Battlefield 4 jetzt auch mit Mikrotransaktionen

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32401 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

28. Mai 2014 - 10:33 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 4 ab 5,33 € bei Amazon.de kaufen.

Mikrotransaktionen sind bereits seit längerem ein großes Thema unter den Usern, speziell bei Multiplayer-Titeln. Sehr verbreitet ist diese Praxis bei Free-to-Play-Spielen, aber auch normale Spiele setzen vereinzelt darauf, Objekte gegen Geld anzubieten. 

Wie EA auf dem offiziellen Battlefield-Blog ankündigt, können die sogenannten "Battlepacks" in Battlefield 4 nun auch für echtes Geld erworben werden. Bisher konntet ihr die Pakete, in denen verschiedenste Objekte wie Messer, Erfahrungsbooster, neue Outfits, diverse Accessoires und vieles mehr enthalten sind, nur durch Spielfortschritt erhalten. So wurden euch bei jedem ungeraden Levelaufstieg sowie beim Aufstieg in den Waffenrängen Battlepacks zuteil.

Die im Spiel als Koffer dargestellten Itemsammlungen kommen in vier Stufen vor: Bronze, Silber, Gold und speziell für Waffen. Durch die neuen Mikrotransaktionen lassen sich lediglich die ersten drei Battlepacks kaufen, und zwar zum Preis von 1 (Bronze), 2 (Silber) oder 3 US-Dollar (Gold). Erwerben könnt ihr die "Spielzeit-Verkürzer" via Origin.com, Battlelog.com, den Ingame-Store oder aber im Xbox-Live-Marktplatz beziehungsweise Playstation Store.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 28. Mai 2014 - 8:38 #

Pay 2 Win!!11

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 9:34 #

"Unlocking Battlepack:
1 TacLight (PKP Pecheneg)
1 Green Laser (Js2)
1 50% XP Booster
1 Weapon Camo
1 new Emblem Symbol

Jetzt wird mal hart losgewonnnen!
O_o
Erklär mir das P2W mal genauer...

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 28. Mai 2014 - 9:36 #

Ironie wäre halb so lustig, wenn man sie als solche markieren würde. :)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 11:23 #

Wahrscheinlich bin ich (als jemand, der durchaus mal F2P spielt) einfach vorgeschädigt, weil ich den P2Win-Holzhammer langsam nicht mehr hören kann.

Bin ich dir ja schön in die Falle getappt...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 28. Mai 2014 - 10:39 #

Ich kenn mich mit dem Balancing bei BF4 jetzt nicht so aus, aber bei BF3 war man zumindest bei den Fahrzeugen doch klar im Nachteil wenn man noch nicht so viele Erweiterungen hatte. Und die 50% XP Booster hören sich jetzt erst mal so an, genau so wie das TacLigth.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 28. Mai 2014 - 11:47 #

Die wichtigsten Erweiterungen bei den Fahr- und Flugzeugen (z.B. Abwehrmaßnahmen oder Selbstreperatur) hast du in BF4 von vorneherein freigeschaltet. Es ist also nicht so, dass du z.B. im jet nutzlos bist, weil du noch keine Täuschkörper hast.

Mit XP Boosts wirst du im Spiel ohnehin totgeworfen (hab noch 60 Stück) und das TacLight nützt dir nur noch im Nahkampf etwas oder auf die Entfernung um deinen Körper etwas zu überdecken.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 28. Mai 2014 - 19:38 #

Woher kommt die Annahme, P2W würde bedeuten, dass die, die das nicht haben, nutzlos sein müssen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73387 - 28. Mai 2014 - 11:08 #

Apropos TacLight: Zünden die in BF 4 auch so bei hellstem Sonnenschein in die Augen wie noch bei BF 3, daß man gar nichts mehr sieht? Ich dachte auf den unnötigen Blendmist hätten sie bei BF 4 verzichtet.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 11:22 #

Das war doch schon im ersten Patch zu BF3 weitgehend reduziert. Wie schon zuvor, dient es eher dazu, Deine Silhouette durch den Blendeffekt zu verdecken. Nicht super, aber bringt ab und an eine Millisekunde.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 28. Mai 2014 - 8:47 #

wie unerwartet ^^.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 28. Mai 2014 - 8:52 #

Dabei war EA bis jetzt doch die Company mit der meisten Sympathie...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. Mai 2014 - 12:17 #

Lebst du in einem Bösen Paralell Universum bei dem EA eine gute Firma ist? ^^ Sachen gibts...

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 28. Mai 2014 - 8:52 #

Ich warte immer noch darauf, dass man die Munition per Mikrotransaktion kaufen muss... 100 Schuss 5 cent oder so... :D

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 28. Mai 2014 - 8:57 #

More like 5 Schuss 100 cent

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 28. Mai 2014 - 11:00 #

Erinnert mich an Chris Rock - bullets control
https://www.youtube.com/watch?v=aAoMNEQo4sQ

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1124 - 28. Mai 2014 - 11:08 #

Ich fordere schon seit Jahren, dass man in Multiplayer-Spielen nicht mehr für Ausrüstungsgegenstände sondern pro Spielrunde für menschliche Mitspieler z.B. je 1 Cent zahlt (Basisspiel mit Bot-Übungsgegnern kostenlos), aber keiner hört auf mich...

1 Runde Battlefield mit maximaler Spielerzahl = 63 Cent pro Spieler x 64 Spieler gesamt = satte 40,32 Euro pro Spielrunde (!!!) für EA.

Wenn die Cash-Cow da nicht muht, weiß ich auch nicht weiter.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 28. Mai 2014 - 16:55 #

KommentarKudo für die Coole Wahnsinnsidee :-D.

volcatius (unregistriert) 28. Mai 2014 - 15:11 #

Olle Kamellen

"and we ask you for a dollar to reload, you're really not very price sensitive at this point in time."
- Riccitello, Ex-CEO von EA

http://www.youtube.com/watch?v=ZR6-u8OIJTE

Toxe 21 Motivator - P - 26045 - 28. Mai 2014 - 8:58 #

Darauf hat die Welt gewartet.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1635 - 28. Mai 2014 - 9:08 #

und jetzt haben sie noch das nächste Battlefield angekündigt, melken der Kuh, solange es geht.

http://www.ea.com/news/battlefield-hardline-coming-this-fall

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 28. Mai 2014 - 9:09 #

Na endlich! Dann kann ich mir Battlefield ja endlich kaufen!

Sagt niemand.

Gnorkel (unregistriert) 28. Mai 2014 - 9:15 #

Doch ich, ich habe keine Zeit um Waffen freizuspielen. Also kauf ich Sie mir einfach.

Und tausend andere auch.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 28. Mai 2014 - 10:34 #

Nur das in den Bettel-Packs keine Waffen drin sind sondern meist irgendwelcher sinnfreier Kram wie grüne statt roten Lasern oder eine neue Camo-Lackierung für die MP-5 die du eh noch nicht freigespielt hast... maximal irgendein Messer, das dir gegenüber den anderen Messern keinerlei Vorteile bringt, haste ab und an mal drin.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 28. Mai 2014 - 10:35 #

gnihihihihih, "Bettel"-Packs

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 28. Mai 2014 - 10:36 #

passt doch sehr gut

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32401 - 28. Mai 2014 - 10:37 #

Eben deshalb ja auch "gnihihihi"

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 29. Mai 2014 - 8:28 #

Hmm, Du bezahlst also gerne extra für ein Spiel, für das Du eigentlich keine Zeit hast, es zu spielen? Und das nur, um es nicht spielen zu müssen? Und tausende andere ebenso?

Bei derart verqueren "Spielertypen" wären EA & Co ja richtig blöd, so etwas nicht anzubieten. Zudem schreit das ja förmlich danach, in Zukunft noch viel weiter ausgebaut zu werden. Keine Zeit, selbst zu spielen? Für 10 Euro pro Monat spielt ein Bot für Dich, solang Du willst. Der Entwickler muss dann den "Grind" nur so weit erhöhen, dass eigentlich keiner mehr genug Zeit hat, es zu spielen. Abnehmer werden sich schon genug finden.

Auf die einfache Idee, ein Spiel nicht zu spielen, wenn man keine Zeit dafür hat, scheint ja eh niemand mehr zu kommen. Mann, Mann, schöne "neue" Spielewelt.

Azzi (unregistriert) 29. Mai 2014 - 9:32 #

Das habe ich mir auch gedacht- Bei MMOs sind ja die gleichen dummen Gestalten unterwegs: Zahlen nicht geringe Beträge um große Spielbereiche (bsp. Levelphase) zu übersprigen und jammern dann im Forum rum es gäbe keinen Content und ihnen sei langweilig...

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 29. Mai 2014 - 9:49 #

Hehe, MMO-Spieler sind da noch einmal eine Nummer spezieller :D
-> https://www.gamersglobal.de/comment_direct/86492/1145309

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. Mai 2014 - 12:21 #

Jo würd ich so unterschreiben. Jeder entnimmt dem Spielen einen inhärenten Wert der ja alles sein kann.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73387 - 29. Mai 2014 - 10:01 #

Bitte keine Beleidigungen. Das wollen wir hier nicht. Danke.

Azzi (unregistriert) 28. Mai 2014 - 9:12 #

Vielleicht kann man irgendwann auch nen akzeptablen Netcode käuflich erwerben, oder ne Sprunganimation die nicht ständig verbuggt ist.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6387 - 28. Mai 2014 - 9:32 #

In der CTE kann man ja ausgiebig testen und ich muss sagen, dass sich da schon was gebessert hat. Im Grunde hab ich die Hoffnung aufgegeben und spiele auch nicht mehr viel (meine Freundesliste ist auch immer leer; das war bei BF3 anders)aber es wäre schön wenn sie das Spiel retten. Potential hat es allemal.
Und ich wünsche mir, das sie die Serie nicht zu tode reiten.

Fabes 14 Komm-Experte - 2418 - 28. Mai 2014 - 9:16 #

Endlich!

Hemaehn 16 Übertalent - 4560 - 28. Mai 2014 - 12:08 #

Das Wort hat mir auch in der Überschrift gefehlt :D

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 9:29 #

Mir völlig Rille. Ist kein wirklicher Vorteil, sondern idR nur nice to have. Wer ernsthaft 3 Dollar für einen virtuellen Goldkoffer ausgeben will, soll es machen. Ich hatte auch regulär keinen Mangel an Battlepacks.

Mikrotransaktionen, die man schadlos auslassen kann, sind zumindest richtig gemachte Mikrotransaktionen.

Azzi (unregistriert) 28. Mai 2014 - 9:34 #

Naja ein Nachgeschmack bleibt trotzdem. Das Spiel kostet immerhin knapp 100€ mit den DLCs und hält dank der COD-isierung auch nur noch ein Jahr bis der nächste Teil erscheint. Dazu ist es immer noch nicht in nem vernünftigen technischen Zustand und die DLCs waren bisher eher mau.

Da jetzt noch mehr Geld rauspressen zu wollen ist etwas dreist.

Punisher 19 Megatalent - P - 13372 - 28. Mai 2014 - 10:35 #

Letzteres dachte ich mir auch. Spiel 60 €, Premium 50 €, Server mieten pro Tag irgendwie 1,50 € und jetzt noch Battlepacks verkaufen... irgendwann muss es doch echt mal gut sein.

Loco 17 Shapeshifter - 8088 - 28. Mai 2014 - 11:27 #

Eben. Es ist einfach nur noch dreist was EA da abzieht. Das Spiel ist nicht sonderlich stabil veröffentlicht worden und hat bis heute Probleme, mit dem ganzen Premium-Zeug wird schon zusätzlich Kohle gemacht... und jetzt noch Microtransaktionen? Nein Danke!

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 11:33 #

Ich will das Spiel nicht unnötig verteidigen, aber die Mikrotransaktionen gab es quasi schon seit Bad Company 2 in Form der "Shortcut DLCs".
Nenn es Mikrotransaktionen und packe ein "jetzt auch" in die Überschrift (was faktisch falsch ist, weil man Gold-Battlepacks schon seit Release kaufen konnte) und alle regen sich auf.

All hail the author!

Loco 17 Shapeshifter - 8088 - 28. Mai 2014 - 11:35 #

Ich find Mikrotransaktionen nicht einmal schlimm. Aber ich finde es schlimm, wie EA die Marke ausschlachtet. Was soll das? Es gibt doch schon genug DLC's usw. und das Spiel ist nicht einmal stabil veröffentlicht worden. Wenn sie mit einem perfekt funktionierenden Spiel Geld verdienen wollen und Zusätze anbieten- Okay - Aber doch nicht so. Mal abgesehen vom völlig lächerlichen Singleplayer, der dem ganzen noch die Korone aufgesetzt hat. Absolut albern was da zum Teil passiert.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 12:16 #

Den letzten Punkt haben leider alle modernen Shooter (außer vielleicht SpecOps: The Line) gemein.

Oder erinnert sich noch jemand an... irgeneine Story aus COD?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73387 - 28. Mai 2014 - 13:22 #

CoD4 Modern Warfare 1, ja :). Aber auch nur, weil das das letzte richtig gute CoD war und ich die Story damals mehrmals (wegen einem Video-Walkthrough) durchspielte.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 11:28 #

Ich hab mir 2 Keys für je 28€ geholt und werde keinen weiteren Cent ausgeben. Hätte ich jetzt das Gefühl, dass ich NOCH mehr Battlepacks bräuchte (die man ja auch regelmäßig im Spiel bekommt) oder ich dadurch einen Vorteil hätte, würde ich Dir zustimmen, aber dem ist nicht so.

Das mit dem Netcode ist allerdings eine ganz andere Sache.

Loco 17 Shapeshifter - 8088 - 28. Mai 2014 - 11:32 #

Stimmt wer nur Key kauft, zahlt 25 Euro und nochmal für Premium, dann ist man mit 50 Euro Komplettpaket dabei (http://www.spiele-keys.de/catalogsearch/result/?q=battlefield+4).
...Aber wir reden hier ja von dem Preis, den sich EA so vorstellt ;)

Philley 16 Übertalent - 5353 - 28. Mai 2014 - 11:34 #

Joa... aber den kann ich mir nicht vorstelen ;-)

immerwütend 21 Motivator - P - 28921 - 28. Mai 2014 - 9:31 #

Genau wie im Restaurant - entweder, man bezahlt einen Aufpreis, oder die Soße kommt erst nach dem Essen.^^

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 28. Mai 2014 - 12:38 #

Aber zumindest in den Fast Food Läden kostet doch auch jedes Tütchen Ketchup, oder ;)?

immerwütend 21 Motivator - P - 28921 - 28. Mai 2014 - 12:46 #

Ja, genau - und das Essen kommt da ja auch von EA... http://memeorama.com/wp-content/uploads/2013/04/This-Meal-Is-So-Unfinished-EA-Tried-To-Publish-It.png

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 7. Juni 2014 - 18:02 #

Seit Burger King die kostenlos abgab hat da glaube ich MCD auch nachgezogen.
Ich habe jedenfalls seit Jahren nichts extra für mein Mayo-Tütchen bezahlt.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 8. Juni 2014 - 3:18 #

Leider nicht richtig. Im Menü sind die dabei (eine), sonst kosten die extra. 20 Cent glaube ich war's

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 28. Mai 2014 - 10:07 #

Neu (für den PC) dabei ist aber, dass man auch Bronze- und Silber-Packs kaufen kann und für Gold-Packs wurden "nur" die Preise gesenkt. Gold-Packs gab es seit dem Release im Origin Store für ca. 10€ das Stück.
Außerdem werden durch die Teile auch nur Waffen-Aufsätze freigeschaltet und man kann nicht mal steuern, welche. Daher ist jeder, der seine Kohle da rein versenkt, leicht bescheuert.
Die "echten" Pay2win Pakete - also die dann die Waffen und Fahrzeug-Ausrüstungen freischalten - gibt es ja auch schon eine Weile. EA hat ja ein paar davon als "Entschuldigung" für den verspäteten Start von Second Assault verteilt (meiner Erinnerung nach die Pakete DMR, Pistole, Schrotflinten und Granaten)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11658 - 28. Mai 2014 - 14:16 #

Korrekt, aber das sind eben nur die Waffen ohne Zusätze. Die Battlepacks sind aber auch weitgehend wertlos, da sie eben irgendwas enthalten und die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, dass etwas für die Lieblingswaffen dabei ist.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 28. Mai 2014 - 16:27 #

Wenn ich sehe, was ich (Level 80) im Moment in einem Gold-Pack so bekomme (Logos, "Tarnungen", 25% Boni und dann vielleicht 1 Waffenteil), dann lache ich erst recht über die, die sich die Zubehörteile erkaufen wollen. Im Hinterkopf sollte man dabei haben, dass es pro Waffe mehrere Waffen-Battlepacks gibt, die nach den freispielbaren Sachen erspielt werden müssen.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 28. Mai 2014 - 9:54 #

Na, darauf hat die Welt gewartet... ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 28. Mai 2014 - 10:50 #

Gibt es Battlefield 4 denn mittlerweile auch (relativ) Bugfrei?

immerwütend 21 Motivator - P - 28921 - 28. Mai 2014 - 11:14 #

Solche Vorteile verkaufen sie nun wieder nicht...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 28. Mai 2014 - 17:00 #

Und wie wäre es mit BF4 in gut und besser als dem Vorgänger?

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4789 - 29. Mai 2014 - 12:25 #

+1 Hab mir das Ding als Deluxe+Premium für ~100€ zugelegt, um nach 50h wieder zu BF3 zu wechseln. Meiner Meinung nach einfach das bessere Spiel mit besseren Maps...

Loco 17 Shapeshifter - 8088 - 28. Mai 2014 - 11:24 #

Ich glaub ich steig jetzt aus. Battlefield 5 lasse ich dann auch mal bewusst legen. Sorry... aber DAS mache ich bestimmt nicht mit, erst recht nicht wenn eine Firma ständig neue Teile raushaut. Und Battlefield 4 war ja nun wirklich nicht das bugfreiste und stabilste Spiel.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 28. Mai 2014 - 12:00 #

Ich bekomme die Battlepacks so oder so freigeschaltet. Es gibt keine unfairen Vorteile. Und selbst die Zeitersparnis ist ein Witz, weil die Inhalte viel zu zufällig sind, als dass man sagen könnte: Ich brauche unbedingt Aufsatz XY oder Lackierung Z und kaufe sie mir jetzt einfach.
Gerade als Einsteiger wird man mit Belohnungen im Spiel überschüttet.

Ich aber stimme vielen Kritikern zu: Unnützes Zeug an andere zu verkaufen, was mir keinen Meter schadet, ist echt ein Unding!

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9601 - 28. Mai 2014 - 12:21 #

Ja, da sind diese Shortcut-Pakete auf jeden Fall noch "sinnvoller" weil man da gezielt Sachen freischalten kann, die man gerne benutzen möchte.

Wobei ich eh net verstehen kann, dass man für sowas Geld ausgibt, statt es einfach im Laufe der Zeit freizuspielen.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 28. Mai 2014 - 16:31 #

Stimmt. Ehrlich gesagt, bei F2P würde ich das Model sogar als eins der Besten ansehen. Die neuen Waffen durch das Shortcut-Pack bringen nicht den großen Vorteil und die normalen Aufsätze muss man auch noch freispielen.

Schlimmer wäre das GT6-Modell mit den Autos gewesen.

Cheezborger 15 Kenner - P - 3079 - 28. Mai 2014 - 12:05 #

Ich persönlich warte ja noch auf die Microtransaktion in einem Spiel, mit der man das Spiel nicht mehr spielen muss.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11658 - 28. Mai 2014 - 14:18 #

Ja Achievements verkaufen oder so^^ Und ich könnte wetten einige würden zuschlagen.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 28. Mai 2014 - 12:13 #

Das einzig gute daran ist, dass man mal wieder einen doofen Kommentar dazu abgeben kann, wie scheisse das doch mal wieder ist

Richard (unregistriert) 28. Mai 2014 - 13:21 #

War klar, dass sowas kommen wird. Hat mich gewundert, dass sie solange gewartet haben. Aber man wurde ja mit Battlepacks zugeballert.
Wer das kauft ist selber Schuld. :p

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11658 - 28. Mai 2014 - 14:14 #

Hat aber lange gedauert, das Konzept klang schon von Anfang an wie für Microtransaktionen geschaffen. Spielerisch macht es nämlich keinen Sinn, dass man immer nur IRGENDWAS freischaltet, größtenteils Zusätze für Waffen, die man überhaupt nicht freigespielt hat. Reichlich sinnlos. Aber nun können sie ja gut Geld machen mit den Trotteln, die so viele von den Dingern kaufen, bis sie das Teil haben, was sie wollten.

Hetzel (unregistriert) 28. Mai 2014 - 14:53 #

naja bisschen arg Spät für so was, aber wer dafür Geld ausgibt der hat einfach ZUVIEL!

BF4 ist ein tolles Spiel, aber das nach und nach Freischalten ist halt eines der wichtigsten Dinge die überhaupt fesseln um das SPiel auch noch nach XXX Stunden noch gerne zu Spielen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 28. Mai 2014 - 16:42 #

Laecherlich, pervers, unsportlich, skandaloes, kapitalistisch! Andere Bezeichnungen fallen mir spontan nicht ein. Wenn Videospiele sich weiterhin der Realitaet annaehern, wo Leistung und Engagement immer weniger zaehlen und Beziehungen, Schmiergelder und streetsmartes Durchmogeln immer mehr, verlieren sie die eskapistische Komponente, die diese Realitaet gewoehnlich transzendiert, vollkommen und machen sich damit von selbst nutzlos und ueberfluessig. - Als Hardcore-Gamer habe ich jedenfalls Besseres zu tun, als mich darueber zu aergern, dass ich von irgendeinem kompensationsneurotischen Loser besiegt werde, nur weil der sein ganzes Vermoegen in Microsoft Points investiert hat und sich so die besten Upgrades erschleichen kann statt erspielen. Nein Danke. - Ahh das tat gut, jetzt geht's mir wieder besser. :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13875 - 28. Mai 2014 - 18:07 #

Drama, Baby!

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 28. Mai 2014 - 18:19 #

+1 Aber wirklich. Ich sag ja, jetzt geht's mir wieder besser.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 29. Mai 2014 - 9:35 #

Das alles kann ja nur klappen, wenn es das ist, was die Mehrzahl der Käufer gerne hätte. Am Markt vorbei verkaufst Du ja nix. Auch nicht als Spieleentwickler.

Ich habe mich bsw. in MMOs immer gefragt, wer einen Haufen Geld dafür auf den Tisch legt, sich durch Raids, Challenges, PVP-Arenen und dergleichen "boosten" zu lassen. Sowas war für mich unvorstellbar und unbegreiflich. Seit es Twitch gibt, bin ich eines Besseren belehrt. Es scheint einfach gang und gäbe zu sein. Die Erkenntnis, dass ein erlangter Erfolg nutzlos ist, wenn man ihn nicht selbst erringt, tritt wohl nicht bei jedem ein.

So ist es ja nur natürlich, dass die Entwickler und Publisher ein Stück von diesem Kuchen abhaben wollen und nicht alles dem Schattenmarkt überlassen wollen. Solang also genug Spieler bereit sind, für solcherlei Dinge Kohle auf den Tisch zu legen, wird es auch solche Angebote geben. Offiziell und/ oder inoffiziell.

Das Gute ist, dass es mir als Spieler, der sich lieber die Hand abhacken würde, als für so einen Schmu zu zahlen, in der Regel ziemlich egal sein kann, ob es solche "kompensationsneurotischen Loser" gibt. Sollte ein Spiel nur auf die Weise erfolgreich zu bestreiten sein, lasse ich es einfach liegen. In allen übrigen Fällen freue ich mich über selbst Erreichtes unabhängig davon, was andere so treiben.

Allein durch den Umstand, dass ein bestimmter Erfolg plötzlich von mehr Leuten errungen wird, wird meine Leistung ja nicht zwangsläufig geschmälert oder entwertet. Es sei denn, ich hätte selbst etwas zu kompensieren :D

Im übrigen führt sich ein solches System zwangsläufig irgendwann einmal selbst ad absurdum. Bestes Beispiel aus früheren Zeiten: Server für FPS, auf denen praktisch nur noch Aimbots gegeneinander spielen.

Am Ende gehts hier um SPIELE. Solang sie Spaß machen, ist ja alles in Ordnung. Und falls nicht: man wird ja nicht dazu gezwungen, sie zu spielen ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 29. Mai 2014 - 15:07 #

Nomen est Omen kann ich im Falle deines Kommentars nur sagen. Du hast dir wirklich Muehe gegeben und dir "tiefe Gedanken" um das Thema gemacht. Danke fuer deine Ausfuehrungen. Ich stimme dir natuerlich zu, dass es das Angebot nur gibt, weil scheinbar eine Nachfrage besteht - und dass es am Ende nur Spiele sind, sodass man das Ganze nicht bierernst nehmen sollte. --- Ich glaube, dass ich weniger um mich selbst besorgt bin (ich kann mir ja die Spiele frei auswaehlen und habe seit meiner Jugend hunderte und tausende von Spielen geniessen duerfen, die NICHT auf dem MT-Prinzip aufbauten) - ich bin einfach nur besorgt um die naechste Generation, denen diese Erfahrung vielleicht verwehrt wird, weil sie denken, ein Schwachsinns-Produkt wie EA's Dungeon Keeper sei ein Spiel. Ich bin seit der ersten Morgendaemmerung der Spiele-Aeara dabei gewesen und es tut mir einfach in der Seele weh, wenn die Philosophie so komplett ueber Bord geworfen wird und durch Fast-Food-artige, seelenlose Abzockprodukte ersetzt wird. Was mir fuer die Next-Gen der Zocker auch leid tut, ist, dass sie aufgrund der "Puzzle dir deine eigene Spielerfahrung zusammen" einfach keine gemeinsame Erfahrungsbasis mehr haben, die es zu kommunizieren lohnt. Waehrend wir uns gerne an Spiele erinnern und uns ueber gemeinsam erlebte Details austauschen koennen, wird das bald in dieser Form nicht mehr moeglich sein, da die Spielerfahrung zunehmend spezialisiert und individualisiert wird. Sicherlich geht das Hand-in-Hand mit anderen Gesellschaftsbereichen und der Freizeitkultur - wir greifen ja auch nicht mehr auf dasselbe Fernsehprogramm zurueck, sondern streamen, wir schauen im Flugzeug nicht mehr denselben Film mit den anderen Passagieren, sondern haben unser eigenes Mobile etc... Aber irgendwie geht der Spielwelt durch die Ueber(!)Betonung von MTs einfach etwas verloren... - Ich heul spaeter, ich will mich hier nicht blamieren ;)
By the way: ich bin natuerlich auch ein Riesen-Hitchhiker-Fan :D

Benni2206 11 Forenversteher - P - 640 - 28. Mai 2014 - 18:14 #

Also wenn ich jetzt Matches gewinne oder mal auf Platz 1 bin, muss ich nun nicht nur Angst haben als Cheater beschimpft zu werden ....sondern auch als jemand der sich Vorteile erkauft hat? :D bin mal gespannt :)

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 29. Mai 2014 - 15:32 #

Hurra. :-/

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLJörg Langer
News-Vorschlag: