E3 2014: Mordors Schatten – Trailer zum Nemesis-System

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von joker0222
joker0222 101617 EXP - 28 Endgamer,R10,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

10. Juni 2014 - 18:58 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Mittelerde - Mordors Schatten ab 8,80 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem sogenannten Nemesis-System wollen die Entwickler von Mittelerde - Mordors Schatten (GG-Preview) erreichen, dass jeder eurer Widersacher „einzigartig generiert und dynamisch kreiert“ wird. Zur Verdeutlichung dessen wurde heute im Rahmen der E3 2014 ein neuer Trailer veröffentlicht. Dazu heißt es:

Der Trailer zeigt die Tiefe des Nemesis-Systems und wie unterschiedlich die Statistik, das Erscheinungsbild sowie die Persönlichkeit des Gegners sich für jeden Spieler entwickeln. Keiner wird den exakt selben Uruk vor sich haben, da das Spiel die Feinde einzigartig generiert und dynamisch kreiert.

In Mittelerde - Mordors Schatten schlüpft ihr in die Rolle des Rangers Talion, der den Tod seiner Familie rächen will. Hierbei bereist ihr ein frei begehbares Mordor und stellt euch zahlreichen Orks in den Weg, die sich dank des Nemesis-Systems an eure vorherigen Begegnungen erinnern sollen. Der Action-Titel soll für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3 und den PC am 8. Oktober erscheinen.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)