E3 2014: Christophs Top 5

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

16. Juni 2014 - 20:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Die E3 2014 ist vorbei, trotzdem sind die Nachwirkungen der wichtigsten Spielemesse auch abseits des Jetlags der GG-Redakteure Benjamin und Christoph zu spüren. So dürft ihr euch beispielsweise auch jetzt noch auf weitere Angeschaut- und Angespielt- als auch auf ausgewachsene Preview-Artikel zu einigen Spielen freuen.

Mit einigen Tagen Abstand möchten euch die beiden nun noch mal ihre persönlichen Top 5 der Messe vorstellen, wobei sie sich hier auf die Titel beschränken, die sie auch direkt auf der Messe bei einem der Hersteller gesehen haben. Den Anfang macht Christoph, mittlerweile hat auch Benjamin nachgezogen.

5. Platz: The Order 1886
Zum Angespielt-Bericht

The Order 1886 punktet vor allem durch seine filmreife Inszenierung.
Im schlimmsten Fall könnte das auf der E3 2013 angekündigte Actionspiel der Ready at Dawn Studios ein gewöhnlicher Deckungsshooter werden. Zumindest in der von mir gespielten Demo bestand ein Großteil der Aufgaben darin, aus dem Schutz eines Vorsprungs oder einer Häuserecke heraus dutzende Feinde aufs Korn zu nehmen. Die an ein finsteres Survival-Spiel erinnernde Präsentation auf der Sony-Pressekonferenz deutete aber bereits an, dass es wohl auch Abwechslung im Gameplay geben wird. Beim eigenen Anspielen konnte mich The Order 1886 jedenfalls überzeugen, was neben der witzigen Thermitkanone vor allem an der filmischen Inszenierung und der gelungenen Optik lag.

4. Platz: Yoshi's Woolly World
Zum Angespielt-Bericht

Knuddelgrafik zum Dahinschmelzen: Yoshi's Woolly World
Oh mein Gott, ist das niedlich! Die ganze Spielwelt in Yoshi's Woolly World sieht tatsächlich so aus, als wäre sie aus Wolle gestrickt und gehäkelt, was sich selbst in den Animationen fortsetzt. Bei jedem Sprung des beliebten Dinos flattern etwa einzelne Fäden durch den Wind. Das Spielprinzip wurde zu großen Teilen aus Yoshi's Island übernommen, wir dürfen Feinde also schlucken und danach als Waffe einsetzen. Während der 3DS-Ableger zuletzt aber auch durch seinen extrem niedrigen Schwierigkeitsgrad auffiel, habe ich diesbezüglich nun etwas mehr Hoffnung, da bereits Level 1-3 die ersten Hindernisse bereit hielt. Ein Extra-Lob übrigens für den Koop-Modus, der weniger chaotisch als etwa in den 2D-Marios wirkt.

3. Platz: Forza Horizon 2
Zum Angespielt-Bericht

Neu in Forza Horizon 2: Drivatare, ein Wettersystem und echtes Off-Road.
Man nehme das technische Grundgerüst aus Forza Motorsport 5 (GG-Test: 8.5) und verbinde es mit dem aufgelockerten Spielprinzip aus Forza Horizon (GG-Test: 8.0) – fertig ist Forza Horizon 2. Vor allem die Drivatare haben mir gefallen, die das computergesteuerte Fahrerfeld um einiges lebendiger und echter wirken lassen als in anderen Rennspielen. Die beste Neuerung ist aber eindeutig das Wettersystem, das sich nicht nur optisch, sondern vor allem im Fahrverhalten bemerkbar macht. Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dann aber doch: Auf meine geliebte Cockpitperspektive werde ich vermutlich verzichten müssen, da die Ideallinie nicht selten durch hochgewachsene Getreidefelder führt.

2. Platz: The Division
Zum Angeschaut-Bericht

In The Division ballern wir uns nach einer Epidemie durch New York.
Mein Shooter-Highlight der E3 2014 ist The Division, der Multiplayer-Action-Rollenspiel-Mix aus dem Hause Massive Entertainment. Erscheinen soll der Titel irgendwann im Jahr 2015, doch schon jetzt hinterlässt er einen hervorragenden Eindruck. Die Story, in der eine Epidemie ausbricht und New York ausrottet, bietet hierfür bereits einen tollen Ansatz. Die leistungsstarke Snowdrop-Engine schafft es abseits der actionreichen Missionen bestens, die bedrückende Stimmung auf den Bildschirm zu transportieren. Auch spielerisch hat The Division – soweit ich das nach der live vorgespielten Demo beurteilen kann – einiges auf dem Kasten. Die Koop-Kämpfe spielen sich schön flott, und die via App von einem weiteren Spieler gesteuerte Unterstützer-Drohne bringt weitere taktische Elemente ein.

1. Platz: Dragon Age 3
Zum Angeschaut-Bericht

Dragon Age Inqusition verspricht eine offene Welt und packende Kämpfe.
Meine diesjährige E3 begann gleich mit dem Highlight, denn als allererstes durfte ich mir Dragon Age - Inquisition anschauen. In der rund 30-minütigen Präsentation lagen die Schwerpunkte vor allem auf der Erkundung der offenen (und hübschen) Spielwelt, die mich in Teilen stark an The Elder Scrolls 5 - Skyrim (GG-Test: 9.5) erinnert. Doch auch die Kämpfe stellten einen nicht unwesentlichen Teil dar. Wie in den Vorgängern dürfen wir uns entscheiden, ob wir diese in Echtzeit angehen oder unsere Party Schritt für Schritt über die Taktikansicht durch die Gefechte navigieren. Wenn jetzt noch die Story stimmt – und da vertraue ich Bioware jetzt einfach mal – wird Dragon Age - Inquisition ein Hit.
joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70318 - 16. Juni 2014 - 20:28 #

the order ist eigentlich mein kommender topfavorit. zusammen mit the evil within und alien isolation.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 17. Juni 2014 - 9:38 #

Von den fünf spricht mich eigentlich nichts wirklich an. Deckungsshooter, Rennspiele, Fantasy-Rollenspiele - das langweilt mich alles eher. Yoshi ist niedlich, aber da gab es andere Nintendo-Spiele auf der E3, die interessanter aussahen. Aber die passende Konsole hab ich eh nicht.

Magnum2014 16 Übertalent - 4725 - 22. Juli 2014 - 10:07 #

Dragon Age 3 ist das einzige Game was ich dieses Jahr noch haben will...

Bin sehr gespannt drauf.... was man so gesehen hat sieht sehr gut aus.

Werde es mir auf der PS3 dann holen...denn mein Spieler-Rechner dürfte diese Grafik nicht mehr packen - der ist ja schon 5 Jahr alt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit