Rome 2: Kulturen-Paket Piraten und Plünderer angekündigt

PC andere
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

23. Mai 2014 - 15:02 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Rome 2 - Total War ab 28,50 € bei Amazon.de kaufen.

Creative Assembly hat in ihrer Videoshow Rally Point ein neues DLC mit dem Namen Piraten und Plünderer für Rome 2 - Total War (GG-Test: 8.0) angekündigt. Mit der neuen Kultur des Balkans führt das Paket drei Fraktionen ein, Tylis, die Ardiaei und das Königreich der Odrysen. Während die Illyrische Ardiaei vor allem auf Piraterie setzt, verfügen die Odrysen über starke Bogenschützen, die Tylis wiederum bevorzugen hoch ausgebildete Infanterie. Größte Besonderheit liegt jedoch darin, dass ihre Bevölkerung im Gegensatz zu den restlichen Völkern in Rome 2 zufriedener werden, sobald sie sich im Krieg befinden.

Die Ardiaei und das Königreich der Odrysen bringen zudem neue, religiöse Gebäudeketten mit sich, sowie eigene Technologiebäume, die Teile der zugrundeliegenden Barbarenkultur ersetzen. Sämtliche Balkanfraktionen greifen grundsätzlich auf die Kerneinheiten der Barbaren zurück, verfügen jedoch über vereinzelt neue Einheiten. Die Ardiaeri etwas setzen mit ihren illyrischen Plünderern schnelle Tarninfanterie ein, die Odrysen benutzen Thrakische Reiter als mittelschwere Kavallerie und Tylis besitzen verteidigende Stammeskrieger. Die Balkankultur fügt dem Spiel zudem noch weitere Söldner hinzu, auf die alle Fraktionen Zugriff haben. Die vollständige Liste könnt ihr der Steam-Quelle entnehmen.

Außerdem kündigte der Entwickler in derselben Show kostenlose Inhalte an. Im nächsten Update wird mit der Schlacht von Pydna ein weiteres Szenario hinzugefügt, darüber hinaus werden die Gauten als spielbare Fraktion eingeführt.

Video:

Vampiro 21 Motivator - P - 30706 - 23. Mai 2014 - 15:37 #

Sind die Odrysen denn Thraker?

Also wenn sie bis zur Gold/GOTY-Edition es in den Betastatus schaffen, dann ist das Spiel vielleicht einen Blick wert.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13994 - 23. Mai 2014 - 15:43 #

http://de.wikipedia.org/wiki/Odrysen

Kann man so sagen ;)

Vampiro 21 Motivator - P - 30706 - 23. Mai 2014 - 15:49 #

Ach cool, danke! Bin gerade nur am Handy und war etwas googlefoul o:-)

Maryn 12 Trollwächter - 1122 - 23. Mai 2014 - 15:59 #

Es ist im Hinblick auf eine Complete Edition schön, dass dem Spiel immer mehr neue Inhalte hinzugefügt werden.
Ich denke aber, ein AI-DLC bzw. noch besser ein AI-Patch wäre angebrachter, was man so vom bisherigen Zustand hört.

Toxe 21 Motivator - P - 26591 - 23. Mai 2014 - 16:12 #

"[..] führt das Paket drei Fraktionen ein, Tylis, die Ardiaei und das Königreich der Odrysen."

"House Tyrell, House Arryn und das Königreich von Prinz Oberyn" würden mir ja besser gefallen. Oh my, das kommt mir ja jetzt erst in den Sinn: "Total War: Game of Thrones"! *kreisch* Creative Assembly würde das zwar vermutlich auch nur wieder in den Sand setzen, aber theoretisch wäre das natürlich super!

Maryn 12 Trollwächter - 1122 - 24. Mai 2014 - 8:37 #

Das ist schon als Mod für Medieval 2 in Entwicklung und heißt Westeros: Total War.

Calmon 13 Koop-Gamer - 1218 - 23. Mai 2014 - 16:37 #

Passiert den mitlerweile was im Spiel wenn es Richtung Endgame geht? Das war mein grösstes Manko, da man später quasi keine Probleme mehr hat.

In Shogun 2 passiert da noch ziemlich viel was das Spiel um ein vielfaches spannender gestaltet.

Maryn 12 Trollwächter - 1122 - 24. Mai 2014 - 8:40 #

Was das angeht, kann ich nur die Mod Europa Barbaorum für Rome 1 empfehlen. Da sorgt schon das Finanzsystem (allgemein viel teurere Gebäude und Einheiten) dafür, dass man nicht unbedingt sehr schnell sehr viele Full-Stacks spammen kann und man auch später daher genau überlegen muss, was der nächste Schritt ist.

Vampiro 21 Motivator - P - 30706 - 24. Mai 2014 - 10:53 #

Dem möchte ich mich anschließen.

Das Spiel fühlt sich extrem realistisch an. Ein Spaziergang ist es auch im Late-Game nicht!

Khronoz 14 Komm-Experte - 1857 - 23. Mai 2014 - 16:55 #

Ich warte bis alles an Erweiterungen im Bundle kommt. Bin etwas enttäuscht von Rome 2. Die Karte, die Graffiti-Items der Einheiten, das verbuggte Endgame / Belagerungen und so weiter. Da muss CA noch ne Schippe drauflegen um von mir Geld zu sehen. Fraktionen-DLC ? - Lächerlich.

Makariel 19 Megatalent - P - 13596 - 23. Mai 2014 - 17:09 #

Haben sie die KI endlich mal gefixt oder kommt die erst als Feature in Shogun 3?

Name (unregistriert) 23. Mai 2014 - 20:49 #

Darauf warten die Spieler doch schon seit Shogun 1.

Maryn 12 Trollwächter - 1122 - 24. Mai 2014 - 8:41 #

Das wird wahrscheinlich so wie z.B. bei Medieval 2 wieder von der Community in Form von Mods übernommen. Für mich heißt das, Complete Edition holen, sobald es sie gibt, die dann mal etwas testen und sich anschließend eine gute Mod suchen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit