Nintendo gewinnt Patentklage // Philips fordert Verkaufsstop

Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24253 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

21. Mai 2014 - 13:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nintendo hat in den USA und Japan einen fünf Jahre andauernden Rechtsstreit über eine angebliche Patentverletzung gegen die Wall Wireless LLC aus Texas gewonnen. Nach den Behauptungen des Unternehmens verstoßen der Nintendo DS und der DSi gegen ein Patent über "kabellose Kommunikationstechnologie", die die zuständigen Patentämter als nicht verletzt ansahen. Offenbar legte es Wall Wireless LLC nur darauf an, eine möglichst hohe Summe an Geld aus der Klage zu ziehen, denn die Firma habe das fragliche Patent selbst nie genutzt.

Allerdings steht Nintendo bereits einer weiteren Klage gegenüber, nachdem der Elektronikkonzern Philips in den USA eine Patentverletzung seitens des Publishers angemeldet hat. So nutze Nintendo ohne Einwilligung des niederländischen Unternehmens zwei Patente, die sich mit Bewegungssteuerung befassen. Philips fordert aus diesem Grund einen Verkaufsstop der Wii, Wii Mini, WiiU, der Wiimote und dem WiiU-Gamepad, außerdem sei eine Entschädigungszahlung fällig. Nach den Aussagen von Philips habe der Konzern Nintendo bereits im November 2011 von einer der beiden Patentverletzungen informiert, worauf dieser nicht reagierte.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10559 - 21. Mai 2014 - 13:56 #

Microsoft mit Kinect auch?

GerDirkO 14 Komm-Experte - 1856 - 21. Mai 2014 - 15:29 #

Da Kinect ganz anders funktioniert: wohl kaum.
Eher könnte Sony davon betroffen sein. Aber da die nicht verklagt werden, müssen wir da wohl länger warten.
EDIT: Wobei auch das ist wohl eher unwahrscheinlich. Nintendo nutzt eine Kamera im Controller um das Licht (Infrarot-LEDs) der "Sensorbar" zur Orientierung zu nutzen. Bei Sonys-Version nimmt eine feste Kamera das Licht des Controllers wahr. Und Kinect nimmt zum einen direkt den Nutzer wahr (das ist die Bewegungssteuerung) und zum Andern das Blinken von LEDs am controller, um einen Controller einem Nutzer zuzuordnen.

Was Sony noch nutzt ist ein Gyro-Sensor im Controller, sollte das gemeint sein (Nintendo nutzt auch einen solchen - so wie scheinbar alle Smartphone-Hersteller), käme natürlich auch wieder eine Klage gegen Sony in betracht. Aber da dem nicht so ist, geht es wohl nicht um diesen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21233 - 21. Mai 2014 - 14:00 #

November 2011 informiert - da war die Wii wie lange im Laden bzw. das bekannt? 7 Jahre? 2004 war glaub ich die erste Ankündigung. Lächerlich von Philips. Stimmen die Zahlen nicht, das man heute Geld braucht?? Da wünsch ich denen eher dem Konkurs!

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 21. Mai 2014 - 14:01 #

Im Zweifelsfall wird der Prozess wieder 5 Jahre dauern, und bis dahin gibts eh längst einen Konsolen-Nachfolger. Zumindest der Verkaufsstopp ist daher wohl eher alsunbedrohlich zu beurteilen.

Oddjob (unregistriert) 21. Mai 2014 - 14:14 #

Warum verlinkt ihr eigentlich den russichen Online-Shop von Philps? Bzw. warum verlinkt ihr überhaupt einen Online-Shop? Ist das nicht etwas merkwürdig?

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 21. Mai 2014 - 20:23 #

Ich sehe keine Verlinkung zu irgendeinem russischen Shop. Wo soll die sein?

Oddjob (unregistriert) 21. Mai 2014 - 21:13 #

Nun, offenbar handelte es sich um einen Fehler, der inzwischen behoben wurde. Seltsamerweise war übrigens nicht nur das "Philips" im Text verlinkt, sondern auch das "Philips" von Alex Althoff über mir.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 21. Mai 2014 - 23:09 #

In Kommentaren können keine anklickbaren Links (Hyperlink) gepostet werden. Es gibt aber Malware (Text Enhance o.ä.), die sowas macht (wird i.d.R. im Browser unwissentlich installiert) und entsprechend auf unseriöse Webseiten weiterleitet. Überprüfe mal sicherheitshalber deinen Rechner.

Oddjob (unregistriert) 21. Mai 2014 - 23:32 #

Hmm, ok, danke für deine Antwort. Werde natürlich dann mal meinen Rechner überprüfen.
Allerdings schien mir das die tatsächliche Seite von Philips zu sein. Ich habe gerade über shop.philips.com die russiche Seite aufgerufen und bin genau dort gelandet, wo mich auch "euer" Link hingeführt hat. Also entweder war das eine verdammt gute und extrem aufwendige Fälschung oder doch harmlos. Zudem sind die Links ja auch nicht mehr da (weshalb ich auch davon ausging, dass ihr da versehentlich einen Link eingebaut hattet). Wenn ihr euch allerdings sicher seid, dass das nicht von euch kam, bin ich jetzt doch etwas beunruhigt.

joker0222 28 Endgamer - - 100241 - 22. Mai 2014 - 0:01 #

hm. klingt nach phishing, wobei ich mich frage wie das hierher käme. aber der witz beim phishing ist ja, dass die schadseite genauso wie die richtige seite aussehen soll

Oddjob (unregistriert) 22. Mai 2014 - 0:02 #

Achja, habe den Link noch in meiner Chronik gefunden, vielleicht wird ja jemand, der mehr Ahnung von Computern hat als ich, schlau daraus. Habe einige Leerzeichen eingebaut.

http: //api.cpatext.ru /click?id=1371&ref=http%3A%2F%2Fwww. gamersglobal.de%2Fnews%2F86204%2Fnintendo-gewinnt-patentklage-philips-fordert-verkaufsstop&popup_type=horizontal_white&mod=phrase&phrase=Philips&campaign_id=77&banner_id=null&phrase_id=null

DomKing 18 Doppel-Voter - 9876 - 22. Mai 2014 - 11:41 #

Auf jeden Fall mal deinen PC überprüfen lassen. Antivirenscanner nutzen, aber auch Programme, die den Browser (Cookies, Tracker, usw.) überprüfen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101046 - 22. Mai 2014 - 11:50 #

Ja, da hast du dir offenbar einen Schädling eingefangen, cpatext:

http://worknme.wordpress.com/2014/05/06/cpatext-aka-netsecurity-web-virus-discovery/

Die Form scheint auch ziemlich neu zu sein. Ich rate, bei jeder Art von Download, diese erst durch https://www.virustotal.com/de/ prüfen zu lassen.

Ich selbst mache keinen Sicherheit/Virus-Support mehr, aber auch hier der Rat, melde dich z.B. beim http://board.protecus.de/ oder http://www.trojaner-board.de/ Forum an, schildere ihnen diesen Fall und poste ihnen dabei gleich ein LogFile von HijackThis: http://www.hijackthis.de/de

Die helfen dir sicherlich.

Oddjob (unregistriert) 22. Mai 2014 - 14:56 #

Vielen Dank, Euch. Werde dann mal schauen, was man da machen kann.

blobblond 19 Megatalent - 18416 - 21. Mai 2014 - 14:25 #

Hier ein Bild des Patents: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Patentklage-gegen-Nintendo-Philips-fordert-Verkaufsstopp-der-Wii-U-2190971.html?view=zoom;zoom=1

Ja es sieht wie eine Kinderzeichnung aus,vermutlich aus dem Firmen eignen Kindergarten!;)

joker0222 28 Endgamer - - 100241 - 21. Mai 2014 - 14:29 #

ich werde mal auf dem speicher nach meinem alten malbuch suchen. so abstrakt, wie ich als kind gezeichnet habe kann ich bestimmt die halbe industrie verklagen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24262 - 21. Mai 2014 - 14:31 #

Ist ja toll, dass auch so scheinbare Nebensächlichkeiten wie Vasen und Schubladen einzeln nummeriert und somit bestimmt auch erläutert werden. Ist bestimmt sehr wichtig für so ein Patent^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31831 - 21. Mai 2014 - 14:38 #

Die spinnen, die Holländer...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9876 - 21. Mai 2014 - 16:40 #

http://www.diyphotography.net/wordpress/wp-content/uploads/2014/05/amazon-seamless-white.jpg

Das ist das "Fotografieren vor weisser Wand"-Patent, welches sich Amazon gesichtert hat.

blobblond 19 Megatalent - 18416 - 21. Mai 2014 - 18:00 #

Kinder müsste man haben!

Grumpy 16 Übertalent - 5332 - 21. Mai 2014 - 18:05 #

das ist aber auch n großer unterschied. das von philips sieht wie schlecht mit paint gemalt aus, und die perspektive stimmt mal überhaupt nicht

Lipo 14 Komm-Experte - 2106 - 21. Mai 2014 - 14:47 #

Bald heißt es nicht mehr , wer die innovativsten Entwicklungen macht , erobert den Markt , sondern wer die meisten Klagen gewinnt .

Makariel 19 Megatalent - P - 14103 - 21. Mai 2014 - 16:11 #

Ist doch schon länger der Fall. Thomas Alva Edison war ja einer der erste Patent-Trolle im großen Stil.

Nokrahs 16 Übertalent - 5773 - 21. Mai 2014 - 15:29 #

Von Philips hab ich nen Rasierer mit Bewegungssteuerung.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6310 - 21. Mai 2014 - 15:47 #

Gegenklage von Nintendo: ihr mit euren beschissenen CDI-Spielen die Mark Zelda und Mario kaputt gemacht!!1elf

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4537 - 21. Mai 2014 - 15:48 #

Immerhin hat Magnavox (Philips) aufgehört jeden zu verklagen der überhaupt ein Videospiel rausbringt.

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 21. Mai 2014 - 16:28 #

Die haben doch echt einen an ďer Waffel mit ihrer Verkaufsverbots Forderung der ganzen Geräte, besonders wenn sie denken das sie damit durch kommen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12000 - 22. Mai 2014 - 17:41 #

Verkaufsverbot fordern gehört bei solchen Klagen nun mal immer mit dazu, das bedeutet gar nichts.

knallfix 14 Komm-Experte - 1844 - 21. Mai 2014 - 17:38 #

Konzentration auf weisse Ware bringts wohl auch nicht was?
Müssen halt Patentklagen her.

Taggerd 10 Kommunikator - 404 - 21. Mai 2014 - 20:26 #

Patent-Trolle, widerliches Pack.

GlobalGamer (unregistriert) 21. Mai 2014 - 20:58 #

Volle Zustimmung!

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100262 - 21. Mai 2014 - 22:29 #

Ach kommt...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21511 - 22. Mai 2014 - 6:29 #

Warum eigentlich ein Verkaufsstopp der Wii U und des Gamepads? Keines der beiden ist ein "Pointing Device" oder liegt ein solches bei?! Allgemein ist die Rechtsabteilung von Philips ja wirklich extrem auf Zack ;)...

Grumpy 16 Übertalent - 5332 - 22. Mai 2014 - 14:06 #

vielleicht weil beide durch die sensor bar dazu genutzt werden können (der wiiu liegt eine sensor bar bei, und das gamepad hat auch eine eigene sensor bar mit eingebaut). hab aber auch keine richtige ahnung

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)