Metro Redux: Ankündigung // 1080p auf PS4, 900p auf X1 [2.U]

PC 360 PS3 andere
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

22. Mai 2014 - 12:27 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Metro - Last Light ab 29,75 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 23. Mai:

Inzwischen hat Huw Benyon, Global Brand Manager bei Koch Media, gegenüber Polygon die grafischen Unterschiede zwischen der PS4- und der Xbox-One-Version bestätigt. So werde Metro Redux auf der Sony-Konsole in 1080p laufen, während das Microsoft-Gerät nur 900p schafft. Allerdings sollen beide Fassungen die in der Pressemitteilung angegeben 60 Bilder pro Sekunde erreichen.

Update von 18:30 Uhr:

Nachdem das dritte Twitter-Video für heute noch eine Neuigkeit andeutete, folgte per Pressemitteilung die Bestätigung: Koch Media veröffentlichte heute den offiziellen Ankündigungs-Trailer für Metro Redux. In dieser wird bestätigt, dass das Spiel auf den Konsolen mit 60 FPS laufen wird. In welcher Auflösung diese Bildwiederholrate erreicht werde, wurde nicht konkret genannt.

Es folgten allerdings Informationen zur Neuauflage: Metro 2033 soll für die Redux-Version überarbeitet worden sein, damit es die Vorteile von Metro - Last Light nutzen könne. Zusätzlich erhalten beide Spiele kleinere Überarbeitungen, während der erste Teil nun über eine verbesserte KI verfügt, erhält der zweite neue Nahkampfanimationen.

Bei der Veröffentlichung in diesem Sommer werden sowohl Metro 2033 als auch Metro - Last Light separat und digital für PC, PS4 und Xbox One angeboten zu 19,99€. Für 39,99€ erscheint zudem eine Boxversion von Metro Redux mit beiden Spielen.

Ursprüngliche News von 12:27 Uhr:

Anfang April hat Koch Media die Entwicklung an Metro Redux, einer Neuauflage von Metro 2033 (GG-Test: 8.5) und Metro - Last Light (GG-Test: 8.5) für die PS4, Xbox One und den PC, bestätigt (wir berichteten). Nun haben 4A Games auf ihrem Twitter-Kanal drei Videoschnipsel veröffentlicht, in dem sie neben abgefilmten Material aus dem Titel auch die mögliche Framerate der PS4-Fassung zeigen.

Während im ersten Video Spielszenen und der Dualshock-4-Controller zu sehen sind, zeigt das zweite den Redux-Schriftzug, das Tasten-Layout des PS4-Controllers und einen Frame-Counter in der rechten oberen Bildschirm-Ecke, der die Zahl 60 ausgibt. Die ukrainischen Entwickler, die kürzlich nach Malta expandiert sind, deuten damit auf eine Bildwiederholrate von 60 FPS für die PS4-Fassung hin.

Von der Xbox-One-Version war auch im dritten Kurzvideo nichts zu sehen, neben einem erneuten Blick auf einen PS4-Controller samt dem 60-FPS-Framecounter blendet das Studio aber die Zahlen "0 5 2 2" ein. Falls diese Folge als Datum zu interpretieren ist, könnte dies nach amerikanischer Schreibweise auf den heutigen 22. Mai hindeuten. Dementsprechend könnten 4A Games unter Umständen noch heute weitere Informationen zu Metro Redux enthüllen, zum Beispiel einen genauen Releasetermin. Diesen haben sowohl die Spieleschmiede als auch der Publisher noch nicht bekannt gegeben.

Video:

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12873 - 22. Mai 2014 - 13:22 #

Nett nett, die sollen mal ein Release-Datum nennen. Will das unbedingt für die PS4 haben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. Mai 2014 - 13:32 #

Ist das immer noch eines dieser Spiele die noch nicht optimal für die Xbox One programmiert wurden oder zeichnet sich jetzt wirklich das ab, was viele von uns schon zu Anfang gedacht haben?

Punisher 19 Megatalent - P - 15814 - 22. Mai 2014 - 14:49 #

Wirf nen Blick auf Wolfenstein, dann weisst du es. Zur One haben sie übrigens noch keinen Ton gesagt, oder wars das, was du dir von Anfang an gedacht hast?

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10805 - 22. Mai 2014 - 15:24 #

Dann ist trollen aber nicht so leicht, wenn man mal ein bisschen mit denkt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 22. Mai 2014 - 19:42 #

Du musst es ja wissen. Ich finde es ist eine legitime Frage.

Right Said Fred (unregistriert) 22. Mai 2014 - 15:29 #

Ähm, Wolfenstein ist auf der PS4 besser als auf der One:
gamepro.de/playstation/spiele/ps4/wolfenstein-the-new-order/wertung/49504.html

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 22. Mai 2014 - 16:54 #

Bisher sind alle Multiplattformtitel auf der PS4 besser, da wird sich auch in Zukunft nichts daran ändern, da die PS4 nun einmal die stärkere Hardware hat.

Toxe 21 Motivator - P - 29993 - 22. Mai 2014 - 17:11 #

Aber... aber... The Power of the Cloud?!

furzklemmer 15 Kenner - 3173 - 23. Mai 2014 - 15:34 #

Ich liebe diesen Running Gag. Bin ihm immer noch nicht überdrüssig.

McSpain 21 Motivator - 27506 - 23. Mai 2014 - 15:36 #

Hier auch. Er wird die Cloud vermutlich überleben.

Kirkegard 19 Megatalent - 15792 - 26. Mai 2014 - 11:55 #

Aber nicht die Ratten und Kakerlaken!

Punisher 19 Megatalent - P - 15814 - 22. Mai 2014 - 17:54 #

Letzteres ist richtig, ich weiche allerdings in den Details von dir ab: Die Spiele sind nicht auf einer der Konsolen besser, die Auflösung oder die Grafik ist besser. Das Spiel selbst ist exakt das Gleiche. Und grad bei Wolfenstein ist das Artdesign so großartig, dass ich felsenfest davon überzeugt bin, dass es auch auf der PS3 oder X360 nicht "schlechter" ist als auf der Next Gen, sondern nur nicht so gut aussieht.

Nenn das ruhig Haarspalterei, aber bei einem SPIEL ist das SPIEL für mich nach wie vor das Wichtigste.

direx 16 Übertalent - - 5431 - 23. Mai 2014 - 15:24 #

"Nur nicht so gut aussieht ..." sagst Du? ich spiele zur Zeit die 360iger Version von Wolfenstein und die ist wirklich extremst hässlich. So gut wie alle Effekte raus, keine Grafikfilter, keine Schatten, nicht mal billige Lensflareeffekte (o.k. - ein paar in Innenräumen). Und die "Megatextur" hat auch nur 1/4 Auflösung von der PC Version. Das nervt, denn das geht wesentlich besser. Alle interaktiven 3D Modelle, wie Schalter, Türen und Gegner haben nämlich auf der 360 auch hochaufgelöste Texturen ...

Wenigstens klappt das Streaming, aber das reißt es auch nicht mehr raus ... Ein ganz übler Port, denn wie es aussehen kann, wenn man weiß, wie es geht, das beweist Rockstar ja mit GTA 5 ...

Punisher 19 Megatalent - P - 15814 - 22. Mai 2014 - 17:50 #

"Erscheint uns einen Hauch grober"... naja, kann man als "ist besser" verstehen. Fast jedes Spiel der letzten Gen sag auf der 360 ein bisserl besser als auf der PS3, aus dem gleichen Grund wie es jetzt andersrum ist, damals die 360 einfach einen tick leichter zu programmieren.

Der Punkt ist - beide Konsolen sind auch bei einem gut aussehenden Spiel (das tut Wolfenstein zweifellos) 1080p und 60 fps zu schaffen (die ja neuerdings das wichtigste überhaupt sind). Sicherlicht - das ist auf der PS4 einfacher, weil die Hardware stärker ist und die One ist wegen dem ESRAM schwieriger zu programmieren, was viele bei Multiplattformtiteln scheuen werden. Mal schauen, wie das mit DirectX12 aussieht.

Jeder der der Meinung ist, besser oder schlechter Texturierte Schnürsenkel oder Jackenknöpfe steigern seinen Spielspaß sollte in der Tat eher zur PS4-Version greifen. "erscheint uns etwas gröber" erscheint mir etwas erzwungen. ;) Ich werd mir aber nächste Woche mal selbst den direkten Vergleich einholen und bei nem Freund die PS4-Version testen... weil man weiss ja nie.

Fantastic (unregistriert) 22. Mai 2014 - 21:57 #

Ein Testmagazin schreibt allen Ernstes "erscheint uns einen Hauch grober ?" Wa für eine unqualifizierte Aussage ist das denn bitte ? Nicht nur, daß es nur eine erzwungene Vermutung ist, es ist auch noch auf einen minimalsten und damit nicht eindeutig feststellbare Unterschied bezogen.Dafür brauche ich keine Testredaktion. Das ist schlechter Journalismus und Stimmungsmache. Wo sind fundierte Beweise ? Üble diese Gamepro. Früher waren die mal Gut.

Azzi (unregistriert) 22. Mai 2014 - 14:14 #

Gabs Metro vorher nicht schon für die konsolen? Naja beides sehr gute Shooter kann ich der Autoaim Konsolenfraktion nur ans Herz legen...

Toxe 21 Motivator - P - 29993 - 22. Mai 2014 - 14:47 #

Ja, für die PS3 gab es das vor kurzem "kostenlos" bei PS Plus. Die Version hatte ich dann auch durchgespielt. War ganz nett, aber die PS4 Version muß ich mir nun nicht noch kaufen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11995 - 22. Mai 2014 - 16:57 #

Besonders, weil es Metro 2033 auch schon mal einen Monat oder länger kostenlos für PC gab, als Werbeaktion für Metro Last Light damals.
Da verstehe ich dann nicht, wer sich so ein Remake, was optisch kaum anders ist, für teures Geld kauft.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64228 - 22. Mai 2014 - 19:27 #

Jemand der die kostenlose Vergabe verpasst hat?

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32951 - 22. Mai 2014 - 16:10 #

Ich mach mich nass, es könnten 60fps

Metro Großhandel (unregistriert) 22. Mai 2014 - 16:45 #

Eine Neuauflage von S.T.A.L.K.E.R währe mir lieber.

Novachen 19 Megatalent - 13063 - 22. Mai 2014 - 18:11 #

Das gibt es aber doch schon für PC und haben doch einen ganzen Haufen an Grafikmods... teilweise sehen die doch sogar noch besser aus.

Aber wieso eigentlich eine Neuauflage gegen Geld, wenn STALKER selbst ungemodded immer noch besser aussieht als jedes neu erscheinende Spiel...

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10124 - 22. Mai 2014 - 19:34 #

Guck dir mal S.T.A.L.K.E.R. - Lost Alpha an. Hat wohl noch ne ganze Menge Bugs, aber soll eine sehr gute Umsetzung der ursprünglichen Idee von S.T.A.L.K.E.R. sein.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34203 - 22. Mai 2014 - 16:45 #

Bahnbrechende News. ;-)

Super Toll (unregistriert) 22. Mai 2014 - 16:48 #

Eine Neuauflage von einem 1? Jahr altem Spiel? Ok....
Kommt dann als nächstes die Neuauflage von Watch Dogs oder von Dragon Age Inquisition?

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 22. Mai 2014 - 20:03 #

Immerhin sind 20/40 Euro für die PS4/XO-Versionen mit vollem Umfang sehr human, wo es die beiden Games ja bisher noch nicht für diese Konsolen gab. Da kannst du eher zu Tomb Raider oder dem kommenden TLOU-Remastered schielen, die beide 60 Euro haben wollen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21507 - 22. Mai 2014 - 17:46 #

Nachdem also Informationen über Auflösung und Framerate zur News und Top-News wurden, jetzt also nur noch Gerüchte...

Was kommt danach? Ankündigung der Mitteilung über Auflösung/Framerate oder ein Countdown zu deren Ankündigung?

Toxe 21 Motivator - P - 29993 - 22. Mai 2014 - 17:57 #

Wir könnten noch die Installationszeiten oder Download- und Installationsgrößen vergleichen oder die Hitzeentwicklung während des Spielens.

"Die Xbone hat 55°, die PS4 kommt auf 60°. Die PC-Version dagegen hat 70° in 1080p!"

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34203 - 22. Mai 2014 - 18:11 #

Bitte noch umrechnen in die Heizleistung für ein 36m^2 Wohnzimmer. ;-)

Vendrick (unregistriert) 22. Mai 2014 - 18:45 #

Ich kapiere nicht warum das für PC kommt? Ich hab Metro 2033 dieses Jahr erst durchgezockt und es sieht immernoch extrem gut aus, ich bewzeifle, dass die da auf dem PC viel geändert haben.

Nashandra (unregistriert) 22. Mai 2014 - 18:50 #

Die nennt sich dann Definitive Edition und kostet 70 Euro.

PatStone99 16 Übertalent - 4151 - 23. Mai 2014 - 15:10 #

Allein das Gunplay hat sich bei Metro 2033 aufgrund der unnötig eingeschränkten Sicht, gegen die man ( im Gegensatz zum Nachfolger ) nichts tun konnte, für mich persönlich unbefriedigend angefühlt, wohingegen es bei Last Light auch aufgrund der neuen Ideen & Komfortfunktionen besser von der Hand ging. Deswegen empfand ich 2033 auch nur als befriedigendes Erlebnis ( allerdings auch zu großen Teilen, weil ich vorab beide Romane kannte ).

Ich wollte Metro 2033 eigentlich gut finden, aber es hatte beim erstmaligen Durchspielen einige spielerische Macken, die mir insgesamt den Spielspaß zu sehr vermiest haben, um den Titel als Shooter überdurchschnittlich anzusehen. Von Last Light dagegen war ich hellauf begeistert, weil es die durch die Romane in meinem Kopf vorgefertigten Vorstellungen des Metro-Universums viel besser traf.

Erzählerisch wird 2033 durch Redux wahrscheinlich nicht besser, aber es wird hoffentlich als FPS besser funktionieren. Ich werde, allein um das für mich selbst herauszufinden, nochmal zugreifen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4757 - 22. Mai 2014 - 20:01 #

Geht's bei Koch Media bzw. Deep Silver noch gut oder rauchen die das falsche Zeug?
Metro 2034 ist gerade mal 1(!!!!) Jahr alt und die machen eine Redux Version und bieten Besitzern von Metro 2034 das Ding bei Steam zum "Vorzugspreis" sprich 9,99€ an? Wenn wir als PC Spieler DAS mitmachen, dann gute Nacht...

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 22. Mai 2014 - 20:04 #

Lass es halt bleiben. PS4/XO-Spieler freuen sich.

Just my two cents 16 Übertalent - 4757 - 22. Mai 2014 - 20:59 #

Konsolenspieler, für die das Spiel bislang nicht verfügbar war, sind da außen vor. Daher schrieb ich auch PC. Da möchte Deep Silver gerade mal ein Jahr nach Release des Titels 10€ FÜR DAS SPIEL mit neuen Nahkampfanmimationen. Sowas nennt man Patch. Sonst kommt Creative Assembly demnächst mit einer überarbeiteten KI für "Rome 2 Redux" und bietet Erstkäufern großzügig Rabatt...

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 22. Mai 2014 - 22:41 #

Da alle DLC dabei sind, ist das doch okay - sofern man das Spiel auf dem PC noch nicht hat, dafür sind die Einzelversionen auf Steam gedacht. Verstehe die Aufregung nicht.

Just my two cents 16 Übertalent - 4757 - 22. Mai 2014 - 23:08 #

Ich zitiere mal meine Steam Bibliothek:
Metro: 2033
Metro: Last Light incl. aller DLC

Das die Metro 2033 überarbeitet haben ist ok. Ich könnte jetzt Beispiele nennen wie Valve oder CD: Projekt die solch Sachen einfach an Erstkäufer weiterreichen, aber ich wäre wirklich bereit als DLC für die Verbesserungen 5-10€ zu zahlen.

Für Last Light, einem Spiel, dass gerade mal seit einem Jahr auf dem Markt ist 10€ für kleine kosmetische Änderungen haben zu wollen ist kackdreist von Deep Silver. Eine GotY Edition rauszubringen aus Spiel und DLC ist das eine und völlig ok. Spiel und DLCs zu bündeln und ein paar Verbesserungen zu ergänzen - das dann aber nur als komplettes Spiel zu verkaufen ist unverschämt und wenn das nun Standard wird gute Nacht...

PatStone99 16 Übertalent - 4151 - 23. Mai 2014 - 23:23 #

Einfach mal abwarten, als was sich die neuen Spielmodi & die optischen Verbesserungen darstellen. Wir als Besitzer der Ur-Fassung verpassen storytechnisch doch nichts, von daher gibt es auch keinen Grund sich bereits jetzt über irgendwelche Preise aufzuregen.

Sicherlich ist es auf den ersten Blick nur noch dreist & ein Schlag ins Gesicht für Erstkäufer, bei Last Light erneut $10 für ein Update zu verlangen, aber wir wissen noch nichts genaues, was nun hinzugefügt wurde.

Azzi (unregistriert) 22. Mai 2014 - 20:45 #

Was sindn jetzt genau die Vorteile bei Metro Redux fürn PC. Für die neuen Konsolen versteh ich das ja aber gibts beim PC irgend ein Mehrwert?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21220 - 22. Mai 2014 - 21:07 #

Ka ist ja auch um 50% reduziert, wenn du Metro 2033 und Last Light hast. Eigentlich sollte sowas als Patch nachgeliefert werden. Weiß auch nicht so recht. Mal abwarten bis da mehr Infos darüber kommen.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 22. Mai 2014 - 21:08 #

Ich bin da auch etwas verwirrt. Nach eingehenden Studiums der News glaube ich aber, einen Hinweis gefunden zu haben: Nahkampfanimationen.

Nahkampfanimationen?! oO

joker0222 28 Endgamer - - 100034 - 22. Mai 2014 - 22:22 #

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/35774/2140811/Metro_Redux%7CAufgepepptes_MetroDuo_fuer_PC_Xbox_One_und_PS4.html

Papa Bear (unregistriert) 23. Mai 2014 - 14:25 #

Scheiße... habe Metroid Redux gelesen :-(

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35140 - 23. Mai 2014 - 16:28 #

Ein Last-Gen-Spiel laueft auf der One nur in 900p? Not impressed.

Azzi (unregistriert) 23. Mai 2014 - 23:20 #

Schon Metro2033 hatte am PC ne Optik an die selbst PS4 nie rankommen wird. Da sind die 900p der One auch egal.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35140 - 24. Mai 2014 - 1:19 #

Ich habs bei mir nicht hochdrehen können, als ich es mal etwa spielte. Auf der PS3 habe ich Last Light noch nicht gespielt.

Ich finds aber trotzdem unterirdisch, dass die Xbox One nicht auf 1080p kommt bei einem Last-Gen-Spiel.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3122 - 23. Mai 2014 - 16:44 #

Da ich beide Teile noch nicht gespielt habe, werde ich das Double Pack in der Retailausgabe für die PS4 auf die Liste setzen.

ALF2097 10 Kommunikator - 546 - 23. Mai 2014 - 17:10 #

Mittlerweile sollten es alle mitbekommen haben, dass die PS4 etwas schneller ist als die X1. Dass aber in jeder News zu betonen, finde ich überflüssig und interessiert keinen mehr.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10805 - 23. Mai 2014 - 17:13 #

Das ist doch so gewollt, das generiert Klicks ;) außerdem kann sich die eine Seite lustig über die schwache Konsole lustig machen und die andere Seite kann über die lästernde Seite stänkern ;)

pauly19 14 Komm-Experte - 2538 - 23. Mai 2014 - 18:06 #

Meine nächste Konsole wird ne PS4

PatStone99 16 Übertalent - 4151 - 23. Mai 2014 - 18:40 #

Glückwunsch

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7624 - 23. Mai 2014 - 20:36 #

Irgendwie vermisse ich in der News, dass auch eine Linux-Version angekündigt ist: http://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=MTY5Nzg

DarkVamp 12 Trollwächter - 910 - 23. Mai 2014 - 22:59 #

Die XBOX ONE Version ist sowas von gekauft! 900p ist okay für mich (sehe ich ja an RYSE)

Vaedian (unregistriert) 24. Mai 2014 - 2:15 #

Ich hab heute mal LL auf 40-45 FPS runtergedrosselt (mit der Tesselation übertrieben). Wie kann man sowas denn bitte unter 60FPS spielen? Ich hab ja bei 40 schon Kopfschmerzen bekommen. Dass sowas überhaupt als "Feature" angepreist wird, ist nichts anderes als Verdummung der Kunden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit