Hyrule Warriors: Demo auf E3, DLCs und Koop-Modus

WiiU
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 30796 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

25. Mai 2014 - 0:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Hyrule Warriors ab 35,79 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn Nintendo erneut ohne eigene Pressekonferenz (wir berichteten) auf der diesjährigen E3 vertreten sein wird, wirft das kommende Hyrule Warriors bereits seine Schatten voraus. In einem von Siliconera übersetzten Entwickler-Interview mit der japanischen Zeitschrift Famitsu wurde die erste spielbare Demo des Action-Titels für die Messe angekündigt. Zudem erwarten euch ein neuer Trailer und die Enthüllung weiterer, wählbarer Charaktere.

Etwa zeitgleich zum Interview wurde die offizielle japanische Webpräsenz des Zelda-Spin-Offs online gestellt, die weitere Details offenbart. Eine Galerie vermittelt neue Eindrücke vom Spiel und dem Anschein nach hat die Grafik gegenüber dem Ankündigungs-Trailer (wir berichteten) an Qualität gewonnen. Im unteren Bereich der Website ist außerdem das Logo von Team Ninja zu finden – folglich scheint das Studio hinter der Ninja Gaiden-Serie am Projekt beteiligt zu sein.

Die Kollegen von Siliconera sind zudem auf eine noch geschlossene Webseiten-Sektion mit dem Titel "DLC" gestoßen. Wahrscheinlich stehen uns also digitale Zusatzinhalte ins Haus. Die Vermutung wird durch die japanische Premium-Fassung des Spiels gestützt, die einen Code für sechs zusätzliche Kostüme beinhaltet. Offiziell im Rahmen des Interviews angekündigt wurden hingegen ein kooperativer Modus, aufrüstbare Waffen und Impa – eine Zofe der Prinzessin Zelda – als weitere spielbare Figur.

Hyrule Warriors verlagert die Massenschlachten der Warrior-Serie von Tecmo Koei in die Spielwelt des weltbekannten, grün gewandeten Nintendo-Helden Link. Der Titel erscheint exklusiv für die WiiU und soll in Japan am 14. August dieses Jahres veröffentlicht werden. Ein hiesiger Termin wurde noch nicht angekündigt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 25. Mai 2014 - 5:13 #

Wird wohl mein erstes Spiel der "Warriors-Reihe". Stellt sich schonmal ein Online-Coop-Partner zur Verfügung? :-)

Ich nehme Link im roten Kostüm, ohne Streit!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 25. Mai 2014 - 18:09 #

Als Warriors fan freu ich mich sehr drauf :)

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 25. Mai 2014 - 18:26 #

Kenn'sch nich.^^

5ar6mrf (unregistriert) 25. Mai 2014 - 19:08 #

Ah, Link ist wieder Linkshänder.
Schön.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 25. Mai 2014 - 19:13 #

An der Änderung war ja die pöse Wii mit der Fuchtelsteuerung schuld. War das nicht sogar so, dass Twilight Prinzess auf der Wii sogar komplett spiegelverkehrt (zur GC-Version) ist?

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 26. Mai 2014 - 2:12 #

Richtig, die Wii-Fassung wurde gespiegelt. Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube deshalb war auch die Bezeichnung der Stadtteile von Hyrule-Stadt fehlerhaft. Ost und West waren vertauscht, da man offenbar vergessen hat, das Ganze anzupassen. Zumindest meine ich mich dunkel daran zu erinnern. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 26. Mai 2014 - 14:07 #

Auf Seite 2 der Galerie sehe ich einige Charakter-Designs, die nicht so recht zum Zelda-Stil passen wollen. Vor allem die eine Dame mit den großen Lungenflügeln... ist vermutlich von Team Ninja entworfen. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit