Watch Dogs: Erste Review erschienen

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU iOS
Bild von PatrickH.
PatrickH. 6116 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A4,J9
Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

19. Mai 2014 - 21:04 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs ab 18,79 € bei Amazon.de kaufen.

Die Website wccftech.com hat eine Review zu dem von vielen Spielern erwarteten Open-World-Titel Watch Dogs (GG-Preview) veröffentlicht, auch wenn nicht klar ist, woher ihre Version stammt. Die Wertung beträgt 7.2 von möglichen 10 Punkten. Der Tester bemängelt insbesondere den Mehrspieler-Modus, in dem sich alles sehr schnell wiederhole. Zudem würden alle Fähigkeiten zurückgesetzt, wenn man den Online-Modus ausschalte.

Die Einzelspieler-Kampagne sei zwar sehr gut, komme aber nicht an GTA 5 (GG-Test: 10) heran. Auch sei die Grafik schlechter als auf der E3-Präsentation von 2012. Die angeblich getestete Xbox-One-Version soll grafisch der Open-World-Referenz von Rockstar entsprechen, die allerdings für die Konsolen der letzten Generation erschien.  

Hersteller und Publisher Ubisoft bezeichnet den Test jedoch als "falsch" und verkündet per Twitter, Hacker hätten ihr System infiltriert, um falsche Reviews zu veröffentlichen. Weiterhin entspräche die von wccftech getestete Fassung nicht der finalen Verkaufsversion. Alle autorisierten Rezensionen würden erst am Erscheinungstag oder sehr kurz davor herauskommen. Das Magazin behauptet allerdings, der Test beruhe auf einer Retail-Fassung für die Xbox One. Ein Thread auf Reddit deutet zudem darauf hin, dass einige Händler das Spiel bereits verkauft haben könnten – dort sind angebliche Fotos der PS3-Fassung zu sehen.

Watch Dogs wird ab dem 27. Mai für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 erhältlich sein. Eine Version für Nintendos WiiU ist für die Zukunft angekündigt.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 19. Mai 2014 - 21:10 #

Scheint für mich ein wenig so, als will eine Seite, die kein Schwein kennt, mit dem weltweit ersten Test und einer "nur" guten Wertung Klicks generieren. Ich warte lieber Tests ab, denen ich eher vertrauen kann, zum Beispiel hier auf GG. ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 19. Mai 2014 - 21:26 #

Vorallem 7,2 wegen des Multiplayer vergeben wenn der SP "sehr gut" (8,5+) ist, find ich doch sehr fragwürdig bei solch einen Spiel...
Gebe dir recht erstmal abwarten was seriöse Test sagen..

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 19. Mai 2014 - 23:09 #

Insbesondere: Mit wem spielten die denn im Multiplayer um ein solches Ergebnis zu erreichen. Vielleicht weil keine anderen Spieler da waren ;)

The HooD 12 Trollwächter - P - 939 - 19. Mai 2014 - 23:14 #

Das dachte ich mir auch^^

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2014 - 23:28 #

Tja, damit wären wir schon beim Hauptkritikpunkt: im Multiplayer nix los, aber Regen sieht toll aus, 7.2 :D

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 19. Mai 2014 - 21:47 #

Klingt so... wobei ich die "Mördergrafik" bei einem Cross-Gen-Titel jetzt eh nicht erwarten würde. Sah man ja bei AC-Black Flag; sah gut aus auf der PS4, aber SOOOO der Riesensprung wars jetzt auch nicht.

Die Erklärung mit den Hackern finde ich indes ob des Spieles fast witzig.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 20. Mai 2014 - 14:16 #

Die Frage is eher: Warum braucht Watch Dogs überhaupt einen MP und welcher Depp bewertet den Schwachfug auch noch.

Skeptiker (unregistriert) 19. Mai 2014 - 21:16 #

7.2 ist bei mir nicht "gut", sondern "guck ich mir vielleicht mal für 10 Euro an".
Mit so einer Wertung lässt sich vermutlich kein Geld verdienen, obwohl die blinde Horde der Vorbesteller wohl einen ziemlichen Brocken ausmacht, wenn der Hype greift. Wäre interessant zu wissen, wie gut die "Armbanduhrenhunde" bei den Vorbestellungen dastehen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32786 - 19. Mai 2014 - 21:49 #

Nur die Begründung für die 7.2 ist hackenhohl. Mich interessiert der Online-Part nicht die Bohne und deswegen haben sie es wohl abgewertet oder geraten was bei den bekannten Details rauskommen könnte.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 19. Mai 2014 - 22:22 #

Je nach Vorlieben kann eine 7er Wertung richtig gut sein. Hab schon einige Spiele wegen so einer Wertung liegen lassen, dann bei einem Steam-Sale für nen Euro mitgenommen und war begeistert.

Ein schönes Beispiel wäre etwa "Black Sails". Als Spiel sehr mittelmäßig, aber das Szenario und die Atmosphäre fand ich toll, das hat die Schwächen gut überstrahlt.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 19. Mai 2014 - 21:27 #

Warum ist das eine Top-News?
Oder eher: warum ist das überhaupt eine News?

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 19. Mai 2014 - 21:48 #

Ich finde das Thema sehr spannend. Handelt es sich doch um das erste PS4-Spiel bei dem sich eine Konsolenkauf lohnen würde.

Vaedian (unregistriert) 20. Mai 2014 - 14:44 #

Warum? Das kommt auch auf dem PC raus, nich so wie GTA5.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 19. Mai 2014 - 22:00 #

Mit dem gleichen Grund, mit dem zB http://www.gamersglobal.de/news/85805/red-dead-redemption-eintrag-der-pc-version-geloescht-2u eine Top-News ist.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 19. Mai 2014 - 22:05 #

Lass mir mal raten: vielleicht weil das Spiel von SO vielen Spielern erwartet wird?

Ist aber nur spontane Idee.

Basket Fan (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:24 #

Trotzdem muss man einer Seite, die ihre Version wohl aus nicht ganz einwandfreien Quelle hat (Nein, nicht die Ubisoft-Server, sondern wohl eher ein Presswerk oder Großhändler) und eine lächerlich niedrige Wertung vergibt, nicht noch zu weiteren Klicks (und Werbeeinnahmen) verhelfen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 19. Mai 2014 - 22:43 #

Eine 7.2 (72) ist eine "lächerlich niedrige Wertung"? Ich bin sprachlos!

Basket Fan (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:53 #

Kontext. Für ein Indie-Game ist 7.2 eine super Wertung, aber für einen AAA-Titel wie Watch Dogs ist es eine lächerliche Wertung. Aber wer weiß wie gründlich sie das Spiel überhaupt getestet haben.

Wartet lieber auf Rezensionen von Leuten, die was von ihrem Handwerk verstehen und die Eindrücke anderer Spieler.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 20. Mai 2014 - 7:01 #

Warum sollten für ein Indie-Game andere Spielspaß regeln gelten als für AAA-Titel?

Würde MarioKart mehr/weniger Spaß machen wenn es von einen Indie Entwickler kommen würde. Oder wäre Minecraft spaßiger/langweiliger wäre es von z.B. Activison entwickelt worden?

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 20. Mai 2014 - 9:17 #

Nein die Regeln zur Bewertung sind dieselben, aber die Interpretation des Ergebnisses unterscheidet sich. Ein Indie-Spiel mit einem Budget von 100.000€ (oder 200k) zu einer 8 oder 9 zu machen ist eine Leistung auf die ein Entwickler sehr stolz sein kann. Ein AAA-Titel mit mehreren Millionen Euro Budget muss aber allein schon um die Produktionskosten wieder reinzukriegen sich so oft verkaufen, das da eine 6 oder 7 für den Entwickler/Publisher schon gefährlich werden kann. Auch wenn Ubisoft groß genug ist und genügend Kapital haben dürfte um auch mal ein paar Milliönchen im Sand zu vergraben...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 20. Mai 2014 - 9:23 #

Oder auch: An den guten Freund der für ne Kiste Bier und ne Pizza das Badezimmer fließt habe ich andere Ansprüche als an den Handwerksmeister dem ich 1500€ dafür zahle.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 20. Mai 2014 - 12:28 #

Na, ob das eine gerade Fließenausrichtung im Bad gibt, wenn der sich dazu eine Kiste Bier schmecken lässt :p

McSpain 21 Motivator - 27019 - 20. Mai 2014 - 12:50 #

Gleicht nur den Sehfehler im linken Auge aus. :P

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 20. Mai 2014 - 13:30 #

Du glaubst gar nicht, wieviele Handwerksmeister bzw. ihre Angestellten pfuschen können ;).

