Angespielt: Tropico 5

PC 360 PS4 andere
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 341740 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

8. Mai 2014 - 23:01 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Tropico 5 ab 14,95 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Gibt es ein deutscheres Genre als Aufbau-Strategie? Natürlich nicht: Wimmelnd-wuselnde Massen begeistern seit Siedler 1 Hunderttausende von Teutonen-Nachfolgern, sonst aber so gut wie niemanden. Das muss uns nicht peinlich sein, werte Landsleute (und assoziierte Aufbauspiel-Fan-Exoten), andere Länder haben dafür einen statistisch relevanten Bevölkerungsanteil, der annimmt, beim Wrestling ginge es um sportliche Duelle. Anderswo soll es sogar Menschen geben, die lieber ihre virtuelle Freundin im 3DS ehelichen, als sich einer echten Frau auf mehr als 2 Meter zu nähern. Ihr seht: Aufbauspiele sind gar nicht so schlimm!

Eine zweite Sache, für die wir deutschen Spielefans berüchtigt sind, ist unser Humorgefühl. In einem Land, in dem es gesetzlich verboten ist, ein Grafikadventure "ohne lustig" herauszubringen, werden natürlich auch Wirtschaftssimulationen und Aufbauspiele mit einer großen Schenkelklopf-Gießkanne beregnet. Doch siehe da: In der Tropico-Serie passt diese Art von Humor und macht keinesfalls die darunter verborgene komplexe Weltsimulation kaputt. Der mittlerweile fünfte Teil steht in den Startlöchern, wir hatten vor einiger Zeit die Gelegenheit, schon mal probezuspielen.
Unsere jungfräuliche Insel mit Palast und Steg. Die farbigen Gitternetze zeigen uns in diesem Fall (siehe Auswahl rechts), wo Kakaopflanzen gut gedeihen.

5 große Neuerungen
Über Handelsschiffe verkaufen wir weitgehend automatisch unsere Güter.
Mutig machen wir uns beim Probespielen von Tropico 5 an die Hauptkampagne, Changing the World – auch wenn echte Aufbauspieler natürlich den Sandkasten-Modus bevorzugen würden. Die Kampagne ist in 15 Missionen unterteilt, die gerne mal eine Stunde und mehr dauern können. Wir wählen eine von zwei Inseln aus und stellen die ökonomische sowie politische Schwierigkeit (in drei Stufen) ein, dazu noch die Häufigkeit der zufällig auftretenden Katastrophen.

Die Welt zu ändern, tut gar nicht weh: Wir werden in den ersten Viertelstunden gut an die Hand genommen, über konkrete Aufgaben. Rein optisch lässt sich Tropico 5 nur schwer vom Vorgänger unterscheiden, und auch das grundlegende Prinzip ist dasselbe: Auf einer Karibikinsel beginnen wir mit unserem Palast, drumherum so gut wie nichts. In der Folge gilt es, Ressourcen zu erschließen, Wirtschaftszweige aufzubauen, Straßen anzulegen und auch nach und nach die ungebildete Bevölkerung in Schulen und Universitäten zu schicken. Dies aber nicht als wohlmeinender Patriarch, versteht sich, sondern als Diktator, dem es rein um die Arbeitseffizienz seiner Untertanen geht.
Nach etwa einer Spielstunde haben wir schon ein kleines Städtchen aufgebaut.

Dennoch gibt es fünf wesentliche Neuerungen: Via neuem Menü suchen wir uns lukrative und hoffentlich erfüllbare Handelsmissionen aus, beispielsweise sollen wir binnen 3 Monaten 52.000 Einheiten Wolle produzieren und exportieren. Dafür gibt's mehr Geld als auf dem freien Markt und zudem bei Erfüllung noch einen Bonus, etwa besseres Ansehen im Ausland. Die Zahl der Handelsmissionen ist durch die dafür bereitstehenden Schiffe begrenzt, in der Kampagne ist es anfangs gerade mal eins.

Zweite Neuerung: Wir führen eine Dynastie samt Familienstammbaum. So dürfen wir nicht nur anfangs unseren Diktator kreieren, sondern uns bald auch über einen Erben freuen (dem wir eine Eigenschaft zuweisen können wie "Mentor" – Studenten werden um 10% schneller fertig – oder "Umweltfreund" – senkt die Verschmutzung inselweit um 5). Und wie in jeder guten Diktatorenfamilie gilt natürlich (abermals) das Prinzip: ein gut gefüllter Staatsschatz ist gut, das Privatvermögen auf dem Schweizer Konto aber ist besser.

Wir finden: Der Humor funktioniert.
Dritte Änderung: Wir forschen nun gezielt nach Errungenschaften, wobei manche nötig sind, um andere freizuschalten. Wer etwa Papier erforscht, darf eine Zeitung gründen, mit dem "Abzug" wird das Militärfort zugänglich, die Erfindung der Schaufel erlaubt das Erbauen von Minen, und so weiter.

Änderung 4: Multiplayer – ein Novum in der Serie, das wir aber nicht ausprobieren konnten. Darum gleich Änderung 5: Epochen. Davon gibt es vier, nämlich Kolonialzeit, Weltkrieg, Kalter Krieg und Moderne Welt. An die Epochen sind teils Forschungen geknüpft und bestimmte Aufgaben, so ist es das Ziel in der Weltkriegs-Epoche, sich auf eine Seite zu schlagen (wir vermuten mal stark: in der Kampagne auf die der USA). Vor allem aber entscheidet die Epoche darüber, welche Gebäude und Upgrades euch zur Verfügung stehen. Auch sonst gibt es Extraregeln pro Epoche, so kann es in der Weltkriegsepoche zu einer Invasion von sowohl den Achsenmächten als auch den Alliierten kommen, zusätzlich zu unschönen Rebellenaufständen.

Immer diese Briten!
In der ersten Mission "A New Dawn" herrscht noch die blühende Kolonialzeit. Es geht darum, die Unabhängigkeit vom Heimatland zu erreichen, in diesem Fall von der Britischen Krone. Dazu müssen wir erst eine Verfassung erforschen – die wir dann übrigens ausgestalten können, so nach dem Motto "Lieber Berufsarmee oder Wehrpflicht oder Söldner", natürlich mit Auswirkungen aufs weitere Spiel.

Wir sind unabhängig! Nun legen wir per Multiple-Choice unsere Verfassung fest.
Aber zunächst einmal wollen wir gar nicht weg vom Heimatland, hilft uns dieses, durch einen fiesen Abgesandten repräsentiert, doch immer wieder mit Missionen und Geldzahlungen. Aber nach und nach werden die Forderungen unverschämter, und tönt der Ruf unseres Volks nach Unabhängigkeit lauter, das sich in Royalisten und Unabhängigkeitsbefürworter aufspaltet.

Bei allem Humor in den Beschreibungen entsteht wirklich so etwas wie die Überzeugung, dass der eigene Inselstaat in der Unabhängigkeit wohl besser aufgehoben wäre. Während wir weiter unsere Wirtschaft voranbringen, Minen eröffnen, die Qualität unserer Betriebe steigern (sodass beispielsweise Träger effizienter arbeiten) oder gleich "Manager" (etwa aus unserer Dynastie) einsetzen, Soldatentrupps losschicken, um weitere Teile der Insel bekannt und damit bebaubar zu machen – während wir das alles tun, beginnen wir uns auf die Unabhängigkeit vorzubereiten, Wachtürme zu errichten und so weiter.
Unsere Wirtschaft floriert, die Transportschiffe geben sich die Klinke in die Hand.

Ausblick
In Sachen Bedienung fanden wir Tropico 5 eingängig, es passierte uns nur anfänglich zu oft, dass wir ein Gebäude falsch herum platzierten, also weg von der Straße – und ohne Anbindung kommen die Waren nicht zum Hafen, und man kann nichts mit ihnen anfangen. Die Grafik ist knuffig, fast wie bei Sim City kann man einzelnen Leuten bei ihrem Tagwerk zusehen, es gibt immer was zu tun. Keine Frage: Die bulgarischen Entwickler von Haemimont Games wissen, was sie tun, sie tun es ja auch nicht zum ersten Mal. Nachdem wir schon den Vorgänger gerne gespielt haben (GG-Test: 8.0), freuen wir uns jetzt so richtig auf den 23. Mai – viel schiefgehen kann da eigentlich nicht mehr. Oder doch? Unser Test wird es euch verraten.

Autor: Jörg Langer (GamersGlobal)
Jörg Langer Chefredakteur - P - 341740 - 8. Mai 2014 - 23:02 #

Viel Spaß beim Lesen!

Baran 12 Trollwächter - 826 - 8. Mai 2014 - 23:05 #

Ey! Ich protestiere gegen den Wrestling-Diss!!!1

Sciron 19 Megatalent - P - 16950 - 9. Mai 2014 - 9:15 #

It's still real to me, dammit!

Major_Panno 15 Kenner - 2969 - 11. Mai 2014 - 12:31 #

Oh, it's real! It's damn real! ;-)

Fugusha Kisai 16 Übertalent - P - 4521 - 8. Mai 2014 - 23:17 #

Klingt alles recht gut. Ich persönlich frage mich halt nur, ob es einen großen Unterschied zum Vorgänger gibt oder ob ich mit dem Kauf lieber bis zu einem Sale warte, weil es nur ein Contentupdate ist.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12655 - 9. Mai 2014 - 7:46 #

Also finde die Vorschau zeigt doch was es sich alles ändert/verändert wurde.

Gibt mehr Neuerungen als bei Tropico 3 und natürlich auch 4.

Fugusha Kisai 16 Übertalent - P - 4521 - 9. Mai 2014 - 11:59 #

Ob dies dann auch alles wirklich so gut und umfassend funktioniert und nicht nur nette Dreingabe ist, die man nicht wirklich braucht, das wird sich wohl dann noch zeigen müssen. Ich bin da immer eher skeptisch und lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, so wird man auch weniger enttäuscht von einem Spiel.

Oddjob (unregistriert) 8. Mai 2014 - 23:18 #

Ha, nach dieser Vorschau habe ich richtig Lust bekommen, Tropico 4 zu spielen, das sich noch kaum gespielt in meiner Steam-Bibliothek befindet. Und wer weiß, vielleicht wirds dann auch irgendwann einmal der 5. Teil.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5937 - 9. Mai 2014 - 10:59 #

Neulich gab es das Tropico 4 Collector's Bundle mit fast allen DLC für 6 Euro bei Steam, da konnte ich auch nicht nein sagen, obwohl ich das Spiel schon habe.

Oddjob (unregistriert) 9. Mai 2014 - 20:20 #

Ich habs mir auch irgendwann vor Monaten einmal als Aktion mit Addon gekauft und hatte eigentlich auch Spaß damit, habe dann aber aus irgendeinem Grund, den ich jetzt nicht mehr so genau weiß, recht schnell wieder aufgehört.
Hab heute aber tatsähclich wieder bisschen gespielt und auch Lust auf mehr bekommen.
Wahrscheinlich werd ichs mit Tropico 5 so ähnlich machen. Warten, bis es komplett ist und dann zuschlagen. Nicht, dass Tropico grundätzlich keine 40€ wert wäre, aber der Unterschied zwischen den Versionen ist meißt so gering, dass man nicht unbedingt bei Release gleich zuschlagen müsste.

Limper 16 Übertalent - P - 5305 - 8. Mai 2014 - 23:24 #

Es liest sich schon so als ob einiges geändert wurde. Bin schon sehr gespannt. Ich spiele momentan grad wieder Tropico 4 und find das eigentlich zu leicht bzw. zu ähnllich mit Teil 3 - es genügt im wesentlichen immer die gleiche Strategie um zu gewinnen. Und auch optisch tut sich etwas mehr, wenn ich mir die Wellen und Plantagen so ansehe.

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1658 - 8. Mai 2014 - 23:59 #

Kann ich Teil 5 ohne Probleme spielen, auch wenn ich keins der Vorgänger versucht habe?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341740 - 9. Mai 2014 - 0:23 #

Also ich hatte nur in Teil 3 reingeschaut und 4 gar nicht gespielt (davor verlässt mich meine Erinnerung), und ich kam recht gut zurecht.

Alienlifeform (unregistriert) 9. Mai 2014 - 0:29 #

Alien 1: Was machst Du?
Alien 2: Ich date einen virtuellen Zwitter auf meinem 4DS.
Alien 1: Ähhh, OK....
Alien 2: Was machst Du denn?
Alien 1: Ich schau venusianisches Schlammcatchen!
Alien 2: Tjo, jedem das seine, nicht?
Alien 1: Genau :) Aber hey, weisst du was?
Alien 2: Nee, was denn?
Alien 1: Die Menschen, die sind echt völlig meschugge!
Alien 2: Erzähl!
Alien 1: Na, was die alle für einen Scheiss spielen, unglaublich!
Alien 2: Mach mich nicht fertig, REDE!
Alien 1: Für diese Menschen gibt's nichts lustigeres, als einen Pixelhaufen mit nem anderen Pixelhaufen zu überlagern - und dann auf ne Taste zu drücken!
Alien 2: Wie? Und dann??
Alien 1: Dann spitzt es rot! Mehr nicht!
Alien 2: Das ist alles?! IM ERNST?!?
Alien 1: JA, wenn ich's Dir doch sage! Machen die stundenlang!
Alien 2: KRANK! :)
Alien 1: Ja, echt KRANK, diese Menschen :)
Alien 2: Komm, lass uns noch ne runde Zwitter-Wrestling schauen!
Alien 1: OK! Haha, echt, diese Menschen...
Mensch : Aber ein paar von uns spielen auch Wirtschaftssimulationen.
Alien 1+2: Wirtschaftssimul..... MUAHAHAAA! ^^

BriBraMuc 14 Komm-Experte - 2322 - 9. Mai 2014 - 1:08 #

Ich freu mich schon drauf!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 34646 - 9. Mai 2014 - 2:31 #

Liest sich sehr spannend.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7086 - 9. Mai 2014 - 6:33 #

Ich mochte bislang die Teile 1 und 2, aber in 5 schaue ich auch rein, nachdem ja letztes Jahr meine Hoffnung Sim City komplett versagt hat. Wenn das Spiel jetzt noch im längeren Spiel ohne Fehler überzeugt, findet mein Hochsommer nicht nur auf Monkey Island, sondern auch auf Tropico statt. Natürlich nicht als fieser, von der USA finanzierter Diktator, sondern als freundlicher Präsident auf Seiten der sozialen UDSSR. Da können dann sogar Whistleblower bei mir Schutz finden und alles ganz ohne Foltergefängnisse im Namen der Demokratie.

vicbrother (unregistriert) 9. Mai 2014 - 9:14 #

UdSSR und USA sind wie CDU und SPD: Bei der CDU weisst du, dass sie es machen wie sie es sagen. Bei der SPD machen sie es aber so wie die CDU, nur sagen taten sie etwas anderes.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12655 - 9. Mai 2014 - 7:52 #

Also dafür das ihr die Vorschau stillschweigend Tage nach hinten verschoben habt, ist sie recht kurz geraten. War schon vor 2 Jahre dafür und bins immer noch, schafft die Termine ab wenn ihr sie nicht einhalten könnt.

Zum Spiel liest sich bisher ziemlich gut und ich freue mich drauf :)
Einzige was mir nicht gefällt, falls eure annahme stimmt, das man mit den USA in der Kampagne zusammenarbeiten muss

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341740 - 9. Mai 2014 - 8:59 #

Wir sind eine Online-Redaktion, nicht die Münchner Verkehrsbetriebe, die Monate im voraus festlegen, welche S-Bahn wann eine Fahrkartenkontrolle bekommt. 90% unserer Termine werden eingehalten, bei den restlichen 10% gibt es jeweils triftige Gründe fürs Verschieben. Nur werden wir diese leider auch weiterhin nicht vorher mit dir abstimmen, und auch nicht den Umfang unserer Artikel :-)

Das mit der Zusammenarbeit (nur) mit den USA habe ich beim Termin so von Kalypso aufgeschnappt, ob es so ist, weiß ich nicht. Klingt aber schon möglich, wenn sie eine Handlung erzählen wollen. Im Skirmish-Modus hast du natürlich auf jeden Fall die Wahl, es gibt auch wieder den Bildschirm, wo du dein Verhältnis zu anderen Mächten siehst.

Jim-West 10 Kommunikator - 500 - 9. Mai 2014 - 11:26 #

Ich find die Vorschau klasse. Auch wenn ihr nicht ale Termine einhalten könnt. Bei euch verschiebt sich der Termin ja dann auch nur um ein paar Tage und nicht wie bei manch Spielepublisher, um mehrere Monate.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4187 - 9. Mai 2014 - 8:39 #

Danke für den Bericht, liest sich echt gut. Vielleicht steige ich mit Teil 5 ja in die Serie ein. :)

Roboterpunk 16 Übertalent - 4439 - 9. Mai 2014 - 9:57 #

Ich habe den Vorgänger ausführlich gespielt und genossen und würde mich über einen Nachfolger sehr freuen. Ich hoffe nur, dass Haemimont Games ein Problem beheben kann: Jede Mission liess sich auf fast die gleiche Art und Weise erfüllen. Rohstoffe abbauen, Landwirtschaft ausbauen, Gebäude aufbauen, Geld zählen. Mit zunehmendem Schwierigkeitsgrad wurde das zwar kniffliger aber eben nicht abwechslungsreicher. Am Ende war es dann nur noch öde, jedesmal die gleichen Abläufe durchzuspielen und nur der köstliche Humor hielt mich bis zum Abschluss der Kampagne. Ausserdem gab es eigentlich keine Anreize, ein Despot zu sein; Kapitalismus + Demokratie + gut Freund mit allen Mächten klappte fast immer.

Toxe 21 Motivator - P - 28907 - 9. Mai 2014 - 10:23 #

Ich bin ja sehr gespannt auf die PS4 Version.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11467 - 10. Mai 2014 - 21:51 #

Ich auch. Wenn die sich gut steuern lässt und zum richtigen Zeitpunkt erscheint, könnte ich schwach werden.

Herachte 16 Übertalent - P - 4674 - 9. Mai 2014 - 11:06 #

Oje. Die Serie hab ich seit Teil 1, der irgendwo noch rumliegt, nicht mehr angeschaut. Hab der Anno-Serie und den Siedlern immer mehr Achtung geschenkt.

Muss mal wieder in diese hier reinschauen, klingt alles sehr vielversprechend.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63358 - 9. Mai 2014 - 12:44 #

Hm, wieso steht da eigentlich, ihr hättet Teil 4 ausgelassen? Dazu gibt es doch einen Test...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 341740 - 9. Mai 2014 - 13:01 #

Ob du es glaubst oder nicht, das ist mir zeitgleich mit dir auch aufgefallen und gerade geändert worden. Ich denke, in meiner Version der Wirklichkeit funktioniert das so: Da ICH Tropico 4 nicht gespielt habe, konnten unmöglich WIR es gespielt haben...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63358 - 9. Mai 2014 - 14:45 #

Klingt nach einem Gedankengang, der auch bei mir so hätte stattfinden können :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31586 - 9. Mai 2014 - 16:44 #

Pluralis majestatis - typisch für Chefs...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 63358 - 9. Mai 2014 - 17:44 #

Allerdings sind wir kein Chef :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31586 - 10. Mai 2014 - 11:06 #

Vielleicht reicht es ja auch schon, wenn ihr für zwei arbeitet :-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15751 - 9. Mai 2014 - 13:12 #

Ach, hab gerade mal letztens den 4.ten Teil angefangen. Und jetzt schon wieder der nächste? Der muss warten...

Hans am Meer (unregistriert) 11. Mai 2014 - 18:58 #

Die Serie macht sich.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 96623 - 11. Mai 2014 - 19:05 #

Ja da freu ich mich auch mal wieder drauf, auch wenn mir nicht alle Tropico Titel zugesagt haben bisher.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16759 - 19. Mai 2014 - 12:20 #

Irgendwie kriege ich gerade Lust auf das Spiel. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Wirtschaftssimulation
ab 12 freigegeben
16
Haemimont Games
Kalypso Media
23.05.2014 () • 19.09.2014 () • 11.11.2014 () • 24.04.2015 () • 27.05.2016 ()
Link
8.0
8.1
LinuxMacOSPCPS4360XOne
Amazon (€): 22,99 (PlayStation 4), 26,36 (360), 14,95 (PC), 34,99 (Xbox One)