Humble Bundle PC and Android 10 erschienen

PC Android andere
Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

4. Juni 2014 - 18:59

Parallel zum aktuellen Humble Weekly Sale rund um den RPG-Maker (wir berichteten) läuft auch das mittlerweile schon zehnte Humble Bundle für PC- und Android-Spiele. Die Auswahl kann sich durchaus sehen lassen und bietet euch insgesamt 11 Titel aus verschiedensten Genres. Darunter findet ihr unter anderem die Rundentaktikspiele Skulls of the Shogun (GG-Arcadecheck, GG-Userwertung: 7.8) und Frozen Synapse (GG-Uservideo, GG-Userwertung: 7.7) sowie die Tower-Defense-Titel Fieldrunners (GG-Userwertung: 7.0) und Fieldrunners 2 (GG-Userwertung: 7.7). Alle Titel liegen neben Android auch als DRM-freie Windows-, Linux- und Mac-Version sowie als Steam-Fassung vor.

Für einen selbst gewählten Betrag erhaltet ihr die folgenden Spiele, wobei ihr mindestens einen US-Dollar für die Steam-Versionen zahlen müsst:

  • Draw a Stickman Epic
  • Symphony
  • Galcon Fusion
  • Galcon Legends
Wenn ihr mindestens den durchschnittlichen Kaufpreis von aktuell 4,89 US-Dollar (circa 3,60 Euro) investiert, gibt es außerdem:
  • Skulls of the Shogun
  • Fieldrunners
  • Fieldrunners 2
  • Frozen Synapse
  • Metal Slug 3
  • Ittle Dew
  • Breach & Clear 
Zusätzlich erhaltet ihr noch neun Soundtracks zu den jeweiligen Spielen. Eure gezahlte Gesamtsumme könnt ihr wie immer unter den Entwicklern, dem Humble-Projekt und den wohltätigen Organisationen Child's Play und Electronic Frontier Foundation aufteilen. Akzeptierte Zahlungsmethoden sind unter anderen Paypal, Kreditkarten und Amazon Payment. Die Aktion läuft noch knapp sechs Tage.

Video:

Grumble (unregistriert) 4. Juni 2014 - 19:29 #

Naja, ob Amazon Payment noch als Zahlungsmethode verfügbar ist, da wäre ich mir nicht so sicher. Sieht eher so aus, als ob Humble Bundle dabei ist Amazon Payment für europäische User zu entfernen. Wie sie es im Store auch schon gemacht haben.

Kann darüber seit fast zwei Wochen nix mehr bei Humble Bundle kaufen. Die einzige Antwort von Humble Bundle, ist eine Nachfrage ob das Problem noch besteht, und von Amazon kommt der Hinweis, das die Zahlung von Humble Bundle abgelehnt wird.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 4. Juni 2014 - 23:07 #

Ich habe das Bundle vor einigen Tagen per Amazon Payments bezahlen können, die Aussage in der News ist also tatsächlich korrekt.

Nachtfischer 16 Übertalent - 5482 - 4. Juni 2014 - 19:34 #

Galcon ist eines der ganz wenigen vernünftigen Echtzeitstrategiespiele.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17289 - 4. Juni 2014 - 20:55 #

Leider dieses mal nicht so reizvoll.

Eclipse (unregistriert) 4. Juni 2014 - 21:19 #

Frozen Synapse ist ein spannendes Spiel: Rundentaktik mit parallel ausgeführten Zügen! Ein viel zu seltenes Element bei Strategie- und Taktiktiteln. Wer sein Hirn mal richtig zum Qualmen bringen mag, sollte hier in ein Multiplayermatch einsteigen...

Breach & Clear ist noch etwas "unfertig", aber ebenfalls spannend, weil ebenfalls "concurrent turn based", also gleichzeitig ausgeführte Rundentaktik. Dazu kommt eine Prise Rollenspiel durch die Character-Entwicklung der Squad-Members und viel Spielereien mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen. Kritik: Die meisten Waffen sind sinnlos und selbst mit der Startknarre kommt man fast überall durch. Mit etwas mehr Feinschliff wäre es ein Top-Spiel für alle Taktiker, so ist es "nur" gut.

Sciron 19 Megatalent - P - 15777 - 4. Juni 2014 - 21:28 #

Nichtmal das Tablet ist vor einem beschämenden Backlogstapel mehr sicher. Egal, simmer wieder mit dabei *tröööt*.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 5. Juni 2014 - 11:20 #

Woran liegt es eigentlich, daß ich seit geraumer Zeit keinen Vollbild-Button bei eingebetteten Youtube-Videos mehr habe?!?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 5. Juni 2014 - 11:26 #

Ich glaube YouTube selbst hat da mal wieder was verschlimmbessert. Ich vermute, daß man für die Vollbild-Ansicht auf YouTube gehen soll, wegen der Werbung und Klicks.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 5. Juni 2014 - 13:43 #

Also bei mir ist der Button nach wie vor da, ich sehe keine Veränderungen in letzter Zeit.

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 5. Juni 2014 - 13:50 #

Nö der Button ist nicht mehr da,nur noch eine Schaltfläche "Auf Youtube ansehen"
Siehe
http://www.directupload.net/file/d/3644/5agtc777_jpg.htm

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 5. Juni 2014 - 13:51 #

bei mir ist er auch seit einiger Zeit verschwunden (Chrome)

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 5. Juni 2014 - 13:56 #

Welchen Browser nutzt Du?
Hatte an ein Problem im Chrome geglaubt, aber auch IE und Opera zeigen selbes Phänomen. Hatte aber einen StackOverflow-Post gesehen, daß Firefox das Problem wohl nicht hat!??

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33797 - 6. Juni 2014 - 12:51 #

Ich hab hier IE11 und Firefox und auf beiden kann ich problemlos in Vollbild schalten und die Auflösung ändern.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 5. Juni 2014 - 13:54 #

Wäre durchaus glaubwürdig - dailymotion (oder vimeo?) forciert dies ja auch für HD-Auflösung...
Allerdings hab' ich nochmal kurz recherchiert, und vermute eher einen Fehler auf Google-/Youtube-Seite:
1) "allowfullscreen" bzw. "?fs=1" wird extra noch auf der Google-Seite für Youtube-Embedding erklärt.
2) Wenn man den Share-Tab unter einem YT-Video aufmacht, und den Code nach jsfiddle.net kopiert, erhält man keinen Fullscreen-Button im Video wie auch auf GG. Aktiviert man aber vorher die Checkbox "use old-style embed code" (o.ä.), dann geht's! Scheint also ein Problem der neuen API und/oder der HTML5-Videos zu sein (vorher war ja alles Flash).

Deine Vermutung könnte natürlich trotzdem stimmen, und sie setzen das - entweder damit's weniger auffällt oder um weniger Arbeit zu haben - nur für neue HTML5-Videos um, lassen die "allowfullscreen"-Doku aber als Köder trotzdem stehen... ganz schön perfide, diese Knilche! B)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Rundenstrategie
ab 12 freigegeben
7
17-Bit
Microsoft Studios
30.01.2013
Link
7.6
AndroidiOSLinuxMacOSPC360