schuss-System, das komplett neu sei. So sorge "eine Vielzahl uneingeschränkter Schuss-Stile" für eine bessere Kontrolle über Richtung und Stärke der Schüsse. Außerdem seien für den finalen Pass nun auch kurze, gefühlvolle Ablagen oder scharfe, halbhohe Weiterleitungen möglich. Im Eins-gegen-Eins sei es inzwischen von entscheidender Bedeutung, sich in Zweikämpfen gut zu positionieren. Für den ballführenden Spieler sei allerdings auch das Dribbeln in den offenen Raum zum Überwinden des Gegenspielers "enorm" verbessert worden. Zusätzlich erfreuen sich Torhüter über eine umgestellte Spielmechanik, da sie ihren Schwerpunkt verändern müssen und intuitiver den Winkel zum Stürmer verkleinern können.

Dank der neuen Konsolen setzt die Fox-Engine, die schon im Vorgänger zum Einsatz kam, eine in Echtzeit berechnete Lichtquelle ins Spiel. Weitere Änderungen betreffen das Abwehrverhalten eurer Spieler, die KI (die nun auch abseits des Bildschirms Gegner angehen), die Animationen und ein deutlich verbessertes Publikum.

In der Meister Liga Online sind allerdings Mikro-Transaktionen hinzugefügt worden, so könnt ihr entweder erspieltes Ingame- oder echtes Geld verwenden, um euch mit neuen Spielern einzudecken. Zusätzlich wird wie bei FIFA mit den Live Updates wöchentlich die Kader und die Stärke der einzelnen Spieler auf den neuesten Stand gebracht, mit von der Partie sind die englische, französische, italienische, spanische und brasilianische Liga – von der Bundesliga ist nicht die Rede. Zusätzlich führt Konami eine kleine Spielerei an: Vor einer Partie könnt ihr etwa euren Platzwart beauftragen, den Rasen nicht zu kurz zu mähen, um das Pass-Spiel eurer Gegner zu beeinträchtigen. Ob dies etwa im Karrieremodus oder auch online Verwendung findet, wird nicht näher erläutert.

In den kommenden Monaten sollen weitere Details folgen, unter anderem zu neuen Ligen, den Änderungen an bestehenden Modi und einem als "Revolution" betitelten "Role-Control-System". Die neuen Screenshots zum Spiel könnt ihr in unserer Galerie betrachten.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18997 - 3. Juli 2014 - 16:37 #

Warum fehlt der News das Xbox One Symbol (oder ist der beim Steckbrief zuviel)?

Janix 15 Kenner - 3016 - 3. Juli 2014 - 17:18 #

"In der Meister Liga Online sind allerdings Mikro-Transaktionen hinzugefügt worden"
Ja! Endlich!!!

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 4. Juli 2014 - 6:00 #

Und ich dachte schon, ich müßte dieses Jahr einen Bogen um PES machen, weil die IMMER NOCH KEINE Mikrotransaktionen haben - daher beruhigt mich diese Ankündigung jetzt etwas

Janix 15 Kenner - 3016 - 4. Juli 2014 - 14:34 #

Jetzt noch die Ankündigung das es eine Funktion geben wird mit der ich den Gegner beissen kann wenn er mich frustriert (vielleicht sogar als DLC), und es wird sofort vorbestellt ;)

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 3. Juli 2014 - 18:40 #

Mikritransaktionen , keine vernünftigen lizensen...ich kaufs ....nicht

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 3. Juli 2014 - 23:36 #

Böse Mikrilizensen.

WGRLtE (unregistriert) 4. Juli 2014 - 9:09 #

Jeder normale Mensch läd sich einfach den PESEdit Patch...

casiragi (unregistriert) 4. Juli 2014 - 6:31 #

Schade, kein Wii U

werweißdasschon (unregistriert) 4. Juli 2014 - 16:24 #

Ist ja auch last gen also daher no Support

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 4. Juli 2014 - 8:39 #

Irgendwie hab ich bei den Fußballspielen langsam das Gefühl, dass sich diese von mir weg entwickeln. Es werden Funktionen verbessert oder hinzugefügt, welche ich eh nicht nutze als Gelegenheitsspieler. Sowas wie Tricks oder Ball sanft vorlegen etc. bekomme ich gewollt eh so gut wie gar nicht hin, mal ausversehen ja schon, ein wenig wie bei Mortal Kombat, wo man auch beim Tastenkloppen mal nen Move macht ;)
Ich behaupte nicht, dass ich nicht spielen kann, aber so gut bin ich auch wieder nicht und so tief ins geschehen kann ich mit meinen Skills nicht eingreifen, dass mir die Änderungen die die seit Jahren machen irgendetwas bringen. Bei manchen Teilen merke ich auch unterschiede im allgemeinen Spielgeschehen und Spielgeschwindigkeit, aber letztendlich fällt mir nur auf, dass es für mich seit 2010 immer schwerer geworden ist Tore zu schiessen =-O

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 4. Juli 2014 - 20:37 #

Ist mir bei FIFA WM 2014 aufgefallen, als ich das mal gegen meinen Freund gespielt habe. Als gute Freundin spielt man sowas halt mal mit...

Das Spiel war ja eigentlich gar nicht so schwer zu steuern... Tore vorbereiten und schießen gehört zu den einfachsten Sachen in diesem Spiel.
Aber der Torjubel? Allein dafür braucht man mehr Tastenkombinationen als man sonst im Spiel benötigt...
Und leider wird man in diesem Spiel ja sogar dazu genötigt da irgendwas zu drücken, weil die Spieler zu unfähig sind, alleine zu jubeln...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL