Perish angekündigt: Dark Souls meets Spelunky

PC andere
Bild von timb-o-mat
timb-o-mat 3182 EXP - 15 Kenner,R5,S2,J6
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

14. Mai 2014 - 15:06 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Wenn ihr ein Herz für Indie-Titel aus kleinen Entwicklerhäusern, sprich Ein-Mann-Studios habt, dürfte euch Anthony Richards Titel Perish interessieren, den der Australier gestern auf Indiegogo.com vorgestellt hat. Perish soll Elemente eines Rogue-like mit denen eines Action-RPGs kombinieren und dabei auf einen ungewöhnlichen Grafikstil setzen. Für Fans von knüppelharten Titeln, die die Spielerschaft zur Weißglut treiben können, hält in bester Spelunky-Manier der gute, alte Permadeath Einzug. Damit Perish auch bei erneutem Durchspielen eine Herausforderung bleibt, werden bei jedem Durchgang die Level prozedural neu generiert. Der Entwickler beschreibt das Spielprinzip wie folgt: 

Die von Dark Souls inspirierten Kämpfe sind bewusst tödlich gestaltet worden. Um eine Lücke in der Verteidigung deines Gegners zu finden und ihm Schaden zuzufügen, musst du blocken, ausweichen und in Bewegung bleiben, und dabei sicherstellen, dass du dem Gegner dabei selbst keine Angriffsfläche bietest. Die Level werden prozedural neu generiert und die Struktur des Spiels ähnelt der von Spelunky. Ein Spiel wird etwa eine Stunde dauern, aber aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades wirst du wahrscheinlich mehrere Versuche brauchen, bis du gut genug bist, um das Spiel zu beenden.

Richard plant, Perish bis zum Ende des Jahres zu veröffentlichen, wobei er den konkreten Erscheinungstermin ursprünglich vom Erfolg des Crowdfundings abhängig gemacht hatte. Die Kampagne, die noch bis zum 14. Juni unterstützt werden kann, steht aktuell bei über 2000 US-Dollar der anvisierten 1500 US-Dollar und scheint damit erfolgreich, sodass einem baldigen Release nichts mehr im Wege stehen sollte.

Video:

Freylis 20 Gold-Gamer - 21182 - 14. Mai 2014 - 15:47 #

Der Style ist ja ganz huebsch und 1 Stunde Dark-Souls Action bei zufallsgenerierten Dungeons klingt natuerlich gut. Allerdings muss das Gameplay wirklich gelungen sein, um einen bei nur 1 Stunde Spielzeit bei der Stange zu halten, denn dagegen wirkt selbst Limbo wie ein Vollspiel. Naja, als Indie-Fan darf ich zumindest hoffen.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3182 - 14. Mai 2014 - 15:56 #

Bei Spelunky dauert ein kompletter Durchgang je nach Skill etwa 30-60 Minuten und ich hab bis heute laut Steam über 120 Stunden mit dem Spiel verbracht. (und es übrigens immer noch nicht geschafft das Spiel durchzuspielen)Wenn der Herr Richards es wirklich schafft, dass jeder Durchgang etwas Neues, Überraschendes bietet, dann geb ich Perish ne Chance.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21182 - 14. Mai 2014 - 16:02 #

Stimmt auch, wenn das Gamplay Laune macht und viel Abwechslung bringt, ist die Laenge eher zweitrangig. Kann ja auch 2D-Ballerspiele zigmal durchspielen und Spass haben, weil es Raum zum Experimentieren gibt.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32616 - 14. Mai 2014 - 16:04 #

Spelunky...der kleine Bastard :(

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3182 - 14. Mai 2014 - 16:08 #

Wie ich sehe noch ein Geschädigter ;)

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32616 - 14. Mai 2014 - 16:22 #

Ja.
Und trotzdem kann ich nicht aufhören. Gnarf.

FAaZThH (unregistriert) 14. Mai 2014 - 18:51 #

Die Grafik sieht ja sehr nach Dark Souls aus. :D

Der Marian 19 Megatalent - P - 17593 - 14. Mai 2014 - 20:18 #

News auch lesen bildet ;).

Der Marian 19 Megatalent - P - 17593 - 14. Mai 2014 - 20:17 #

Den Dark Souls Bezug verstehe ich gerade trotz des Zitats nicht. Klingt eher wie ein langsamens ARPG mit ungewöhnlicher Optik, das man nur Hardcore spielen kann.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11292 - 15. Mai 2014 - 6:59 #

Das Video erinnert schon entfernt an Dark Souls.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3182 - 15. Mai 2014 - 7:59 #

Wie jetzt? Da läuft n Ritter mit nem Schwert durch die Gegend und du kannst den Dark Souls-Bezug nicht erkennen? Pfffft... ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22258 - 14. Mai 2014 - 23:58 #

Keine Stretch Goals? Schade, dann gibt es wohl keine Konsolenversionen :(

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11810 - 15. Mai 2014 - 13:16 #

Also Dark Souls -esk sieht das nicht aus

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Rollenspiel
Hack and Slay
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Anthony Richard
Anthony Richard
2. Quartal 2017
Link
0.0
LinuxMacOSPC