E3 2014: Electronic-Arts-PK mit Battlefield Hardline-Beta

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Florian Pfeffer
Florian Pfeffer 25273 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C4,A10,J10
iPhone-Experte: Kann aus 10.000 iPhone-Apps jederzeit die 10 besten Games nennenCasual-Game-Experte: Springt, klampft, singt für sein Leben gern!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

9. Juni 2014 - 9:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield - Hardline ab 7,87 € bei Amazon.de kaufen.
LiveTicker:

21:56 Mit der Aufforderung, die Beta von Battlefield Hardline auszuprobieren, geht die EA-Pressekonferenz zu Ende.

21:45 Es folgt Battlefield Hardline von Visceral Games. Executive Producer Steve Papoutsis erklärt, dass man nach neuen Wegen gesucht habe, das Franchise in eine neue Richtung weiterzuentwickeln. "Cops gegen Criminals" ist der Weg, den man dabei eingeschlagen hat. In einer Demo mit vier Spielern wird eine Schießerei im Zentrum von L.A. gezeigt, die bald außer Kontrolle gerät. Es folgen Verfolgungsjagden mit Polizeiwagen und Explosionen, die ganze Gebäudeteile in Schutt und Asche legen. Dabei wechselt die Perspektive immer wieder von Cop zu Gangster, von Polizeihubschrauber zu "zu Fuß", von stationärem Geschütz zu fahrbaren Fahrzeugen wie etwa einem Tanklaster oder Motorrädern. In einer beeindruckenden Sequenz stürzt ein Kran ein und reißt ebenfalls tiefe Lücken in ein angrenzendes Gebäude. Während die Gangstergruppe versucht, mit der Beute zu entkommen, wird sie vom Nachbarhaus per Scharfschützengewehr beschossen. Schließlich kann sie sich doch per Zipline auf ein Nachbargebäude retten, wird dort allerdings von der Polizei gestellt. Die Beta für PC und PS4 erscheint noch heute, es sind allerdings nur begrenzt Plätze verfügbar. PS-Besitzer von Battlefield 4 können die Beta über ihre Konsole direkt herunterladen. Termin: 21. Oktober 2014.

21:40 David Rutter von EA Sports stellt FIFA 15 vor. Viele neue Bewegungsabläufe wurden in das Spiel eingebaut. Man kann nun andere Spieler auflaufen lassen und am Trikot ziehen. Viele neue Stadien wurden hinzugefügt. Die Fans im Stadion sind lebensecht animiert und die Tore wackeln bei einem Lattentreffer. Zum Abschluss gibt's noch einige Videoaufnahmen, die die Emotionaltität des Fußballs demonstrieren sollen (etwa Hummels gegen Ibrahimovic).

21:36 Andrew Wilson ruft die Spieler auf, EA mitzuteilen, welche Spiele sie gerne sehen würden. Mirror's Edge 2 ist sicherlich eines davon. Einige Szenen aus dem Charakter-Design von Faith werden vorgeführt. Für das Spiel wurden speziell Parcours-Läufer engagiert, die ihre Techniken als Vorlage für Faith dem Team nahe brachten. Im Kampf soll Faith sich akkurater und schneller verhalten. Die Menge jubelt.

21:33 Dawngate wurde schon in einem sehr frühen Stadium auf die Spielergemeinde losgelassen. Das Team verspricht eine epische Geschichte, die sich im Laufe des Spiels entfalten soll.

21:30 In Madden NFL 15 wird besonderer Wert auf die Defensive gelegt. Speziell dafür wurden neue Kameraperspektiven eingeführt. Außerdem habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Tackle-Varianten. Die Kameraeinstellungen sehen tatsächlich filmreif aus. Termin: 26. August 2014.

21:28 PGA Tour wird die Frostbite 3-Engine nutzen und bietet neue Golfplätze, die in noch keinem Spiel bisher enthalten waren. Termin: Frühjahr 2015.

21:26 Das neue Criterion-Spiel wird gezeigt. Man betont, dass es sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet. Einige Szenen aus dem Entwicklungsprozess werden vorgeführt. Ihr könnt mit diversen Fahrzeugen im First-Person-View durch die Spielwelt rasen: Helikopter, Jetskis, Quads und so weiter. Ein Name wird jedoch weiterhin nicht genannt.

21:22 Es folgt NHL 15. Was ist auf den NextGen-Konsolen neu? Dean Richard verspricht, dass jedes Spiel einzigartig und unvorhersehbar sein wird und die Physikengine aufgemotzt wurde. In einer Spielsequenz sind der hohe Detailgrad und die Emotionen in den Gesichtern der Spieler zu bewundern. Die Grafik wirkt sogar noch besser als die von UFC.

21:19 Der Sportteil beginnt mit EA Sports UFC und einigen einführenden Worten aus einer uralten Aufnahme von Bruce Lee. Brian Hayes erklärt, dass ihr im Spiel euer eigener Bruce Lee werden könnt. Eine Sequenz mit Ingame-Grafik demonstriert einige der Moves und überzeugt mit beeindruckenden Animationen.

21:14 Rachel Franklin zeigt Die Sims 4. Zum ersten Mal könnt ihr die Persönlichkeit der Sims festlegen: romantisch, heißblütig, schüchtern und so weiter. Die Geschichten der Sims sollen sich gegenseitig beeinflussen - außerdem sind die Gefühle deutlicher als bisher sichtbar. Als Beispiel wird eine Figur gezeigt, die sich im Fitness-Studio abreagiert, weil eine Nachbarin am Vortag seine selbstgeschriebenen Gedichte abgelehnt hat. Ihr dürft auch die Sims anderer Spieler in euer eigenes Spiel übernehmen. Der Fokus liegt auf der Intelligenz der Sims und den verrückten Geschichten, die sich ergeben. Das Spiel erscheint im September.

21:12 Ein weiteres Spiel von Bioware wird vorgestellt: ein neues Mass Effect. Einige Konzeptstudien sind zu sehen, während verschiedene Teammitglieder ihre Vorfreude auf das Spiel kundtun. Ein weiteres Team arbeitet an einem anderen Titel, dessen Name aber noch nicht genannt wird.

21:05 Die Präsentation von Dragon Age Inquisition wird mit einigen Videosequenzen eingeläutet, zu denen eine Musikerin live auf der Bühne Violoncello spielt. Aaryn Flynn von Bioware verspricht besonders große Handlungsfreiheiten. So sollt ihr verschiedene Partymitglieder im Kampf steuern können. Dies wird im Kampf gegen einen Hochdrachen anhand einer Bogenschützin, eines Magiers und eines Nahkämpfers demonstriert. Ihr könnt den Kampf aber auch pausieren und taktisch vorgehen. Am Ende der Demo werden noch die einzelnen Charaktere näher beleuchtet. Am 7. Oktober ist der Release geplant.

21:03 Andrew Wilson, CEO von Electronic Arts, verspricht, die Show diesmal ein wenig anders zu gestalten und viele Designstudien zu zeigen.

21:00 Die PK beginnt mit der bekannten Star Wars-Titelmelodie und Bildern aus dem Dice-Entwicklungsstudio. Um die Umgebungen einzufangen, begab sich das Team an die Original-Drehorte und arbeitete mit Lucasfilm zusammen. Im Frühjahr 2015 soll Star Wars: Battlefront erscheinen.

20:45 Die versammelte Presse (und natürlich unsere beiden Reporter vor Ort) hat das Shrine Auditorium betreten und nimmt ihre Plätze ein.

20:30 Noch eine halbe Stunde bis zum Beginn. Wir sind schon gespannt, was EA zu bieten hat.

Ursprüngliche News:

Für unsere Live-Reporter Benjamin und Christoph beginnt heute Abend ein kleiner Marathon, denn sie müssen gleich vier Pressekonferenzen absolvieren, die etwa im Drei-Stunden-Takt aufeinander folgen. Den Anfang macht traditionellerweise Microsoft, die um 18.30 Uhr deutscher Zeit im Galen Center die Massen endlich für die Xbox One begeistern wollen und erklären müssen, warum die kinectlose Hardwareoption erst so spät kommt.

Als Zweiter im Bunde folgt um 21.00 Uhr Electronic Arts, die ihre Pressekonferenz ganz unbescheiden mit dem Untertitel "EA World Premiere" versehen haben. Schön wären also dementsprechend auch eine oder mehrere Neuvorstellungen, die wir noch gar nicht auf dem Radar hatten. Ein Highlight wird sicherlich Dragon Age - Inquisition werden, ein weiterer Teil der Rollenspielreihe, der bereits im Oktober erscheinen soll.

Viel spekuliert wurde über ein neues Spiel, das das Studio Criterion heute Abend präsentieren wird - das es allerdings etwas mit schnellen Autos zu tun haben wird, kann als sicher gelten. Wir tippen jedenfalls auf einen neuen Teil der seit sechs Jahren ruhenden Burnout-Reihe. Besonders gespannt sind wir auch auf neues Material zu Mirror's Edge 2, das im letzten Jahr leider nur kurz geteasert wurde. Die Wahrscheinlichkeit, dass DICE für den Titel auf der diesjährigen Messe neue Details bekannt gibt, sind groß, wurde doch kürzlich via der offiziellen Facebookseite eine Konzeptgrafik veröffenticht, die mit dem schlichten Hinweis #E32014 markiert wurde.

Selbstverständlich wird auch der amerikanischen Sport- und vor allem Sportstatistikvernarrtheit gehuldigt werden müssen und dementsprechend erwarten wir die jährlich neu aufgelegten Sporttitel FIFA 15, Madden NFL 15, NHL 15 und EA Sports UFC. Interessant könnte natürlich auch Battlefield - Hardline werden, ebenso wie das im Herbst erscheinende Die Sims 4. Auch auf weitere Neuigkeiten zum Thema Dawngate können wir uns von Waystone Games gefasst machen.

In dieser News ist ein Livestream der PK verlinkt, außerdem werden wir diese News während des Events immer wieder in kurzen Abständen aktualisieren. Alle News zur E3 findet sich auf unserer E3-Übersichtsseite hier.



NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. Juni 2014 - 11:31 #

Gibt es auch einen "GG-Livestream" zur Microsoft Konferenz? Wäre schön wenn man sich in Echtzeit während der Veranstaltung unterhalten könnte. Vielleicht mit einem IRC?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 9. Juni 2014 - 13:04 #

Zur Not im inoffiziellen Community Chat breit machen:
http://www.gamersglobal.de/forum/63534/der-gamersglobal-community-chat

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 9. Juni 2014 - 12:57 #

Ich bin gespannt auf Mirror's Edge 2.

Vielleicht gibt es sogar schon einen kleinen Teaser zum nächsten Mass Effect.

Mit einer Präsentation des neuen Star Wars: Battlefront rechne ich auch. Das andere Star Wars Spiel von Visceral Games dürfte allerdings noch nicht spruchreif sein.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 9. Juni 2014 - 19:27 #

Bei mir klar im Vordergrund: Mass Effect. Danach die Star Wars Games. Ich würde mir noch ein neues C&C wünschen aber da ist die Frage was? Tiberium-Saga ist fertig, Red Alert ebenso. Oder statt C&C eine Dune Kollektion auf Origin + neues Spiel.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 9. Juni 2014 - 13:13 #

Wo sind meine Chips.... oh wir haben ja noch ein paar Stunden zeit.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166761 - 9. Juni 2014 - 20:08 #

Dragon Age: Inquisition und Mass Effect 4 sind meine Favoriten von der EA-PK.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 9. Juni 2014 - 20:47 #

Es ist jetzt keine EA-spezifische Beobachtung, sondern lässt sich auf alle Präsentationen übertragen und ist mir auch schon in den früheren Jahren aufgefallen, aber ich möchte es jetzt einfach mal loswerden:
Ich habe wirklich Mühe, mit der Sprache, die in Ansprachen und Trailern verwendet wird. Irgendwie ist da die rhetorische Vielfalt völlig abhanden gekommen und das schlägt sich für mich gnadenlos beim Eindruck des betreffenden Spiels nieder. Dauernd die gleichen hohlen Phrasen, Buzzwords und hölzern auswendig gelernten Ausdrucksformen.
"A whole new way/level to make games", "fantastic experience", "never been done before", "emotion touches everything". Warum macht man das so? Lässt sich das Publikum damit wirklich noch beeindrucken? Wer glaubt solche Sätze noch nach all der Enttäuschung, die sich bei Release jeweils breit macht? Dabei will ich nicht mal behaupten, dass die Entwickler unfähig oder die Spiele schlecht seien (freue mich sehr auf DA3 und Mirror's Edge 2). Aber die Art und Weise, wie die Marketingsprache lust- und einfallslos runtergespult wird, befremdet mich doch sehr und killt mir irgendwie die Freude am Spiel. Niemand traut sich mehr, aus dem dominanten Diskurs auszubrechen, alles wirkt gleichförmig, künstlich, unglaubwürdig.
Ausserdem: Die Sims sind grafisch wohl anno 2005 hängengeblieben ;)

Crowsen (unregistriert) 10. Juni 2014 - 0:09 #

Ach, sie erfinden doch immer wieder neue Buzzwords :) Bei Microsoft wurde auffällig häufig das Wort "dramatic" benutzt. Wird wohl der nächste große Renner werden ;)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 9. Juni 2014 - 21:02 #

Bisher doch recht enttäuschend. Die guten Titel mMn sind ja alle noch in einem Status, das noch weit vor PreAlpha ist :/

Battlefront 2015
Mass Effect 2015
Criterion Game ?

Sims 4 (gähn), Mirror's Edge 2 (langweilig - hab Teil 1 damals mit der 8800 GTS über den EA Store bekommen und den Titel nach 15 Min bis heute nichtmehr angerührt) NHL 15...nicht auf PC :( Dawngate (another MOBA...)Rest = dasselbe wie letztes Jahr.

Einzig Dragon Age 3 wird das Jahr meine Origin Sammlung erweitern. 1 EA Titel in einem Jahr? Traurig...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 9. Juni 2014 - 20:54 #

Das Battlefield - Hardline MP-Gameplay war zwar voll nach Drehbuch, aber nett anzuschauen. Könnte spaßig werden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 9. Juni 2014 - 20:57 #

Script, Script und jo Script. Aber könnte schon für CSler was werden die das nimma sehen können ^^

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 9. Juni 2014 - 21:04 #

CS'ler sind Clan-Spieler. Keine Public-Spieler die jedes Jahr ein 60€ Add-On kaufen.

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 9. Juni 2014 - 21:07 #

Für mich ist das nur BF4 mit Gangstern und Polizisten. Ich würds nicht mal spielen wenn es umsonst wäre.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 9. Juni 2014 - 21:17 #

Das ist natürlich Geschmackssache. Da ich aber BF4 ausgelassen habe, weil's quasi auch nur ein BF3 mit neuen Maps ist, sehe ich das gute alte Cops vs. Gangster mal wieder als Abwechslung. Wobei mir ein Bad Company 3 natürlich noch lieber wäre :).

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 9. Juni 2014 - 21:22 #

Ja, ich habe auch BFBC2 und BC3 sehr genossen und BF4 dann nicht mehr gekauft, weil es für mich nichts neues mehr war.

Janno 15 Kenner - 3450 - 9. Juni 2014 - 21:27 #

Und Hardline ist jetzt mal was Neues und trotzdem wird gemeckert? o_O

Jens Janik 12 Trollwächter - 969 - 9. Juni 2014 - 23:49 #

Was ist da neu bitte? Sogar das Nickname-Hud ist das gleiche. Weaponhandling scheint exakt das selbe zu sein. Grafik sowieso.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 9. Juni 2014 - 23:54 #

Da sieht man, warum DICE seit BFBC2 keine Modding Tools mehr veröffentlicht. Das ist einfach ein kastriertes BF3/4 mit Polizeisetting. Früher war das eine Mod oder wenn schon kommerziell ein Addon. Aber kein Vollpreisprodukt. Mehr als 20 Euro - no go!

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 10. Juni 2014 - 0:50 #

Also bis auf einen ziemlich peinlich animierten Geldsack am Rücken, sehe ich da kaum unterscheide zu einem normalen BF3/4, besonders nicht im Gameplay. 20 Cent evtl :D Ja es ist ein Spiel, aber trotzdem frage mich wie viel Geld die da klauen, damit sich so ein Aufwand lohnt :D Schade, aber EA zieht die Serie in meinen Augen da gerade übelst ins lächerliche, genau wie PGA mit BF Maps..

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 9. Juni 2014 - 20:56 #

Die EA-Pressekonferenz war Bombe! Hut ab!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 9. Juni 2014 - 20:59 #

Finde ich weniger. Die üblichen Verdächtigen EA Sports, Battlefield und die andern Titel fast alle in einem Status Release 2015/2016.

Punisher 19 Megatalent - P - 13381 - 9. Juni 2014 - 22:12 #

Wo war die Bombe? Ein neues MassEffect war abzusehen, Mirrors Edge 2 war auch schon vorher bekannt... ansonsten das übliche. Hardline sieht nett aus. Vielleicht bin ich aber auch schon zu abgescherbelt und nicht mehr so begeisterungsfähig.

Grinzerator (unregistriert) 9. Juni 2014 - 21:01 #

Wow, damit steht mein Verlierer der E3 praktisch fest. Bis auf Dragon Age 3 und ein paar Sekunden Mirror's Edge, während derer zu oft die Rede von "Combat" war, war nichts dabei, das interessant zu sehen war.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 9. Juni 2014 - 21:05 #

Ja man wills kaum glauben, da hat Microsoft mit The Division echt noch was gerissen.

Janno 15 Kenner - 3450 - 9. Juni 2014 - 21:11 #

Nur kommt "The Division" von keinem Microsoft-Studio und hat in diesem Sinne nicht viel mit MS zu tun.
Ich war bei der PK von EA von Dragon Age, Sims 4 und Battlefield: Hardline recht angetan.
Überraschungen gab es leider keine (bis auf die Beta zu Hardline), aber dafür ist ja vielleicht wieder Ubisoft zuständig. Haben sie ja 2012 schon ganz gut gemacht :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 9. Juni 2014 - 21:21 #

Es geht doch nicht um die Exklsuiv Titel, sondern um das gesamt "Produkt" das einen überzeugen soll. Und da fand ich The Divison mit Abstand am interessantesten. Selbst The Witcher 3 hat mich etwas gedämpft. Aber im Schnitt waren beide echt nicht gut gemacht.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9236 - 9. Juni 2014 - 21:24 #

The Division stehe ich immer noch sehr skeptisch gegenüber, insbesondere nachdem ich das heute gesehen habe. Innovatives Gameplay war nämlich nicht vorhanden. Eigentlich bringen die Entwickler bei solchen Vorstellungen coole Sachen rein. Da das nicht der Fall ist, kann man sich schon fragen, ob da noch mehr kommt, außer viel rumgeballere.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11342 - 10. Juni 2014 - 15:51 #

Die Gedgets sind doch inovvativ und der Deatilgrad bzw. auch die Physik ist in meinen Augen unserer heutigen Spiele/Grafikenticklung sondern einen Schritt vorraus. So viele Details und Phsyik hat nicht mal GTA5

Sciron 19 Megatalent - P - 15770 - 9. Juni 2014 - 20:59 #

Was sollte das denn bei Criterion? Motorstorm-Abklatsch mit Pilotwings-Zusatz und Flughörnchen-Abgang?

Es war mal wieder typisch überinszeniert, aber Battlefield Hardline sah schon richtig prall aus. Das Cops'n'Robbers-Szenario reizt mich viel mehr als der übliche Militärmatsch. Wie sich's am Ende spielt, ist natürlich wieder die andere Frage.

Sklor 11 Forenversteher - 627 - 9. Juni 2014 - 21:10 #

Battlefield Hardline ... um bei Werbesprüchen zu bleiben...
"Für die einen ist es ne Mod zu BF4, für EA der wahrscheinlich umfangreichste Vollpreistitel der Welt"
:kaffee:

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58776 - 9. Juni 2014 - 21:04 #

Neues Mass Effect ist natürlich eine sehr feine Sache. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich mich schon drauf freue, aber gespannt bin ich in jedem Fall mal.

Bad Wolf 19 Megatalent - - 13462 - 9. Juni 2014 - 21:19 #

äh ja....ausser Dragon Age - welches allerdings auch sehr emotional inzeniert wurde - ist für mich nichts wirklich spannendes gezeigt worden...naja, Rachel Franklin war doch recht nett anzusehen. :-)
Ansonsten kann ich Roboterpunk nur zustimmen...die Größe des Wortschatzes scheint Jahr um Jahr zu schrumpfen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 9. Juni 2014 - 21:25 #

"Im Frühjahr 2015 soll Star Wars: Battlefront erscheinen."

Im Frühjahr 2015 soll es neue Infos geben. Erscheinen wird das Spiel erst später im Jahr.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1224 - 9. Juni 2014 - 21:26 #

Wieso machen die von EA nicht einfach mal Fortsetzungen, um richtig Geld aus der Tasche zu ziehen?

Fairfax 11 Forenversteher - 679 - 9. Juni 2014 - 21:32 #

Sehr enttäuschende PK...

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 9. Juni 2014 - 23:24 #

Ja, muss ich mich leider anschließen. Nicht ein Spiel für mich dabei.

Noodles 21 Motivator - P - 30159 - 10. Juni 2014 - 0:26 #

Bis auf Mirror's Edge 2 hat EA nix, was mich interessiert. Naja egal, ich mag Origin eh nicht. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32771 - 10. Juni 2014 - 0:42 #

Glück gehabt! :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 10. Juni 2014 - 1:17 #

Außer Mirror's Edge 2 die erwartete Langeweile pur. Aber so ist das halt mit EA, die Erwartungen sind ja eh schon gleich Null. Also keine Enttäuschung mehr möglich.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 10. Juni 2014 - 6:56 #

Also bis jetzt habe ich noch nichts gesehen, was mich wirklich interessiert, Schade.

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 10. Juni 2014 - 6:58 #

Ich fand die Infos zum neuen Mass Effect leider recht dürftig, hatte mir da mehr erhofft. Somit wird es wohl nix mit Mass Effect 4 vor der Holiday Season 2015.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit