E3 2014: Halo Collection - Wieso Reach/ODST fehlen, PC-Port?

XOne
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

11. Juni 2014 - 18:37 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 5 - Guardians ab 21,40 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat auf seiner Pressekonferenz Halo - The Master Chief Collection angekündigt, die nicht nur Halo 1, Halo 2, Halo 3 und Halo 4 enthält, sondern auch einen Key für die Halo 5-Beta, die am 27. Dezember starten soll (wir berichteten). In der Sammlung fehlen mit dem Spin-Off Halo 3: ODST (GG-Test: 8.0) und dem Prequel Halo - Reach (GG-Test 9.0) allerdings zwei weitere Ego-Shooter-Ableger der Microsoft-exklusiven Serie. In einem Interview mit dem Official Xbox Magazine hat der Franchise Director Frank O'Connor die Hintergründe hierfür erklärt. 343 Industries musste sich nämlich ausschließlich auf den Kern der Serie konzentrieren:

Die ehrliche Antwort ist die, dass wir irgendwo etwas kürzen mussten. Wir benötigten nur die Kernerzählung der Master-Chief-Saga. ODST ist nur eine Neben-, Reach nur eine Vorgeschichte, sie waren für die Handlung nicht notwendig. Wenn wir schon etwas kürzen mussten, dann sollten wir nur das Fett wegschneiden.

O'Connor erläuterte daraufhin, dass die Entwickler zwar die zwei weiteren Projekte für die Xbox One umsetzen wollten, dies allerdings im veranschlagten Zeitfenster schlicht unmöglich sei.

Darüber hinaus machte der Franchise Director Bemerkungen zu einer möglichen PC-Portierung der Master Chief Collection. So nehme 343 Industries das Spielen am Rechner sehr ernst, weshalb das Team die Idee einer PC-Fassung nicht ausschließe. Allerdings müsse es "das richtige Produkt für die richtige Zeit" sein. Da der dortige Markt ein deutlich anderer sei im Bezug auf den Konsolen-Bereich, können die Entwickler nicht einfach alles neu veröffentlichen, was bereits auf der Xbox One erscheint, so O'Connor.

Halo - The Master Chief Collection erscheint am 11. November exklusiv für die Xbox One.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9950 - 11. Juni 2014 - 18:40 #

Woher stammt denn diese Vermutung zur PC-Version?

In der verlinkten News finde ich dazu nichts.

Nico Carvalho Freier Redakteur - 24253 - 11. Juni 2014 - 18:42 #

Die stand in einer anderen News, die ich vergessen habe, in den Quellen zu verlinken. Ist korrigiert, danke! :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 11. Juni 2014 - 19:30 #

Da der dortige Markt ein deutlich anderer sei im Bezug auf den Konsolen-Bereich, können die Entwickler nicht einfach alles neu veröffentlichen, was bereits auf der Xbox One erscheint, so O'Connor.

Hä? Was? Einfach wie die anderen MS Spiele in letzter Zeit auf Steam, ein paar Regler für AA und Auflösungen dazu, evtl. noch ein paar Texturen und Go. Wo ist da das Prob?

PS: am 6.05.14 neu aktualisiert:
http://steamdb.info/app/216780/subs/
http://steamdb.info/app/216760/subs/
http://steamdb.info/app/216800/subs/

McSpain 21 Motivator - 27394 - 11. Juni 2014 - 18:42 #

Ja.. Genau... Wenn ich eine Kollektion mache. Von einem Franchise das mir gehört.. Dann ist es ja logisch das ich irgendwo etwas kürzen muss.

Wenn ich nicht kürze regen sich die Leute halt auf, dass sie zu viele Spiele in der Collection haben....

justFaked 16 Übertalent - 4337 - 11. Juni 2014 - 19:18 #

Er erklärt doch, dass die Zeit der limitierende Faktor ist. Wenn die Sammlung bis Tag X fertig sein soll (um Zeitabstand Y zum nächsten Serienteil zu haben) und die Zeit nur für vier saubere Ports reicht, dann werden es eben nur vier saubere Ports - besser als sechs halb vermurkste.

. 21 Motivator - 27826 - 11. Juni 2014 - 18:49 #

Die Sammlung heisst Master Chief Collection und in ODST spielte man einen Rookie und in Reach Noble und nicht den Master Chief von daher logisch fehlen diese Spiele. Ich finde die Frage könnte man stellen, wenn die Sammlung Halo Complete Collection heissen würde und die Spiele fehlen würden, aber so eher fragwürdig.

McSpain 21 Motivator - 27394 - 11. Juni 2014 - 19:18 #

Witzig. Wer hat denn den Namen erfunden? Man hätte es doch auch die Halo Collection nennen können.

. 21 Motivator - 27826 - 11. Juni 2014 - 19:28 #

Hätten sie können, nur sie nennen Sie halt Master Chief Collection und da ist alles drin was es gibt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12673 - 11. Juni 2014 - 18:51 #

"Die ehrliche Antwort ist die, dass wir irgendwo etwas kürzen mussten. Wir benötigten nur die Kernerzählung der Master-Chief-Saga. ODST ist nur eine Neben-, Reach nur eine Vorgeschichte, sie waren für die Handlung nicht notwendig." Sprich, die beiden Spiele waren Sinnlos.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 11. Juni 2014 - 19:23 #

Das haben Spiele ganz allgemein (bis auf wenige Ausnahmen) so an sich.^^ Jedenfalls bei einer bestimmten Betrachtungsweise. Das genannte "Fett" hat mich allerdings auch nicht schlechter unterhalten als die Filetstücke.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12673 - 11. Juni 2014 - 19:26 #

Also aus Heavy Rain und wenige andere Spiele kann ich auch etwas ziehen, dass ich sonst nur aus Dingen wie Filmen und Musik gezogen habe. Ich meine damit aber mehr, dass die beiden Spiele im Grunde auch anders geheißen hätten könnten. Sie waren irrelevant. Und das hat für mich immer so einen faden beigeschmack.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11532 - 11. Juni 2014 - 19:32 #

Solange der Unterhaltungswert stimmt, ist es doch egal, ob es für das große Ganze eine Rolle spielt oder nicht. In der Zeit hätte auch einfach kein Halo kommen können.^^

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12673 - 11. Juni 2014 - 20:28 #

Ja eben. Hätten sie so machen sollen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 11. Juni 2014 - 19:16 #

Auf Gamona erst vor kurzem ein Interview mit dem Phil von MS gelesen, das bei der E3 nix für PC Spieler dabei sein wird, wir aber im Sommer mehrere Ankündigungen sein sollen.. Gamescom?

Age of Empire 4 und Halo 1-4. Dann kann ich Halo 1+2 Retail verscherbeln ;D

Novachen 18 Doppel-Voter - 12969 - 11. Juni 2014 - 19:40 #

Und was ist bei Halo Wars?

Da gibt es sogar mehrere Master Chiefs ^^ Zumindest u.a. auch DEN Master Chief aus der Hauptreihe.

Dre 13 Koop-Gamer - 1514 - 11. Juni 2014 - 19:46 #

Spiel des Jahres 2014, sofern kein Zelda Game erscheinen sollte :D

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14084 - 11. Juni 2014 - 20:03 #

Warum mussten sie kürzen???

justFaked 16 Übertalent - 4337 - 11. Juni 2014 - 21:26 #

"O'Connor erläuterte daraufhin, dass die Entwickler zwar die zwei weiteren Projekte für die Xbox One umsetzen wollten, dies allerdings im veranschlagten Zeitfenster schlicht unmöglich sei."

Die Master-Chief-Edition soll, was völlig verständlich ist, wohl eine gewisse Zeit vor Halo 5 erscheinen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14084 - 11. Juni 2014 - 21:27 #

Das wäre ne dumme Ausrede, den die Titel sind 360 Spiele und werden nur etwas aufgearbeitet und sicher nicht wie Halo2 fast komplett überarbeitet. Und den Zeitraum legen sie ja selber fest.

