Umfrage: Xbox 360 fällt 5-mal öfter aus als PS 3

360 PS3 Wii
Bild von Gamaxy
Gamaxy 13346 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. August 2009 - 21:45 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Jeder Xbox-360-Besitzer fürchtet ihn, viele haben ihn bereits erlebt und selbst wer keine Konsole sein Eigen nennt, hat davon zumindest schon einmal gehört: Die Rede ist vom berüchtigten Red Ring of Death (RROD), der sich um den Hauptschalter der Konsole wickelt und ihrem Besitzer die unangenehme Nachricht verkündet, dass er sich von seiner geliebten Hardware für die nächste Zeit erst einmal verabschieden kann. Was folgt, ist das Einschicken der Konsole und das Warten auf den Kundendienst.

Wie eine Umfrage des US-Printmagazins Game Informer herausgefunden haben will, ist das mehr als der Hälfte der Besitzer einer Xbox 360 bereits passiert: Von über 5.000 Befragten gaben 54,2% an, ihre Konsole sei schon einmal defekt gewesen. Im Vergleich dazu lag der Wert bei der PlayStation 3 bei 10,6%, bei der Wii sogar nur bei 6,8%.

Trotzdem gaben nur 3,8% der 360-Besitzer an, aufgrund der Überhitzungsgefahr keine Microsoft-Konsole mehr kaufen zu wollen. Das Spielerlebnis scheint also das Risiko eines Defekts in den Augen der Xbox-Fans mehr als aufzuwiegen. Daran kann auch der schlechte Kundendienst nichts ändern, der nahezu einen Monat für Reparaturen brauche, während bei Sony und Nintendo die konsolenlose Zeit nur gut eine Woche lang sei. Den Kundenservice bei Microsoft bewerten nach den Ergebnissen der Umfrage nur 37,7% der als "sehr hilfreich", während es Sony und Nintendo auf 51,1% bzw. 56,1% bringen.

Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/spoonmonkey/208136999/

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 17. August 2009 - 22:01 #

Vor kurzem erst eine Kolumne drüber gelesen ...

Ich habe mir gerade heute eine bestellt... ich hoffe ich bleibe lange lange verschont vor einem Ausfall.

Mal abwarten.

Gute und interessante News :)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 18. August 2009 - 7:41 #

Wenn du dir eine von der neuen Generation bestellt hast, solltest du vom Hitzetod verschont bleiben ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 17. August 2009 - 22:16 #

Das die Ausfallrate der Xbox 360 deutlich höher liegt als bei den andern beiden Konsolen, ist an sich nichts neues. Interessant wäre zu wissen, welche Version der Box die Leute haben, denn die neueren Modelle werden deutlich weniger Ausfälle haben.
In deutschen Foren lese ich über den MS Service fast nur gutes. Kostenlose Abholung der Konsole und schnelle Reparatur. Und 4 Wochen sind nun auch nicht so lang.

Starslammer 15 Kenner - P - 2745 - 18. August 2009 - 5:25 #

Wobei hierzulande es in den meisten Fällen gerade einmal anderthalb Wochen dauert ! Und immerhin ist das ja auch 3 Jahre kostenlos beim RoD ! Da sieht es bei der Konkurrenz nach einem Jahr schon anders aus und deren Reparaturzeiten sind nach Forenerfahrung dann doch etwas höher !

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 18. August 2009 - 7:31 #

Ja, ich muss zustimmen. Für mich war der Service von Microsoft wesentlich besser als der von Sony.
Zum Vergleich: Microsoft kümmert sich um die ganze Abwicklung (schickt einen Boten zu dir, nimmt den Schaden auf, man kann den Status der Reparatur nachvollziehen etc.), bei der PS3 hingegen schickt man ein Paket mit gut Glück zu einem Drittunternehmen und hofft das diese bald zurück kommt.

morphme 12 Trollwächter - 1196 - 17. August 2009 - 22:32 #

4 Wochen erachte ich bei einem so großen Konzern als noch tragbar.
Ich hatte mal eine defekte Festplatte, von der ich mich für fast 2 Monate verabschieden durfte.......
Mich würde der "RROD" auch nicht vom Kauf abhalten ( für so etwas gibt es ja die gesetzliche Gewährleistung, bzw. die Garantie des Händlers).
Ich würde die XBOX auch innerhalb der 2 Jahre Gewährleistung nicht direkt einschicken, sondern zu meinem Händler gehen und dort eintauschen. Dürfte i.d.R. schneller gehen da er den Kunden in einem angemessenen Zeitraum Ersatz beschaffen muss.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 17. August 2009 - 23:23 #

MS gewährt mittlerweile von Werk aus 3 Jahre Garantie für "Rod" (Ring of Death) und für Konsolen mit der Fehlermeldung E74.

Bibliothekar 11 Forenversteher - 770 - 18. August 2009 - 7:21 #

Hab jetzt meine zweite Xbox (erste ist wegen Wohnungsbrand draufgegangen) und hatte nie Probleme. Abgesehen davon, wenn bei der Umfrage rauskommt das Sony einen guten Support hat werde ich doch seeeeehr misstrauisch ;).

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11725 - 18. August 2009 - 7:29 #

Bei mir ist die Rate 3 : 1. Die XBox hat 3 mal überhitzt (nach der dritten Reparatur habe ich mir eine von der neuen Generation zugelegt) und bei der PS3 wurde einmal das Laufwerk kaputt.

Was man aber wirklich positiv anmerken muss ist, dass die Garantie für die Xbox verlängert wurde, die Garantie der PS3 aber nur 1 Jahr lang ist!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13871 - 18. August 2009 - 13:32 #

Der Microsoft-Kundendienst ist für ein so großes Unternehmen wirklich gut. Hab meine XBox 360 2007 gekauft, und die Berichte über RROD haben mich kein Stück davon abgehalten. Ein defektes Headset wurde ohne Probleme sofort getauscht, hat nicht mal 8 Tage gedauert.

Tezcatlipoca 13 Koop-Gamer - 1454 - 18. August 2009 - 14:58 #

Irgendwie kann ich die Kritik am Kundendienst nicht verstehen. Meine war bereits 2 mal zur Reperatur (1x RROD und 1x Laufwerkfehler) und musste mit Anruf und Auslieferung nie länger als 2 Wochen warten, was bei solch einem großen Konzern und der Ausfallrate ziehmlich schnell ist. Zudem gabs immer einen Monat Goldzugang kostenlos, also was will man mehr?

Punisher 19 Megatalent - P - 13365 - 18. August 2009 - 15:18 #

Dito, das mit dem Support hat mich auch gewundert, vielleicht ist der anderenorts schlecht? Meine 1st Generation-Xbox war genau einmal kaputt, da ich zu den Spinnern gehöre, die das Ding schon 2-3 Wochen nach dem Launch gekauft haben war ich dieses Jahr im März sogar ausserhalb der drei Jahre Garantie, wenn ich mich nicht täusche - der Austausch war trotzdem kostenlos, problemlos und ging innerhalb von 7 Werktagen incl. Abholung. So einen Service würde ich mir ehrlich gesagt von anderen Herstellern auch Wünschen - wenn ich an die vier Monate denke, denen ich damals meinem fast neuen VAIO nachgelaufen bin...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)