Nippon-News #30: Alpakas daten mit PacaPlus
Teil der Exklusiv-Serie Nippon-News

PC
Bild von Keksus
Keksus 25101 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Juni 2014 - 15:39 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Jede Woche sonntags lest ihr bei GamersGlobal die Nippon-News von Mathias Dietrich. Darin geht es um kuriose Spiele, Spielenahes, bekannte Animes und Idols oder auch einfach Kurioses aus Japan.

Sehr häufig berichten wir bei den Nippon-News über Titel, die ihr ohne entsprechende Sprachkenntnisse selbst gar nicht spielen könnt. Viel zu selten werden diese exotischen Perlen wenigstens auf Englisch lokalisiert. Mit Love - Sushi Rangers und Hatoful Boyfriend konnten wir euch die letzten Wochen jedoch zwei Titel präsentieren, die ihr auch ohne Fremdsprachenstudium spielen könnt. Diese Woche wollen wir euch einen weiteren vorstellen. Das Spiel selbst hat, wie auch schon Hatoful Boyfriend, bereits einige Jahre auf dem Buckel. Die englischsprachige Version hingegen wurde erst jetzt von Sekai Project angekündigt. Und natürlich handelt es sich um eine Dating-Sim. In PacaPlus ist euer Partner jedoch etwas pelziger als gewohnt.

Alpakas in Kunst und Kultur
Ein Alpaka. Gut zu erkennen an den spitzen Ohren. (Bild aus der Animeserie Love Live - School Idol Project)
In PacaPlus geht es um Alpakas. Diese sind bitteschön nicht zu verwechseln mit Lamas, auch wenn sich beide Arten sehr ähneln. Doch Lamas sind in der Regel größer als Alpakas und wurden in der Vergangenheit als Lasttiere eingesetzt, wohingegen Alpakas wegen ihrer Wolle gezüchtet wurden. Weiterhin lassen sich die Arten aufgrund ihrer Anatomie (zumindest von Experten) auseinanderhalten. Das offensichtlichste Merkmal sind ihre Ohren; während Lamas eher bananenförmige Ohren besitzen, so sind Alpakas an ihren eher speerartigen Lauschern zu erkennen.

Wenn ihr etwas häufiger Anime guckt, werdet ihr bemerken, dass sich die pelzigen Kreaturen in Japan einer gewissen Beliebtheit erfreuen. Das geht von kleinen Nebenrollen wie zum Beispiel in Love Live über Sprechrollen in Shirokuma Café bis hin zu Hauptrollen wie in einem Pfad von Steins;Gate - Linear Bounded Phenogram. Woher die große Beliebtheit der Alpakas in Japan kommt, ist uns nicht bekannt. Die Arpakasso genannte Maskottchenreihe, die sich ausschließlich auf Alpakas konzentriert, dürfte jedoch nicht so unschuldig an der Popularität der pelzigen Gefährten sein.

[Lernen mit GamersGlobal: Bei uns fast nur während Weltmeisterschaften bekannt, in Japan wichtiges Kulturgut: Maskottchen. In Nippon hat fast alles und jeder ein Maskottchen, darunter jede einzelne Präfektur, aber auch Städte und sogar die Selbstverteidigungskräfte (also die Streitkräfte). Eines der bekannteren ist zum Beispiel Kumamon, das Maskottchen der Präfektur Kumamoto. Figuren wie diese werden von Schülern auch gerne dazu verwendet um beispielsweise ihre Handys zu individualisieren, indem sie an eben diesem in Form von Stickern oder Anhängern befestigt werden. Übrigens ist Pikachu, das allseits bekannt Pokémon, nicht nur das Maskottchen dieser Serie, sondern auch das der japanischen Fußballnationalmannschaft während der WM 2014.]

Leben mit einem Alpaka
Wir können die Verwirrung des Hauptcharakters sehr gut nachvollziehen.
In PacaPlus folgt ihr der Geschichte von Kazuma Saeki der, wie könnte es anders sein, ein Schüler ist. Ganz im Gegensatz zur Situation in anderen Dating Sims hat dieser aber bereits eine Freundin: Zusammen mit Yukari Izumi besucht er eines Tages das Alpaca Kingdom. Auf der Rückfahrt mit dem Bus schläft er jedoch ein und... wacht neben einem Alpaka auf. Ist es aus dem Vergnügungspark geflohen und irgendwie in den Bus gekommen? Aber wieso kleidet es sich dann und spricht genauso wie seine Freundin? Im Verlauf der Geschichte erfahrt ihr nun, wie es ist, zusammen mit einem Alpaka zu leben, wie Alpakas Violine spielen. Und ihr geht dem Geheimnis auf die Spur, was mit der Freundin des Hauptcharakters geschehen ist.

Wer nun denkt das sei wahnsinnig, den möchten wir daran erinnern, dass der Westen seit neuestem eine Ziegenobsession besitzt. So sehr scheint sich der hiesige Videospielmarkt von dem japanischen also doch nicht zu unterscheiden...

Veröffentlicht werden soll der Titel auf Steam und, das erstaunte uns etwas, auch als Retail-Version. Während ihr erstere selbstverständlich jederzeit erwerben könnt, müsst ihr für letztere etwas mehr Aufwand betreiben. Diese wird ausschließlich auf der diesjährigen Anime Expo 2014 in Los Angeles an Stand 1530, dem von SekaiProject, erhältlich sein. Ein Preis ist, ebenso wie ein Veröffentlichungsdatum, noch nicht bekannt. Da die Expo aber vom 3. Juli bis 6. Juli stattfinden wird, dürfte das offizielle Erscheinungsdatum nicht weit weg sein. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß mit dem Trailer zum Spiel.

Video:

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4578 - 16. Juni 2014 - 16:20 #

Wer braucht da noch den Goat Simulator? ^^

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7344 - 16. Juni 2014 - 17:39 #

Irgendwie geht es seit 2-3 Folgen nur noch über merkwürdige Themen. Dabei bietet Japan doch durchaus mehr.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 16. Juni 2014 - 17:52 #

Die Kuriositäten rauszufischen ist aber doch gerade der Sinn der Serie.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7344 - 16. Juni 2014 - 18:09 #

Aber auch mal welche außerhalb von sexualisierten Dingen oder Tieren ;) .

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 39726 - 16. Juni 2014 - 19:35 #

Wie langweilig!
So passt das schon sehr gut.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 16. Juni 2014 - 22:20 #

Schon klar. Ich nehm die immer wie ich sie finde. Und wahrscheinlich dank der E3 wurden halt aktuell ein paar mehr für den Westen angekündigt. Auch mal etwas Abwechslung zu den ganzen abstrusen Titeln, die nie lokalisiert werden. Dass da jetzt 3 VNs hintereinander kamen war also eher Zufall.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7344 - 17. Juni 2014 - 5:49 #

Ist auch keine hohe Kritik, sondern nur eine Feststellung gewesen ;) .

Der Marian 19 Megatalent - P - 19394 - 16. Juni 2014 - 20:11 #

Ist doch super so.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 346558 - 16. Juni 2014 - 21:31 #

Für Vorschläge sind wir ernsthaft dankbar!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)