Trine: Enchanted Edition auf Steam // Linux-Version

PC PS3 andere
Bild von Alex Althoff
Alex Althoff 20742 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C6,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

20. Juni 2014 - 10:06 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Trine ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Trine in der verbesserten Trine-2-Engine

Frozenbyte hat ihren Fantasy-Platformer Trine aus dem Jahr 2009 bei Steam ein Update spendiert. Ihr könnt euch, bei Besitz des Spiels auf der Verkaufsplattform, zur Beta der sogenannten Enchanted Edition anmelden. Diese basiert auf der Engine des Nachfolgers Trine 2 (GG-Test: 8.5) und bietet neben der verbesserten Grafik auch Gameplay-Änderungen. Wie ihr die Beta aktiviert, könnt ihr in einer entsprechenden Anleitung nachlesen. Das Update ist 1,2 Gigabyte groß.

Trine bot bereits auf dem PC einen lokalen Multiplayer mit mehreren Gamepads. In der Enchanted Version könnt ihr nun den Koop-Modus auch online spielen. Das Update ist kostenlos und wird nach dem Ablauf der Beta auch für Besitzer der Mac-Version nachgereicht. Linux-Anwender dürfen sich ebenso freuen, die erweitere Fassung wird auch für das freie Betriebssystem erscheinen. Besitzer der Retail-, GOG- oder anderen DRM-freien Plattformen sollen einen entsprechenden Patch bekommen.

Drosan 15 Kenner - 2835 - 20. Juni 2014 - 10:11 #

Schöne Neuigkeiten. Vor allem wenn man sieht, dass sich ein Hersteller noch ein Spiel aktiv verbessert, für welches schon ein Nachfolger veröffentlicht wurde.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 20. Juni 2014 - 10:34 #

Wer es noch nicht hat:

Trine kostet 1,19 oder für 3,22 mit Teil 2 + DLC. Sehr zu empfehlen!

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 20. Juni 2014 - 11:19 #

Super, danke (auch für die News), hätte mir eben fast "nur" Trine 2 Complete gekauft.

Grumpy 16 Übertalent - 4498 - 20. Juni 2014 - 10:42 #

SEHR löblicher support! werd ich demnächst mit ein paar freunden mal testen

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 20. Juni 2014 - 10:59 #

Enchanted =/= Enhanced Edition.

Maryn 12 Trollwächter - 1110 - 20. Juni 2014 - 11:46 #

Stimmt, in diesem Fall ist der erstere Begriff aber gewollt und richtig.

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 20. Juni 2014 - 13:14 #

Ja, nur stand er zum Zeitpunkt meines Kommentares nicht da, sondern der andere ;)

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2554 - 20. Juni 2014 - 13:58 #

Ein Glück, wenn das so weiter geht kann Windows bald deinstalliert werden :-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12752 - 20. Juni 2014 - 15:36 #

Wenn Microsoft in Zukunft an dem Windows 8 Konzept festhält, erledigt sich das sowieso ganz von selbst ;).

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 22. Juni 2014 - 3:01 #

...Oder, die restlichen verbohrten Nutzer kapieren endlich, dass das neue Startmenü besser ist als das alte.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 22. Juni 2014 - 14:21 #

Haha :-D

Hatte das Vergnügen, Windows 8 auf dem Ultrabook der Freunidn zu testen. Das ist die Hölle.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 22. Juni 2014 - 20:20 #

Davon ab, dass Win9 ja wieder wie Win 7 sein soll kann man auch problemlos Win 7 weiter nutzen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 22. Juni 2014 - 20:22 #

"Leider" nicht, denn auf Linux gibt es nicht den Bruchteil der (Anwendungs-) Software die ich nutze(n) (will). Und nur weil ein paar mehr Spiele auch auf Linux kommen, betrifft dies ja längst nicht alle.

yagee 10 Kommunikator - 398 - 20. Juni 2014 - 14:06 #

Wäre es bei den ganzen Linux-Spielen nicht langsam ratsam die Platform PC bei den Steckbriefen aufzutrennen in Windows, Mac OSX und Linux?

Esketamin 14 Komm-Experte - P - 2554 - 20. Juni 2014 - 15:09 #

Auf der anderen Seite sind bauen OSX und Linux auf der selben Basis auf und prinzipiell läuft sogut wie alles, was auf OSX läuft auch auf Linux, da muss nicht viel portiert werden. Ich hoffe ja, dass die Entwickling in Richtung Linux so flott weiter geht wie in letzter Zeit. Dann reicht es ja irgendwann "wieder", nur den PC aufzuführen :-)

aurelian15 12 Trollwächter - 1136 - 20. Juni 2014 - 20:30 #

Naja, die einzig gemeinsame Basis ist hier wohl OpenGL und der grundlegende Unix-Unterbau. Sonst unterscheidet sich die Standard GNU/Linux-Distribution doch sehr von OSX (was Dinge wie Fenster-Management, Eingabegeräte und Audio betrifft).

Je nachdem was man für Bibliotheken als Unterbau verwendet, ist der Portierungsaufwand von OSX auf Linux genauso hoch wie zwischen anderen Platformen auch (von OpenGL abgesehen).

Azzi (unregistriert) 20. Juni 2014 - 14:26 #

Glücklicherweise grad bei Steam die Complete Edition beider Teile für 3Euro ebbes gesichert. Wenn das mal kein Schnäppchen war,

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 20. Juni 2014 - 14:58 #

Trine-2-Engine? Klasse!

Dann wird auch 3D Vision endlich mal vernünftig beim ersten Teil funktionieren *freu*

Noodles 21 Motivator - P - 30178 - 20. Juni 2014 - 15:25 #

Beide Teile sind wirklich tolle Spiele. Und echt super, dass die Entwickler sich so lange nach Release immer noch um das Spiel kümmern.

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31258 - 20. Juni 2014 - 20:08 #

Danke für den Hinweis. Ich habe mir den ersten Teil noch einmal auf Steam gekauft, da ich meinen alten Download irgendwie verbummelt habe. Und mit dem Update werde ich es noch einmal spielen.

turrican05 16 Übertalent - 5122 - 31. August 2016 - 14:22 #

Endlich gibt es auch eine Linux-Version auf gog.com. Habe jetzt Teil 1+2 gekauft! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit