E3 2014: The Legend of Zelda: Handelt sich doch um Link [Upd.]

WiiU
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 33114 EXP - Redakteur,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

11. Juni 2014 - 16:32 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 12. Juni:

Eiji Aonuma hat den Diskussionen um eine mögliche, weibliche Hauptfigur im kommenden The Legend of Zelda für die WiiU ein Ende gesetzt. Gegenüber der australischen Webseite MMGN hat er inzwischen bestätigt, dass es sich bei dem im Trailer gezeigten Charakter um Link handle. Das in unserer ursprünglichen News aufgeführte Zitat sei nichts weiter als ein humorvoller Einwand gewesen:

Eigentlich habe ich diesen Kommentar nur als Witz gemeint. Ich habe nicht gesagt, dass es nicht Link sei. Ich habe nur ausdrücken wollen, dass ich niemals bestätigt habe, dass es Link sei. Es ist wirklich nicht dieselbe Aussage. [...]

Es scheint, als wären einige Leute der Vermutung gewesen, dass es dann wohl ein weiblicher Charakter sei, und dieses Gerücht wuchs über die Zeit. Allerdings war das Humor. Wenn wir einen Trailer für die Zelda-Ankündigung erstellen, müssen wir einfach Link zeigen.

Er ging auch weiter darauf ein, dass die Fans sich nicht zu sehr auf das Erscheinungsbild von Link im Trailer fokussieren sollten, denn der Protagonist "repräsentiere letztendlich den Spieler".

Ursprüngliche News vom 11. Juni:

Auf der E3 2014 wurde ein neuer The Legend of Zelda-Teil für die WiiU angekündigt (wir berichteten). Passend dazu wurde auf Nintendos YouTube-Kanal ein Entwickler-Interview veröffentlicht, in dem Eiji Aonuma, einer der führenden Köpfe der Nintendo-Entertainment-Analysis-&-Development-Abteilung, über den neuen Serienableger spricht. 

Zusätzlich zu Aonumas Ausführungen werden erste Szenen gezeigt, die den neuen Grafikstil sowie das neue Aussehen des Protagonisten Link zeigen. Zumindest wurde bisher angenommen, dass es sich bei dem Charakter um den Standardhelden der Serie handelt, weshalb im Internet ein kleiner Shitstorm über das neue Design startete. Laut den Fans sei der neue Link zu feminin, es könne nicht genau festgestellt werden, ob es ein Junge oder Mädchen sei. Ein weiterer Punkt, der harsch kritisiert wurde, ist das Fehlen der ikonischen grünen Kapuze.

Eiji Aonuma gab, auf Anfrage von unseren Kollegen von VentureBeat, an, dass niemals explizit gesagt wurde, dass es sich um Link handele. 

Niemand hat explizit gesagt, dass das [in dem Video] Link ist.

Interessant wird diese Aussage durch die Tatsache, dass bereits seit geraumer Zeit überlegt werde, wie die Zelda-Reihe zu neuen Ufern aufbrechen könnte. Eine Möglichkeit bestehe darin, mit alten Konventionen zu brechen, wodurch Link nach knapp 30 Jahren unter Umständen nicht mehr die Hauptfigur vom kommenden The-Legend-of-Zelda-Ableger sein könnte.

Video:

Grinzerator (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:20 #

Da seit Skyward Sword die Timeline auch beim Entwickeln eine größere Rolle spielt und es bekanntermaßen einen Zweig der Geschichte gibt, in dem Link verschwunden ist, könnte danach Zelda mal selbst das Masterschwert in die Hand genommen haben.
Außerdem würde es Sinn machen, da das neue Zelda dann ein Prequel für Windwaker wäre, dass es ja auch auf der WiiU gibt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24851 - 11. Juni 2014 - 15:11 #

Das ist ja wirklich skandalös!
... Leute, die Probleme haben ...

Dennis Hilla Redakteur - P - 33114 - 11. Juni 2014 - 15:24 #

Mei. Traditionsbruch wird nur selten vergeben ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 39244 - 11. Juni 2014 - 15:14 #

Könnte auch gut Zelda sein, hatte ich mir zumindest während der kurzen Szenen gedacht.

Vielleicht spielt man auch verschiedene Charaktere oder man spielt normal Link, erlebt aber immer wieder Szenen mit anderen Charakteren. Wer weiß das schon.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 11. Juni 2014 - 15:19 #

Link war schon immer etwas feminin, verstehe den Aufschrei da nicht. Und für Zelda fehlt mir die Oberweite. Selbst Nintendo würde einer Heldin im Spiel eine gewisse Oberweite geben (zumindest angedeutet, muss ja nicht gleich ein Vollbabe sein ala Samus Aran).

Wobei mir Zelda als Heldin echt gefallen würde muss ich zugeben.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4589 - 11. Juni 2014 - 15:33 #

In Shiek Form hatte Zelda Null Oberweite.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 11. Juni 2014 - 15:48 #

Die Brüste könnten ja auch abgebunden sein.

GG-Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:21 #

Eigentlich heißt die Reihe doch auch The Legend of Zelda und nicht The Legend of Link...

Weil in den bisherigen Abenteuern wurde doch eher Link anstatt Zelda die Legende :D.

Hans am Meer (unregistriert) 11. Juni 2014 - 20:05 #

Der eigentliche Witz ist doch, dass man in fast jedem Zelda dem Helden einen Namen geben kann, der auch im ganzen Spiel verwendet wird. So gesehen ist Link schon immer ein Platzhalter gewesen.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 12. Juni 2014 - 12:03 #

...jeder vernünftige Zelda-Fan hat ihn doch immer Link genannt. ^^

DerUnbekannte (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:25 #

Ein blonder Held in grüner Tunika, der in über einem Viertel Jahrhundert nie so etwas wie eine Persönlichkeit entwickelt hat, nie mehr als "Ja" oder "Nein" sagen konnte, ja noch nicht einmal einen fixen Namen hat und ohnehin spätestens jedes zweite Spiel reinkarniert, wird also evtl. durch einen anderen blonden Helden in blauer Tunika ersetzt... Wow!
Zelda in allen Ehren, aber wen man da denn nun spielt ist doch wirklich wurscht.

Grinzerator (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:29 #

Zumindest in Windwaker und Skyward Sword hatte er durch seine Gestik und Mimik schon eine Persönlichkeit. Ich fänds aber ziemlich cool, wenn man jetzt mal mit Zelda Link retten dürfte/müsste.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 11. Juni 2014 - 15:43 #

1. ist "Link" eh nur ein Platzhaltername, den man in jedem Spiel beliebig ersetzen kann.
2. sah Link auch vorher schon so feminin aus, man sehe sich mal Skyward Sword an.
3. könnte das vom Gesicht her zwar ein weiblicher Protagonist sein, aber beim Körperbau fehlt da was.
4. hat Link nicht immer sein grünes Gewand getragen. In Ocarina of Time gab es auch ein blaues und ein rotes. Ich hab z.B. meistens das blaue getragen, weil das meine Lieblingsfarbe ist. Hier fehlt zwar die Zipfelmütze, aber das stört mich jetzt auch nicht wirklich. Es könnte ja wieder verschiedene Outfits geben.

Was ich sagen will: Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Für mich war nach dem Video klar, das ist Link. Der sieht halt so aus, hat nur schickere Klamotten an. Die Aussage von Aonuma verwirrt mich dann allerdings wieder...

Grinzerator (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:46 #

Ich dachte nach dem Video zwar auch, dass das Link sein soll, aber so feminin wie hier hat er tatsächlich noch nie ausgesehen.

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 11. Juni 2014 - 15:49 #

Wie sich alle über die blaue Tunika aufregen. In AlttP zum Beispiel hatte die Tunika von Link auch verschiedene Farben.

Würde es übrigens Cool finden mal mit Zelda zu spielen.

RomWein 14 Komm-Experte - 2219 - 11. Juni 2014 - 17:54 #

Ich bin eigentlich bisher davon ausgegangen, dass die Kleidung evtl. die ist, die Link zu Beginn des Spiels trägt. War ja am Anfang von The Wind Waker, Twilight Princess und Skyward Sword auch so, dass er die typischen grünen Klamotten erst noch bekommen musste.

Wenn das in dem Ankündigungsvideo nicht Link ist, dann kann das eigentlich jeder sein. Zelda, Links Schwester (in TWW hatte er schließlich auch schon eine), Links (femininer) Bruder ;), Link und Zeldas Tochter, usw. Letzteres fände ich besonders toll, weil das neue Spiel dann eine direkte Fortsetzung zu OoT/MM oder Twilight Princess sein könnte. :)

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6355 - 11. Juni 2014 - 15:48 #

Und wenn der Typ im Video nicht Link ist, heißt ja nicht dass Link nicht auftaucht. Kann auch ein neuer Sidekick oder sowas sein, da hatte es ja schon einige. Wobei ein Zelda ohne Link wie Doom ohne Dämonen wäre.

Aladan 23 Langzeituser - - 39244 - 11. Juni 2014 - 15:57 #

Oder Uncharted ohne Nate oder Tomb Raider ohne Lara..oder Mario ..ohne Mario!

Roboterpunk 16 Übertalent - 4488 - 11. Juni 2014 - 15:54 #

Bricht Nintendo gar mit jahrzehntealten Konventionen? Dass ich das noch erleben darf! Überhaupt hat Big N an der E3 einen erstaunlich guten Eindruck hinterlassen, nicht nur mit dem neuen Zelda.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1279 - 11. Juni 2014 - 16:06 #

Nintendo lass mal Zelda ran es ist das 21. Jahrhundert auch Frauen können mal kleine Jungs retten!

Das konnten sie übrigens schon immer, diese Spielreihe SCHREIT geradezu danach es mal umgekehrt zu machen.

Ich rieche einen Story twist, JETZT wirds wild, Nintendo bricht mit allem!

Link ist...

Hermaphrodit

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 11. Juni 2014 - 16:15 #

Solange man nicht Prinzessin Zelda mit Vollbart spielt, ist mir alles recht...

McSpain 21 Motivator - 27659 - 11. Juni 2014 - 16:39 #

Kopfkino. Herrlich. :D

GG-Anonymous (unregistriert) 11. Juni 2014 - 16:21 #

Spiel einfach Zelda: The Wand of Gamelon und Zelda's Adventure ;)

Dann willst du diesen Wunsch vielleicht nie wieder haben :D.

Aladan 23 Langzeituser - - 39244 - 11. Juni 2014 - 16:41 #

Oh Gott danke, jetzt hab ich wieder wochenlang Alpträume :-(

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 11. Juni 2014 - 18:04 #

Die Qualität der Spiele ist aber damit zu begründen, dass sie nicht von Nintendo waren.

Hans am Meer (unregistriert) 11. Juni 2014 - 19:24 #

Ne, die Qualität der Spiele ist damit zu begründen, dass die Entwickler einfach keinen Plan hatten. Aber das schien beim CDi ja zum Konzept zu gehören.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4589 - 11. Juni 2014 - 16:25 #

Wenn Link jetzt einen auf Birdo macht, bekommt Nintendo einen bösen Brief von mir!

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Juni 2014 - 16:37 #

Was? Das Fehlen der albernen Wichtel-Kapuze wäre für mich gerade ein Vorteil! ;)

Und ein anderer Protagonist (oder eine Protagonistin) wäre mal etwas für einen frischen Neustart der Serie. Finde ich tendenziell gut. :)

furzklemmer 15 Kenner - 3202 - 11. Juni 2014 - 16:51 #

Naja, Link kann man ja nicht wirklich als Charakter bezeichnen. Eher als Spielfigur wie bei Monopoly. Von daher schmerzt das nicht, wenn aus dem Auto jetzt auch mal ein Hut wird.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10591 - 11. Juni 2014 - 17:21 #

Kenn ich doch gar nicht mehr anders: egal, was gezeigt wird, die Grabenkämpfe werden sofort eröffnet:
"Öh, das Design ist scheiße", "Ey, das könnt ihr doch nicht machen", "Link sieht aus wie´n Mädchen, schlechtestes Zelda ever!11"
Das Aonuma dazu diesen Kommentar abgibt, wirkt auf mich eher, als wolle er zusätzlichen Gesprächsstoff streuen (oder in Nintendo-Manier die Leute trollen).

Für mich war das einfach Link, wohingegen meine Partnerin von "dieser Frau im Trailer" sprach. Stil ist ganz interessant, wirkt auf mich nicht so schlimm wie das imo visuell sehr unschöne (diese Farbgebung...) Sykward Sword. Freu mich drauf.

Btw: mal wieder schmeißt Big N den Stil der Zelda-Techdemo über Bord und benutzt einen komplett anderen Stil für das eigentliche Spiel.

GlobalGamer (unregistriert) 11. Juni 2014 - 23:03 #

"Btw: mal wieder schmeißt Big N den Stil der Zelda-Techdemo über Bord und benutzt einen komplett anderen Stil für das eigentliche Spiel."

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die WiiU nicht genug Power hat, die Openworld - in der Qualität der Techdemo - zu realisieren.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 11. Juni 2014 - 23:42 #

Es liegt daran, dass es eben nur eine Tech-Demo war, die den Grafikstil von Twilight Princess nutzte, aber nie als Konzept für ein tatsächliches Spiel gedacht war.

Unregistrierbar (unregistriert) 11. Juni 2014 - 17:19 #

meine Güte. Das ist doch sowas von komplett scheissegal, ob es Zelda oder Link ist.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. Juni 2014 - 17:25 #

Wenn das nicht ein Fuchtel-Zelda wird – wovon ich stark ausgehe – ist das definitiv nicht Link. Der bzw. die Bogenschützin ist im Teaserbild ganz klar als Rechtshänder zu erkennen. Link ist ja bekanntlich Linkshänder.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22046 - 12. Juni 2014 - 5:48 #

THIS. Damit ist die Sache eigentlich klar... Bin echt mal gespannt. Das Bild lässt auf jeden Fall extrem viel Spielraum für Spekulationen (die Armbänder z.B.) :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39111 - 12. Juni 2014 - 9:46 #

Das ist allerdings ein echt gutes Argument. vielleicht ist es ja Links Schwester, denn eine Ähnlichkeit ist definitiv da.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2014 - 11:02 #

Ja, Links Schwester Recht! ;0D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 12. Juni 2014 - 14:22 #

Das ist aber keine feste Regel! In Twilight Princess auf Wii ist er Rechtshänder, in einigen Spielen wechselt er die Schwert- und Schildhand, das Schild muss immer nach Norden zeigen, um die bösen Mächte abzulenken.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2014 - 14:29 #

TP wurde für Wii auf Fuchtelsteuerung umgemünzt. Ansonsten macht Link immer alles mit Links.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4589 - 12. Juni 2014 - 16:50 #

Nö in "Zelda II: The Adventure of Link" ist er auch Rechtshänder.

Grumpy 16 Übertalent - 5455 - 12. Juni 2014 - 18:14 #

da isser, der seitenansicht geschuldet, beidhändig^^

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 12. Juni 2014 - 21:34 #

Tja, also scheint Nintendo das mit links ja recht egal zu sein ...

Real_Blockdrift (unregistriert) 11. Juni 2014 - 17:55 #

Worüber sich die Leute alles aufregen können. Beim Stil von Wind Waker konnte ich das noch verstehen, aber jetzt hier. Am Anfang von Twilight Princess läuft Link auch die ganze Zeit ohne Mütze rum und sieht fast genauso aus wie in dem aktuellen Video. Sorry, aber da einen Shitstorm zu starten ist total bescheuert. Die Mütze wäre mir sogar wurscht, hauptsache, es ist Link. Obwohl... noch nichtmal Link wäre mir so wichtig. Auf die Atmosphäre kommt es an und auf tolle Rätseldungeons. Ich freu mich drauf.

Unregistrierbar (unregistriert) 11. Juni 2014 - 18:04 #

Säße ich an der Theke neben Dir, würde ich jetzt fragen, was Du trinken möchtest.

oojope 15 Kenner - 3031 - 11. Juni 2014 - 18:20 #

Neben dem "WTF?!-" Anfang definitiv der größte Wow-Moment des Digital Events. Die WiiU wird immer interessanter - aber dieses Jahr wird es noch nichts.

blobblond 19 Megatalent - 18479 - 11. Juni 2014 - 18:42 #

Die Menschen haben zu viel Zeit!

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1746 - 11. Juni 2014 - 19:26 #

Endlich kann man als Zelda mal Link retten?

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 11. Juni 2014 - 19:34 #

oder zelda und link retten hyrule zusammen^^

Striker Eureka (unregistriert) 12. Juni 2014 - 6:30 #

Oder man spielt Hyrule und rettet Link und Zelda :O

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 12. Juni 2014 - 12:13 #

Man spielt Zelda und wartet im Verlies auf Link. :p

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14534 - 11. Juni 2014 - 20:01 #

Kein Link, naja wäre ja mal was neues...

Jens Janik 12 Trollwächter - 1127 - 11. Juni 2014 - 23:07 #

Ich glaube das wird so eine Art "World of Zelda". Vieles deutet darauf hin.

IhrName (unregistriert) 11. Juni 2014 - 23:53 #

Ich hab ja im Vorfeld viel gehört das weibliche Fans stark einen alternativen weiblichen Protangonisten oder weiblichen Link gefordert haben. Ich habe bei schauen des trailers sofort dran denken müssen.
Ich fände das eine gänzlich unskandalöse schöne optionale Erweiterung.

GlobalGamer (unregistriert) 12. Juni 2014 - 11:14 #

Es war alles nur ein Scherz, es ist doch Link und er ist nicht weiblich!

"Actually that comment I made jokingly," he said. "It's not that I said that it wasn't Link. It's that I never said that it was Link. It's not really the same thing, but I can understand how it could be taken that way.
"It seems like it has kind of taken off where people are saying 'oh it's a female character' and it just kind of grew. But my intent in saying that was humour. You know, you have to show Link when you create a trailer for a Zelda announcement."

Quelle: mmgn[dot]com

Grinzerator (unregistriert) 12. Juni 2014 - 11:54 #

Nicht besonders nett von ihm, mit den Hoffnungen einiger Fans so zu spielen. Aber naja, ist ja nicht das erste Mal.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31401 - 12. Juni 2014 - 12:48 #

Ich bezweifle ernsthaft, daß er hier versucht hat sich einen Spaß auf Kosten der Fans zu machen.

Das war vermutlich nur irgendein dahingesagter Spruch in einem Interview, über den er nicht weiter nachgedacht und der im Kontext des Interviews vermutlich auch total Sinn ergeben hat. Er hat wohl nicht damit gerechnet, daß heutzutage immer irgendwelche Leute in jede noch so kleine und harmlose Bemerkung gleich die tollsten Dinge reininterpretieren und sofort ausflippen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2014 - 12:26 #

Warum hält er dann den Bogen falsch?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24851 - 12. Juni 2014 - 12:43 #

Ich bin prinzipiell Linkshänder, aber den Bogen würde ich genauso halten ;)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2014 - 12:54 #

Machen Sportbogenschützen nicht und Link früher auch nicht.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24851 - 12. Juni 2014 - 12:58 #

Gut, wie Link das früher gemacht hat, weiß ich nicht. So firm bin ich nicht bei der Reihe.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12445 - 12. Juni 2014 - 14:27 #

Link hat früher auch nie gesprochen. Wehe, das Spiel hat immer noch keine richtige Sprachausgabe. Sinnfreie Dogmen sollte man aufbrechen!

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 12. Juni 2014 - 14:36 #

James Bond ist es neuerdings auch scheißegal wie sein Martini zubereitet wird.

Würde darauf wetten, dass Link in einem Zelda mit gesprochenen Dialogen den Gordon macht.

Grinzerator (unregistriert) 12. Juni 2014 - 15:21 #

Macht er ja bisher auch bei den lesbaren Dialogen. Er sagt höchstens mal ja oder nein.

Aladan 23 Langzeituser - - 39244 - 12. Juni 2014 - 16:34 #

Ich bin gespannt, wie die Ausrüstung in dem Spiel dargestellt wird. Hat Link Zugriff auf komplette Rüstungen oder werden es vielleicht sogar einzelne Elemente? Wie ändert sich das aussehen des Charakters?

Hach will mehr Infos! :-D

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7532 - 13. Juni 2014 - 19:25 #

Bei "The Legend of Zelda" bin ich ein Purist. Ich will keinen anderen Charakter als Link, von mir aus auch weiterhin ohne Sprachausgabe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)