Nippon-News #26: Idols retten die Welt in Omega Quintett
Teil der Exklusiv-Serie Nippon-News

PS4
Bild von Keksus
Keksus 25001 EXP - 21 Motivator,R10,S10,C5,A10,J9
Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

18. Mai 2014 - 10:23 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Omega Quintet ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.
Jede Woche sonntags lest ihr bei GamersGlobal die Nippon-News von Mathias Dietrich. Darin geht es um kuriose Spiele, Spielenahes, bekannte Animes und Idols oder auch einfach Kurioses aus Japan.

Es ist wieder Idol-Zeit im Videospielland: Zum einen erschien erst vor wenigen Tagen in Japan mit Idolmaster - One for All der neueste Teil der bekannten Idolproduktionssimulation. Außerdem erscheint bereits Anfang des nächsten Monats Hyperdimension Neptunia - Producing Perfection für die PSVita in den USA. Viel interessanter für uns ist jedoch ein vor kurzem exklusiv für die PS4 angekündigtes Rollenspiel von Compile Heart namens Omega Quintet. Das schnappt sich damit auch den Titel "Erstes exklusiv für die PS4 angekündigtes JRPG". Ein solches Spiel muss natürlich einiges bieten, damit die Spieler auch noch in Jahrzehnten an die glorreiche Anfangszeit der PS4-JRPGs zurückdenken. Werfen wir also einen Blick darauf.

[Lernen mit GamersGlobal: Idols tauchten in Japan zum ersten Mal in den frühen 1970er Jahren auf. Der Begriff "Idol" geht hierbei auf den Filmtitel "Cherchez l'idole" zurück, in dem Musikerin Sylvie Vartan mitspielte. Sehr schnell wurde der Begriff auf sämtliche "süß" aussehende weibliche wie auch männliche Sänger und Schauspieler angewandt. Am ehesten sind Idols mit den hierzulande gefürchteten Stars und Sternchen vergleichbar: Es geht weniger um die tatsächliche Sanges- oder sonstige -kunst, sondern um, nun ja, das "Gesamtkunstwerk". Der Idolbegriff hat in Japan jedoch noch eine tiefergehende Bedeutung: Zum einen ist nicht jeder Star gleichzeitig ein Idol; zumal gerade Stars, die nach einem rebellischen Image streben, diese Kategorisierung ablehnen. Mittlerweile existieren zudem Unterformen der Idols. So zum Beispiel "Net Idols", die ausschließlich im Internet auftreten. Einen weiteren Boom erfuhr 2007 die Computerfigur Hatsune Miku als "Virtual Idol", die mittlerweile sogar eigene Konzerte gibt. Auch die virtuellen Idols aus Idolmaster zählen zu dieser Kategorie. Bei Idolmaster-Konzerten sind es jedoch die Synchronsprecher, die auf der Bühne auftreten.]

Beep und die fünf Idols
An diesen 5 Damen bleibt das Schicksal der Welt hängen.
In Omega Quintet ist die Welt, wie so häufig, in Gefahr. Auslöser ist ein Phänomen, das sich "Beep" nennt. Dieses saugt das Leben der Menschen aus, es zu bekämpfen, scheint unmöglich. Die Menschheit ist bereits am Rand des Untergangs: Beep bedeckt fast die gesamte Welt. Die gesamte Welt? Nein, eine kleine Stadt mit wackeren Idols stellt sich dem Phänomen entgegen! Mit Hilfe von Tanz und Gesang ist es jungen Mädchen möglich, sich der Gefahr zu stellen. Zum endgültigen Sieg wird die "Priesterin der Flügel" benötigt, die nur einmal alle paar Generationen geboren wird.

