Civilization - Beyond Earth bietet "verdeckte Operationen"

PC
Bild von eksirf
eksirf 3145 EXP - 15 Kenner,R3,A1,J7
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

25. Mai 2014 - 16:13 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Civilization - Beyond Earth ab 7,89 € bei Amazon.de kaufen.

Laut Civilization - Beyond Earth-Co-Designer Will Miller soll der kommende Globalstrategie-Ableger nicht nur Auseinandersetzungen via Kultur beziehungsweise Krieg kennen: Durch das neue Covert-Ops-System soll der Spieler anderen Nationen schaden können, ohne ihnen gleich den Krieg zu erklären. Genauso sollen Stationen (die spielmechanisch ungefähr den Stadtstaaten in Civilization 5 (GG-Test: 8.0) entsprechen werden) "heimlich" angegriffen werden können. Allerdings hält sich Will Miller zu weiteren Details noch bedeckt. Es ist noch nicht einmal klar, ob die Covert Ops aus Einheiten bestehen werden, die ihr selber über die Karte zieht, oder eher den Spionen gleichen, die in Civ 5 nur in einem Extramenü als Name auftauchen, nicht als bewegliche Spielfigur.

Fabes 14 Komm-Experte - 2518 - 25. Mai 2014 - 16:38 #

Schön zu hören. Ich spiele gerade immer mal wieder Master of Orion 2, das wirklich in einigen Belangen vieles besser macht als heutige 4X-Titel. Darunter fallen vor allem die Spionage und die Forschung. Bei MoO2 kann man seine Spionage einer Fraktion zuordnen, wo sie dann entwieder Technologie-Spionage oder Sabotage betreiben. So, oder so ähnlich wäre es auch bei BE wünschenswert, auch wenn man das durchaus noch komplexer gestalten könnte. Das ist auch etwas, was mir bei CiV fehlt und auch einer der Gründe, warum mich immer mal wieder die Lust überkommt, MoO2 zu spielen.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35226 - 25. Mai 2014 - 16:52 #

Geht mir auch so. MoO2 ist imho bis heute als 4X Spiel völlig unerreicht. Da kommt kein Spiel ansatzweise ran.

Bei Civ5 finde ich die Spionage mittlerweile gar nicht so schlecht und auch nützlich. Sabotage wäre allerdings ein Spielelement, was jetzt (im Nachhinein eingefügt) sicher nicht leicht zu balancen wäre. Grundsätzlich aber eine gute Sache.

eksirf 15 Kenner - P - 3145 - 25. Mai 2014 - 18:07 #

Ich habe noch Ascendancy sehr gerne gespielt.

Civ5 finde ich seit den Addons richtig gut. Die Neuerungen aus BE hören sich super an, aber ich befürchte, dass das Spiel wieder erst durch die Addons "richtig" gut werden wird.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7349 - 25. Mai 2014 - 18:49 #

Stimme euch drei zu, vor allem hatte MoO2 eine verdammt gute Benutzerführung. Bei BE ist eine verbesserte Spionage aber auch von Nöten, die von Civ 5 war eher suboptimal.

eksirf 15 Kenner - P - 3145 - 25. Mai 2014 - 18:56 #

Ich bin mir nicht so sicher ob es wirklich auf Spionage hinausläuft. Miller sagte, dass man die Grenze Krieg - Frieden etwas unschärfer darstellen will. Denkbar ist da einiges.

Kirkegard 19 Megatalent - 15813 - 27. Mai 2014 - 11:33 #

MoO2 bleibt für mich da auch die Referenz. Und alle 2 Jahre spiel ich es auch noch mal ^^
Ascendancy war auch schön.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 25. Mai 2014 - 22:55 #

Gabs nicht bei Civ 4 oder 5 Schiffe die ein Freibeuter-perk hatten? Mit denen man angreiffen konnte ohne Krieg zu erklären. Oder hab ich das nur in einer Mod gesehen.
In jedem Fall find ich so eine Mechanik recht interessant. Es sollte aber nicht ausufern.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35226 - 25. Mai 2014 - 23:09 #

In Civ 5 gibts das nicht. Die "Kaperschiffe" können (abgesehen davon, dass sie Städte einnehmen können) aber besiegte Schiffe "klauen".

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10728 - 27. Mai 2014 - 8:09 #

In Civ5 gibt es so was Ähnliches sehr wohl, zumindest in G&K und BnW. Der Osmane hat eine Spezialfähigkeit, womit seine Schiffe die Beförderung "Prisenschiff" erhalten und damit besiegte Schiffe Kappern können, je nach Stärkeverhältnis 17-80% Chance.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35226 - 27. Mai 2014 - 11:32 #

Habe ich doch geschrieben?

Frage: Gabs nicht bei Civ 4 oder 5 Schiffe die ein Freibeuter-perk hatten? Mit denen man angreiffen konnte ohne Krieg zu erklären.

Antwort von mir: Nein, aber es gibt die Kaperschife. Dafür braucht man aber Krieg. Bei den Osmanen können das alle Nahkampfschiffe, nicht nur die Kaperschiffe (das habe ich unterschlagen). Krieg braucht man aber trotzde,.

Ganesh 16 Übertalent - 5026 - 26. Mai 2014 - 8:51 #

Freibeuter sind aus Civ4.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 28. Mai 2014 - 15:45 #

...und ursprünglich aus dem guten alten COLONIZATION.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35226 - 28. Mai 2014 - 17:53 #

Das war ein geiles Spiel und ist es immer noch!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit