SW: The Old Republic: Deutsche Website gestartet

PC
Bild von Carsten
Carsten 12133 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

18. August 2009 - 17:42 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 85,00 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Bioware gab im Rahmen der EA-Pressekonferenz auf der gamescom soeben bekannt, dass ab sofort die deutsche Website zum Online-Rollenspiel Star Wars - The Old Republic online steht.

In diesem Zusammenhang gab man auch bekannt, dass nicht nur die englische Version vollständig vertont werden soll, sondern auch die deutsche und französische Lokalisationen komplett von Sprechern der jeweiligen Sprache synchronisiert werden. Zum Abschluss wurde dann die bereits bekannte E3-Cinematic in deutscher Sprache gezeigt, die ihr unter der News finden könnt.

The Old Republic wird auf der diesjährigen gamescom am Bioware -Stand erstmals für Öffentlichkeit anspielbar sein.

Video:

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 18. August 2009 - 17:44 #

Der Sprecher im Trailer hat zumindest einen guten Eindruck gemacht. Hoffentlich werden im Spiel auch Profisprecher genommen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 18. August 2009 - 18:36 #

Genau, so Leute wie David Nathan (Jack Keane, Jonny Depp) und Klaus-Dieter Klebsch (House MD) wären weltklasse.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 18. August 2009 - 19:32 #

Heutzutage sind die Datenbanken der Agenturen voll mit Profis und Halbprofis, daß man da keine Sorge haben muss. Und wer Filme oder Spiele synchronosieren möchte, wird die Sprecher schon professionell vermittelt bekommen.

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 18. August 2009 - 20:07 #

Die Deutsche Mass Effect Version war ja auch schon hochwertig und ebenfalls von Bioware. In sofern macht ich mir da weniger Sorgen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 35652 - 18. August 2009 - 20:13 #

Um die Synchronisierung mach ich mir bei SW:ToR am wenigsten Sorgen.

Gadeiros 15 Kenner - 3105 - 19. August 2009 - 8:38 #

die stimme kommt mir sooooooooooooooo bekannt vor.. aber ich komm echt nicht drauf.

also.. ich muss sagen, die hätten, obgleich die deutsche stimme da wirklich gut ist, gerade für diesen krusten-gasmasken-sith da trotzdem ne dunklere stimme nehmen sollen.

und ich weiß am ende des tages noch nicht, ob ich bei einem projekt, bei dem wirklich sau viel sprache existiert, ne deutsche übersetzung haben wollen würde. auch biowaretitel haben schon wirkliche sinchromonstrositäten (dialekte!!) in deutschland abgeliefert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)