FPS-Player (unregistriert) 11. Juni 2014 - 21:31 #

"weshalb das Team die Idee einer PC-Fassung nicht ausschließe."
Bisschen spät. Halo hat seine Zeit auf dem PC hinter sich und ist längst von besseren Shootern überholt worden.

"können die Entwickler nicht einfach alles neu veröffentlichen, was bereits auf der Xbox One erscheint"
DOCH, können sie!! Macht doch einfach!

Öhm...nicht, das ich mir selbst widersprochen habe...

Regulär (unregistriert) 12. Juni 2014 - 7:24 #

Ich finde sie sollten keine Version für den PC bringen. Nicht das ich der PC-Gemeinde es nicht gönne, ab M$ würde damit einen weiteren exklusiven Titel verlieren. Damit gäbe es noch weniger Gründe sich eine Xbox zu kaufen. Das wrd M$ ja immer wieder vorgehalten, sobald sie eins ihrer Spiele auch wieder für PC anbieten. Im Gegenzug regen sich die PC Spieler nur sehr selten über Sony auf, das deren Spiele praktich nie für PC veröffentlicht werden. Eine Gewisse Doppelmoral ist leider heute an der Tagesordnung. Das gleiche übrigens auch für das wunderschöne Ori and the blind forest. Wer es spielen möchte, soll sich halt ne Xbox kaufen. Ich würde auch liebend gern uncharted oder Bloodbourne spielen, wenn schon nicht auf der Box, dann wenigstens am PC. Wird aber nie passieren. Leider. Also heißt es für mich, zusätzlich eine PS4 kaufen. Die PC only Spieler müssen sich von der Erwartungshaltung zurückziehen, dass sie nicht alles für Ihre Plattform haben können.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 12. Juni 2014 - 7:33 #

Ori kommt doch auf PC, wie auch Project Spark.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 2095 - 12. Juni 2014 - 9:22 #

Ich kann mich nur an Halo und Alan Wake erinnern, dass "wir" uns darüber aufgeregt haben, weil uns die Spiele "weggenommen" wurden. Sieht man ja auch an Quantum Break. Wurde nie für den PC angekündigt und jeder versteht es sicher, wenn es nicht kommen sollte.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36328 - 12. Juni 2014 - 9:37 #

Es ist ja kein neues Spiel, sondern nur eine Sammlung von älteren Titeln der vorherigen Generation(en). Eine PC-Version klingt da für mich echt sinnvoll und würde der One wohl auch nicht zu viele Kunden wegnehmen (Halo-Fans, die die alten Teile schon kennen, haben wahrscheinlich eh schon eine).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21063 - 12. Juni 2014 - 9:45 #

Halo 1+2 gibt's ja auf PC. Da nun die Anniversary Editons und Teil 3 und das Ding geht weg. Nicht unbedingt wegen der Grafik. Aber die Story war gut und hat mich auch gefangen. Ka wie oft ich Teil 1 durchgespielt habe. 4-5 mal locker. Teil 2 auf Vista hingegen 1 mal.

BrutusJuckus 14 Komm-Experte - 2095 - 12. Juni 2014 - 9:49 #

Die One könnte sogar Kunden hinzu gewinnen. Wenn einige nach Teil 4 auch unbedingt Teil 5 spielen wollen.

Leser111 (unregistriert) 12. Juni 2014 - 10:14 #

Also ich rege mich auf das gewisse Spiele nur PS4 sind und nicht auch auf den PC rauskommen.
Wenn ich da z.B. an Uncharted oder The Last of us denke. *heul*

FPS-Player (unregistriert) 12. Juni 2014 - 10:20 #

Nö, ich rege mich generell über jedweden fehlenden PC-Support auf, egal ob von Zony oder Nontendi oder MS. Und ich werde ganz sicher keine Konsole kaufen und dieses Gebahren seitens der Hersteller unterstützen. Soweit geht die Liebe dann doch nicht. Immerhin habe ich schon die beste 'Konsole' ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36328 - 12. Juni 2014 - 9:38 #

Dann kommt ein Jahr später halt die Halo Fat Collection mit ODST, Reach und Wars. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL