Kurztest: Lifeless Planet

PC andere
Bild von Karsten Scholz
Karsten Scholz 12154 EXP - Freier Redakteur,R8,S9,J7
MMO-Experte: Spielte die wichtigsten MMOs, hat parallel mehrere Hochstufen-HeldenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

20. Juni 2014 - 14:46 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Lifeless Planet erinnert an vielen Stellen an ein Erlebnis-Adventure à la Dear Esther - nur mit mehr interaktiven Spielelementen und dafür etwas weniger Gänsehaut-Atmosphäre. Bereits dadurch steht fest, dass der diesmalige Wunschtest-Titel der GamersGlobal-Abonnenten die Geister scheiden wird.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Ihr erwacht. Benommen stellt ihr fest, dass ihr nur wenige Meter von eurer beschädigten Weltraumkapsel entfernt am Boden liegt. Mit dieser Kapsel war euer Team vor einiger Zeit von der Erde aufgebrochen. Beim Landungsversuch gab es einen Unfall, soviel wisst ihr noch. Erst jetzt kommt euch in den Sinn, dass das hier unmöglich euer geplantes Reiseziel sein kann. Eigentlich solltet ihr einen fruchtbaren, für Menschen bewohnbaren Planeten erforschen. Einen zweiten Garten Eden, mit einer reichhaltigen Flora und Fauna. Doch erstreckt sich vor euch nur ein karges, lebensfeindliches Ödland, das nur aus Sand und Stein zu bestehen scheint. Als wäre das noch nicht schlimm genug, seid ihr völlig auf euch alleine gestellt: Von euren beiden Besatzungsmitgliedern fehlt jede Spur und zu allem Überfluss erreicht euer Sauerstoffvorrat bereits die kritische Grenze ...

Mehr wollen wir euch in unserem Test zu Lifeless Planet gar nicht von der Geschichte verraten, denn es ist gerade ihr zu verdanken, dass ihr euch (bei Gefallen) durch die etwa vier bis fünf Stunden lange Kampagne kämpfen werdet. Bereits auf Kickstarter machte David Board klar, dass er in seinem Indie-Spiel den Geist von ICO, The Dig oder Another World einfangen wolle. Das gelingt ihm zwar nicht, doch ist es durchaus aller Ehren wert, mit welch geringen Mitteln - über Kickstarter spielte er "nur" etwa 17.000 Dollar ein, zudem entwickelte er das Spiel quasi im Alleingang - er es doch schafft, eine oft spannende Science-Fiction-Handlung zu weben, trotz technischer Defizite.

Gameplay im Ödland
Die Geschichte wird vor allem über solche Log-Dateien erzählt.
Während der erzählerische Teil überzeugen kann, enttäuschen die interaktiven Elemente auf ganzer Linie. Lifeless Planet ist ein Puzzle-Plattformer. Dementsprechend erwarten euch diverse Sprungpassagen. Häufig sollt ihr einen Berg erklimmen oder eine Schlucht mit Hilfe eures Jet-Packs überwinden. Mit dem hilfreichen Gerät könnt ihr entweder einmalig oder – dank eines Upgrades, das aber nur eine gewisse Zeit wirkt – mehrfach kurz an Höhe gewinnen. Hier kommt es vor allem auf das richtige Timing an, denn wenn ihr den Jet-Pack zu oft hintereinander zündet, setzt er kurzzeitig aus und ihr fallt in die Tiefe.

Auch der Anlauf ist wichtig, ansonsten fehlt es euch an Schwung, um hohe oder weit entfernte Felsvorsprünge zu erreichen. An anderer Stelle springt ihr wiederum von fleischfressender Pflanze zu fleischfressender Pflanze und dürft nur einen kurzen Augenblick auf dem gefräßigen Stängel verweilen, bevor er euch zur nächsten Mahlzeit erklärt. Oder ihr müsst euch einen Weg durch eine Vulkanzone bahnen, in der fast alle Berghänge mit Feuer überzogen sind, und von einer sicheren Position zur nächsten springen.

Zur Seite 2 unserer Lifeless-Planet-Review
Sobald euch der Sauerstoff ausgeht, wird euch solch ein Oxygen-Modul vor die Nase gesetzt. Einfach hinlaufen, schon strömt frische Luft durch eure Lungen.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 348918 - 20. Juni 2014 - 14:50 #

Viel Spaß beim Lesen! Und bitte nichts verraten, damit die Nicht-Abonnenten morgen auch noch mit Spannung zubeißen können.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 20. Juni 2014 - 18:39 #

Den Test hättet ihr ruhig schon heute freigeben können, die so vorgewarnten Kaufwilligen könnten so ihr Geld stattdessen in ein GG-Abo stecken! ;)

LiveLifeLessLifeless (unregistriert) 21. Juni 2014 - 0:37 #

"Lifeless Planet erinnert an vielen Stellen an ein Erlebnis-Adventure".
Punkt. Mehr hätte es doch gar nicht gebraucht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22041 - 20. Juni 2014 - 14:52 #

Uff... das hat gesessen. Hätte nicht gedacht, das es spielerisch so mies abschneidet. Dabei kann das Szenario doch ein tolles Erlebnis ermöglichen.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 76553 - 20. Juni 2014 - 15:45 #

Bin auch etwas überrascht. Schade.

Mclane 19 Megatalent - P - 13189 - 20. Juni 2014 - 14:55 #

Schade, die Ausgangslage hörte sich so gut an.

Cat Toaster (unregistriert) 20. Juni 2014 - 15:02 #

Ich hänge gerade an so einer einfachen Sprungpassage fest und das müsste kurz vor Ende sein und das könnte an der schwammigen Steuerung liegen :)

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 20. Juni 2014 - 15:25 #

Aboexklusiv. Nur das Beste für die Abonnenten. Will nichts spoilern, aber das Game ist leider ziemlicher Schrott. Sorry.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12154 - 20. Juni 2014 - 15:41 #

Man munkelt, dass haben sich die Abonnenten selber ausgesucht :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 22041 - 20. Juni 2014 - 15:57 #

Wir stehen dafür ein, wenn du so was testen musst. Kannst uns ja alle Schuld aufladen. Aber hey - wir sind Indiekuschler. ;)

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15135 - 20. Juni 2014 - 17:03 #

Hab ich doch gleich gesagt als die Abstimmung noch lief, aber auf mich hört ja keiner *motz* :p

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 20. Juni 2014 - 16:27 #

Naja, alles ganz lustig und witzig aber wenn man mal die "Auswahlprobleme" im E3Ratingdings sieht und auch sonst die Meinung der Redaktion, dass "man eben mehr auf Kommerz und AAA setzt, als auf Nintendokrempel" ... (leicht YN).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348918 - 20. Juni 2014 - 16:34 #

Nur kurz als Test: "Ich verstehe dich nicht".

So, und nun paraphrasiere doch bitte kurz, was ich aus deiner Sicht zwischen den beiden Anführungszeichen ausgesagt habe.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24768 - 20. Juni 2014 - 15:43 #

Die Exklusivität gilt nur bis morgen. Ab dann können alle den Test lesen.

KnuP 11 Forenversteher - 688 - 20. Juni 2014 - 16:03 #

Glaube auch ohne Abo kann ich die Tendenz der Wertung anhand der Kommentare zumindest erahnen. ^^

Ganon 23 Langzeituser - P - 38957 - 20. Juni 2014 - 23:02 #

Ich finde nicht, dass ein Test zu einem schlechten Spiel was Schlechtes ist. Idealerweise bewahrt er Interessierte (davon gab es ja offenbar einige) vor einem Fehlkauf. Dafür ist ein Test doch auch da, nicht um Werbung für gute Spiele zu machen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7208 - 21. Juni 2014 - 17:13 #

Sehe ich auch so.
Bei mir hat das Spiel Interesse geweckt, und ich habe für den Test gestimmt, um zu erfahren ob sich der Kauf lohnt.
Jetzt bin ich gewarnt, dass es die Erwartungen nicht erfüllt und kann es mir sparen.

Marulez 15 Kenner - P - 3499 - 20. Juni 2014 - 15:33 #

Das ehrt sicher die Entwickler das so ein langer Test dafür geschrieben wurde =P

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24768 - 20. Juni 2014 - 15:48 #

Die Wertung tut richtig weh. Schade, nach dem Trailer war ich sehr angetan vom Spiel.

bsinned 17 Shapeshifter - 7205 - 20. Juni 2014 - 16:11 #

Das sah so interessant aus, aber Jim Sterlings Video dazu hat mir vor einer Weile schon gezeigt, dass daraus nix dolles wird.

vicbrother (unregistriert) 20. Juni 2014 - 16:38 #

Ich fand das Spiel auch in den Videos ganz nett aber nicht überragend. Kein Action-Spiel, sondern ganz ruhig und entspannt. Ein sehr stimmungsabhängiges Spiel für eine dunkle, einsame Nacht auf der Suche nach dem Ich.

Dryz 15 Kenner - 2706 - 20. Juni 2014 - 16:13 #

So von Idee her klang es interessant jedoch habe ich befürchtet das es nicht wirklich gut wird.
Guter Test danke.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 37475 - 20. Juni 2014 - 16:33 #

Tja schade, nach dem, was ich von dem Spiel schon gesehen habe, hatte ich mehr erwartet.

Larnak 21 Motivator - P - 26132 - 20. Juni 2014 - 16:48 #

Jetzt hat die Abo-Wahl schon das zweite Mal hintereinander die GG-Redaktion zum Testen von Müll verdammt! Ich erkenne eine Absicht ...

McSpain 21 Motivator - 27634 - 20. Juni 2014 - 16:54 #

Zumindest erweitert es das Wertungsspektrum, was vielen doch am Herzen liegt. ;P

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15135 - 20. Juni 2014 - 17:02 #

Juchu endlich wird der Durchschnitt erfolgreich gesenkt! :D Bin mir aber immer noch nicht sicher wie sich die Herzchen- und Sterne-Wertungen auf den Schnitt auswirken.

McSpain 21 Motivator - 27634 - 20. Juni 2014 - 17:03 #

Wird vorher in die Mond-Wertungen umgerechnet und dann wieder zurück. :D

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3802 - 20. Juni 2014 - 20:54 #

In diesem Fall war die Redaktion mit der Vorauswahl der drei Titel aber auch nicht ganz unschuldig.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6846 - 21. Juni 2014 - 14:46 #

Dem Stimme ich zu. Ich hatte zwar schon ne Ahnung, wollte sie aber bestätigen lassen. Die anderen beiden Titel sagten wir einfach überhaupt nicht zu.

Just my two cents 16 Übertalent - 4851 - 21. Juni 2014 - 15:28 #

Warum? Beim letzten mal war auch Transistor in der Wahl und die Abonnenten haben sich zielsicher für die Gurke entschieden...

Loco 17 Shapeshifter - 8680 - 20. Juni 2014 - 16:52 #

Das Spiel lohnt nicht. Habs vor längerem auch schon durchgespielt.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2050 - 20. Juni 2014 - 16:57 #

Ui, scheint ein ziemlicher Fail zu sein. Schade

Cat Toaster (unregistriert) 20. Juni 2014 - 17:12 #

Ich glaube es ist das Beste "derart bewertete" Spiel was ich je gespielt habe. Nur am Preis hätte ich für das Gebotene in der Spielzeit was zu meckern.

joker0222 28 Endgamer - - 101206 - 20. Juni 2014 - 17:20 #

Also die EA-Version hat mir sehr gut gefallen.
Und die Punkte Atmo+Story reichen mir, dass es für mich kein Reinfall ist. Es sei denn, es baut danach total ab.

Die übrigen Punkte sind mir tw. selbst aufgefallen und kann ich mit leben (z.b. Grafik, Steuerung), bzw. sehe ich nicht als negativ an bei so einem Spiel (Spielerischer Anspruch, zu einfache Rätsel).

Bei dem Spiel interessiert mich vor allem, wie es weitergeht und wie die Story am Ende aufgelöst wird. Dazwischen wandle ich auf einem leeren Planeten mit geheimnisvollen Hinterlassenschaften und genieße die melancholische Stimmung (das ist wohl mit viel Leerlauf gemeint).

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49734 - 20. Juni 2014 - 17:13 #

Schade, hatte mehr erhofft. Unterstützt das Spiel eigentlich das X360-Gamepad?

joker0222 28 Endgamer - - 101206 - 20. Juni 2014 - 17:14 #

ja

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49734 - 20. Juni 2014 - 17:28 #

Gut, dann werde ich mal zuschlagen, wenn's im Angebot ist. 20 Euro sind für höchstens fünf Stunden doch zu viel. Aber die Story interessiert mich schon...

wolverine 16 Übertalent - P - 4358 - 20. Juni 2014 - 17:48 #

Ich schätze ich werde in paar Wochen einfach mal irgendwo im Netz nach einer Story-Zusammenfassung suchen - ich will schon wissen, dass da jetzt am Ende raus kommt, aber dafür tu ich mir bestimmt nicht ein bis zwei Abende lang so 'ne Qual an. Schade! Das sah doch zuerst so gut aus...

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4863 - 20. Juni 2014 - 18:03 #

Aus der Auswahl schien mir dieses hier noch das interessanteste zu sein. Aber gut, auch dieser Test hilft bei der Kaufentscheidung :)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35454 - 20. Juni 2014 - 18:18 #

Ohje.

Lyrius 15 Kenner - 3620 - 20. Juni 2014 - 19:18 #

Wenn man sich nur die Bilder anschaut, siehts find ich immer noch interessant aus. xD

Claus 30 Pro-Gamer - - 137698 - 20. Juni 2014 - 19:23 #

Ich möchte an dieser Stelle die Sinnhaftigeit eines Tests zu einer Early Access Version in Frage stellen.

Larnak 21 Motivator - P - 26132 - 20. Juni 2014 - 19:24 #

Der Test ist demokratisch legitimiert :p

Cat Toaster (unregistriert) 20. Juni 2014 - 19:45 #

Ich würde darauf hinweisen dass das Spiel seit 6. Juni nicht mehr im Early Access ist, von daher habe ich Zweifel das ein Early-Access getestet wurde, es sei denn man hat sich bereits vor drei Wochen eine Woche damit beschäftigt für diesen Kurztest.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348918 - 20. Juni 2014 - 20:33 #

Danke für den Hinweis, kläre ich mit Karsten und nehme den (von mir stammenden) Passus ggf. raus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348918 - 21. Juni 2014 - 8:19 #

Es war die fertige Version.

Arno Nühm 15 Kenner - - 2830 - 20. Juni 2014 - 22:05 #

Eieiei... ich glaube, ich werde mit dem Kauf wohl auf den Weihnachts-Sale warten. Dann dürfte Lifeless Planet wohl nur noch ein paar Groschen kosten ;-)
Trotzdem danke für den aufschlussreichen Test... haben wir uns schließlich selber ausgesucht *zwinker*

Sancta 15 Kenner - 3168 - 21. Juni 2014 - 0:03 #

Es gibt so viele geniale ungeteste Indy-Games für alle Systeme und dann wird sowas gewählt. Es ist zum heulen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22041 - 21. Juni 2014 - 6:34 #

Demokratie ist doch die Diktatur der Masse. :) So hat die Masse entschieden, dieses Spiel zu testen und du musst es dann leider ausbaden. :(

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12154 - 21. Juni 2014 - 8:04 #

Wieso er - ICH! :-P

Sancta 15 Kenner - 3168 - 21. Juni 2014 - 13:10 #

Tja, ich bevorzuge ja immer noch die Diktatur. Aber nur mit einem intelligenten, netten, uneigennützigem Diktator ;-)

vicbrother (unregistriert) 21. Juni 2014 - 15:30 #

Ok, wenn die Pflicht ruft stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

In meinen ersten Amtshandlungen lasse ich jedem Egoshooter-Spieler eine Einberufung in die Armee zukommen, ebenso steht jedem guten Strategiespieler einer Offizierslaufbahn offen. Desweiteren muss aber keiner in der Bundeswehr dienen, da ich diese in Deutschen Ritterorden umbenenne (jeder will schliesslich Ritter sein) und eine Reihe von Archivements zur Motivation freischalten werde. Habe natürlich noch eine Reihe weiterer Ideen (zB Bayern durch die Gewährung der ersten Nacht preussischer zu machen) seid gespannt.
;)

MicBass 19 Megatalent - 14576 - 21. Juni 2014 - 17:16 #

Ich will aber nicht Ritter werden sondern Pirat!

vicbrother (unregistriert) 21. Juni 2014 - 18:34 #

Dann komm in meine Marine! Während der Deutsche Ritterorden Luxemburg übernimmt, wird die Marine das alte Piratennest Singapur übernehmen!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 22. Juni 2014 - 12:44 #

Mit Blackjack und Nutten?

vicbrother (unregistriert) 22. Juni 2014 - 13:06 #

Singapur wird als 20. Bundesland nach Österreich, Mallorca und Luxemburg ein Umschlagplatz für Drogen aller Art :)

Kirkegard 19 Megatalent - 15826 - 21. Juni 2014 - 10:54 #

Ein Satz mit x ...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 268428 - 21. Juni 2014 - 14:54 #

Schade, dass Spiel schien vom Szenario her durchaus interessant zu werden. Da kram ich lieber nochmal The Dig raus. :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16779 - 22. Juni 2014 - 12:46 #

Hmm, das Spiel scheidet wohl in der Tat die Geister. Der Test-Artikel bspw. von Rock,Paper,Shotgun liest sich viel positiver.

Naja, vielleicht bei Gelegenheit als Spontankauf. ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11707 - 22. Juni 2014 - 13:24 #

So mies? Okay, schlecht hatte ich ja irgendwie schon erwartet, aber das?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6543 - 23. Juni 2014 - 8:52 #

Wir wünschen uns einen *beep!*-Punkte-Test. Menno... schade. Aber danke!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 348918 - 23. Juni 2014 - 22:39 #

Wir wussten übrigens weder bei Sir, You're Being Hunted noch jetzt bei Lifeless Planet, was uns erwartet. Wissentlich Mist in die Abo-Wunschartikel-Auswahl zu stecken, ist nicht in unserem Interesse. Gerade Lifeless Planet wirkte im Vorfeld sehr interessant auf mich.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6543 - 24. Juni 2014 - 11:47 #

Das versteht sich ja von selbst, ich wollte auch keinesfalls etwas anderes unterstellen.

Strangelove 15 Kenner - P - 2917 - 4. Juli 2014 - 11:31 #

Ich finde den Titel trotz allem interessant und werde ihn kaufen, wenn er im Sale ist, € 20 ist mir dann doch zuviel.
Ich erwarte allerdings, ebenso wie bei Dear Esther auch kein Spiel, sondern lediglich eine grafisch ansehlich umgesetzte und spannende Geschichte, von daher kann ich auch nicht vom schlechten "Spiel" enttäuscht werden.
Lifeless Planet ist mir da schon fast zu interaktiv, im Vergleich zu Dear Esther. :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)