Rise of Nations: Extended Edition ab Juni via Steam

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 142459 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

1. Juni 2014 - 11:27 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Rise of Nations ab 7,76 € bei Amazon.de kaufen.

Das von den GamersGlobal-Usern mit der aktuellen Durchschnittsnote von 8.0 bedachte Echtzeitstrategiespiel Rise of Nations wird in Kürze in einer überarbeiteten Fassung über Valves Steam-Plattform erhältlich sein – allerdings nur für Windows 7 und 8.1. Ein genaues Release-Datum existiert noch nicht, momentan ist der kommende Juni für die Veröffentlichung vorgesehen. Der reguläre Preis wird 19,99 Euro betragen, Vorbesteller können den Titel derzeit für 15,99 Euro erwerben.

Zusätzlich zum Hauptspiel enthält die Extended Edition die Erweiterung Thrones and Patriots. Zu den Hauptmerkmalen der neuen Spielfassung gehören unter anderem verbesserte Texturen und Vollbild-Anti-Aliasing sowie die Unterstützung verschiedener Steamworks-Features, wie zum Beispiel Achievements, Sammelkarten, das Speichern in der Cloud oder auch ein Multiplayer-Modus mit Ranglisten-Matches. Darüber hinaus wird die Twitch-Plattform unterstützt.

Das ursprüngliche Rise of Nation wurde im Jahr 2003 veröffentlicht und stammt vom Entwickler Big Huge Games, der auch für Kingdoms of Amalur - Reckoning (GG-Test: 8.0) verantwortlich war. Nachdem das Studio im Juni 2012 aufgrund schwerwiegender Probleme geschlossen werden musste, wurden im vergangenen Dezember die Rechte an der Strategiespiel-Marke versteigert – der Käufer war bislang nicht bekannt (wir berichteten). Im Zuge der aktuellen Ankündigung wurde nun offenbart, dass das Franchise von den Microsoft Studios erworben wurde.

Die Kollegen von PC Gamer stellen in diesem Zusammenhang die Überlegung an, dass es gar nicht so unwahrscheinlich ist, dass Microsoft durch die Neuveröffentlichung testen möchte, wie hoch das Interesse seitens der Spieler ist. Wer weiß, möglicherweise könnte die Folge ein gänzlich neuer Titel von Rise of Nations sein.

Video:

Der Marian 19 Megatalent - P - 18286 - 31. Mai 2014 - 16:56 #

Schöne Sache. Das hab ich immer gerne gespielt. Da werd ich doch hier auch zugreifen.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 31. Mai 2014 - 17:30 #

Und jetzt noch Empire Earth als HD Neuauflage dann haben wir alle Echtzeit Klassiker komplett. :D

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 31. Mai 2014 - 19:19 #

Da würde ich lieber ein Dune 2000 Remastered und Command & Conquer Deluxe Edition sehen... ^^.

Oder das Blizzard sich nochmal dran setzt und die Videos von StarCraft und StarCraft: Brood War komplett neu macht und dann dem StarCraft Fanremake für StarCraft 2 zur Verfügung stellt :D... oder dieses Fanremake halt übernimmt und selbst eine komplette Neuauflage auf Basis der StarCraft 2 Engine rausbringt.

Man kann zwar die original Videosequenzen selbst in das Remake einbetten, aber die sind halt extrem schlecht gealtert und passen auch abgesehen davon allgemein eher weniger in das veränderte Aussehen der Rassen von StarCraft 2.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 31. Mai 2014 - 19:45 #

AoE 1 !

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23844 - 1. Juni 2014 - 11:36 #

mir langt da Teil 2 als HD Remake aus

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 1. Juni 2014 - 12:28 #

Ich fand Teil 1 schon auch sehr, sehr gut. Zumal man da dann sowas wie den "Arbeitslosenbutton" reinbauen könnte.

War das erste Spiel, dass ich Exzessiv im Internet gespielt hatte o:-)

AoE 2 HD habe ich für 3 Euro bei Humble geschossen :)

Delicti (unregistriert) 31. Mai 2014 - 21:48 #

Oh weh! Da fehlen aber noch so einige xD

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 31. Mai 2014 - 18:05 #

rise of legends bitte noch!

Red Dox 16 Übertalent - 4283 - 31. Mai 2014 - 21:48 #

Das wär zu schön um wahr zu sein :)

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2214 - 2. Juni 2014 - 21:26 #

Also bei buffed.de hamse in der News noch erwähnt, das Microsoft auch die Rechte an Rise of Legends mitgekauft hat...also Daumen drücken! :D

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2543 - 31. Mai 2014 - 18:31 #

Die sollen lieber Age of Empires reaktivieren!

Maryn 13 Koop-Gamer - 1358 - 31. Mai 2014 - 19:05 #

Das war eines der wenigen RTS-Spiele, wo die KI den Spieler ernsthaft durch Einheitenspam unter Druck setzen konnte.

Es wäre aber schon sehr überraschend, wenn ausgerechnet Microsoft einen Nachfolger in Auftrag geben würde, haben sie doch die Ensemble Studios unverständlicherweise geschlossen, die meiner Meinung nach die besten RTS-Spiele entwickelt haben!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 31. Mai 2014 - 20:17 #

http://www.gamestar.de/spiele/age-of-empires-3/news/age_of_empires,33260,3055536.html

MS sucht ja nach Programmierer.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 31. Mai 2014 - 20:24 #

Wäre schön und verdient. Vielleicht hat sich ja AoE2 HD sehr gut verkauft und zum Umdenken geführt?

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9919 - 31. Mai 2014 - 21:56 #

Oh ja die KI konnte schon heftig sein.

Hatte mal Einzelspiel, hab das nie gewonnen... irgendwann Pattsituation und egal was ich gemacht habe, keine Chance das Ding zu gewinnen. xD

Larnak 21 Motivator - P - 26030 - 31. Mai 2014 - 20:51 #

Oha, need! :o

Problem an der Überlegung im letzten Absatz: RoN ist eine reine PC-Marke (bisher). Ein Spiel, das den alten Fans gerecht werden würde, müsste auch wieder ein PC-Spiel sein (Steuerungsproblematik). Ich habe aber irgendwie nicht den Eindruck, dass MS momentan Interesse an "normalen" PC-only-Spielen hat. Daher kann ich mir höchstens eine Browser- oder andere F2P-Version oder eine vereinfachte Konsolen-Adaption des Spielprinzips vorstellen. Da bleibe ich doch beim Klassiker. Ehrlich gesagt ist der ohnehin fast perfekt :p Vor allem die KI ist dem, was man heutzutage so geboten bekommt, deutlich voraus.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 31. Mai 2014 - 21:10 #

Bei Echtzeit Strategie ist PC die einzige vernünftige Plattform. Selbst Konsolentitel wie Halo Wars waren in dem Genre Ladenhüter. MS veröffentlicht ja in letzter Zeit viele XBLA Spiele auf Steam. Und Age of Empire 2,3, Mythology sind allesamt vorne in den Verkaufszahlen bei Steam. Age 1 HD noch und dann sehen wir mal weiter :) Blizzard will ja auch Warcraft 1+2 in einer Art HD Version oder gar in der Starcraft 2 Engine nochmals bringen (laut Gerüchten) Und die damaligen C&C Programmierer hocken ja an Grey Goo. So schlecht siehts also gar nicht aus für RTS Strategen. Ist halt eine Nische und kein Mainstream Genre.
PS: Legacy of the Void sollte ja auch bald erscheinen.

Larnak 21 Motivator - P - 26030 - 31. Mai 2014 - 21:11 #

Ich sag ja gar nicht, dass ich nicht glaube, dass das erfolgreich werden würde. Ich glaube nur nicht, dass MS daran glaubt :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 31. Mai 2014 - 21:23 #

Eins vergessen das auch am 7.6. kommt:

http://store.steampowered.com/app/275530/?snr=1_4_4__105_1
Z

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9919 - 31. Mai 2014 - 21:56 #

Nice, hab mir die Android Version geholt. Z geht immer.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19319 - 31. Mai 2014 - 22:15 #

Mhm wird das das klassische 4:3 aka 640x460 Spiel einfach nur zum laufen gebracht oder ist da auch mehr dahinter?

irgendjemandiminternet 14 Komm-Experte - 1850 - 1. Juni 2014 - 12:12 #

Das der Pc die einzige Vernünftige Plattform für klassische RTS ist, bestreiten glaub die wenigsten.
Aber sag das mal den Publishern. Bei den ganzen Browser Spielen zu klassischen Strategie Reihen oder Umsetzungen für iOS und Android....

Spitter 13 Koop-Gamer - 1309 - 1. Juni 2014 - 12:36 #

Fenomenal :-) . Ich habe es geliebt. Werde es mir wohl auch nochmal holen wenn der MP über Steam gut genutzt wird , ansonsten siehe unten :-)

Bleibt nur 1 Wehrmustropfen : Der Preis. Ich fand die schon bei AOE2HD und AoM übertrieben für ein paar "HD" texturen bzw ne neue Auflösung.

Das Original läuft auch noch. Das einzigste was fehlt ist ne MP Lobby , was mit Programmen wie Tungle oder Hamatchi auch lösbar ist.

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 1. Juni 2014 - 18:43 #

"Fenomenal"? Kann man das essen?

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6819 - 1. Juni 2014 - 12:52 #

Ich glaube ja immer noch nicht, dass Strategiespiele auf dem PC eine Nische sind. Starcraft 2 läuft ja auch gut. Nur weil Free2Play Ableger die total verhunzt warden oder halbwegs gut zusammengeschusterte Strategiespiele die viel Potential hatten aber dann nicht die Letzte Meile gegangen sind was Polishing und Balancing angeht (rise of nations, empire earth). Oder die einfach die Kernfaszination der Spielmechanik nach und nach entfernt haben wie bei C&C. Oder die ihre Marke mit unfairen F2P Konzepten exekutiert haben (AOE).

Ein neues AOE als klassisches Vollpreisspiel, von der Spielmechanischen Qualität eines Starcraft 2 würde so was von einschlagen dass der Publisher gar nicht wüsste wohin mit dem ganzen Geld.

Larnak 21 Motivator - P - 26030 - 1. Juni 2014 - 13:41 #

Rise of Nations und Empire Earth sind ja heutzutage schon so alt, die funktionieren wohl nicht mehr als Referenz für die Marktsituation, glaube ich. Zumal ich finde, dass Rise of Nations damals in einem ziemlich guten Zustand erschienen ist. Hat ja auch noch einen Nachfolger gegeben.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 1. Juni 2014 - 14:28 #

Ne ist schon Nische. Genauso wie Flugsims oder Jump & Runs. Dabei war das damals das Hauptgenre für PCs oder J&R bei Konsolen. Wer dachte das mal Entwickler wie Bohemia, Novalogic oder CIG/Mad Otter Games die damals Wing Commander und Red Baron gemacht haben heute Indie Entwickler sind. Der Massenmarkt ist nunmal heute 3D RPG ala Skyrim, CoD, Battlefield und Sport/Rennspiele. Deswegen gibt's ja soviele Entwickler die nun das über Kickstarter machen. Road Redemption aka Road Rash ist heute nunmal nichmehr das, was eben die alte Serie als AAA-Titel beim Mega Drive war.

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 1. Juni 2014 - 14:31 #

Wenn man aber abseits von StarCraft 2 nach erfolgreichen RTS sucht, muss man wirklich SEHR weit zurück gehen.

Nämlich bis Anfang der 2000er...

Alle Titel in den letzten 10 Jahren waren halt leider durch die Bank weg Flops.

Egal ob sie Supreme Commander (eben der Grund warum Teil 2 so war, wie er war), ParaWorld, Universe at War oder sogar Command & Conquer Red Alert 3 hießen, wobei letzteres sogar auch noch Konsolen per guter Portierung abgedeckt hat. Schlecht aus RTS Sicht war keins von diesen Spielen.

Daher kann man leider von der Nische reden, man braucht ja nicht so tun als hätten sich die Publisher von Heute auf Morgen von diesem Genre abgewandt. Solche Spiele haben sich schlicht nicht mehr verkauft.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23844 - 1. Juni 2014 - 14:53 #

Company of Heros und Dawn of War bewusst unterschlagen?

Novachen 19 Megatalent - 13051 - 1. Juni 2014 - 14:58 #

Okay, CoH lief im Hauptspiel tatsächlich noch gut.
Die AddOns und der zweite Teil waren aber ja bekanntlich auch nichts...

Bei Dawn of War haben die doch das ganze Spiel für Teil 2 vollkommen umgekrempelt. Kannst dreimal raten, warum... der selbe Grund wie bei Supreme Commander.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3254 - 1. Juni 2014 - 15:23 #

Konsolen Version?

Wobei Dawn of War 2 nicht schlecht ist.
Es ist eben kein RTS sondern eben nun ein Taktik Spiel.
Das das Spielgerne geändert wurde ist übrigens auch nicht neu.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 1. Juni 2014 - 15:29 #

Ne Konsolenversion gabs keine. Ich fand Teil 2 auch nicht schlecht. Aber bei vielen Leuten war GfWL da ein Problem. Steam + GfWL.. No Go. Deswegen bin ich auch froh, das Relic nun das rauspatcht. Steht bereits im Comm-Hub bei Steam das es in naher Zukunft den Non-GfWL Patch gibt. Seit vorgestern auch Super Street Fighter 2 Arcade Edition ohne GfWL. Kannst nun den Key von GfWL bei Steam eingeben um die Version zu bekommen.

Larnak 21 Motivator - P - 26030 - 1. Juni 2014 - 16:42 #

Teil 2 wäre dann vermutlich das erste Spiel, bei dem der Shitstorm von wegen DRM eine messbare Auswirkung auf die Verkaufszahlen hatte :p

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19319 - 1. Juni 2014 - 14:53 #

Na ja man muss aber auch sagen das gerade deine Beispiele irgendwie alle so ihre eigenen Probleme hatten.

Gute Spiele anderer Genres sind auch regelmäßig liegengeblieben.

Supreme Commander zb muss man einfach mal sagen das es im Grunde ein MP Titel der SP war doch für den Popo zumindest kam das damals immer so rüber. Und sorry abseits von Starcraft und Generäle gab es keine RTS MP Begeisterten. Und auch beim vorzeige MP RTS Starcraft gibt es mehr Leute die nie MP gespielt haben als umgekehrt.
Für Fans dieser Art von RTS (MP mit extrem viel Makro) ein geniales Spiel aber sorry für die Kosten die man hergenommen hat waren das einfach zu wenige.

Paraworld hingegenhat doch am Ende keiner der nicht Zeitschriften gelesen hat mitbekommen, das war der typische Kritikerliebling der unter der Sichtweite der Masse durchgelaufen ist. Und die Presseaufmerksamkeit gabs auch eher nur in Deutschland weils von nem deutschen Team war.

Red Allert 3 wiederum ich weiss nicht es war das schlechteste RA und wenn man mal von C&C4 und Sole Survivor absieht (welche unterirdisch waren) war es zumindest für mich auch das schlechteste C&C überhaupt. Ok darüber lässt sich sicher streiten aber irgendwie war es zuviel Micro und hat MIR! keinen Spass gemacht.
Aber soweit ich weiss hat sich das Spiel doch mehr als kostendeckend verkauft, das als Misserfolg anzuführen ist eigentlich falsch.

Bei Universe at War wiederum haben sich viele glaube am Resourcenkonzept gestört. Es war einfach anders und hat wie so oft von der Spielerschaft dieses "Was der Bauer nicht kenn, frisst er nicht" bekommen.
Empire at War hat Petroglyph davor (mithilfe des Szenarios) doch recht Erfolgreich unters Volk gebracht.

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 1. Juni 2014 - 18:52 #

Als Rundenstratege würde ich darum bitten, nicht vorschnell RTS mit Strategie gleichzusetzen... ;)

Aber auch sonst stimmte ich dir nicht ganz zu: Was die Verkaufszahlen angeht, werden Strategiespiele auch am PC niemals Mainstream sein, sonden von dem nächsten Battlefield an die Wand gespielt. Sie spielen halt bis auf einige Ausnahmen eher im mittleren Bereich mit. Die Frage ist doch, ob das schlimm sein muss, wenn man keine Monsterumsätze generieren kann. Einige mittlere Entwickler haben durchaus erfolgreich neue Marken etabliert oder auch alte weitergepflegt.

Die Fans sollten halt eben bloß nicht immer erwarten, dass die alten Marken demnächst 1:1 wieder aufleben. Und genauso wenig darf man erwarten, dass immer alles direkt fertig poliert ist, wenn die Budgets nicht so groß sind.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 1. Juni 2014 - 20:09 #

Richtig, RTS ist kein Synonym fuer Strategie! Man kann sogar soweit gehen und sagen, Strategie boomt, wenn man TBS mit einbezieht, und zwar nicht nur auf dem iPad.

Ich glaube Civ5 ist der Ausreißer nach oben und einer der meistgespielten Titel und meistgekauften Titel auf Steam (gab kuerzlich eine Statistik).

Gerade bei TBS muss man kein so hohes Budget auffahren (Bombastgraphik usw.). An Banner Saga arbeiteten im Kernteam glaube ich nur 3 Mann. Die Paradox-Spiele erfreuen sich grosser Beliebtheit. Der Absatzmarkt muss einfach nicht so gross sein wie fuer die Bombast-Titel, um Gewinn zu erwirtschaften. Und dank Kickstarter gibt es viele Projekte (zB auch Expeditions - Conquistador), die NIE von Publishern finanziert worden waeren.

Als Stratege bin ich aktuell sehr gut versorgt. Nur im RTS-Bereich sieht es etwas mau aus, aber da spielt man doch eh oft die Evergreens.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 1. Juni 2014 - 20:17 #

Die Wargame Reihe ist schon gut was RTS angeht. Auch Grafisch geht da einiges:

http://www.youtube.com/watch?v=WKF_vBb7LcE
http://www.youtube.com/watch?v=IbXaAu6kgNc

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 1. Juni 2014 - 21:33 #

Stimmt, die ist der Hammer. Tolle Modelle und die Einbindung der Satellitenfotos, brilliant.

Habe selbst Wargame EE gespielt und jetzt (dank neuer PC Bestandteile ;) ) auch günstig AirlandBattle geschossen. Ich finde es Hammer. MP habe ich aber noch nicht probiert.

Hatte Wargame jetzt gar nicht so sehr als (klassisches) RTS abgeheftet, ist aber natürlich RTS (als Wargame).

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 1. Juni 2014 - 21:55 #

Blitzkrieg 3 sollte auch im August kommen (ebenso kein klassisches Aufbauspiel) und auch von Focus kommt Etherium.
http://etherium-thegame.com/
Sind doch einige Titel die das Jahr kommen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 1. Juni 2014 - 22:51 #

Hui, Blitzkrieg 3? Habe Sudden Strike (Forever) bis zum Erbrechen gespielt :)

Etherium ging bis jetzt ganz an mir vorbei, nie gehört. Mir liegt das Wargame-Szenario allerdings etwas mehr als Sci-Fi denke ich. Merke es mir aber auch mal vor!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21194 - 1. Juni 2014 - 23:07 #

http://www.youtube.com/watch?v=tLQGMdl8uic

Bitte :)

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 1. Juni 2014 - 22:12 #

Na ja, Wargame ist zwar Echtzeit, aber eher so sehr RTS wie auch die Paradox-Spiele, also eigentlich nicht im engeren Sinne - wenn mich nicht alles täuscht.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 1. Juni 2014 - 22:53 #

Ich denke, es spielt sich schon anders. Bei Paradox läuft ja die Uhr im Hintergrund, sprich die Tage. Ok, die Uhrzeit läuft auch bei Wargame. Allerdings gibt es sowas wie "Auto-Pause" bei Wargame überhaupt nicht, zumindest habe ich es nicht gesehen. Habe selbst auch noch keine Partie pausiert. Es wird ja auch gerade im MP gespielt, da wird denke ich auch nicht pausiert. Allerdings kann man Wargame vermutlich auch mit vielen Pausen spielen, und ihm so etwas mehr Brettspielcharakter geben - zumindest im Singleplayer (allerdings ohne Auto-Pause).

Ganesh 16 Übertalent - 5024 - 2. Juni 2014 - 7:28 #

Ich meinte das jetzt nicht im Bezug auf die Pausierbarkeit. Sondern halt eher, dass Wargame dem Hören nach halt ein Wargame ist: viele Einheitentypen, Positionierung ist extrem wichtig, Ökonomie ist es eher nicht. In einem typischen RTS ist die Ökonomie sehr bedeutend und Einheiten haben klar definierte Rollen zu erfüllen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34799 - 2. Juni 2014 - 11:57 #

Ach so, dann würde ich dir da natürlich zustimmen. Allerdings verknüpfe ich RTS nicht zwingend mit "braucht Basenbau / Ressourcenabbau". Darunter fallen halt die Klassiker wie Dune, C&C, AoE, SC. Aber es gab ja beispielsweise bereits Z (bockschwer) oder Dawn of War (?). Auch bei AoE/C&C haben nicht alle Missionen Basenbau (die habe ich dann aber auch gehastt ;-D ). Wie es beispielsweise bei WiC ist, weiß ich nicht.

Bei Wargame, so mein Eindruck bisher, haben die Einheiten allerdings auch sehr klar definierte Rollen. Wenn man da nicht den richtigen Mix hat, ist es vorbei.

Auf jeden Fall ist Wargame ein Wargame, das denke ich auch. Halt ein RTS-Wargame :) (und kein TBS-Wargame, wie eine Brettspielumsetzung).

Habe mich gestern mal kurz am Deckbuilder probiert, ohje ;-D Da fand ich auch die Kampagne in EE besser, die einem die Steuerung und Einheiten langsam beibringt. AirLand Battle hat zwar Tutorials, die sind aber herzlich witzlos, und die Kampagne startet gleich mit zig Einheiten.

Aurobindo 09 Triple-Talent - 270 - 1. Juni 2014 - 13:03 #

Nochmal 15 bis 20€ für ein Spiel das eh schon problemlos auf Windows 7 und 8 läuft? Irgendwie find ich das übertrieben , auch wenn das Spiel ansich toll ist.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19319 - 1. Juni 2014 - 15:07 #

Ja das hat mich auch schon bei den anderen Neuauflagen abgehalten.
Für das was neu geboten wurde war es einfach zu teuer.

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3254 - 1. Juni 2014 - 15:25 #

und ich dachte ich wäre der einzige dem das aufgefallen ist.
Für ein ~12 Jahre altes Spiel soll ich 20€ zahlen?
Ich zahle weniger für Spiele die ~6 Monate alt sind.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1874 - 2. Juni 2014 - 14:16 #

Finde diese Neuauflagen auch sehr überteuert. Soviel wird meist aus der Grafik auch nicht mehr rausgeholt (AoM, Stronghold, AoE) und dafür dann noch nen Zwani legen, nein danke :). Da müssten alle Objekte komplett neu oder viel detaillierter gestaltet werden, Grundlegende Gameplay bzw. Balance-Probleme beseitigt werden und ... und ... und.

Für mich sind diese Retro-Aufgüsse leider lauwarmer Kaffee von letzter Woche.

Kann man deutlich mehr rausholen, traut sich halt keiner zu investieren, da finanzielles Risiko zu groß. Also bleiben diese tollen, nun schlecht recyCKelten (Rechtschreibfehler!) Spiele (für mich zumindest) von gestern.

Scando 23 Langzeituser - P - 40718 - 1. Juni 2014 - 18:32 #

Das sehe ich auch so. Da müssten schon noch einige Neuerungen hinzugefügt werden, damit sich der Kauf lohnt.

Ulfred (unregistriert) 1. Juni 2014 - 13:52 #

Diese Neuauflagen sind reine Geldschneiderei. Die zusätzlichen Inhalte, die nichts am Gameplay ändern/verbessern, könnte man locker per Patch liefern und die grafischen Veränderungen fallen kaum auf. Selbst Nichtbesitzer sollten Abstand nehmen und sich das deutlich günstigere Original zulegen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 1. Juni 2014 - 13:58 #

Ich sehe in den Neuauflagen gutes Material für den nächsten oder übernächsten Steam-Sale. ;)

WizKid 14 Komm-Experte - 2354 - 1. Juni 2014 - 13:58 #

Das sind die Dinge weswegen ich Steam mag. Erst bekommt Age of Empires ein neues Zuhause mit vollem Server Support, dann Age of Mythology und jetzt Rise of Nations. Alles super Spiele die zu ihrer Zeit mehr Ruhm und Erfolg verdient hätten. Ausgerechnet jetzt wird vielen Spielern bewußt, wie klasse diese Titel sind, weil einfach mal kaum was auf dem Markt ist außer Starcraft.

Als nächstes bitte Rise of Legends.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1894 - 1. Juni 2014 - 14:06 #

Meiner Meinung nach das beste Spiel in diesem Genre bietet enorme strategische Tiefe.. Die Bewertung der User von 8.0 Ok Meinungen können verschieden sein aber das ist ein Witz ;-) Ich meine das Spiel hat so viele Stärken. Ist einfach eine perfekte Mischung verschiedener Titel wie Age of Empires oder Civ den metascore von 89 Kann ich in diesem Fall mehr nachvollziehen. Das war damals auch einer der wenigen 4players Test den ich zu 100% unterschreiben kann.

Larnak 21 Motivator - P - 26030 - 1. Juni 2014 - 14:08 #

Das Addon hat immerhin 8.3^^ Aber mir ist auch nicht ganz klar, wie das passieren konnte. Da ich deutlich höher benotet habe, muss das heißen, dass es Leute gibt, die dem Spiel eine deutlich niedrigere Wertung verpasst haben. W00t!

ElCativo 14 Komm-Experte - 1894 - 1. Juni 2014 - 14:14 #

Aber da sieht man wie subjektiv die User Wertungen sind Objektiv muss es einfach besser bewertet werden als 8,0. Naja ich habe jetzt Richtig Lust darauf eine paar runden zu Spielen und installiere es mal wieder ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Echtzeit-Strategie
12
Big Huge Games
23.05.2003
Link
8.1
MacOSPC
Amazon (€): 8,79 (PC), 29,95 (PC), 24,50 (PC), 7,76 (PC), 30,90 (PC), 31,19 (PC)