E3 2014: GameCube-Adapter: Infos und Alternativen

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30734 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

11. Juni 2014 - 17:48 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 344,00 € bei Amazon.de kaufen.
Das Teaserbild zeigt den "neuen" GameCube-Controller mit Smash-Branding

Bereits vor der E3-Messe hat Nintendo einen WiiU-Adapter für den originalen GameCube-Controller (wir berichteten) vorgestellt, nun folgten Details zu Preisen und Hardware-Bundles. Das Gamepad soll zeitgleich mit der WiiU-Version von Super Smash Bros. erscheinen. Bisher sind drei Angebote geplant:
  • Adapter für 19,99 US-Dollar
  • Neu aufgelegter GameCube-Controller mit Smash-Branding für 29,99 US-Dollar
  • Bundle aus Adapter, Controller und Spiel für 99,99 US-Dollar
Bis jetzt hat der japanische Hersteller jedoch keine weitere Aussage über die generelle Kompatibilität des Eingabegeräts getätigt. Gegenüber dem heutigen WiiU-Layout fehlen dem GameCube-Original drei Tasten: Eine Schultertaste und zwei klickbare Analog-Sticks. 

Eine Alternative zu diesen "Antiquitäten" bietet der Hersteller PDP, der in Zusammenarbeit mit Nintendo ebenfalls ein Gamepad im GameCube-Layout vertreiben wird. Dieser offiziell lizensierte Quasi-Nachbau wird als Mario-, Peach- und Yoshi-Designvariante erscheinen und 24,99 US-Dollar kosten. Er verfügt über baugleiche Analogsticks und eine vierte Schultertaste. Dennoch bietet auch dieser nicht die volle Kompatibilität zu allen Spielen der WiiU, weil er technisch betrachtet nur eine formveränderte Version des Classic Controller Pro für die Wii darstellt. Wie das Original wird er per Kabel an die Wiimote angeschlossen und sollte nur mit dafür vorgesehenen Spielen betrieben werden.
Der PDP-Nachbau im Yoshi-Design
Wer ein vollständig kompatibles WiiU-Gamepad im GameCube-Layout möchte, kann einen Blick auf die Kickstarter-Kampagne zum WaveDash-Controller werfen. Das Projekt hat momentan nur knapp 8.000 der geforderten 399.000 US-Dollar eingesammelt und möchte ein Gamepad im klassischen Design mit dem heutigem Tasten-Layout schaffen. Wenn ihr die Idee von Deutschland aus unterstützen möchtet, solltet ihr beachten, dass der internationale Versand erst ab der 49-Dollar-Stufe möglich ist und mit zusätzlichen 25 US-Dollar zu Buche schlägt.
JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 11. Juni 2014 - 17:57 #

Oh der Peach Controller sieht ja minxy aus :]
Den hätte ich gerne. Und dann noch einen in Schwarz-Weiß, aber das gibt es ja leider nicht. :(

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 11. Juni 2014 - 18:36 #

schön neue cube controller sind immer gut^^

Ludi 11 Forenversteher - 605 - 11. Juni 2014 - 19:17 #

Bei Gamestop gibts auch PDP-Gamecube Controller für 10€

pauly19 14 Komm-Experte - 2493 - 12. Juni 2014 - 7:24 #

Mit Adapter läufts ja dann auch etwas günstiger.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)