QuakeCon 2009: rapha gewinnt das Masters-Finale

Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

16. August 2009 - 15:05 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Amerikaner Shane "rapha" Hendrixson hat das 1on1 Intel Quake Live Masters Turnier auf der QuakeCon 2009 mit 3:2 gewonnen.

Mit cypher aus dem Rennen, kam der Sieg von rapha jedoch nicht unerwartet. Doch der Schwede spart1e machte es ihm nicht einfach. Gespielt wurde Best-Of-5 und obwohl spart1e auf Trinity mit 4 zu -1 zurücklag, konnte er das Blatt noch wenden und mit 5:4 den Sieg nach Hause bringen. Auch auf Campgrounds zeigte sich spart1e stark. Bis kurz vor Schluss lag er in Führung, doch rapha schaffte es zurückzukommen und auf 8:8 auszugleichen. Es ging in die Überzeit. Erst drei Sekunden vor Ende konnte spart1e dann doch noch den wichtigen Frag zu erzielen und den zweiten Sieg für sich zu verbuchen. Es sollte jedoch sein letzter in diesem Turnier sein. Obwohl spart1e die frühe Führung von rapha auf Vertical Heights ausgleichen konnte, dominierte der Amerikaner klar das Spiel. Auch auf Karte Nr. 4, Lost World, ließ rapha nichts anbrennen. Wie bereits im Kampf gegen cypher, vernichtete er auch dieses Mal wieder seinen Gegner. Das Endergebnis von 17:1 zeigt ganz deutlich, dass spart1e völlig chancenlos dem Amerikaner das Feld überlassen musste. Die endgültige Entscheidung fiel auf House of Decay. Wie auf den anderen Karten schaffte es rapha früh in Führung zu gehen und konnte gar mit fünf Conversion-Frags nachlegen. Als spart1e dann doch noch zwei Frags erzielte, ging rapha in die Defensive. Es folgte ein spannendes Versteck-Spiel, dem spart1e jedoch nicht gewachsen war. Rapha gewann damit die dritte Karte in Folge und wurde verdient zum Sieger gekürt. Er nahm 14.000 Dollar mit nach Hause, während der zweitplatzerte spart1e sich noch über 7.500 Dollar freuen konnte. Cypher bekam für seinen dritten Platz immerhin noch 4.000 Dollar ausgehändigt.

Aus dem CTF-Finale Who Run It gegen Evil Geniuses gingen hingegen die Evil Geniuses mit einem klaren 2:0 als Sieger hervor. Auf den Karten Siberia und Troubled Waters konnte das Team seinen Gegner dominieren und jeweils schon früh in Führung gehen. Doch erst in der Overtime auf Troubled Waters fiel die Entscheidung endgültig zugunsten Evil Geniuses. Als QuakeCon-Sieger fährt das Team rund um DaHanG mit 12.000 Dollar nach Hause. Die zweitplatzierten Who Run It bekamen immerhin noch 6.000 Dollar ausgehändigt, während sich fnatic mit einem dritten Platz und 4.000 Dollar begnügen musste.

Im Amateur-Finale der Intel Quake Live Open schaffte es danach Flysher seinen Durchmarsch erfolgreich zu beenden. Er verlor im gesamten Turnier keine einzige Karte und gewann verdient gegen Hardup. Das Match cliffy gegen Zarathu um Platz 3 konnte hingegen cliffy für sich entscheiden.

KosmoM 13 Koop-Gamer - 1769 - 16. August 2009 - 9:16 #

Dann mal Gratulation an alle Gewinner!

Flopper 15 Kenner - 3503 - 16. August 2009 - 10:45 #

Liebes GG.de Team. Speziell Herr Hofmann scheint ein großer Freund von ID / Quake zu sein, was man der großen Zahl von Top-News und den zwei Artikeln in den letzten Tagen ansieht.

Aber anscheinend sind es die User nicht. Wieso wird jeder Bericht über das Turnier zur Top-News? Warum werden die alten News nicht geupdatet? Teilweise haben normale News fünfmal mehr Aufrufe und bei weitem mehr Kommentare, dümpeln aber als normale News rum während die ganzen Quake News seit 3 Tagen die Top-News "blockieren".

Ich wollte hiermit mein Unverständnis über die zu exzessive Berichterstattung über die Quakecon zum Ausdruck bringen und hoffe zum jetzt kommenden "Gamerweekend of the Year" überlegt ihr euch die Berichterstattung leserorientierter zu gestallten. :)

bersi (unregistriert) 16. August 2009 - 11:18 #

muss mich dem Flopper anschließen. Im Grunde beführworte ich ja die Berichterstattung für die breite Masse, aber gerade wenn ihr ins Detail geht, wie bei solchen Messen wie eben der QuakeCon, artet es mit eurer "User-Freundlichkeit" ein wenig aus.

Hätte eine Top News mit einem Überblick über die Themen der kommenden Tage nicht völlig gelangt. Diese hätte man seelenruhig und nach bestem gewissen regelmäßig updaten können.

Es ist ja nun nicht so, dass man nicht absehen könnte, welche Themen auf der QuakeCon besprochen würden und in welcher Reihenfolge.

Ich hoffe ebenso, dass es bei der GC nicht genau so laufen wird, denn sonst seh ich wirklich schwarz für GG.de

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324095 - 16. August 2009 - 12:02 #

Hallo Flopper, nicht "Herr Hofmann", sondern die Redaktion GamersGlobal hat sich zu einem QuakeCon-Special entschieden, übrigens als (meines Wissens, lasse mich gern eines besseren belehren) einzige deutsche Spieleredaktion. Zu so einer Live- oder Fast-Live-Berichterstattung gehört es nun mal, über die wesentlichen Dinge dieses Events zu schreiben, und selbstverständlich als Top-News, wie wir fast alle redaktionellen News als Top-News kennzeichnen.

Wegen der QuakeCon werden keine normalen News NICHT zur Top-News, es gibt nur insgesamt mehr Top-News. Nächste Woche wird die GC für viele News sorgen, am nächsten Wochenende die Blizzcon, von der wir live berichten. Vielleicht interessiert dich das mehr, andere hingegen weniger. Wir werden dennoch soviele Top-News über diese Events machen, wie wir das für richtig halten.

Flopper 15 Kenner - 3503 - 16. August 2009 - 12:44 #

Erstmal vorweg, es sollte keine Kritik gegen Christoph sein!

Gerade in den vielen Top-News sehe ich dann aber das Problem. Diese hätten doch zusammen gefasst werden können. Besonders wenn ihr nicht "live" vor Ort seid (sorry wenn Christoph wirklich da ist, hab ich dann wohl überlesen) und andere Quellen nur zitiert werden. User die sich für die QuakeCon interessieren werden dann eher auf die szenentypischen Seiten gehen. Denke das spiegeln auch die Aufrufe der QuakeCon Top-News wieder. In meinen Augen hätte man daher die News eher zusammenfassen können.

Gerade in der spannenden nächsten Woche bin ich dafür, Top-News nach Aufrufszahlen und Interessen der User zu erstellen, mehr Top-News zusammen zu fassen und nicht jede der in der nächsten Woche sicherlich zahlreichen News der GG-Redaktion als Top-News zu erstellen. Wenn am Nachmittag die Top-News des Vormittags auf Seite zwei zu finden sind, hilft es niemanden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324095 - 16. August 2009 - 15:43 #

Nein, Christoph ist nicht vor Ort. Er hat "nur" die letzten Nächte vor den Lifestreams verbracht, und daraus seine Informationen bezogen und die News sowie Artikel geschrieben. Das ist natürlich nicht so gut wie vor Ort zu sein (wie wir es in Köln und bei der Blizzcon sein werden, nächste Woche), aber wesentlich besser, als es irgendwo am nächsten Tag abzuschreiben.

Und vielleicht muss ich das erwähnen: Christoph ist genauso Redaktionsmitglied wie Armin, Tim, Fabian und meine Wenigkeit. Er macht das also nicht aus purem Spaß oder weil er die QuakeCon dufte findet, sondern weil wir das so zusammen für die Website entschieden haben.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2375 - 16. August 2009 - 13:46 #

Ich muss Flopper als auch Herrn Langer ein Teil-Recht zusprechen :)

Und hierzu gleich ein Vorschlag/Kompromiss: Bei Messen oder ähnlichen Events könnte man in der Top News Spalte die jeweilige Messe/Event ganz oben sozusagen "pinnen" und mit einem -hr-(HTML-Code) dezent abgrenzen, darunter folgen die normalen News. Die gepinnten Themen haben dann Titel wie "SPECIAL/Event: Quakecon von/bis Zeit der Messe // Alle News". Klickt man auf ein solches Special kann man ja weiterhin in der Top-News Spalte die ganzen News der Messe posten. Das hätte auch den Vorteil das man ALLE News und NUR von der jeweiligen Messe dort gelistet sind und nix Gemischtes dabei ist.

So wäre Ordnung und Übersichtlichkeit für jeden gewahrt.

Denn bei kommenden GC wirds erst richtig heftig!

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 16. August 2009 - 16:43 #

Ich finds gut so wie es ist, ich hab mir alle Berichte durchgelesen, obwohl ich mit Quake eigentlich absolut nichts anfangen kann. Aber es hat mich trotzdem interessiert wie es da so abgelaufen ist und musste überrascht feststellen das die Geldgewinne ganz schön hoch sind (oder ist das normal, ich weiss es nicht). Das hätte ich vorher nicht gewusst.

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 16. August 2009 - 19:20 #

Bei der ESL kriegt am Ende der Saison bei Counter-Strike der Erstplatzierte derzeit 15.000€. Allerdings in den anderen Spielen nur bis zu 6.000€ -> http://www.esl.eu/de/pro-series/info/3415/

Mit 14.000 Dollar sind die Jungs also schon gut dabei, aber auch nicht ungewöhnlich hoch.

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 17. August 2009 - 11:23 #

Achso, dann is das ja sogar garnicht so viel. 14.000 Dollar sind ja nur c.a. 10.000€ (9.922,04111€ um ganz genau zu sein).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)