Viacom verkauft GameTrailers // Entlassungen

Bild von Johannes
Johannes 32524 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

15. Juni 2014 - 11:48 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Am Montag hat das Medienunternehmen Viacom, dem unter anderem MTV gehört, seine Seiten Addicting Games, Shockwave und – am prominentesten – das Videomagazin GameTrailers an Defy Media verkauft. Das hat vor allem personelle Konsequenzen, denn unmittelbar nach der E3 berichten mehrere Mitarbeiter von GameTrailers auf Twitter über ihre Entlassung.

Wie viele Stellen genau gestrichen wurden, ist nicht bekannt. Polygon schreibt unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen, dass insgesamt zwei Drittel der Vollzeitbeschäftigten entlassen wurden. Defy hat diese Angaben nicht bestätigt. Der Konzern, der unter anderem The Escapist ("Zero Punctuation"), Smosh und Gamefront betreibt, wollte mit dem Kauf seinen Fundus an Marken vergrößern.

IhrName (unregistriert) 15. Juni 2014 - 12:15 #

Schade. Hab' sehr viel übrig für die Seite und ihre Mitarbeiter.

Pomme 16 Übertalent - P - 5958 - 15. Juni 2014 - 12:19 #

Oh, ich dachte, GameTrailers sei ganz erfolgreich.

Name (unregistriert) 15. Juni 2014 - 14:09 #

Mit Einheitsredaktionen kann man Geld sparen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. Juni 2014 - 14:32 #

Sie sind auch erfolgreich, wenn ich das recht verstanden habe. Zumindest erfolgreich genug das ein größeres Unternehmen bereit ist, wahrscheinlich eine Menge Geld zu investieren, um die Marken zu kaufen. So oder so, irgendjemand ist gerade mit GameTrailers wahrscheinlich sehr reich geworden.

Ich warte eigentlich nur noch drauf, dass auch erwischt.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 15. Juni 2014 - 20:52 #

Dem letzten Satz fehlt ein.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. Juni 2014 - 5:11 #

Twitch. Ich warte nur darauf das es auch Twitch erwischt.
Ich hätte schwören können ich habe es ausgeschrieben...

Scytale89 (unregistriert) 18. Juni 2014 - 10:36 #

Twitch gehört doch jetzt schon Youtube? JEdenfalls gabs schon Gerüchte über einen Milliarden Deal

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33731 - 18. Juni 2014 - 13:39 #

Es gab Gerüchte, dass YouTube so etwas plant, aber passiert ist da noch lange nichts.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5163 - 15. Juni 2014 - 12:22 #

Zwei Drittel, das wäre echt heftig. "wollte mit dem Kauf seinen Fundus an Marken vergrößern" klingt aber ohnehin nicht so, als wäre es um die Mitarbeiter gegangen.

Grinzerator (unregistriert) 15. Juni 2014 - 12:49 #

Schade, da hab ich hin und wieder gerne vorbeigeschaut.

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 15. Juni 2014 - 21:14 #

Also escapist ist sehr gut,
2/3 kann auch bedeuten Leute im Management.

Da spart man bei sowas immer ein. Oder auch bei der Werbeabteilung, da wird jetzt eh ein Konzept gefahren und man braucht auch nicht mehrere Leute zum aushandeln der Werbungskonditionen für Clicks.

Redakteure und auch gerade die Leute die die Videos machen werden von sowas eher wenig betroffen sein, da die das sind, wegen denen die Leute die Seite besuchen.

Die sparen an den Leuten im Hintergrund.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70262 - 15. Juni 2014 - 21:27 #

"Der ehemalige Producer Jeremy Hoffmann schreibt: "Tolle Menschen von Gametrailers werden bald nach Jobs suchen. Wir haben Redakteure, Cutter, Techniker und mehr!" Daneben mussten Regisseure, Redakteure, Programmierer und viele weitere Mitarbeiter gehen. Sie sind nur noch bis Ende des Monats bei Gametrailers angestellt."
http://www.gamezone.de/Spielemarkt-Thema-117280/News/Gametrailers-verkauft-Mitarbeiter-entlassen-1125326/

Balberoy 11 Forenversteher - 764 - 15. Juni 2014 - 21:41 #

Naja wie immer wenn zusammengelegt wird.
Ist für die Einzelperson doof. Aber Arbeitsplätze doppelt zu besetzen ist halt nicht grad wirtschaftlich.

Sry sollte eigentlich unter joker0222 stehn

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 16. Juni 2014 - 14:46 #

Marktwirtschaft ist eine Bitch!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9739 - 17. Juni 2014 - 0:59 #

hab die seite seit dem redesign eh fast nicht mehr benutzt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: