E3 2014: Batman - Arkham Knight angeschaut

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 309726 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

11. Juni 2014 - 9:01 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 13,44 € bei Amazon.de kaufen.
Es ist Nacht in Gotham City – wie eigentlich immer in der Batman-Interpretation von Rocksteady. Nicht anders ist das in Batman - Arkham Knight, das die Geschichte von Arkham Asylum (GG-Test: 9.0) und Arkham City (GG-Test: 9.5) fortführt. Achtung, Spoiler-Warnung: Der Joker ist nicht mehr dabei, vorausgesetzt, dass der Erzfeind des Fledermausmanns am Ende vom zweiten Teil tatsächlich gestorben ist. Hier endet der Spoiler.

An seine Stelle rückt aber ein anderer Bösewicht, der vielleicht sogar noch fieser ist als der Joker: Der namensgebende Arkham Knight. Wir haben uns Rocksteadys neues Spiel bei Warner auf der E3 angeschaut und mit Zafer Coban von Rocksteady über das Spiel gesprochen, bei dem aktuell alles für ein Meisterwerk spricht. Fast alles ...

Packende Noir-Action
Wer die Sony-Pressekonferenz verfolgt hat, konnte sich bereits selbst ein Bild davon machen, wie unglaublich gut Batman - Arkham Knight aussieht. Es zieht einem förmlich die Socken aus, wenn der dunkle Rächer über den Dächern der gewaltigen Stadt schwebt oder sich hunderte Meter in die Tiefe stürzt. Das, was Rocksteady grafisch zeigt, ist aber nicht bloß aus technischer Sicht äußerst respekteinflößend was Effekte, Animationen oder die Flüssigkeit des Streamings angeht. Auch künstlerisch ist die düstere Vision Gothams einfach phänomenal gut und versprüht eine mysteriöse Noir-Stimmung.

Die herausragende Batman-Atmosphäre gelingt aber nicht zuletzt auch dank der exzellenten Musik und der erstklassigen Inszenierung. Regelmäßig gehen Spiel und Zwischensequenzen so gekonnt und nahtlos ineinander über, wie es kaum einem anderen Spiel auch nur im Ansatz gelingt. Ob das auch für die optionalen Quests in Gotham zutrifft oder nur für den gesehenen Teil einer Hauptmission gilt, können wir nicht sagen. Sollten aber nur die Storymissionen dieses Niveau konstant halten, dürfen sich Batman-Freunde auf ein packendes Superheldenabenteuer freuen.

Freeflow at its best
An den größten Stärken der Reihe will Rocksteady festhalten, wozu eindeutig das Free-Flow-Kampfsystem zählt. Auch hier gibt es einige Neuerungen, wie zum Beispiel einen Uppercut, mit dem Batman Feinde in die Luft katapultiert und dort weiter mit den Fäusten bearbeiten kann. Auch die Nutzung der Umgebung wurde ausgeweitet. Zum einen gibt es mehr Objekte, die Batman nutzen kann, um seine Gegner damit auszuknocken, sie also zum Beispiel mit dem Kopf voran in einen Schaltkasten zu rammen. Batman kann nun auch Feinde gegen Wände schleudern und so bewusstlos machen.

Denn tödliche Gewalt wendet der Fledermausmann wie schon in den Vorgängern im neuesten Teil nicht an, auch wenn das umfangreich waffenbewährte Batmobil einen anderen Eindruck vermitteln mag. Damit werdet ihr die riesige Stadt bekanntlich auch fahrend unsicher machen und im Kampfmodus auf eure Gegner schießen. Lebensgefahr besteht aber auch hier für niemanden. Sehr stark ist die Einbindung des Batmobils in die Kämpfe. Aus dem Cockpit katapultiert ihr euch nach draußen, schwebt durch die Luft und verpasst euren Feinden einen Tritt aus der Luft und geht dann direkt in den Free-Flow-Modus über. Dank Remote-Funktion ruft ihr umgekehrt das Batmobil jederzeit zu euch, um in einer flüssigen Bewegung wieder einzusteigen. Das Schießen aus dem Fahrzeug heraus hinterlässt beim Ansehen bei uns jedoch noch zwiespältige Gefühle. Die wirken teilweise wie in einem Ballerspielchen mit Autos und einfach nicht so herausragend wie der Rest.

Hier geht's zur zweiten Seite!
Der neue, namensgebende Gegenspieler Batmans: Der Arkham Knight.
Berthold 15 Kenner - - 2939 - 11. Juni 2014 - 9:14 #

Das hört sich ja gut an! Ich bin ein Fan der Batman-Spiele und bin gespannt, was Rocksteady aus der NextGen-Power rausholt...

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1328 - 11. Juni 2014 - 17:03 #

900 P und 30FPS mit Temporal Antialiasing XD

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 11. Juni 2014 - 17:36 #

Das ist mir als PC-Spieler ja sowas von egal! :P

Hallöle (unregistriert) 11. Juni 2014 - 18:06 #

Mir auch und ich hole es mir trotzdem für die PS4.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1328 - 11. Juni 2014 - 18:15 #

Einfach weil es doch schön ist 15 Euro mehr für ein Spiel auszugeben :-)

Hallöle (unregistriert) 11. Juni 2014 - 18:57 #

Ja, verrückte Welt!
Mir macht das spielen auf dem PC einfach keinen Spaß mehr.
Der Spielspaß ist seit meinem letzten Aufrüsten auf eine GTX780 verflogen.
Watch Dogs hat mir gezeigt daß es einfach keinen Wert hat,
seinen Rechner aufzurüsten und am PC zu spielen.
Habe aus langer Weile meine verstaubte PS3 im Wohnzimmer angeworfen und mir am Freitag GTA5 gekauft.
Was soll ich sagen.
Ich habe etwas zurückgefunden, was ich schon seit einiger Zeit verloren hatte.
Die Liebe am Spielen!
Jetzt spiele ich wieder die ganzen tollen Spiele, welche ich schon vergessen hatte, wie Killzone 2, Killzone 3, Last of Us, Resistance 2 und 3, God Of War usw.
Dann zahle ich halt 15 € mehr, aber den Spielpaß welchen ich mit der Playstation habe, ist unbezahlbar!

(Das liest sich ja wie ein Werbetext! Sorry ;-) )

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 11. Juni 2014 - 23:48 #

Ich will dir jetzt die PlayStation nicht schlecht machen, du kannst natürlich spielen, worauf du willst. Aber warum dir das Spielen am PC weniger Spaß macht, hab ich noch nicht verstanden. Watch Dogs gibt es ja auf beiden Plattformen. Wenn du mit GTA mehr Spaß hast als mit WD, liegt das doch nicht am PC?

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23885 - 12. Juni 2014 - 7:34 #

Also ich hab das jetzt so verstanden, dass er sich auf die technischen Vorteile bezieht, die seiner Meinung nach nicht lohnenswert beim PC sind.

Peter (unregistriert) 13. Juni 2014 - 21:45 #

Spaß ist halt unlogisch.
Ich bin auch 100 % PC Spieler, sogar eher Hardcore, aber jeder kann von mir aus darauf zocken, wo er will und wie er will. I dont give a shit. Spaß ist halt ein Gefühl.

McSpain 21 Motivator - 27469 - 14. Juni 2014 - 12:07 #

Bei mir schwankt es sogar alle 5-6 Monate. Dann spiele ich fast nur an der Konsole und dann wieder sehr lange nur am PC. Warum da immer eine Missionierung oder Grabenkämpfe draus werden müssen ist furchtbar schade.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 16. Juni 2014 - 10:01 #

Ich will niemanden missionieren, ich wollte nur Hallöles Argumentation verstehen. ;-)

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1328 - 12. Juni 2014 - 7:25 #

Genau weil gerade Watch Dogs auf allen Platformen und gerade auch auf der Ps4 technisch immernoch unausgereift und auf den Konsolen zudem nicht modbar ist.
Gerade sind viele Modder daran das Spiel auf das Level der Promotrailer von 2012 zu bringen. Mit sehr eindrucksvollen Ergebnissen.
Durch den Austausch von 2 Datein wird das Spiel allein von der Farbstimmung und der Beleuchtung um einiges aufgewertet.

Und wenn du dir ernsthaft lieber Exklusivtitel der Ps3 einem anständigem Pc Setup vorziehst ist dir eh nicht mehr zu helfen.
Exklusivtitel sind das Armutszueugnis einer Platform, da sie es sonst nicht eigenständig schafft im Direktvergleich der Platformen zu überzeugen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23885 - 12. Juni 2014 - 7:32 #

Deswegen hat der PC ja auch keine exklusiven Spiele, stimmt's?

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35254 - 12. Juni 2014 - 14:10 #

Aber der PC hat keine Exklusiv-Titel, weil da irgendjemand einen Haufen Kohle zahlt, damit die Spiele nicht auf die Konsolen kommen. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23885 - 12. Juni 2014 - 16:10 #

Gut, da kann ich natürlich nicht gegen an argumentieren :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31631 - 23. August 2014 - 13:59 #

Sehr einsichtig ;-)

McSpain 21 Motivator - 27469 - 11. Juni 2014 - 9:17 #

Bin auch sehr gespannt. Origins hat mir auch wieder sehr viel Spaß gemacht. Wird schon. :)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32889 - 11. Juni 2014 - 9:27 #

Ich freu mich. Der Hype-Train ist schon in meinem Bahnhof angekommen.
Hab die Vorgänger verschlungen und das wird mit Arkham Knight nicht anders sein.

justFaked 16 Übertalent - 4371 - 11. Juni 2014 - 9:43 #

Spoiler-Alarm in Absatz I? :p

rammmses 18 Doppel-Voter - 12717 - 11. Juni 2014 - 10:04 #

Das Spiel ist drei Jahre alt. Irgendwann ist auch mal gut ;)

Ratterflatter (unregistriert) 11. Juni 2014 - 9:48 #

Wird die Stadt auch so menschenleer und uninteressant wie im Vorgänger? Mir wäre es lieber gewesen daß Spiel wäre wie Splinter Cell mit Levelabschnitten, statt diese leere und tote Welt.

P.S. Könntet ihr eine Spoilerwarnung [entfernt by Mod] geben?

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 11. Juni 2014 - 10:42 #

Cool, dass du in deine Spoilerwarnung den Spoiler selbst auch nochmal einbaust ;) Selbst wenn er jetzt in der News entfernt wird bleibt er so in den Comments weiter enthalten.

McSpain 21 Motivator - 27469 - 11. Juni 2014 - 10:54 #

Habs mal rausgenommen. In der Tat wenig clevere Aktion.

Und bevor jemand meckert: Kommentare sind meine Aufgabe. In Artikeln der Redaktion wurschtel ich nicht rum. ;)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32889 - 11. Juni 2014 - 11:08 #

Ich sehe gerade, dass ich bearbeiten KÖNNTE...aber ich lass das meiner Gesundheit zu Liebe mal sein ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 11. Juni 2014 - 11:11 #

Ist doch schon erledigt.

euph 23 Langzeituser - P - 42280 - 11. Juni 2014 - 10:06 #

Auf das Spiel freue ich mich wirklich sehr. Die ersten Teile waren schon klasse. Mit neuer der besseren Optik und der Möglichkeit, mit dem Batmobil zu fahren, wird das bestimmt das Highlight der Serie.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36819 - 11. Juni 2014 - 10:23 #

Mal wieder unnötiger Spoiler direkt zu Anfang des Artikels... Und was ist ein Moncock??

Nico Carvalho Freier Redakteur - 24253 - 11. Juni 2014 - 10:57 #

Wir haben den Artikel um zwei Bilder ergänzt und inklusive im ersten Absatz eine Spoiler-Warnung hinzugefügt. Ihr könnt den Artikel somit im zweiten Absatz beginnen, falls ihr Arkham City noch spielen möchtet.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 789 - 11. Juni 2014 - 12:27 #

Finds Kacke das da neue Gegner erfunden werden wenns doch so nen riechen Fundus an bekannten gibt.

Arkham Knight Rider (unregistriert) 11. Juni 2014 - 15:41 #

Wieso? Der Arkham Knight ist doch der Joker.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35254 - 11. Juni 2014 - 15:44 #

Hoffentlich nicht. Es wäre ziemlich öde, wenn schon wieder der Joker der Gegner wäre, irgendwann reichts auch mal mit dem Joker. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 11. Juni 2014 - 14:25 #

Ich verstehe nicht wieso allein das Batmobil die alten Konsolen überfordern würden.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95855 - 11. Juni 2014 - 15:00 #

Der Fuchsschwanz verbraucht zuviel Ressourcen ^^.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1328 - 11. Juni 2014 - 17:04 #

Weil schon die Anzahl an Shadern, die Größe der Texturen und der schiere Polycount zu viel wären?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 11. Juni 2014 - 20:55 #

Und wieso sieht das Badmobil dann so gewöhnlich aus? Ich finde es jetzt nicht wirklich gutaussehend.

McSpain 21 Motivator - 27469 - 11. Juni 2014 - 22:04 #

Es geht eher um die Größe der Stadt die nötig ist um den Einsatz eines Autos zu rechtfertigen. Zudem wurde ja auch eine zerstörbare Umgebung erwähnt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35254 - 11. Juni 2014 - 15:10 #

Hört sich doch alles richtig gut an, ich freu mich auf das Spiel. Und grafisch sieht es wirklich bombastisch aus. :)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 11. Juni 2014 - 16:01 #

Cool, könnte der erste Serienteil sein, den ich mir hole. Mal ehrlich: was ist denn ein (Openworld) Batman-Spiel, in dem man das Batmobil nicht fahren kann? Merkwürdig, dass das jetzt erst gehen soll. Könnte gut werden, auch wenn ich da Ballerei im Bat Tank, die man auch in der Gameplay-Präsentation sehen konnte, irgendwie albern finde.

Iceblueeye 15 Kenner - - 2822 - 11. Juni 2014 - 17:43 #

Ich bin immer noch untröstlich das Rocksteady das Spiel auf 2015 verschoben hat. Das wäre definitiv DER Kaufgrund für eine PS4 für mich gewesen.
Aber sei es drum. 1. Kann die zusätzliche Entwicklungszeit dem Spiel nur gut tun und 2. sind mittlerweile doch schon jede Menge anderer Kaufgründe der PS4 spätestens zur Weihnachtszeit vorhanden.

Ich hoffe ganz ehrlich das AK eine 10.0 hier bei GG abräumt. Das wäre ein konsequenter Aufstieg der drei Hauptserienteile bei der Wertung und zeigt dann auch nochmal das sie die Spiele immer weiter verbessert haben.

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1328 - 11. Juni 2014 - 18:20 #

Also ich finde ganz ehrlich das es bis auf ein paar Partikeleffekte und bessere Beleuchtung gar nicht so weit von Arkham Origins (PC: Ultra + PhysX high) entfernt ist.

monokit 14 Komm-Experte - 2199 - 11. Juni 2014 - 23:28 #

Bin ebenso gespannt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit