Xbox One: Juni-Update ab sofort verfügbar

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123674 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

4. Juni 2014 - 9:36 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 249,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auch im Juni bleibt Microsoft seiner Linie treu und veröffentlicht wie in jedem der letzten Monate ein neues Firmware-Update. Die Aktualisierung steht ab sofort zum Download bereit. Solltet ihr nicht automatisch auf das Update hingewiesen werden, könnt ihr die Installation über die Einstellungen der Konsole im System-Menü von alleine starten. Die Downloadgröße beträgt 296 MB.

Das Highlight des Juni-Updates ist die Unterstützung externen Speichers. Voraussetzung ist jedoch, dass es sich um eine USB-3.0-Festplatte mit mindestens 256 GB Kapazität handelt. Als weitere neue Funktion könnt ihr in eurem Profil nun auch euren Realnamen angeben. Welche eurer Freunde diesen sehen können, bestimmt ihr komplett selber. Weitere Verbesserungen betreffen Smartglass. So könnt ihr etwa die Pins eurer favorisierten Spiele und Anwendungen auf der Xbox One direkt auf dem Touchdisplay eures Smartphones oder Tablets neu sortieren. Auch könnt ihr euch unterwegs benachrichtigen lassen, wenn sich ein Freund auf der Xbox One einloggt oder einen Twitch-Stream startet.

Über die letzte große Änderung dürfen sich vor allem Xbox-Live-Mitglieder ohne kostenpflichtiges Gold-Abonnement freuen. Wie angekündigt stehen die Entertainment-Apps, zu denen in Deutschland etwa YouTube, Twitch und Amazon Instant Video gehören, sowohl auf Xbox One als auch Xbox 360 jedem Kunden kostenfrei zur Verfügung (wir berichteten).

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 4. Juni 2014 - 10:47 #

Totgeglaubte leben länger :D ^^ immer schön weiter Patchen und auf die Community hören und die Box kriegt die Kurve noch aus dem Shitstorm.

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3008 - 4. Juni 2014 - 20:20 #

Stell Dir vor es ist Shitstorm und keiner geht hin...

Ich hatte im November die Wahl, Monate auf die PS4 zu warten oder sofort eine ONE zu kaufen. Habe mich für die ONE entschieden, auch als kleine Honorierung von 8 tollen Jahren mit der 360. Nach 7 Monaten blicke ich auf einen gut gefüllten Store, zig durchgespielte Games und einen Hersteller, der aus Fehlern zu lernen vermag und fleissig verbessert.

Ganz objektiv: Ich habe zu keiner Zeit das Gefühl, mit dem Kauf etwas falsch gemacht zu haben. Weder hätte ich die Zeit gehabt, mehr zu spielen, noch gibt es bessere Games auf der PS4. Sicher wäre ich mit der PS4 genauso glücklich geworden. Aber das schmälert ja nicht die ONE.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3106 - 4. Juni 2014 - 11:57 #

Abwarten.
Bis jetzt bin ich übrigens weder von der XBone oder der PS4 überzeugt.
Die technische Seite der Konsolen kommt da eher an letzter Stelle.

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 4. Juni 2014 - 12:30 #

Natürlich " Abwarten " ABER:

So wie ich das bis jetzt verfolgen konnte bringt Microsoft mit den Patches schnell und viel von dem was die User wünschen.
Sony hingegen klappert erst mal ihr Programm ab mit Fix/Stabilität etc.

Und das ist das beste was Microsoft zur Schlichtung ihrer Lage im Moment zur Verfügung hat bis dann Exklusiv Titel kommen :)

(Meine Meinung)

immerwütend 21 Motivator - P - 28914 - 4. Juni 2014 - 12:46 #

Wie schön, man sitzt in der Straßenbahn und erfährt trotzdem, dass ein anderer gerade seine Xbox eingeschaltet hat...
Wunderbare Zeiten...

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 4. Juni 2014 - 12:56 #

Ja xD ! Das sind die Zeiten in denen man ein "Like" bekommt wenn man sein Butterbrot fotografiert und Online stellt ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 4. Juni 2014 - 13:52 #

Hab die Xbox One vorhin mal angeschmissen, bei mir ist das Update bisher noch nicht verfügbar.

Christoph Vent Redakteur - P - 123674 - 4. Juni 2014 - 14:21 #

Du kannst es manuell starten: Unter Einstellungen -> System sollte unten eine Schaltfläche mit "Update installieren" oder ähnlich erscheinen. Falls dort noch "Kein Update verfügbar" steht, warte mal wenige Sekunden, dann ändert sich die Anzeige.

Detractor 12 Trollwächter - 965 - 4. Juni 2014 - 14:30 #

Ahhhh da war der Redakteur wieder schneller :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166181 - 4. Juni 2014 - 17:23 #

Danke für den Hinweis. :)

hergesknapp 11 Forenversteher - 661 - 4. Juni 2014 - 18:16 #

Dauert das Update bei euch auch so lange?
Trotz 150 MBit-Leitung dauert es eine Ewigkeit.
Vlt. Server überlastet?
Nun kann man endlich auch den Speicher erweitern, find ich klasse.
Muss ich mir noch ne günstige ext. Festplatte zulegen.

Ich denke schon, dass die Xbox One die Kurve kriegt.

Ich habe nun den PR-Blender Playstation 4 verkauft und mir eine Xbox One gekauft.
Ich war es leid, ewig die Controller wegen Qualitätsmängeln zu tauschen und einzuschicken.
Desweiteren war die Konsole einfach nur laut und billigst verarbeitet.
Naja die erste Launch PS 4 war bei mir nach 3 Tagen defekt, Laufwerk wollte nicht mehr
und die Knaller-Games waren für meinen Geschmack nicht dabei.
4 the Players, naja. Gut gemeint, aber nicht wirklich zu 100% umgesetzt.

Von der Xbox One bin ich echt sehr positiv überrascht.
Hochwertige Verpackung, hochwertiger Inhalt, besser Verarbeitet.
Der Controller liegt mir persönlich besser und im Store ist mehr los.
Games wie Forza 5, Ryse und Watchdogs sind klasse.
Plants vs. Zombies nicht zu vergessen.

Sogar Wolfenstein macht mir mit der One mehr Spaß als mit der PS 4, vielleicht liegts am Controller.
Ausschließen dass es nie mehr eine PS4 für mich gibt, möchte ich jedoch nicht :-)

Aktuell überzeugt mich die One mehr.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 4. Juni 2014 - 18:55 #

"PR Blender PS4"...da wollte ich schon aufhören zu lesen. Eieieiei...dass dir Wolfenstein auf der One mehr Spaß macht liegt vermutlich eher an deiner Euphorie zur Zeit. Hoffentlich geht der One Controller nicht kaputt, sonst bleibt nur noch die WiiU pbrig und dafür gibt es kein Wolfenstein.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1222 - 4. Juni 2014 - 19:13 #

das is ja das schöne an der One. Man beschäftigt sich mit der Konsole mehr wenn man sie hat und merkt: Hey das ist ja ein richtig schönes gerät!
Ich liebe meine One und hatte die PS4 noch nicht halb so oft an.

Letztentlich ist alles geschmackssache. Aber die One ist lange nicht die schlechte Konsole wie sie im Internet dasteht...

Christoph Vent Redakteur - P - 123674 - 4. Juni 2014 - 19:39 #

Bei mir hat das Update gerade auch länger als eigentlich nötig gedauert.
Ich will dir deine Euphorie ja nicht nehmen, aber auch die Xbox One kann dir kaputt gehen. Bei meiner Day-One-Edition fing nach weniger als 2 Monaten das Laufwerk an. Mal werden Discs sofort erkannt, ein anderes Mal muss ich sie mehrfach neu einlegen, bis sie laufen.
Auch der Controller hat seit wenigen Wochen eine blöde Macke – er verliert alle paar Minuten die Verbindung. Seitdem hängt das Teil bei mir am Kabel. Ist aber sowieso besser, der Headset-Adapter saugt die Akkus eh leer wie sonst was.
So langsam sollte ich mich wirklich mal um ein Austauschgerät bemühen...
Den Spaß an der X1 lasse ich mir trotzdem nicht nehmen. Eine private PS4 kommt mir aber spätestens dann ins Haus, wenn ein paar weitere Exklusivspiele erscheinen.

hergesknapp 11 Forenversteher - 661 - 4. Juni 2014 - 20:20 #

Das Update ist endlich geschafft :-)
Natürlich kann auch bei der Xbox One etwas kaputt gehen, dass war jetzt nicht DER ausschlaggebende Punkt für den Wechsel.
Ich denke es kam einfach einiges zusammen.
Die Defekte (naja die Konsole nur direkt zum Release, eher die Controller), der PSN-Store der mir eher nicht so zusagt da es kaum für mich ansprechende Angebote gab oder gibt und letztendlich das Gesamtsystem und die Spieleauswahl.
Als Xbox Classic und Xbox 360 User wollte ich Sony mal wieder den Vorzug geben, da es sich Microsoft bei der Vorstellung der Xbox One doch kräftig versaut hat.
Jedoch hat mich das Konzept der PS4 nicht überzeugt, was aber letztendlich Geschmacksache ist.
Ich persönlich habe nicht das Vertrauen bzgl. der Zuverlässigkeit in die PS 4.
Ich bin mal gespannt wie es sich bei der One verhält.
Dennoch finde ich dort zur Zeit die größere Spieleauswahl und das Gesamtsystem spricht mich mehr an.
Am meisten stört mich eher das Bild der Xbox One, denn so schlecht ist das System nicht.
Du hast ja auch Spaß mit dem Gerät und MS hat ja schon viel getan um es für die Gamer wieder attraktiver zu machen nach dem PR-Desaster.
@ Sancta: Eine Wii-U habe ich bereits und dort läuft MarioKart 8 heiß :-)
Ich bin weder ein Sony-Fanboy noch ein Xbox-Fanboy.
Beide System haben ihre Vorzüge, zur Zeit jedoch für mich persönlich eher die Xbox One.

Wieder zum Thema, schönes Update aber hat denn schon einer Erfahrungen mit einer externen Festplatte gesammelt? Bzw. diese schon mal ausprobiert? Würde mich bzgl. der Performance interessieren.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 5. Juni 2014 - 5:52 #

Mir scheint, was die haltbarkeit angeht hat die One eher Probleme mit dem Controller - meiner wurde auch schon ausgetauscht, weil der linke Stick irgendwie nicht mehr zentrieren wollte und immer leicht in eine beliebige Richtung gesteuert hat, in Nullstellung. Nervt nicht im Menu und so, aber wenn man mal zielen will... Tausch hat aber ganze zwei Tage gedauert.

Was das "wohlfühlen" mit den Konsolen angeht bin ich bei dir. Meine PS4 wird überwiegend zum Multiplayern benutzt, weil viele Freunde halt PS-Zocker sind... ansonsten werd ich mit der PS4 genauso wenig warm wie mit der PS3, was schon an der auf mich einfach undurchdachten, unübersichtlichen Oberfläche der Konsole liegt. Man kann gegen die MSKacheln sagen, was man will, aber sie machen eine gute, verständliche und ansehnliche Oberfläche. Das kriegt Sony einfach nicht hin (könnte aber auch einfach ein "Problem" der Firmendesigner bei Sony sein - ihre Vaio Tools und Smartphone-Apps fühlen sich genauso lieblos an).

Ansonsten bleibt für mich die Frage, welche Exklusivtitel einem besser gefallen haben, da hatte die 360 (auch wenns wenige waren) einfach besser abgeschnitten als die PS3 - das ist aber zu 100% Geschmackssache.

Und ja, das Update dauerte ewig... ging aber dann auf einmal doch so ab 17% relativ fix, wahrscheinlich hat die "Cloud" hier mit etwas delay skaliert. Hatten wohl gestern Abend mehrere Leute die Idee das Update zu installieren und sich die beiden Gold-Spiele gratis zu ziehen.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 5. Juni 2014 - 8:14 #

Das mit dem Controller kann ich bestätigen auch wenn es bei mir nichts ganz so schlimm ist. Beim Day One Controller hakt der linke Stick etwas, aber nix ernstes und bei meinem ersten Titanfall Controller schepperte der Vibrationsmotor wie doof.

hergesknapp 11 Forenversteher - 661 - 5. Juni 2014 - 8:41 #

Ich habe noch einen Xbox-One Controller zusätzlich dazu gekauft.
Bei diesem "knackte" der linke Stick bei Bewegungen nach rechts und links. Nachdem ich durch zufall entdeckt habe, dass man die Sticks ein Stück herausziehen bzw. eindrücken kann, war das Problem gelöst.
Der Stick war einfach zu weit draußen und durch den Druck ist er anscheinend wieder in der richtigen Position.

Vielleicht hilft es, sofern du keinen Titel gespielt hast bei dem man den Stick drücken muss.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 5. Juni 2014 - 8:50 #

Fällt mir immer bei Fifa auf, aber wie gesagt ist nix dramtisches.

Punisher 19 Megatalent - P - 13366 - 5. Juni 2014 - 9:28 #

Meiner hat tatsächlich nicht gehakt, sondern lies sich problemlos bewegen - nur scheinbar nicht komplett in nullstellung zurück, sondern so mit einer minimalen Restbewegung in die Richtung, in der er sich zuletzt befand. Ist mir lange nichtal richtig unangenehm aufgefallen, nur als ich bei Titanfall angefangen habe zu Snipern wurde es lästig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)