Im Spiel übernehmt ihr die Kontrolle über diese Priesterin... oder besser gesagt: über diese fünf Priesterinnen (die Prophezeiung ist nicht sehr genau...). Otoha ist das jüngste Mitglied der Idolgruppe und möchte den Menschen ihre Träume und Hoffnungen zurückgeben. Sie ist total positiv drauf, aber auch sehr, sehr tolpatischik, huch, tollpatschig. Kyoka besitzt ein großes Verantwortungsbewusstsein, kann aber ihre Gefühle nicht offenbaren (die klassische Definition einer "Tsundere" also). Die übereifrige Kanadeko bringt sich mit ihrer Spontanität häufig selbst in Gefahr. Nene steht hingegen im Kontrast zu Kanadeko, hinter der sie sich gern versteckt. Sie ist eher zurückhaltend und sehr nervös. Im Kampf soll sich ihre Persönlichkeit aber komplett verändern. Aria ist die älteste der Gruppe, sieht gleichzeitig aber am jüngsten aus. Sie verhält sich sehr distanziert, was ihr an ihrer Sprache und ihrem Verhalten merken werdet.

Gesang gegen den Untergang
Abseits der Charaktervorstellungen hält sich der Entwickler noch bedeckt. Zum Gameplay existieren noch keine Informationen. Einzig und allein das Genre wurde umschrieben, mit "Idol x RPG".

So sieht es aus, wenn ihr böse Dämonen in den Tod singt.
Das regt die Phantasie an. Da das Spiel ein RPG wird, ist die Charakterentwicklung natürlich Pflicht. Statt Werten wie Stärke, Intelligenz und Co. können wir uns vorstellen, eher Gesang, Tanz und Rhythmus zu verbessern. Erste Bilder zeigen zudem, dass ihr die Welt von Omega Quintet wohl aus der 3rd-Person-Ansicht erkunden werdet. Auch zum Kampfsystem offenbaren erste Screenshots bereits einige Infos. Aus diesen lässt sich zumindest ein Punkt mit absoluter Sicherheit ablesen: Es wird sich um ein rundenbasiertes Kampfsystem handeln. Zudem fällt ein "Voltage"-Meter am unteren rechten Bildschirmrand ins Auge. Dies könnte euch anzeigen, wie weit eure Spezialattacken aufgeladen sind. Das Aufladen selbst könnte über normale Angriffe stattfinden.

Zum Abschluss wollen wir euch den ersten Trailer zum Spiel nicht vorenthalten, und wünschen euch viel Spaß mit dem ersten Auftritt von Omega Quintet!

Video:

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 18. Mai 2014 - 10:45 #

Seltsam, seltsam diese Idols.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1321 - 18. Mai 2014 - 10:52 #

Jedes Mal wenn ich mir diese Trailer ansehe, frage ich mich, was in den Köpfen der Japaner vorgeht. Aber es ist immer wieder interessant darüber zu lesen.

Krusk 14 Komm-Experte - 2669 - 18. Mai 2014 - 15:49 #

Und ich frage mich das bei den Leuten die Dschungelcamp und co schauen, so hat wohl jeder Bereich der Erde sowas...

Wobei mich das kindliche in bestimmten Abschnitten Japanischer Popkultur schon immer etwas...verstört hat.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 18. Mai 2014 - 12:04 #

Wenigstens sind die meistens Idols süße Dinger, was man von unseren C-Sternchen seltener erwarten kann. Die sind einfach nur nervig, egal ob mit oder ohne Bart.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9912 - 19. Mai 2014 - 9:16 #

will nicht wissen was die so von sich geben, bestimmt auch nicht viel sinnvolleres zeug. ihre ethnie, die ja hier bei vielen gut ankommt, ist ja als unverschuldet zu bezeichnen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 20. Mai 2014 - 21:22 #

Die Ethnie ist unverschuldet. Nur, die einen haben halt Stil und sind cool und die anderen sind stillos, proletenhaft und einfach nur dumm.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. Mai 2014 - 16:35 #

Endlich ein Spiel wofür ich mir ne Ps4 gehlt habe, jetzt muss es nur noch zu uns kommen aber da mach ich mir bei Compile Heart keine Sorgen.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 18. Mai 2014 - 16:41 #

Die hast du dir doch für das F2P-Dream Club geholt! Gibs zu!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 19. Mai 2014 - 16:03 #

Hauptache japanisch Spiele^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 19. Mai 2014 - 9:46 #

Ich liebe diese Fragezeichen im Kopf, Montags Morgens auf der Arbeit, beim Lesen der Nippon News ^^

volcatius (unregistriert) 20. Mai 2014 - 17:14 #

Da freut sich der Bär.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)