Beasts of Prey: Neues MMO mit Dinosauriern

PC andere
Bild von Maik
Maik 22856 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

4. Juni 2014 - 15:06 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Octagon Interactive hat ihr neues MMO Beasts of Prey angekündigt, das wahrscheinlich 2015 für PC, Mac und Linux erscheint. Ihr befindet euch als Mensch in der Zeit der Dinosaurier und müsst für euer Überleben in dieser feindlichen Umgebung sorgen. Das Spiel ist eine Sandbox, in deren Rahmen ihr euch austoben sollt. Deshalb ist das Herstellen von Gegenständen ein elementarer Bestandteil (Beispiel: kombiniere Stein und Stock für Axt). Es wird sogar bis zu großen industriellen Anlagen gehen, die mit Hilfe anderer Spieler errichtet werden können. Damit jedoch die Landschaft nicht auf Dauer zugebaut wird, können alle Gebäude durch andere Spieler zerstört werden.

Die Entwickler setzen auf einen großen Server für alle Spieler, auf dem ihr in Ich-Perspektive unterwegs seid. Die Größe der erkundbaren Landmasse wird prozedural erzeugt und ist abhängig von der Anzahl der aktiven Spieler. Beasts of Prey wurde schnell über Steam Greenlight abgenickt und der Early-Access-Verkauf auf Steam startet am 5. Juni. Der Entwickler hat sich entschlossen, den Titel nach Release für einen festen Preis zu verkaufen und dem Spieler sonst keine weitere Kosten aufzubürden. Die ersten grafischen Eindrücke könnt ihr in unserer Galerie bekommen. Der angehängte Trailer gibt euch einen kleinen bewegten Eindruck der Welt.

Video:

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9354 - 4. Juni 2014 - 15:13 #

Das hat noch keiner mit der heutigen Netzwerkarchitektur hinbekommen.

Ich drück ihnen die Daumen. Dinosaurier sind total end lässig ;D

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 4. Juni 2014 - 16:02 #

Also Indie MMOS sind generell zum scheitern verurteilt!
Dieses Genre erfordert einfach ne gewisse Investition.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22856 - 4. Juni 2014 - 16:06 #

Das Studio gehört zur Investmentgesellschaft Denurea Invest S.L. aus Spanien mit Sitz auf den Balearen. Geld dürfte da vorhanden sein.

Ganon 23 Langzeituser - P - 43853 - 4. Juni 2014 - 17:18 #

Geld nützt nichts, wenn es keiner spielt. Das ist bei reinen Online-Titeln von unbekannten Entwicklern leider tatsächlich immer die Gefahr. Ich trauere da immer noch Shattered Horizon nach...

Roland 18 Doppel-Voter - 11032 - 5. Juni 2014 - 12:08 #

Nicht schlecht. Hoffentlich haben die auch Geld und nicht nur einen kleinen Briefkasten vor Ort ;)

IhrName (unregistriert) 4. Juni 2014 - 17:02 #

Das hat ja schon Day-Z eindrucksvoll bewiesen ...

Paraworld (unregistriert) 4. Juni 2014 - 18:18 #

Ich glaube eher das es mal wieder an Cheatern und anderen Assis scheitern wird.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4289 - 4. Juni 2014 - 16:05 #

Mal die ersten Reviews abwarten. Stomping Land soll ja bisher nicht so gelungen sein.

Red Dox 16 Übertalent - 4410 - 4. Juni 2014 - 19:36 #

Das ist gerade frisch im Early Access. Alpha Status, oder?
Da würd ich einfach mal gediegen abwarten. Und das die Spieler sich dort einfach assig aufführen und anderen den "Spass" verderben
http://www.cad-comic.com/cad/20140602
ist ja in DayZ, Rust, etc. nicht anders ;)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34470 - 4. Juni 2014 - 16:08 #

Hoffentlich ist das nicht Project Beast von From Software. ;-)

IhrName (unregistriert) 4. Juni 2014 - 17:03 #

Geanu die richtige Idee, sieht aber nicht besonders überzeugend aus.

Vidar 19 Megatalent - 13437 - 4. Juni 2014 - 17:07 #

Na wenigstens keine Zombies, wobei Zombie-Dino Update/DLC kommt bestimmt :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 43853 - 4. Juni 2014 - 17:20 #

Also eine Mischung aus Minecraft und Shooter mit Dinosauriern? Klingt schon irgendwie spannend...

Spiritogre 19 Megatalent - 13164 - 4. Juni 2014 - 18:22 #

Wenn nur nicht die Grafik aus dem Jahr 2005 stammen würde. Na ja, F2P MMOFPS gibt es nicht soooo viele. Vielleicht findet das Spiel eine kleine Nische.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22856 - 4. Juni 2014 - 18:47 #

Es ist nicht F2P sondern Buy2Play wie Guild Wars. Ich denke, dass sich schon Spieler finden werden.

Spiritogre 19 Megatalent - 13164 - 6. Juni 2014 - 16:01 #

Echt? Die wollen wirklich Geld dafür haben? Autsch!

Matej Samide 12 Trollwächter - 1139 - 4. Juni 2014 - 19:36 #

Dino MMO, was ist eigentlich aus DinoStorm geworden? das Spiel hat eindrucksvoll bewiesen, dass Dinos alleine nicht reichen. Aber mal sehen, vll wirds ja ganz toll.

Gnorkel (unregistriert) 5. Juni 2014 - 13:13 #

Buzzword bingo, yay!

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 116035 - 8. Juni 2014 - 18:20 #

Oh mann, nichts gegen ein Spiel dieser Art, aber mit der Thematik "Menschen zur Zeit der Dinosaurier" oder umgekehrt sollte man aktuell echt vorsichtig sein, da es den Vollidioten von extrem christlich-fundamentalistischen Kreationisten total in die Hände spielt. Ich prophezeie schon mal die Newsmeldungen der nächsten Wochen aus den USA, wenn die Deppen das Spiel entdeckt haben. "Seht ihr, wir hatten recht, sogar renomierte Gameentwickler sind bibeltreu, und Dinos waren Drachen und die Welt wurde in 6 Tagen erschaffen und ist 6000 Jahre alt." ;)
....ich sag ja nur.... ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Action
05.06.2014 ()
Link
0.0
LinuxMacOSPC