Bayonetta 2: Entwickler will Reihe fortführen

WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 242306 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

26. Juni 2014 - 12:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Bayonetta 2 ab 49,48 € bei Amazon.de kaufen.

Der erste Teil von Bayonetta erntete bei seinem Erscheinen im Jahr 2010 gute Kritiken – wirklich gut verkauft hat sich das anspruchsvolle Prügelspiel von Platinum Games allerdings nicht, weshalb wohl die Wenigsten noch damit gerechnet hätten, dass der früh bestätigte Nachfolger, Bayonetta 2, nach der Einstellung durch Sega noch erscheinen würde. Doch im September 2012 erlöste Nintendo die Fans von ihrem Schmerz und kündigte an, dass Bayonetta 2 exklusiv für die WiiU erscheinen werde.

Offenkundig hat Entwickler Platinum Games, der bereits zum Ausdruck brachte, dass es Bayonetta 2 ohne Nintendo nicht geben würde (wir berichteten), Gefallen an der Zusammenarbeit mit dem japanischen Konsolenhersteller gefunden. Das zumindest bestätigt Platinums Game Director Yusuke Hashimoto im Interview mit dem Videospielmagazin CVG. So würde Hashimoto die Zusammenarbeit gerne fortsetzen. Noch viel interessanter für Bayonetta-Fans allerdings ist seine Aussage, dass er auch gerne die Marke selbst weiterführen möchte:

Sollte sich die Gelegenheit dazu ergeben, würde ich die Marke definitiv weiter pflegen wollen.

Ob auch Nintendo Interesse an einem Bayonetta 3 hätte, dürfte hingegen vor allem davon abhängen, ob Bayonetta 2 den erhofften Erfolg bringt, nämlich die Hardware-Verkaufszahlen der bislang schwächelnden WiiU anzukurbeln. Mario Kart 8 hatte zwar bereits einen guten Dienst in dieser Hinsicht geleistet, der Verbreitungsgrad von Nintendos aktueller Konsole ist Third-Party-Entwicklern allerdings immer noch zu gering. Aktuell gibt es neben Nintendo selbst nur wenige Publisher, die ihre Spiele zumindest auch für WiiU veröffentlichen. Zuletzt hatte sogar Warner, entgegen früherer Lippenbekenntnisse, Spiele wie Mortal Kombat X nicht für WiiU angekündigt.

Bayonetta 2 soll irgendwann Ende dieses Jahres in den Handel kommen und auch einen Online-Koop-Modus bieten.

Athavariel 21 Motivator - Abo - 27607 EXP - 26. Juni 2014 - 12:34 #

Das irgendwann dieses Jahres heisst Oktober. ;-)
https://www.nintendo.ch/de/Spiele/Wii-U/Bayonetta-2-765382.html
Und zum möglichen Bayonetta 3 nur her damit.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 9960 EXP - 26. Juni 2014 - 12:43 #

Teil 2 wirkt für mich schon zu überladen und auch nicht wirklich anders als Teil 1. Ich bin gespannt, sehe den zweiten Teil aber noch nicht als Sprungbrett für eine Serie.

Bastro 14 Komm-Experte - 2591 EXP - 26. Juni 2014 - 13:32 #

Ich hätte gerne ein Bayonetta 2, selten so etwas abegdrehtes gespielt wie Teil 1 auf PS3^^. Aber leider nicht, wenn ich dafür ne Wii kaufen muss ;-(.

Striker Eureka (unregistriert) 26. Juni 2014 - 14:07 #

Du musst auch keine Wii kaufen. Du musst eine Wii U kaufen.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4084 EXP - 26. Juni 2014 - 15:01 #

Und das lohnt sich! :)

Bastro 14 Komm-Experte - 2591 EXP - 26. Juni 2014 - 15:09 #

Ich hatte gerade kein "U" mehr da, und es war niemand in der Nähe, von dem ich eins kaufen konnte ;-)

Aber im Ernst, nein, Nintendo war für mich noch nie ein Thema. Ich respektiere die objektive Qualität diverser Zeldas und Marios, aber es war und ist nicht meine Welt. Irgendwie zu bunt und infantil, auch wenn oft mehr dahintersteckt.
Hm, ok, die Meinung klingt jetzt im Zusammenhang mit dem Farbengewitteroverkill von Bayonetta vielleicht nicht ganz glaubwürdig. Aber ich wollte zu Rest-Nintendo nicht unbedingt schreiben: zu wenig sexy. ;-)

Colt 13 Koop-Gamer - 1463 EXP - 26. Juni 2014 - 15:16 #

Aber aber wir haben peach! :D

EbonySoul 16 Übertalent - Abo - 4407 EXP - 26. Juni 2014 - 15:31 #

Und Samus Aran!

Athavariel 21 Motivator - Abo - 27607 EXP - 26. Juni 2014 - 15:49 #

und Zelda

桐生 17 Shapeshifter - 8397 EXP - 26. Juni 2014 - 17:19 #

Und Birdo!

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 17501 EXP - 26. Juni 2014 - 17:52 #

Und Dixie Kong!

joker0222 26 Spiele-Kenner - Abo - 65258 EXP - 26. Juni 2014 - 16:57 #

Mir gehts im Prinzip ähnlich, aber ich war sehr an ZombiU interessiert und so habe ich mir letztes Jahr das betreffende Bundle gekauft, als es günstig war. Inzwischen kamen noch Batman Arkham City (obwohl ich auch die PC-Version habe, hat mir die WiiU-Version mehr Spass gemacht), Deus Ex und Blacklist dazu. 4 Spiele für eine Konsole sind zwar jetzt nicht viel, aber damals bestand ja noch Hoffnung, dass ein paar mehr Core-games kommen. Zumal ich bei Hobby-Sachen jetzt auch nicht mit spitzem Bleistift rechne, ob sich das lohnt.
Ich habe auch mal versucht Zelda Windwaker HD zu spielen, aber nachdem ich mich 2 Stunden durchgequält hatte und mir dabei vorkam, als wenn ich einem Kleinkind sein Spielzeug stibitzt hätte, habe ich das abgebrochen. Definitiv nichts für mich. Das trifft noch mehr auf Mario zu. Metroid ist aber durchaus ein Franchise, das mich anspricht.

Bei Bayonetta bin ich am Überlegen. Den ersten habe ich nie gespielt, aber der ist ja dabei. Das Setting ist so abgedreht, dass es schon wieder gut ist, aber ich bin kein Prügelspielfan und befürchte, dass mir das dann auch wieder zu schwer ist. Aber mit Remember Me und Batman, die ja auch Prügelspiele sind im Prinzip kam ich gut klar und hatte auch meinen Spass dabei.
Mal sehen und abwarten bis ein paar Tests da sind.

EDIT: Ach ja, Nintendo soll mal die Schattulle aufmachen und noch ein Vanquish 2 für die WiiU entwickeln lassen.

Slaytanic 21 Motivator - Abo - 29718 EXP - 27. Juni 2014 - 1:18 #

Nimm hier am grossen Gewinnspiel teil und mit Glück gibt es die WiiU. ;)

Bastro 14 Komm-Experte - 2591 EXP - 27. Juni 2014 - 7:54 #

Schon passiert, aber 500G haben noch nie gereicht bis jetzt ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)