Sonntagsfrage: Wie weit kommt das deutsche WM-Team? [Erg.]

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 335993 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

29. Juni 2014 - 12:39 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Update 1.7.:

Besonders wertvoll finden wir das Ergebnis der Sonntagsfrage im Lichte des gestrigen Achtelfinales von Deutschland gegen Algerien (2:1).

Was soll die Frage? Klose, Müller & Poldi bomben uns zum WM-Titel                                                                                                                                                                                                         29%
 
Bitte Frage präziser formulieren: Welche Sportart? Welche WM?                                                                                                                                                                                                         19%
 
Lahm ist ca. einen Viertelmeter groß. Also Schluss im Viertelfinale!                                                                                                                                                                                                         13%
 
Wir wollen wieder Weltmeister der Herzen sein: Platz 3 ist unser                                                                                                                                                                                                         12%
 
Mit unseren Nur-1-Halbzeit-Mittelfeldstars kommen wir ins Halbfinale                                                                                                                                                                                                         12%
 
Rache für Gijón! Im morgigen Achtelfinale fliegt die DFB-Auswahl raus                                                                                                                                                                                                         8%
 
13. Juli, Maracanã-Stadion. Löw: "Ha noi, Bladz Zwoi isch au schee"                                                                                                                                                                                                         7%
 

Ursprünglicher Text:

Testweise starten wir eine neue Rubrik, die Sonntagsfrage. Die Idee: Mit Unterstützung (das heißt Diskussion und Vorschlag konkreter Umfragen) unserer User im entsprechenden Forenthread wollen wir jeden Sonntag eine kleine Umfrage starten, die dann entweder abends oder am Montag ausgewertet wird. Wenn ihr die Idee gut findet, macht mit – durch Stimmabgabe oder, noch besser, durch Vorschlag einer konkreten Frage.

Die Premierenfrage stammt von McGressive: Wie weit kommt die deutsche WM-Mannschaft? In diesem Zusammenhang verweisen wir auch noch mal auf unser WM-Tippspiel, bei dem übrigens Heinrich Lenhardt gestern zumindest temporär den ersten Platz erobert hat.

Sonntagsfrage: Wie weit kommt das deutsche WM-Team?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 29. Juni 2014 - 12:43 #

Auch wenn's nicht direkt zur deutschen Mannschaft passt: War das gestern ein ebenso klasseloses wie hochspannendes Achtelfinale oder nicht? Ich spreche natürlich von Chile-Brasilien. Respekt für den Schiedsrichter, hätte nicht jeder gesehen, das Handspiel-Tor.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 12:45 #

Kolumbien vs Uruguay war auch nicht ohne. Die Kolumbianer könnten meiner Meinung nach Brasilien weghauen !

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9884 - 29. Juni 2014 - 12:48 #

Brasilien enttäuscht bisher. Und wenn der Chammez weiter trifft, wie er will, fliegt Brasilien raus.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3652 - 29. Juni 2014 - 13:43 #

Schaun mer mal! Ich denke, Kolumbien passt den Brasilianern von der Spielweise her besser ins Konzept als die chilenischen Pitbulls.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184753 - 29. Juni 2014 - 12:49 #

Ja, die 2 Tore von James Rodriguez waren wirklich sehenswert. Kolumbien könnte mit der Mannschaft weit kommen im Turnier.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 12:59 #

Bei einem Halbfinale COL vs GER wüsste ich nicht wen ich anfeuern soll :(

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 29. Juni 2014 - 13:15 #

Deutschland, aber ich wäre mir nicht sicher, ob da dann nicht Schluss ist, so wie Kolumbien momentan spielt...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 16:23 #

Mir geht es mehr darum das ich deutsch bin und meine Frau Kolumbianerin :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 29. Juni 2014 - 16:43 #

Das macht das in der Tat schwierig. Um des Haussegens willen wäre dann vielleicht Neutralität der beste Weg ;D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 29. Juni 2014 - 16:57 #

Ach so schwierig ist das doch gar nicht.

Der Gewinner spendiert dem Verlierer einen Wellness Tag. Dann ist alles gut :). Wird man vom Liebsten bzw. von der liebsten über die Niederlage hinweg getröstet. Gibt doch nichts besseres :).

Und wer weiß... vielleicht wünscht sie sich ja dann eine Niederlage von Kolumbien... ich meine bei dieser "Belohnung"? ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 19:11 #

Das bekommt sie auch so ab und an, da muß Kolumbien nicht verlieren ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 19:12 #

Also sie sagt, ihr ist es egal, also Schlllaaaaaaannnd !

Azzi (unregistriert) 29. Juni 2014 - 12:50 #

Viertelfinale gegen (wahrscheinlich) Frankreich wird auf jeden Fall der erste Gradmesser fürs Deutsche Team. Wenn Brasilien wie gestern gegen Kolumbien spielt wars das für sie und wir treffen im HF auf Kolumbien. Finale gegen die Holländer wäre lustig und durchaus wahrscheinlich.

Also ich sag mal wir kommen ins Finale und gewinnen den Pokal.

Etomi 15 Kenner - P - 3861 - 29. Juni 2014 - 14:24 #

Algerien darf man nicht unterschätzen. Die werden sicher alles reinwerfen um ausgerechnet gegen Deutschland weiter zu kommen. Wie schwer sich die Deutsche Mannschaft gegen echte Kämpfer tun kann, hat das Spiel gegen Ghana gezeigt. Trotzdem glaube ich, dass Deutschland eine echte Chance auf den Pokal hat.

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 29. Juni 2014 - 12:50 #

Und ich dachte immer, es geht auf dieser Seite um Video-Spiele... ^^

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 29. Juni 2014 - 13:18 #

Sei doch mal flexibel ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 29. Juni 2014 - 13:19 #

In meinem Alter???

jguillemont 21 Motivator - P - 26810 - 30. Juni 2014 - 7:27 #

Gerade dann, was bleibt dir sonst noch?

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 1. Juli 2014 - 15:53 #

Mein steifes Kreuz ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 1. Juli 2014 - 22:19 #

Jesus?

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 1. Juli 2014 - 22:53 #

Nee, der war schlauer als ich - ist schon mit 33 in den Ruhestand gegangen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22926 - 1. Juli 2014 - 23:19 #

Der musste aber vorher auch ganz schön buckeln ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 2. Juli 2014 - 11:52 #

...worden ;-)

gar_DE 16 Übertalent - P - 5918 - 29. Juni 2014 - 15:46 #

Ich dachte, das die ARD da mehrere unqualifizierte Let's-Player teilweise langweilige FIFA-Spiele live kommentieren. Die Grafik ist allerdings auf einem sehr gutem Niveau...

Krusk 14 Komm-Experte - 2675 - 30. Juni 2014 - 3:04 #

Es SIND ja sogar FIFA Spiele^^

Sciron 19 Megatalent - P - 16343 - 29. Juni 2014 - 12:51 #

Ich tippe mal, dass im Halbfinale gegen Brasilien Schluss ist. Bisher können sie nicht überzeugen, aber die kommen noch in Fahrt und wenn Deutschland nach den souveränen Siegen gegen Algerien und Frankreich wieder in die leichte Überheblichkeit abdriftet, könnt's ein ganz schwarzer Tag werden.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184753 - 29. Juni 2014 - 12:59 #

Gegen Frankreich im möglichen Viertelfinale müssen sie auch erst mal gewinnen, die Franzosen gefallen mir spielerisch diese WM bisher wirklich gut.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 29. Juni 2014 - 13:52 #

Sehe ich ähnlich. Die Franzosen sind mMn (rein von der spielerischen Qualität her) der schwerste verbliebene Gegner für uns.

Sciron 19 Megatalent - P - 16343 - 29. Juni 2014 - 14:07 #

Das ist mir klar, deshalb basiert alles was hier geschrieben wird auf SPEKULATION. Wenn ich vorher definitiv wüsste wer gewinnt, würde ich mit Fußballwetten die ganze große Asche machen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 29. Juni 2014 - 12:53 #

Bei der zweiten Antwort hat sich noch ein Fehler eingeschlichen, dass müsste doch folgendermassen heissen.
Langer ist ca. einen Viertelmeter groß. Also Schluss im Viertelfinale!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24070 - 29. Juni 2014 - 12:56 #

Alle Angstgegner draußen. Wir müssen den WM-Titel quasi nur noch abholen. Bin schon mal gespannt, wie Löw auch das noch vermasseln wird. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 13:01 #

Auch nicht Angstgegner können uns schlagen ;)

Spitter 13 Koop-Gamer - P - 1304 - 29. Juni 2014 - 13:09 #

Witzig sind Aussage wie "Löw" . Ich mag das immer wenn die Trainer an allem Schuld sind :)

Klar setzt er die Spieler ein , macht Taktik usw. Wenn sich aber die 11 Spaten aufm Platz ideenlos und Seelenlos geben , kann der Trainer auch nix mehr reissen. Ausser er Spielt selber.

Aber nicht jeder Trainer heisst Mücke :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 13:18 #

Er hat die Aufgabe, die Spieler so zu motivieren und trainieren, dass sie auf dem Platz ihre Arbeit leisten können. Gerade in der deutschen Mannschaft gibt es ganz schön viele "Gute-Laune-Fußballer".

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24070 - 29. Juni 2014 - 13:35 #

Die Aufstellung ist immer noch die Sache des Trainers. Ob die Spieler am Ende alle überzeugen, liegt natürlich nicht in seiner Hand. Das Talent und die Einstellung scheinen aber bei allen zu passen.

Bei einem Team mit schlechten Spielern hilft auch der beste Trainer nichts, aber bei einem Team voller Stars ist der Trainer entscheidend.

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 29. Juni 2014 - 13:17 #

Da Italien und Spanien ausgeschieden sind, Weltmeister ;-)
Dagegen spricht das Löw Trainer ist, hach morgen sind wir schlauer.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 29. Juni 2014 - 13:21 #

Auch wenn Italien und Spanien raus sind bleibe ich dabei: im Halbfinale ist Schluss. Wenn es dann anders kommt kann ich mich umso mehr freuen :D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12908 - 29. Juni 2014 - 13:42 #

Zur WM 2014 hat sich Deutschland doch wegen dem Abschneiden bei der EM 2013 gar nicht qualifiziert?

Und für eine andere WM 2015 ist man ja in den Playoffs gescheitert.
So ist das halt, wenn man sich für Vereinserfolge international feiern lässt, dort aber nur Spieler anderer Nationalität spielen.

Also wird es auf lange Jahre nichts mehr mit Weltmeisterschaften. Der Basketball- und Handballsport liegt total am Boden. Feldhockey haben wir auch mal jahrelang dominiert, aber leider bröckelt da unsere Dominanz auch schon ziemlich.

Also alles in allem extrem trostlose Aussichten für Deutsche WM Teams.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3652 - 29. Juni 2014 - 13:46 #

Im Faustball sieht es immer noch gut aus, habe ich mir sagen lassen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10107 - 29. Juni 2014 - 13:48 #

naechste Frage ist Lahm eigentlich groesser als Langer? :D

Chancenplus (unregistriert) 30. Juni 2014 - 1:22 #

Nein, aber dafür deutlich humorvoller. ^^

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 29. Juni 2014 - 13:50 #

Ich sage: Wenn wir das Viertelfinale gegen Frankreich packen, dann holen wir auch tatsächlich das Ding nach Hause!

RoT 18 Doppel-Voter - 9085 - 29. Juni 2014 - 13:52 #

ich find sone sonntagsfrage in ordnung ;)

Anonymous Rant (unregistriert) 29. Juni 2014 - 14:02 #

Fußball? Gibt es etwas langweiligeres im Leben?

anncoulter.com/columns/2014-06-25.html

Schöner Kommentar. Das wird man in deutschen Medien wohl nie lesen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 29. Juni 2014 - 14:12 #

>> Do they even have MVPs in soccer? Everyone just runs up and down the field and, every once in a while, a ball accidentally goes in. That's when we're supposed to go wild. I'm already asleep. <<

Genau, total schöner Kommentar. Ungefähr so gehaltvoll, als würde ich über American Soccer schreiben. Nur sind die Amis in der Disziplin "Selbsthass" nicht so gut wie unsereiner und zudem etwas selbstbewusster, sodass trotzdem niemand einen Link wie du pasten würde, um mit einem ausländischen Artikel die eigene Abneigung zu unterfüttern.

Anonymous Rant (unregistriert) 29. Juni 2014 - 14:25 #

Glaubst du ein deutsches Medium, mit Ausnahme der Jungen Welt und dem Blog der Grünen Jugend, würde es sich wagen sich mit der Hälfte der eigenen Leserschaft anzulegen? Wohl kaum.

Ich weiß selber, dass man als Fußball-Abstinenzler in Deutschland derzeit so beliebt ist wie der Klassenlehrer auf einer Oberstufenparty um 2 Uhr Nachts. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 10:03 #

Aber selbstverständlich, wo ist das Problem? Einbrechende Klickraten, wenn einer eine Kolumne gegen den WM-Wahnsinn schreibt? Doch nicht ernsthaft.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 14:25 #

Liegt vielleicht daran, dass der Artikel mit einer geballten Ladung Unwissen gespickt ist.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 29. Juni 2014 - 15:04 #

"Schöner Kommentar"? Srsly? Entweder hast du ein komplett anders Verständnis von Schönheit/Qualität oder nur einen Bruchteil des Textes verstanden...
Diese hingeschluderten Textbrocken sind dermaßen uninspiriert, voll von Inakkuratesse, gespickt von einseitiger Subjektivität und mangeln zudem an notwendigem Witz und Esprit, um als halbwegs belustigender Rant durchzugehen.
Zweieinhalb Sekunden Google-Recherche würden vermutlich elfeinhalb bessere Comments zu Tage fördern.
Auch wenn es bei (sportlichen) Großereignissen immer wieder hip und oh-so-edgy zu sein scheint gegen den pösen pösen Mainstream zu wettern, so erwarte ich da dann doch ein höheres Niveau eu als dieses langweilige Pauschal-Gemaule.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24070 - 29. Juni 2014 - 14:44 #

The Ann Coulter Song

https://www.youtube.com/watch?v=ye_2a7Lrl80

Larnak 21 Motivator - P - 25882 - 29. Juni 2014 - 15:48 #

Den Kommentar find ja sogar ich als Fußball-Ignorant nicht besonders originell :o

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22926 - 29. Juni 2014 - 18:22 #

Man muss kein Fußball-Fan sein, um diesen Mist als genau das zu erkennen. Ist sie zufällig Republikanerin? Bei der Qualität würde es mich nicht wundern.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 1942 - 29. Juni 2014 - 20:05 #

Ihr Spitzname ist unter anderem Rechtsaußen Troll.

hoschi 13 Koop-Gamer - 1484 - 29. Juni 2014 - 22:55 #

Der Fussball hat als Sport sicherlich auch einige Eigenarten an sich, die nicht so toll sind. Aber im Vergleich zu anderen Sportarten, speziell Manschaftssport, ist und bleibt das Fußballspiel noch eines der Besten. Kritik gerne, aber was in diesem verlinkten Text steht ist so ziemlich der größte Bullshit den ich seit langem gelesen habe.

G0bus 08 Versteher - 203 - 1. Juli 2014 - 12:08 #

Da hast Du Recht, wäre wohl auch nur in Medien über American Football wirklich sinnvoll.

Die Leute die in Deutschland genervt von Fußball sind, weil Sie z. B. das Radio anschalten um Musik oder wichtige Nachrichten über das Weltgeschehen zu hören und dann mit Fußballberichterstattung voll gedröhnt werden, werden wohl nicht direkt zum nächsten, ähnlich redundanten Thema, wie etwa einer anderen Sportart, wechseln möchten.

Wenn man schon trollen muss, dann bitteschön mit etwas mehr Gehalt.

Da mich die Bundesligaberichterstattung im Alltag schon ziemlich nervt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Berichterstattung zu einer anderen Mannschaftssportart mir weniger auf die Nerven gehen würde. Es sei denn die Sportart würde sich mit jährlich messbaren Schritten weiter entwickeln bzw. ständig neu erfinden, wie vielleicht Roboterfußball in 10 Jahren. Da gäb es dann hoffentlich auch nicht soviel Privates über die Spieler zu besprechen. ^^

Marulez 15 Kenner - P - 3187 - 29. Juni 2014 - 14:10 #

Leider Viertelfinale gegen Frankreich ist das Ende =(

GG-Anonymous (unregistriert) 29. Juni 2014 - 14:13 #

Ich finde bei der Deutschen Mannschaft wird seit Jahren der Fokus viel zu sehr auf Schönspielerei gelegt.
Man kann ja die Niederlande fragen was es bedeutet Rekordwelt- und -europameister im Schönspielen zu sein. Nämlich gar nichts. Immer kurz vor dem Ziel scheitern. So wird es auch diesmal wieder passieren. Mit Schönspielerei hat man noch nie Titel geholt.

Da fehlen mir einfach die deutschen Tugenden der Gründlichkeit und der harten Arbeit, die uns halt 3x zum Weltmeister machten. Das einzige was den Deutschen seit jeher fehlt ist wirklich der durchgängige Wille wirklich der Beste zu sein. Wir sind Rekordteilnehmer in Endspielen. Aber wegen Mangelndem Willen haben wir dort eine ziemlich schlechte Gewinnquote. Eigentlich hätten wir Brasilien schon lange hinter uns lassen müssen...

Und mittlerweile sehe ich unsere Chancen halt eher schlechter, weil wir das wesentliche mittlerweile halt vermissen lassen.

Im Halbfinale oder spätestens im Finale ist Endstation. Ausnahme ist wohl nur, wenn der Finalgegner Holland heißt. Die haben nämlich genau das selbe Problem... obwohl es mit Robben nach seinen Fehlschüssen 2010 und 2012 jetzt wohl jemanden gibt, bei dem es endlich "klick" im Kopf gemacht hat und Endspiele entscheiden kann...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 29. Juni 2014 - 14:15 #

2010 hätte ich dir Recht gegeben. 2012 hätte ich dir Recht gegeben. Aber 2014? Sind nicht die Hälfte unserer Tore aus Standardsituationen entstanden? Selbst das 1:0 gegen die USA war laut Mannschaft einstudiert, also das bewusste Warten eines Spielers an der Strafraumgrenze.

Und sorry, weder das USA-Spiel noch die 1. Hälfte des Ghana-Spiels hatten irgendwas mit Schönspielerei zu tun, sondern ganz im Gegenteil, mit Kontrolle.

Insoweit bin ich da ganz zuversichtlich :-) Ich persönlich denke, dass wir gegen Frankreich rausfliegen, aber wenn nicht, können wir es noch sehr weit bringen in diesem Turnier. Zum Beispiel zu einem zweiten Platz hinter Holland. Oder sogar zum Titel, wer weiß?

GG-Anonymous (unregistriert) 29. Juni 2014 - 14:42 #

2010 war unsere Vorrunde auch nicht so gut. Dem, von allen Seiten, viel umjubelten 4:0 Erfolg über Australien folgte ein extrem schwaches 0:1 gegen Serbien, was man mit etwas Glück hätte gewinnen können, auch nur ein sehr zähes 1:0 gegen Ghana.

War ja diesmal nicht viel anders, das 2:2 gegen Ghana hätte auch genauso gut 3:2 oder auch 2:3 ausgehen können und das USA Spiel war auch ziemlich zäh. Und beim 4:0 gegen Portugal wurden auch schon wie 2010 die kommenden Weltmeister ausgerufen.

2010 hat seinen Ruf allerdings auch nur durch die Überragenden KO Spiele gegen England und vor allem gegen Argentinien.

Tatsächlich rechne ich schon ein bisschen damit, dass wir Frankreich nach der Hürde Algerien auseinander flücken... würde mich zumindest nicht überraschen. Wobei ich ja durchaus gewillt bin, Nigeria gar nicht so wirklich rausschreiben zu wollen. Deren Kick war eigentlich gegen Bosnien und auch Argentinien recht gefällig.

Danach muss man sehen, ich persönlich schätze Kolumbien nicht ganz so stark ein. Das Uruguay gestern war eigentlich 65 Minuten lang das Uruguay, was wir gegen Costa Rica gesehen haben. Als Uruguay etwas besser spielte, kam Kolumbien durchaus ins Schwimmen und die machten für mich nicht den Eindruck, als würden die sich nach dem 2:0 absichtlich so weit hinten rein stellen und auf Ergebnissicherung aus sein. Brasilien hat allerdings 120 Minuten gegen ein Chile dagegen gehalten, was genauso gut spielte wie in der Vorrunde. Sicherlich war da in der 120. Minute Glück dabei... aber Brasiien war trotzdem gut organisiert und hat eigentlich ein gutes Spiel gemacht.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 29. Juni 2014 - 14:37 #

Spanien hat den Weltfußball in den letzen Jahren mit genau dieser "Schönspielerei" gnadenlos dominiert.
Just sayin'... ;)

GG-Anonymous (unregistriert) 29. Juni 2014 - 14:45 #

Finde ich ehrlich gesagt nicht...

Spanien war 2010 und 2012 extrem ergebnisorientiert und hatte mit Schönspielerei nicht soviel zu tun, eher mit Passmaschinen.
Da hatte Deutschland 2010 und 2012 deutlich mehr Tempo-Spielzüge zu bieten ohne stundenlang den Ball hin und her zu spielen.

Spanien hat in beiden Turnieren nur wirklich ein schönes Spiel gezeigt und das war das EM-Finale gegen Italien.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 29. Juni 2014 - 15:02 #

Okay, die Formulierung "Schönspielerei" lässt ja einigen Interpretationsspielraum. Endlose Passstafetten, die in den wenigsten Fällen etwas zählbares/konstruktives nach sich ziehen, hatte ich jetzt auch unter diesem Begriff abgeheftet ^^

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Juni 2014 - 15:00 #

Ich persönlich hab daran überhaupt nichts zu meckern. Meinetwegen bräuchte GER in hundert Jahren keinen Titel holen, Hauptsache, ich hab Freude an den Spielen. Warum sowieso alle so verbissen auf den Titel sind, muss mir auch mal einer erklären. Den Spruch "Der Titel muss her" kenn ich sonst nur vom FCB, und wie sympathisch die mir sind, brauch ich hoffentlich nicht zu erklären...

Einfach mal etwas lockerer sehen, als bei einem dritten Platz Jogis Kopf zu fordern. Macht dann auch viel mehr Spaß :)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 15:05 #

Wenn man einen Sport ernsthaft betreibt, will man gewinnen. Und die Krönung davon ist nunmal ein Titel, sei es WM, EM, Meisterschaft, CL, EL oder der Kreispokal.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Juni 2014 - 15:34 #

Ah, guck an, Thomas Müller ist bei GG^^

Nein, ernsthaft: Ich gebe dir Recht. Das ist dann aber nur das Problem der Mannschaft und nicht der Millionen Zuschauer (!), die den Jogi beim eventuellen Verpassen des Titels auf den Scheiterhaufen setzen wollen. Da rüttelt dein Kommentar auch nicht dran.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 15:42 #

Auch als Fan kann man von einem Team/Spieler Leistung erwarten, deswegen unterstützt man sie ja auch.

Klar kann man Löws absetzung fordern, aber das werden andere bestimmen, aus den gleichen Gründen: Erfolg(-losigkeit). Der DFB dreht sich ja auch nicht nur nach dem Stimmungswind im Land. Sonst wäre Löw nach jedem Turnier schon rausgeflogen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Juni 2014 - 16:08 #

Lies noch mal meine erste Antwort: Auch ich erwarte Leistung von einer Mannschaft. Allerdings ziehe ich schönen Fußball einem Titel vor. Bis auf das USA-Spiel bin ich bis jetzt auch ganz zufrieden.

Und warum die Absetzung fordern, wenn man dann selber nix zu melden hat? Klingt dann eher nach einer rein aus Langeweile entstandenen Diskussion.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 16:18 #

Ja, für dich heißt Leistung = Schöner Fußball.

Für die Meisten lautet die Gleichung aber: Leistung = Titelgewinn.

Und warum diskutieren Menschen? Vielleicht weil man sich gerne über Themen austauscht? Wenn man immer die Klappe halten sollte, wenn man nichts bestimmen/zu sagen hat, wird es in vielen Foren etc. ganz schön still, z.B. auch hier.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Juni 2014 - 18:25 #

Und um ehrlich zu sein, manchmal wäre ein bisschen Ruhe vllt gar nicht so verkehrt in meinen Augen ;) Aber das wird dann doch etwas zu off-topic

GG-Anonymous (unregistriert) 29. Juni 2014 - 15:47 #

Sicherlich ist das das Problem der Mannschaft. Ich persönlich halte auch nichts von dieser "Löw muss weg"-Diskussion.

Ich persönlich gehöre auch zu den Leuten, die eine Kritik am Spielstil von Griechenland oder ähnlichen Teams überhaupt nicht nachvollziehen können. Ich persönlich gucke keine Fußballspiele, weil ich ein Spektakel sehen will. Dafür gehe ich in den Zirkus oder ins Theater.

Sondern tatsächlich gucke ich Fußball, weil mich die unterschiedlichen Strategien und Taktiken, wie man dieses Spiel spielt, tatsächlich interessieren. Und wenn Griechenland mit einer Betonabwehr und vorne einem gelungenen Angriff in die nächste Runde weiter kommt, hat das absolut meinen Respekt und hat für mich genau den selben "Unterhaltungswert" wie eine Mannschaft, die sich durch Abwehrreihen spielt wie ein heißes Messer durch Butter.

Schön ist weder der griechische Betonmischer noch der spanische Newton Tiktak. Aber trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass wir 2004 genauso wie die Griechen und 2010 wie die Spanier gespielt hätten ^^. Weil das war ja schließlich offensichtlich letztendlich doch die beste Art in den entsprechenden Turnieren Fußball zu spielen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Juni 2014 - 16:11 #

Dann unterscheiden sich unsere Erwartungen an den Fußball einfach. Ich sehe da wirklich kaum mehr als ein Unterhaltungsspektakel. Ich kann deinen Standpunkt allerdings nachvollziehen: Andere sehen zum Beispiel Film als reines Unterhaltungsmedium, ich dagegen nicht. So hat jeder sein kleines Steckenpferdchen :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48976 - 29. Juni 2014 - 14:21 #

Schade, die wichtigste Antwort ("Mir egal.") ist wieder nicht dabei...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 29. Juni 2014 - 15:12 #

Ist das nicht in der letzten Antwortmöglichkeit enthalten?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22926 - 29. Juni 2014 - 14:35 #

Ich glaube wir kommen ins Finale und und scheitern dann.

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 29. Juni 2014 - 17:21 #

Heißt das nicht genau deshalb "Finale"?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 29. Juni 2014 - 17:37 #

Finale bedeutet nicht gleich WM-Titel ;).

immerwütend 21 Motivator - P - 29942 - 1. Juli 2014 - 15:52 #

Genau darauf wollte ich als Altlateiner ja hinaus :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25882 - 1. Juli 2014 - 17:02 #

Pff ... als ob! Gib's zu, du hast doch nur Pokemon gespielt.

tvnel 16 Übertalent - 5672 - 29. Juni 2014 - 16:07 #

Obwohl bei der WM vieles möglich ist (vor allem für die Aussenseiter), denk ich, dass Deutschland auf jeden Fall ins Finale kommt und dort dann überzeugt und klar gewinnt

Janix 15 Kenner - 3016 - 29. Juni 2014 - 16:11 #

Ich finde es immer noch überraschend das sie immer noch dabei sind :>

Punisher 19 Megatalent - P - 14770 - 29. Juni 2014 - 17:17 #

Als absoluter Fussball-Muffel und generell WM-Uninteressierter wünsche ich wie bei jedem solchen Event irgendeinem furchtbar unwahrscheinlichen Aussenseiter den Titel. Schweiz, z.B.

Halt irgendeinem Team, das noch nie wirklich nen großen Titel gewonnen hat. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 29. Juni 2014 - 17:31 #

... wie dem unsrigen? Kein Spieler davon hat auf Nationalteam-Ebene jemals was Großes gewonnen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 29. Juni 2014 - 17:35 #

Liegt daran, dass der letzte Titel 1996 war ;-)

Dafür sind CL-Sieger dabei und internationale Erfahrung haben doch die meisten Spieler im Team.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 29. Juni 2014 - 17:39 #

"Liegt daran, dass der letzte Titel 1996 war ;-)"

Aber auch nur der popelige EM-Titel ^^. Ein WM-Titel liegt noch länger zurück, 1990.

Punisher 19 Megatalent - P - 14770 - 29. Juni 2014 - 19:37 #

Wenn dus so siehst... nein, trotzdem nicht... Mannschaft beziehe ich nicht auf die Spieler als Personen, sondern aufs Land. Bei den Spielern würde ich den Erfolg jedem einzelnen gönnen, wenigstens denen die fair und freundlich bleiben. ;-)

Deutschland kam ja immer schon recht weit in den WMs und EMs und hat schon 2? 3? WM-Titel (könnte ich jetzt den Song von den Sportfreunden auswenig wärs einfacher) .

Mir persönlich wäre am liebsten ein Gewinner, der sich durch Glück in die Vorrunde gerettet hat und ab da voll durchstartet. Australien. Neuseeland. Island von mir aus... aber die kommen glaub ich nicht mehr in Frage, aktuell.

Aber - nur damit das keiner falsch versteht - letztlich gönne ichs allen Mannschaften. Es ist ein sportlicher Wettbewerb und der Beste wird - hoffentlich verdient - gewinnen.

Krusk 14 Komm-Experte - 2675 - 30. Juni 2014 - 3:13 #

Wir in der ehemaligen DDR geborenen haben sogar noch gar keinen WM Titel, 1990 war streng genommen immernoch nur Westdeutschland!

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 30. Juni 2014 - 10:04 #

Dann gönne ich uns endlich einen gemeinsamen Titel! ^^

Talking Cats (unregistriert) 29. Juni 2014 - 18:38 #

Die hässliche Seite der WM:
tagesspiegel.de/sport/wm-2014-interview-mit-fare-nach-reichskriegsflagge-die-rassisten-werden-sichtbarer/10106664.html

Man hat halt immer zwei Möglichkeiten:

Entweder man ist auf jeden Furz stolz, der in der eigenen Nachbarschaft gelassen wurde oder man betrachtet sich selbst und die Dinge um sich herum kritisch.

Für ersteres muss man vor allem ein gutes Herdentier sein, worin man in Deutschland natürlich besonders geübt ist. Für letzteres braucht man ein bisschen Mut und den Willen über den Tellerrand zu schauen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 29. Juni 2014 - 19:01 #

Weil es Rassisten unter den Zuschauern der WM gibt, ist man als WM-Interessierter ein Herdentier oder auf jeden Furz stolz? Danke für die Vorlage mit dem "Tellerrand": Du hast offensichtlich nicht alle Tassen im Schrank.

Talking Cats (unregistriert) 30. Juni 2014 - 9:27 #

Das habe ich mit keiner Silbe geschrieben. Du willst meinen Beitrag wohl absichtlich falsch verstehen.

Ich finde es einfach scheiße wie Nationalisten die WM als Trittbrett benutzen:
tinyurl.com/q87k2qp

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 30. Juni 2014 - 9:37 #

Oh mein Gott, das ist ein Witz. Ob man den nun öffentlich sagen sollte oder nicht, aber man kann alles auch zu ernst nehmen.

Da finde ich eine Reichskriegsflagge prinzipiell schon schlimmer, denn die steht für eine Ideologie/System. Denn natürlich würden die Leute zum Teil lieber eine andere Flagge hissen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 30. Juni 2014 - 19:27 #

Wenn Quentin Tarantino den gebracht hätte wärs okay gewesen ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 10:23 #

Angesichts deines Satzes

"Für ersteres muss man vor allem ein gutes Herdentier sein, worin man in Deutschland natürlich besonders geübt ist."

glaube ich nicht, dass ich dich falsch verstehe. Du willst deinem Nationalhass Ausdruck verleihen und teilst die Menschen ("man hat immer zwei Möglichkeiten") in Dumpfe und Schlaue ein, wobei du keinen Zweifel daran lässt, auf welcher Seite du natürlich stehst -- und einem WM-Fan irgendwie wenig Möglichkeiten lässt, sich auf der "schlauen" Seite wiederzufinden. So verstehe ich dich nach wie vor.

Ich finde es übrigens generell Scheiße, wenn "Nationalisten" irgendetwas von sich geben, ob auf einer WM oder anderswo. Ich finde es aber ebenso bedenklich, wenn eine Organisation Fare eine WM nutzt, um kräftig Eigenwerbung zu betreiben, denn mal ehrlich: Was hätte denn anderes bei rauskommen sollen, wenn man diese Person befragt? Dass sie sagt: "Das ist ein friedliches Fußballfest, das für Toleranz zwischen den Nationen steht" (was ich übrigens jederzeit unterstreichen würde, nach dem, was ich über die WM sehe und lese)? Doch eher nicht, oder? Wäre ja nicht sehr werbewirksam.

Also wird diese Person von Fare die in der Tat bedenklichen oder schlicht vor Dummheit schreienden Aktivitäten wie Blackfacing, Schwuchtel-Rufe, Reichkriegsflagge-zeigen besonders hervorheben, statt sie angesichts der überwiegenden Masse von unauffälligen Zuschauern als Randerscheinung einzuordnen. Und obendrauf wird sie auch noch die eine oder andere Sache uminterpretieren, damit es in ihr Narrativ passt.

PatStone99 15 Kenner - P - 3920 - 29. Juni 2014 - 19:13 #

Du hast den Geist, den ein Land mit seiner Nationalmannschft verbindet, in keinster Weise verstanden. Dafür muß man nicht mal ein Neo-Nazi sein, um die Leistungen der eigenen Mannschaft als gut zu befinden.

Dein Kommentar ist lediglich ein nebensächlicher Furz, der niemanden hier großartig tangiert.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 19:18 #

Genau, bloß nicht ein bißchen stolz sein auf deutsche Sportler. Dann ist man gleich ein Nazi. Gehts noch ? ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 14770 - 29. Juni 2014 - 19:35 #

Wenn Katzen sprechen könnten würden sie sich darüber beschweren, was du in ihrem Namen ablässt. Zwischen Nationalstolz und Reichskriegsflagge liegen Welten.

Und gerade den Deutschen würde ein wenig Nationalstolz abseits der sportlichen Events nicht schaden. Zu viele Deutsche sehen sehen Deutschland nicht als "ihr Land" sondern als "das Land in dem sie leben". Mit ein wenig mehr Nationalstolz - man beachte auch den Unterschied zum Nationalismus würden vielleicht nicht so viele Leute still zuschauen, was die mächtigen aus und mit "ihrem" Land machen.

Cat Toaster (unregistriert) 30. Juni 2014 - 8:52 #

"Besonders absurd ist zudem das Foto eines offenbar kolumbianischen Fans, der mit einem Umhang voller Hakenkreuze ins Stadion gelangte."

Über den Typen im Hakenkreuz-Umhang musste ich auch etwas schmunzeln, vor allem weil mir gleich klar war das es wieder Leute geben wird die die 6000jährige Geschichte der Swastika ("Glücksbringer", u.a. in Mittelamerika, Kolumbien-Fan?) gekonnt verdrängen.

Zumindest das hat in meinen Augen nichts in der Auflistung von Schändlichkeiten zu suchen ohne wenigstens in Erwägung zu ziehen das der Träger des Umhangs vielleicht nicht zwingend faschistoide Motive gehabt haben muss im Hinblick auf seine Herkunft und der des Symbols.

Srefanius 09 Triple-Talent - 278 - 29. Juni 2014 - 18:51 #

Wir werden im Viertelfinale gegen Frankreich ausscheiden.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 19:17 #

Muahahaha, selten so gelacht :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50821 - 29. Juni 2014 - 19:18 #

dieser meinung bin ich auch, die franzmänner sind echt stark

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 29. Juni 2014 - 19:18 #

Sie hatten bisher nur Opfer keine Gegner ^^

Cat Toaster (unregistriert) 30. Juni 2014 - 18:49 #

Ich sehe Frankreich derzeit nicht im Viertelfinale.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35400 - 30. Juni 2014 - 19:58 #

Sind sie aber.

PatStone99 15 Kenner - P - 3920 - 29. Juni 2014 - 19:06 #

Ich hoffe zwar auf Deutschland, bin mir irgendwo aber ziemlich sicher, dass es für eine europäische Mannschaft nicht zum Titel eichen wird.

Wenn man sich anschaut, wie ausgepowert die Europäer schon bei gemässigten brasilianischen Verhältnissen hecheln, kann es eigentlich nur eine südamerikanische Truppe wie Brasilien, Kolumbien oder Costa Rica schaffen.

Ardrianer 19 Megatalent - 18714 - 29. Juni 2014 - 19:10 #

hoffe zwar, es reicht für den Titel, aber ab dem Viertelfinale kommt ein dicker Brocken nach dem anderen. die Franzosen sind gut drauf, die Kolumbianer zum Fürchten. daher die Floskel: wird sich zeigen ^^

Cat Toaster (unregistriert) 29. Juni 2014 - 20:04 #

Costa Rica wird Weltmeister, alles andere ist mir Latte.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35400 - 29. Juni 2014 - 23:17 #

Mir gefällt die Idee mit der Sonntagsfrage sehr gut.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32167 - 29. Juni 2014 - 23:21 #

Ich glaube, sie vergeigen es wieder im Halbfinale, gewinnen dann aber das Spiel um Platz 3. Ist doch schon fast Tradition bei ner WM. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184753 - 1. Juli 2014 - 12:45 #

Fürs Halbfinale habe ich auch gestimmt gehabt. Gegen Frankreich muss jedenfalls ein besseres Spiel rauskommen...

mnbcg (unregistriert) 30. Juni 2014 - 0:24 #

Brasilien kann sich immer theoretisch gegen jeden durchwurschteln. Aber geht das nur mir so, oder haben manche Favoriten wie Brasilien, Spanien, Portugal einfach schlechte Trainer(ich bin kein Fußball-Eperte, und glaube, dass einige von denen einen sehr guten Ruf haben, aber dennoch). Meiner Meinung nach sind entweder Niederlande oder Frankreich im Finale, wenn nicht beide. Sicher ist nix.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35400 - 30. Juni 2014 - 0:34 #

Spanien war satt und Portugal hat eigentlich nur Ronaldo und der war einfach nur schlecht bei dieser WM. Ich glaube einen richtig schlechten Trainer wie Domenech hat bei dieser WM kein 1/8 Finalist. Manchmal muss ein Team auch einfach nur Glück haben um weiterzukommen.

mnbcg (unregistriert) 30. Juni 2014 - 1:16 #

Naja, ob die anderen Spieler mit Ronaldo mithalten können oder nicht, ein Trainer sollte da ein bischen mehr rausholen können (Deutschland hat auch nicht nur geniale Spieler). Allein die absichtliche Resignation in der zweiten Halbzeit gegen Deutschland war einfach inakzeptabel, wie es sich ja dann auch gerächt hat.Auch der Trainer von Spanien hatte nichts Intelligentes zu sagen, schien mir. Aber anscheinend war er früher sehr innovativ...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 30. Juni 2014 - 14:48 #

Ohne Messi wäre Argentinien auch schon zu hause...

ElCativo 14 Komm-Experte - 1890 - 30. Juni 2014 - 9:32 #

Können wir mit unser Vergangenheit mal aufhören vom Bomber der Nation zu Sprechen. Oder jetzt im konkreten Fall davon das wir uns in Finale Bomben danke.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 9:48 #

Nein, definitiv nicht, die Vokabel passt. Aber können wir bitte mal damit aufhören, anderen Leuten das Vokabular einschränken zu wollen, weil man glaubt, die eigene antrainierte politische Korrektheit wäre gleichbedeutend mit moralischer Überlegenheit? Danke.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1890 - 30. Juni 2014 - 12:38 #

Genau ich habe was gegen Kriegsrhetorik. Und deshalb meine ich anderen moralisch überlegen zu sein oO...

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 30. Juni 2014 - 10:03 #

Gerd Müller wurde nunmal so betitelt, man kanns auch übertreiben.
Geh doch nach England wenn du so auf Krieg und Sport Mischbegriffe stehst.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1890 - 30. Juni 2014 - 12:41 #

Das muss man nicht mehr kommentieren oder?...

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 1. Juli 2014 - 10:58 #

Ich habs mal so ausgedrückt damit du es auch verstehst.
Man muss nicht aus jedem Mist ein Vergangenheitsbewältigung Betroffenheitsthema machen.

GG-Anonymous (unregistriert) 30. Juni 2014 - 11:28 #

Wir sind im Ausland halt nunmal noch die "Panzer".

Und das ist tatsächlich nicht einmal mehr negativ gemeint. Es ist halt so, dass man durchaus großen Respekt vor der damaligen Blitzkrieg-Taktik besitzt. Drei-Viertel Europa in gerade einmal 2 Jahren eingenommen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 11:39 #

Auf diese Form des "Respekts" könnten glaube ich die allermeisten Deutschen verzichten, und ich glaube nicht, dass ein nennenswerter Prozentsatz von Europäern einen solchen "Respekt" empfindet. Wohl eher eine Art Hass-Liebe-Respekt für angebliche deutsche Tugenden wie Fleiß und Pünktlichkeit.

Außerdem hat sich just dieses "Panzer" wohl eher aufgrund der sehr... robusten Fußball-Spielweise in den 80ern/90ern gehalten, möchte ich meinen. Wie wolltest du z.B. einen Hans-Peter Briegel besser beschreiben? Als Gazelle?

Vendetta (unregistriert) 30. Juni 2014 - 14:20 #

Für mich war der Krieg vor allem ein Zeichen von Größenwahn. Vor allem den Feldzug gegen Russland hätte man sich mal lieber gespart.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59447 - 30. Juni 2014 - 15:06 #

Hm, das liest sich so als wäre der Rest des Kriegs schon in Ordnung gewesen oO

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 15:40 #

Hitler und Größenwahn? Das ist ja eine ganz ungewohnte Kombination zweiter Begriffe...

Man hätte sich mal am besten Hitler, die NSDAP und jegliche Feldzüge gespart, wenn ich das weltverbesserlicherweise einwerfen darf.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62812 - 30. Juni 2014 - 17:55 #

Man könnte jetzt aber auch sagen, das jemand wie Hitler unvermeidbar war. Denn er kam ja nicht einfach so an die Macht. Wenn nicht er, wäre früher oder später halt jemand anderes da gewesen, evt sogar heutzutage. Und das möchte von uns wohl kaum einer, außer ein paar Hohlbirnen, die meinen: "Früher bei Onkel Adi war alles besser "

Simon (unregistriert) 30. Juni 2014 - 18:41 #

Nein, wir können nicht mit der Vergangenheit aufhören.

Sorry, mich stört jede veranzte Drecksfahne die ich auf den Straßen sehe weil es mich immer wieder daran erinnert, dass es Deutschland, das ekelhafteste was es auf diesem Planeten je gab (sowohl als Staat und Nation, aber vor allem als Ideologiegebilde), immer noch gibt. Dass der Kampf für eine Welt ohne Grenzen und Nationen wieder mal einen Rückschlag erleidet, weil sich die Menschen immer mehr mit ihrer Nation identifizieren. Es gibt nun mal nichts was unpolitisch wäre. Erst recht keine Riesenspektakel. Der Lärm von dem Gehupe ist das geringste Problem. Das Problem ist Deutschland, war Deutschland und wird Deutschland bleiben solange es das gibt!

Larnak 21 Motivator - P - 25882 - 30. Juni 2014 - 18:53 #

Deine Emotionalität ist nicht weniger irrational als die der anderen.

Pazifist (unregistriert) 30. Juni 2014 - 18:55 #

Der Nationalstaat ist kein natürliches Ergebnis der historischen Umstände, sondern eine Erfindung. Die Erfindung des deutschen Staates war einer der größten Fehler der Menschheitsgeschichte. Ein konstruiertes Weltbild, zusammengesetzt aus Geschichtslegenden, Erwähltheitsglauben und der Vorstellung einer deutschen Mission.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335993 - 30. Juni 2014 - 19:49 #

Genau, das Habsburger Reich und Preußen und die 500 deutschen Kleinstaaten dazwischen waren viel, viel besser für den Frieden in Europa. Hat ja fantastisch geklappt...

Nein, hat es nicht. Umgekehrt hat das demokratische Deutschland mit dafür gesorgt, dass es seit 70 Jahren keinen Krieg mehr in Europa gab, mit der traurigen Ausnahme des jugoslawischen Bürgerkriegs und der Folgekonflikte.

Simon (unregistriert) 30. Juni 2014 - 20:17 #

Das demokratische Deutschland, das Hitler zum Reichskanzler ernannt hat?

Deutschland war erst 1990 nach dem Zwei-plus-Vier-Vertrag wieder ein souveräner Staat, da war die Europäische Union als Friedensmacht schon einige Jahrzehnte alt.

Und Krieg gibt es in Europa immer noch, siehe Ukraine. Schlimmer finde ich aber die Flüchtlingspolitik. Unsere Menschenrechte gelten offenbar nicht für alle Menschen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 30. Juni 2014 - 20:32 #

Na, rücken wir uns die Geschichte zurecht, damit man Deutschland hassen kann?

Simon (unregistriert) 30. Juni 2014 - 21:02 #

Da ist nix zurechtgerückt. Und bitte nicht wieder die Diskussion, dass Polen den zweiten Weltkrieg provoziert hat:
spiegel.de/politik/deutschland/umstrittene-weltkriegsbemerkung-steinbach-provoziert-eklat-in-der-union-a-716491.html

Diese Debatte wird immer wieder in Foren geführt und sie ermüdet mich nur noch.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9540 - 30. Juni 2014 - 21:08 #

Mein Gedanke lief dahin, dass Deutschland auch ohne vollständige Souveränität bereits viel zum Frieden beigetragen hat. Gründungsmitglied von EGKS, EWG usw.

Ich glaube, unter anderem darauf wollte Jörg hinaus.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 30. Juni 2014 - 21:30 #

Sehe ich auch so. Und jetzt bitte zurück zum Umfragethema ;).

Larnak 21 Motivator - P - 25882 - 1. Juli 2014 - 9:55 #

Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....
:)

Simon (unregistriert) 1. Juli 2014 - 10:36 #

„Wenn die na­tio­na­le Bor­niert­heit über­all wi­der­lich ist, so wird sie na­ment­lich in Deutsch­land ekel­haft, weil sie hier mit der Il­lu­si­on, über die Na­tio­na­li­tät und über alle wirk­li­chen In­ter­es­sen er­ha­ben zu sein, den­je­ni­gen Na­tio­na­li­tä­ten ent­ge­gen­ge­hal­ten wird, die ihre na­tio­na­le Bor­niert­heit und ihr Be­ru­hen auf wirk­li­chen In­ter­es­sen offen ein­ge­ste­hen.“ (Karl Marx)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 1. Juli 2014 - 10:38 #

Auch hier: Bitte zurück zum Umfragethema.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33755 - 30. Juni 2014 - 22:58 #

Ich tendiere nach der ersten Halbzeit des Achtelfinale dazu meine Stimme zu löschen und Option 1 zu wählen. Unfassbar.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79879 - 30. Juni 2014 - 23:06 #

Nix da! Beweise Rückrat und stehe wenigstens etwas zu deiner möglichen Fehlentscheidung ;).

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33755 - 1. Juli 2014 - 0:36 #

Noch ist mein Tipp möglich, aber eine Fehlentscheidung nach der heutigen Leistung wahrscheinlich. Ich bleibe mal bei meinem Tipp. :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25882 - 1. Juli 2014 - 9:57 #

Man sollte mal da oben die Stimmen einfrieren, sonst liegen plötzlich alle goldrichtig und keiner hat je was anderes geglaubt xD

Rattenaffe (unregistriert) 1. Juli 2014 - 11:14 #

Die Antwortmöglichkeiten sind aber übelst unlustig formuliert. Der Übeltäter könnte für Fips Asmussen die Gags schreiben.

Despair 16 Übertalent - 4604 - 1. Juli 2014 - 11:30 #

Fips Arschmuskel braucht keinen Gagschreiber. Der zieht die alten Witzleichen aus der Gruft.

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 1. Juli 2014 - 11:36 #

Kommt eine Prostatatattoowierte... Ach Rostock, jetzt hasten Witz versaut. Danke Kalkofe!
Der is ne alte Witzleiche. Ich war schon früher zu Kassetten Zeiten schockiert, das mein seine Witze an der Tanke fürs Auto kaufen konnte.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32167 - 1. Juli 2014 - 13:12 #

Der Kalkofe-Clip ist einfach herrlich, kann mich jedes Mal wieder kaputtlachen, wenn ich ihn mir anschaue. :D

jguillemont 21 Motivator - P - 26810 - 1. Juli 2014 - 14:59 #

Ach? Ich fand' die früher mal lustig! In der Retrospektive ganz schön schockierend was mein früheres ich alles lustig fand.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 1. Juli 2014 - 11:57 #

Letztens als ich auf der Hamburger Reeperbahn war, hatten Polizisten einen verschlossenen Sarg auf der Straße gefunden. Die bekamen den einfach nicht auf. Warum auch?! War ja ein Zuhälter drin.

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 1. Juli 2014 - 12:00 #

Den hast du doch auch von soner Kassette, oder?

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 1. Juli 2014 - 12:06 #

Unsinn. Kennt hier einer noch die Schallfolien die manchmal bei Fix und Foxi Heften dabei waren? ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15564 - 1. Juli 2014 - 12:57 #

Fix und Foxi war not my target group, aber diese Schallfolien waren schon cool. Überlege gerade wo die sonst dabei waren.
Nur da hast du den Witz mit Sicherheit net her ;-)

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 1. Juli 2014 - 13:03 #

Erwischt! Zuhälter-Witze waren sicherlich nicht auf den Fix und Foxi Schallfolien drauf. Aber zumindest erinnere ich mich an eine Otto-Platte mit bitterbösen Witzen, die ich zwar als Kind lustig fand, aber eigentlich erst viele Jahre später, als Erwachsener, verstanden habe.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35400 - 1. Juli 2014 - 16:08 #

Robert Gernhardt hat am Anfang (weiss jetzt nicht wie lange) Texte für Otto geschrieben.

volcatius (unregistriert) 1. Juli 2014 - 19:17 #

Trecka fahrn?

RoT 18 Doppel-Voter - 9085 - 2. Juli 2014 - 1:53 #

fips asmussen sollte hier ein stichwort sein ;)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13402 - 1. Juli 2014 - 20:10 #

Quatsch, der Sarg hatte vorher einen anderen Sarg getroffen, der zu ihm sagte:

"Lass dich nicht aufhalten!"

P.S. Dieser deutschen Mannschaft traue ich alles zu. Ausscheiden im Viertelfinale ebenso wie WM-Titel. Wenn die Franzosen genauso pressen wie die Algerier und offensiv ihre Chancen nutzen, könnte Deutschland rausfliegen. Ohne Neuer wären wir gegen Algerien schon rausgeflogen.

Könnte aber auch sein, dass die Deutschen es schaffen, sich mit ihrer "flexiblen" Spielweise auf jedes Team einzustellen. Wenn Müller noch ein paar solcher genialen Momente hat und Özil vielleicht noch zu seiner Form findet, dann könnte das schon den Ausschlag geben. Kann aber auch sein, dass Boateng oder Mustafi hinten patzen und die Nadel in die andere Richtung ausschlägt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32167 - 1. Juli 2014 - 20:51 #

Zumindest Mustafi kann nicht mehr patzen, da er für den Rest der WM ausfällt.

PatStone99 15 Kenner - P - 3920 - 1. Juli 2014 - 23:06 #

... was ich spätestens seit dem Wegducken beim ghanaischen Gegentreffer als sehr positiv empfinde. Natürlich wünsche ich ihm gute Besserung, aber bitte nicht mehr während dieser WM.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22926 - 1. Juli 2014 - 19:49 #

Oh weia. Ich bin zusammen mit 27 anderen auf'm letzten Platz gelandet o.o

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5458 - 2. Juli 2014 - 16:10 #

Wenn die richtigen Drinks gemischt werden bestimmt weit genug, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13402 - 15. Juli 2014 - 17:34 #

Weltmeister!

(nur, falls es jemand nicht mitbekommen hat - wurde ja in den Medien eher zurückhaltend drüber berichtet ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)