Panzer General Online: Open Beta gestartet

Browser
Bild von ocean2076
ocean2076 4837 EXP - 16 Übertalent,R2,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

10. Mai 2014 - 10:57

Der Entwickler Blue Byte ist mit seinem browserbasierten Free-to-Play-Rundenstrategiespiel Panzer General Online in die Open-Beta-Phase gestartet. Der Titel kann ab sofort direkt über die Homepage von allen Interessierten gespielt werden.

Der Online-Ableger verknüpft die vom PC bekannte Panzer General-Serie mit den Mechanismen eines Sammelkartenspiels. Der Einzelspielermodus besteht aus historisch inspirierten Schlachten auf beiden Seiten des Zweiten Weltkriegs. Eine Kampagne spielt dabei zur Zeit der alliierten Invasion in der Normandie und lässt euch die deutsche Armee befehligen. Eine weitere hat den Italienfeldzug der amerikanischen Truppen von der Landung auf Sizilien bis zur Schlacht von Monte Cassino im Fokus.

Im Multiplayer-Modus könnt ihr euch individuelle Armeen mit historischem Kriegsgeräten, wie den bekannten Tiger- oder Sherman-Panzern, zusammenstellen. Anschließend führt ihr diese in Einzelgefechten, im Kampf-ums-Überleben-Modus oder in Ranglistenschlachten gegen menschliche Kontrahenten ins Feld.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10732 - 10. Mai 2014 - 11:06 #

Das arme Panzer General, verwurstet in ein Onlinebrowserspiel.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1217 - 10. Mai 2014 - 11:09 #

Hat das jemand schon probiert? Kann das ansatzweise mit dem original PG mithalten?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18961 - 10. Mai 2014 - 11:52 #

Natürlich nicht.
Das kann schon vom Ansatz her nicht mithalten.

Das Feld besteht aus aus immer 3 Hexfeld breiten "Streifen". Das reciht schon um zu sehen das es niemals die taktische Tiefe auch nur ansatzweise erreichen kann.

Philley 16 Übertalent - P - 5397 - 10. Mai 2014 - 12:16 #

"Schon probiert?" Scheint nicht so, oder?

Philley 16 Übertalent - P - 5397 - 10. Mai 2014 - 12:15 #

Es ist nicht das gleiche. Wenn Du PG 1+2 willst, hol Dir Panzer Corps und Du bist bis Ende des Jahres versorgt.

Ich würde es eher mit einem Brettspiel (das auch die Vorlage ist) oder Trading Card Game vergleichen. Für mich ist es eher wie ein Hearthstone mit 2.WK-Setting und einem Modell-Sammel-Faktor.

Da es F2P is und browserbasiert, kann man es gefahrlos ausprobieren. Finde, es ist ganz schnuckelig produziert. Größtes Problem, sind wohl eher die mit dem Namen einhergehenden Erwartungen.

Claus 29 Meinungsführer - - 112822 - 10. Mai 2014 - 12:33 #

Korrekt.

Das ist halt der eigentliche Frevel, die eigentliche Irreführung bei diesem TItel.

Und dafür gebührt ihm dann auch die gesammelten Unmutsäusserungen.

burdy 15 Kenner - 2738 - 10. Mai 2014 - 23:05 #

Da von den vielen Leuten, die das Spielen werden, die meisten den Namenspatron nicht gespielt haben, geschweige den ihn überhaupt kennen, dürfte das Ubisoft zu Recht herzlich egal sein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11289 - 11. Mai 2014 - 20:37 #

Dann hätte man für ein billiges Browserspielchen genauso gut einen anderen Namen wählen können, mit dem man den Fans des Originals nicht so vor den Kopf stößt. Aber das ist Ubisoft vielleicht auch herzlich egal.

burdy 15 Kenner - 2738 - 11. Mai 2014 - 21:12 #

Es kann Fans des Originals auch herzlich egal sein, sie müssen es ja nicht spielen. Wieso sollte sich jemand davon vor den Kopf gestoßen fühlen.
Aber auch, wenn es nur eine kleine unbekannte Marke ist, wenn irgendwer den Namen schon mal gehört hat, dann ist das ein Ansatzpunkt, auf dem man aufbauen kann, im Gegensatz dazu, wenn man einen kompletten neuen Namen wählt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11289 - 13. Mai 2014 - 17:54 #

Ja, alles sehr herzlich hier.^^ Fans ist es nun einmal nicht egal, wenn "ihre" Marke für billigen oder unpassenden "Kram" herhalten muss. Das gehört zum Fan-Dasein einfach dazu. ;) Solche Problemchen bekommt man nicht, wenn man auf frische Namen setzt. Darauf lässt sich auch bauen.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1217 - 10. Mai 2014 - 12:45 #

Panzer Corps + Addons hab ich natürlich... wie auch nen PC Emu auf dem Handy mit dem Original PG drauf. ;)

Ok, wollte mir nicht die Mühe machen ein f2p auszuprobieren, was von vornherein grottenschlecht ist. Aber dann schau ich mal.

Philley 16 Übertalent - P - 5397 - 10. Mai 2014 - 13:53 #

Ich find's echt ganz in Ordnung. Die Preise, sollte man Geld ausgeben wollen, sind auch überschaubar. Irgendwo wird schon noch die Paywall auftauchen, aber bisher hab ich gemütlich so ca. 20 Std. versenkt, ohne zu bezahlen. Für immer mal wieder, ist es gut. Für einen ganzen Nachmittag am Stück dann doch etwas dünn.

Schade nur, dass es nicht für Tablets draußen ist. Gemütlich auf dem Sofa fänd ich schon noch ne Spur besser.

volcatius (unregistriert) 10. Mai 2014 - 12:43 #

Ist praktisch ein Trading Card Game, sieht aus und spielt sich wie ein Port eines iOS-Spiels. Hat kaum was mit dem ursprünglichen Panzer General (Kampagne, Alternativverlauf, unterschiedliche Lösungswege, Einheitenvielfalt, Stellungen) zu tun.

Deine Aktionsmöglichkeiten hängen davon ab, welche Karten dir per Zufall zugeteilt werden. Deine Einheiten rücken automatisch vor, du kannst sie durch Tausch nur indirekt steuern.
Ich fands als PZ-Veteran ziemlich öde und langsam.
Kosten und P2W sind noch nicht abschätzbar.
Wirkte insgesamt so, als wenn es als Smartphone-Spiel konzipiert worden ist.

J.C. (unregistriert) 10. Mai 2014 - 11:13 #

Warum sollte ich überhaupt Spiele in meinem Browser spielen wollen. Ich setze mich ja auch nicht in mein Auto um zu kochen.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4404 - 10. Mai 2014 - 11:16 #

Interessanter Vergleich. Aber irgendwie muss ich dir zustimmen :-D

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10732 - 10. Mai 2014 - 11:36 #

Nicht mal vor Wut?

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31053 - 10. Mai 2014 - 11:51 #

Sehr geil :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18961 - 10. Mai 2014 - 11:53 #

Ach Java Tower Defense in ner langweiligen Schulung ging eigentlich immer ^^.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1217 - 10. Mai 2014 - 12:46 #

Eben.. ist doch das selbe wie Handyspiele. Wenn man nicht arbeiten müsste, würde es die auch nicht geben. ;)

J.C. (unregistriert) 10. Mai 2014 - 12:48 #

Ich dachte das hätte was mit Stoffwechsel zu tun. ^^

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74569 - 10. Mai 2014 - 13:21 #

Wobei man zur Not im Motorraum seine McDonalds-Tüte gut aufwärmen kann, wenn's doch ein paar Minuten länger bei der Fahrt dauerte. Und war da nicht noch was mit theoretisch Spiegeleier "kochen" auf heißem Auto im Hochsommer? ;)

J.C. (unregistriert) 10. Mai 2014 - 13:39 #

Eben. Da hast du schon Backofen und Herd. Und wer braucht einen Kühlschrank wenn er ein gekühltes Handschuhfach hat? Mixer und Käsereibe lässt sich bestimmt auch realisieren. Ich geh dann mal ins Auto Carbonara machen. (Und zock bei der Gelegenheit eine Kampagne PG im Browser meines Telefons. PCs sind da zu unpraktisch. Passen nicht ins Auto.)

Philley 16 Übertalent - P - 5397 - 10. Mai 2014 - 13:55 #

Ach du bist doch albern... "Alberner Helge!"
www.youtube.com/watch?v=SJhTjTAEtYQ

vicbrother (unregistriert) 10. Mai 2014 - 17:56 #

Seltsamer Vergleich, der Challenger 2 hat zB eine eingebaute Kocheinrichtung...

J.C. (unregistriert) 10. Mai 2014 - 18:03 #

... was wäre auch ein britischer Panzer ohne seinen Teekocher.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92493 - 11. Mai 2014 - 13:31 #

Hat es einen näheren Grund, warum der Launch-Trailer nicht direkt in der News eingebettet ist?

KanoFu 10 Kommunikator - P - 522 - 12. Mai 2014 - 15:19 #

Also ich finde es gut.
Der Name ist irreführend. Trotz allem ist es ein nettes kleines Spielchen. Und es hat für mich etwas von "easy to play but hard to master".
Nur weil das Spielfeld gerade einmal 24 Hexfeldern besteht, ist es taktisch keine Nullnummer ;).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Browserspiel
Browser-Strategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Blue Byte
Ubisoft
Eingestellt
Link
0.0
Browser