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 21. Mai 2014 - 8:13 #

Ich glaube dir. Hab gerade ein Haus gebaut bzw. bauen lassen.

Gorth (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:48 #

Gerade einer Seite, die den mut hat auf Embargen zu pfeifen beschere ich gerne weitere Klicks.

Basket Fan (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:56 #

Welcher Mut? Ohne Review Copy muss man sich an keine Embargos halten. Schließlich hat man nix unterschrieben.

Gorth (unregistriert) 19. Mai 2014 - 23:00 #

woher nimmst du denn die gewissheit, dass sie keine review copy hatten?

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 19. Mai 2014 - 23:06 #

Schreibt er selbst in den Kommentaren zum Test. Über irgendeine Connection (Schwester seiner Frau oder sowas) von Gamestop gekauft.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 19. Mai 2014 - 23:00 #

Jetzt ist es schon eine positive Eigenschaft, sich nicht an besprochene (und idR vertraglich abgesicherte) Abmachungen zu halten? :O

Gorth (unregistriert) 19. Mai 2014 - 23:05 #

in dem fall ja, denn diese abmachungen sind eine seuche. frage mich ernsthaft, wie man sowas unterschreiben kann und sich dann noch "journalist" nennt.
die spielepresse sollte das insgesamt boykottieren und ich würde drauf wetten, dass sie trotzdem ihr kostenloses pressemuster bekommen, weil die publisher auf die berichterstattung genauso angewiesen sind.
aber das ist utopie.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 19. Mai 2014 - 23:11 #

Wieso sollte man das auch nicht unterschreiben? Man kann kaum erwarten, dass interne Informationen über nicht veröffentlichte Produkte ohne Bedingungen verteilt werden, jedenfalls nicht von großen Unternehmen.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 14325 - 20. Mai 2014 - 9:20 #

Ja, Watchdogs dürfte im Moment einer der am heissesten erwarteten Titel sein. Das erklärt aber nicht warum GG Werbung für eine obskure andere Gaming-Seite Werbung macht, die sich augenscheinlich nicht besonders für die ungeschriebenen Branchen-Gesetze interessiert.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 20. Mai 2014 - 9:24 #

Vielleicht zeigt man aber auch gern einen schlechten Test damit man dann hinterher die Qualität des GG-Tests mehr zu schätzen weiß? :)

Bully3 15 Kenner - 2726 - 20. Mai 2014 - 12:24 #

ich finde die news interessant und mir ist so eine meldung auch deutlich lieber als die werbung, die hier ständig für amazon, gog, humble usw. gemacht wird.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 19. Mai 2014 - 21:30 #

Wenn Ubisoft so überzeugt ist von dem Spiel, wieso dann ein Embargo?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 19. Mai 2014 - 21:42 #

Damit macht man sich wichtig und schreckt auch ganz sicher keine Release-Käufer ab...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 19. Mai 2014 - 22:03 #

Embargos gibt es leider bei fast jedem Spiel. Unabhängig von der Qualität. Das zu Wolfenstein endet auch erst am Release-Tag (wobei unsere Videothek die PS4/X1-Version schon seit letzter Woche hat).

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 19. Mai 2014 - 22:46 #

Um den Informationsfluss zu steuern und jederzeit die Kontrolle über den Hype zu behalten. That's Marketing :)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 19. Mai 2014 - 22:55 #

Ist bei AAA-Titeln doch mittlerweile Standard, dass es so strenge Embargos gibt. Darum würde ich deswegen jetzt nicht darauf schließen, dass das Spiel schlecht ist.

Kaplan_Ralf 10 Kommunikator - 529 - 20. Mai 2014 - 16:17 #

Einen guten Grund für Embargos, hast du in diesem "Test" von wccftech.

Mit Embargos hat jede Seite, jeder Kritiker genügend Zeit das Spiel mit seinem Review-Muster ausgiebig zu testen, und alle veröffentlichen dann ihren Test zum relativ gleichen Zeitpunkt. Es gibt genug Zeit das Spiel in all seinen Facetten zu prüfen und sich eine objektive und subjektive Meinung zu bilden.
Ohne Embargo versucht jeder der erste zu sein der den Test draußen hat, um die meisten Klicks zu bekommen (Klicks=Werbegeld), was bedeutet er hetzt durch das Spiel, bzw. spielt es noch nicht mal komplett, wodurch ein verzerrtes Bild entsteht. Stempel drauf, fertig ist.

Natürlich dienen Embargos auch einem Marketingzweck (die Vergangenheit hat da sehr gute Beispiele in denen Embargos für Verkäufe sehr wichtig waren), aber ohne solche, wäre das Internet überflutet mit qualitativ minderwertigen "Tests" wie o.g., und die qualitativ hochwertigen (die logischerweise erst später erscheinen) würde nur noch eine Minderheit interessieren.

Ein Embargo bedeutet also nicht automatisch etwas schlechtes, zumal es bei allen großen Titeln Standard ist.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 21. Mai 2014 - 1:59 #

"Natürlich dienen Embargos auch einem Marketingzweck"
Das ist eher der Hauptzweck und die anderen von dir aufgeführten Gründe sind allenfalls Nebenerscheinungen. Oder meinst du ernsthaft, der Grund für einen Publisher ein Embargo zu verhängen ist, damit die Spielepresse in Ruhe testen kann?
Selbst wenn es andernfalls das von dir beschriebene verzerrte Bild gäbe, wer sagt denn, dass das schlecht für den Publisher wäre?. Genausogut kann der tester bei einem hingeschluderten Test viele Schwächen übersehen und so eine Wertung vergeben, die viel zu gut ist, was für mein Empfinden ohnehin sehr oft passiert, trotz Embargo.
Der Marketingzweck hinter dem Embargo dürfte eher sein, dass die Vorbesteller keine Zeit mehr haben sollen, die Bestellung zu stornieren.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 10:27 #

Absolut korrekt!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33813 - 19. Mai 2014 - 21:48 #

Hacker haben das System infiltriert... wäre der Test nicht so negativ, würde ich eine PR-Aktion von Ubisoft vermuten. Passt einfach zu gut zu dem Spiel.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 19. Mai 2014 - 21:50 #

Hm, das Video das sie auf der Website haben sieht - sofern man das in der mp4-komprimierten Version sagen kann - eigentlich deutlich besser aus als GTA5. Aber vielleicht hatten die ein anderes GTA5 als das, das ich gesehen habe. ;-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 19. Mai 2014 - 21:59 #

"Hersteller und Publisher Ubisoft bezeichnet den Test jedoch als "falsch" und verkündet per Twitter, Hacker hätten ihr System infiltriert, um falsche Reviews zu veröffentlichen. "

Das ist ein Witz. Und das habe ich übrigens schon heute morgen angemerkt als die News noch in der Admin-Matrix war..

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 19. Mai 2014 - 21:59 #

Wäre bei dem Spielthema eigentlich nichtmal ein besonders schlechter Witz...

Basket Fan (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:20 #

Steht doch sogar in dem Fake-Review:

"Ubisoft wrote a cute little tweet about “hackers” infiltrating their system. To clarify: the game is about hacking. Not us actually hacking them (come on, did you really believe that?). In essence, they are saying don’t just listen to 1 review – the ‘valid’ reviews start on the 27th (by the people). Though this does not make our review any less valid, Ubisoft."

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 22:04 #

Teil 4 wird bestimmt richtig gut. War doch bei Assasins Creed genauso.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 19. Mai 2014 - 22:09 #

Der Höhepunkt der AC-Serie ist aber immer noch Teil 2. Also müssen Interessierte nur bis Ende 2015 warten, wenn wahrscheinlich Watch Dogs 2 rauskommt.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 22:29 #

Kenne ich nicht. Gab es da auch Seeschlachten?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 19. Mai 2014 - 23:16 #

Nein, das spielt in Florenz und Venedig.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 23:20 #

Nicht mal eine kleine? So in Vendig mit Gondeln?
Okay...ich hör schon auf. :)

Politician 12 Trollwächter - 1106 - 19. Mai 2014 - 22:09 #

Auf mich wirkt der Test auch eher unseriös aber Ubisoft ist selbst Schuld, dass sich da jemand Prominenz verschafft. Wer Embargos verhängt hat sowas eben verdient.
Eigentlich sollte sowas viel öfter passieren, damit die Embargo-Politik mal wieder gelockert wird. Wer wirklich auf sein Produkt vertraut, sollte Tests vor dem Release zulassen.
Mal schauen was rauskommt, wenn das Embargo gelockert wird und ob in den nächsten Tage noch weitere kleine Reviews ihre Chance auf 5 Minuten Rampenlicht nutzen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 19. Mai 2014 - 23:06 #

Nuja, mich "stört" vor allem, dass das ganze mehr ein "erster Eindruck" ist als ein review. Ich habs nur überflogen, aber auf mich wirkt das nicht, als hätte er sich mit dem Spiel in Gänze beschäftigt. Wie er den Multiplayer wirklich getestet haben will, wenn das Spiel nur vereinzelt und überwiegend für die PS3 auf dem Markt aufgetaucht ist, erschließt sich mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich.

Das und... ich hab das Video angeschaut, abgesehen davon, dass der gute Mann wirklich nicht besonders "gut" zu spielen scheint, kann ich mich wirklich nicht erinnern, dass GTA5 so gut ausgesehen hätte.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70313 - 19. Mai 2014 - 23:09 #

Wobei GTA5 auch verteufelt gut ausgesehen hat. Was die aus der Last-gen rausgeholt haben hat mich bei dem Spiel so ziemlich am meisten beeindruckt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 20. Mai 2014 - 5:40 #

Will ich ja nicht bestreiten. Das Video wikrt auf mich trotzdem nochmal deutlich schöner... aber was werd ich irgendwann mal selbst testen. :)

Hetzel (unregistriert) 20. Mai 2014 - 12:14 #

nur weils auf englisch ist ließt sich jetzt das Review auch nicht anders als die sonstigen GG Reviews.
ließt sich absolut authentisch!

justsomeguy (unregistriert) 19. Mai 2014 - 22:32 #

Und schon wieder ist die Grafik viel schlechter als es auf einer offiziellen Spiele-Messe vor über zwei Jahren präsentiert wurde.

Das ist einfach nur Betrug! Und ich kann die Fanboy-Kommentare, dass Grafik sowieso völlig unwichtig sei, nicht mehr höhren. Das selbe ging bei Dark Souls 2 ab.

Fakt ist, dass wir einfach seit über zehn Jahren mit gefakten Screenshot, gefakten Trailenrn, gefakten "Ingame-Videos" zum Narren gehalten werden!

Keinem anderen Produkt auf der Welt würde man dies gestatten. Also wacht endlich auf, Fanboys! Das bringt niemandem etwas, wenn alles immer nur schön geredet wird.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 22:34 #

Der "Big Mäc" sieht auf dem Foto auch nicht so aus wie das was man dann in der Schachtel findet.

justsomeguy (unregistriert) 19. Mai 2014 - 23:09 #

Richtig. Und weil der vergammelte Burger in der Pappschachtel nicht dem hochglanzpolierten Bild in der Auslage entspricht, müssen wir das nun so akzeptieren, ja?

Ich gebe langsam auf. Irgendwie hat es die heutige verblödete Fanboy-Konsumgeneration ja verdient, dass sie nur noch belogen und ausgenommen wird.

Das selbe Spiel läuft ja auch in der Politik. Wir werden nur noch belogen, und wählen dann doch immer wieder die gleichen Köpfe,

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 23:11 #

War nur ein Vergleich. Keine Verteidigung für das Marketing.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 19. Mai 2014 - 23:14 #

Der Burger-Fall liegt sogar noch etwas anders, da es hier um das tatsächliche Produkt ist. Bei Spiel-Vorführungen allerdings behauptet niemand, dass das Spiel fertig ist und man tatsächlich das bekommt, was man dort sehen kann. Dass man da beim fertigen Spiel nochmal überprüfen muss, ob das, was man davon vielleicht erwartet, auch wirklich drin ist, lässt sich wohl nicht vermeiden, schon deshalb nicht, weil nicht jede dieser Situationen gewollt sein muss. Da merkt man während der Entwicklung vielleicht auch mal "Scheiße, das funktioniert doch nicht so, wie wir uns das dachten". Daraus kannst du den Entwicklern wohl kaum einen Strick drehen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 19. Mai 2014 - 23:50 #

Die Grafik ist viel(!) schlechter?
Hast du mal die damalige (PC Version) mit der aktuellen wirklichen PC Releaseversion verglichen?

Dass die Grafik auf XBox 360 und PS3 zwar relativ gut aber nicht annähernd vergleichbar ist, das sollte ja wohl klar sein.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 20. Mai 2014 - 7:15 #

Man kann das auch umdrehen. Seit über zehn Jahren ist bekannt, dass Entwickler und Publisher bei Präsentationen ein geschöntes Bild ihrer Spiele zeichnen und dennoch ist man noch enttäuscht, wenn das Endresultat dann nicht ganz so gut aussieht? Das ist meiner Meinung nach kein Betrug, sondern eine Masche, die jeder durchschauen kann. Ich habe auch wenig Verständnis mit Leuten, die meinen, ein gutes Spiel müsse keine gute Grafik haben, aber sowohl Dark Souls 2 wie auch Watch Dogs sind ja wohl meilenweit von "keine gute Grafik" entfernt. Beide Titel sehen hervorragend aus.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 8:28 #

Nur weil es eine Masche ist die seit vielen Jahren gezogen wird heisst das noch lange nicht das man es legitimieren muss.

Nur weil du die Masche durchschaust heisst das nicht das der 12 jähre Spieleanfänger das auch macht.

Sorry die Umkehr der Tatsachen ist doch selten dämlich.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 19. Mai 2014 - 22:38 #

Die Anzeigenabteilung von wccftech.com wird’s freuen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 19. Mai 2014 - 22:58 #

Meinst Du die über 20 adds die mein Ghostery/Adblock und No-Script an den Absender zurück geschickt haben?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 19. Mai 2014 - 23:50 #

Wer denkt denn bitte bei WatchDogs direkt an den Multiplayer? Das mit der Open World im Vergleich zu GTA5 kann ich mir gut vorstellen, da Watch Dogs bestimmt am Anfang nur für die alten Konsolen und PC konzipiert war und ein Rockstar in Sachen GTA und Open World einfach die Nase vorn hat. Die Wertung wirkt auf mich etwas niedrig, aber immerhin eine Note mit der ich mich anfreunden kann. Allein wegen dem, in letzter Sekunde, reingeklatschten, Skilltree hat das Spiel für mich keine 9 mehr verdient. Das wirkt einfach so lieblos und zu sehr nach Chefs die sowas drin haben wollen. Wird ein nettes Spiel, aber bestimmt nicht so eins, den der inszenierte Hype von Ubisoft uns weismachen will.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 19. Mai 2014 - 23:56 #

Du scheinst den Skilltree ganz schön zu hassen, so oft wie du erwähnst, dass das Spiel deswegen nicht besonders gut sein kann. ;)
Skilltrees sind doch immer ein motivierendes Element, finde ich jedenfalls.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 20. Mai 2014 - 6:25 #

Ja, weil es den meisten nicht bewusst ist das dieser existiert. Ich finde Skilltrees dann motivierend, wenn er Sinnvoll eingesetzt wird. Aber hier beläuft es sich wohl nur auf schnelleres Hacken oder Hacken Stufe 1 auf 2 Leveln und vielleicht ein bisschen länger Zeitlupe. Und wenn ich dann noch an diese Blaue Optik denke..das ist einfach nicht gut gemacht, für ein Spiel das so ein Budget hat.

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 20. Mai 2014 - 14:15 #

Ja, darum erstmal abwarten, wie genau der Skilltree in Watch Dogs jetzt aussehen wird. Aber es stimmt schon, dass ein Skilltree auch sinnvoll eingesetzt werden sollte. Nicht so toll fand ich zum Beispiel die Skilltrees in Far Cry 3. Oh, das Spiel ist ja auch von Ubisoft. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 20. Mai 2014 - 23:20 #

Der "Skilltree" von Far Cry 3 sieht nur wie einer aus. :D

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2014 - 1:56 #

"Alle autorisierten Rezensionen würden erst am Erscheinungstag oder sehr kurz davor herauskommen."

Allein dieser Satz zeigt doch die geringe Zuversicht die sie in ihr Produkt haben ...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 2:16 #

Immer der gleiche Bullshit.
Du solltest dich mal mit dem Hintergrund von sowas beschäftigen.

Oder meinst du Rockstar hatte auch nur geringe Zuversicht in GTA weil sie ja auch ein Embargo hatten.

Embargos haben mannigfaltige Gründe, mal ist es wegen Exklusivverträgen oder ein anderes mal einfach um gezielt den Termin bestimmen zu können und den Testern genug Zeit zum testen zu geben (denn ohne Embargo fühlen sich viele gezwungen die ersten zu sein nicht nur in den Kommentaren auch beim raushauen von Tests) so das niemand zur schreibenden Konkurrenz schielen muss.

Am Ende ist es Teil der Marketingstrategie zusammen mit der geschalteten Werbung und allem anderen was so anfällt.

Aber ja natürlich das Embargo zeugt nur davon das sie ihrem eigenem Produkt nichts zutrauen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2014 - 5:31 #

Mir schon bewusst aber, wenn du mir erzählen willst, dass der Grund für Embargos bis zum Releasetag nichts damit zu tun hat, dass man befürchtet, dass Leute die wegen eines Spiels gehyped sind sich nicht durch eventuell negative Reviews abschrecken lassen und doch nicht direkt in den Laden rennen und es sich sofort kaaufen bist du ganz schön blauäugig ... .

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 8:31 #

Ganz ehrlich. Ich bin auch ein Fan von Verschwörungstheorieen, aber ... ach komm du willst es doch gar nicht anders verstehen als diese eine Auslegung.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2014 - 9:47 #

Welche Laus ist dir den über die Leber gelaufen ?

Und du kannst anscheinend nicht lesen ... Mir ist durchaus bewusst das die Kontrolle des Zeitpunktes des Review Embargos von der PR bewusst so gewählt ist, dass alle Reviews zeitgleich erscheinen um eine möglichst große Publicity um den Launchzeitraum zu erzeugen. Hab nie abgestritten, dass dies einer der Faktoren ist, wenn ein Review Embargo aber erst 1-2 Tage vor Release oder gar am Tag des Releases fällt deutet dies häufig trotzdem darauf hin, dass der Publisher selbst nicht von seinem Produkt überzeugt ist und Leuten die Möglichkeit nehmen will eventuelle Vorbestellungen auf Grund früher schlechter Reviews zu stonieren und auch die Welle der "Sofortkäufer" die gleich am Releasetag in den Laden rennen um sich das Spiel zu kaufen, ohne die Reviews abzuwarten, mitnehmen will.

Ist einfach logisch und musst auch kein Raketenwissenschaftler sein um dass zu verstehen ...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 17:24 #

Das ist weiterhin deine Wunschinterpretation.

Ein oder zwei Tage vorher das Embargo enden zu lassen kann genauso heissen das genau dann gezielt die meiste Publicity kostenlos durch Tests gemacht wird so das die Leute erst Recht zu Day One Käufen angestachelt werden.

Ich bleibe dabei deine Interpretation als einzig richtig hinzustellen deutet darauf hin das du es gar nicht anders sehen willst auch wenn du akzeptierst das es Marketing ist.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. Mai 2014 - 22:10 #

Wer im Glashaus sitzt ... aber lassen wir das

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 22:57 #

Welches Glashaus? Ich sage nicht das es nicht so ist das sie ihrem Produkt nichts zutrauen, das kann durchaus sein.
Ich äussere aber meine Zweifel an dieser alleinigen Wahrheit das es so sein muss weil das Thema Embargo einfach viel mehr Ebenen hat als diese Banalität.

Aber andererseits wenn der Glashausspruch kommt fehlen wohl doch eher die echten Argumente.
Wie wäre es mit und ich hab immer doppelt soviel Recht wie du?

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 21. Mai 2014 - 2:48 #

Wie gesagt lies dir meine Posts durch ... Hab ich einfach nie abgestritten, dass die Publicity um den Release natürlich eine Rolle spielt, allerdings ist es eben nicht wie du sagen würdest "die alleinige Wahrheit".

Und nur mal so am Rande,du warst derjenige der gleich mit "Verschwörungstheorie", "Bullshit" etc ausfallend wurde, also tu mal nicht so als ob ich derjenige gewesen wäre der mit den unsachlichen Argumenten angefangen hat weil jemand nicht seine Meinung teilt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11353 - 20. Mai 2014 - 7:28 #

Je später ein Embargo fallen gelassen wird, desto weniger spricht es für das Spiel.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 8:33 #

Sollen wir jetzt jedes Spiel raussuchen wo das Embargo erst am Releasetag gefallen ist um eine Statistik zu erstellen die diese populistische Aussage ernsthaft bewertet?

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Mai 2014 - 9:33 #

Das kann man so lesen, tatsächlich ist es schlicht der Wunsch der Marketing-Abteilung nach besserer Kontrolle. Und aus deren Sicht sieht der Satz dann schlicht so aus:
Je später ein Embargo fallen gelassen wird, desto besser haben wir den Informationsfluss unter Kontrolle.

Und Kontrolle darüber, was wann veröffentlicht wird, ist ein wesentlicher Faktor des Marketings, um einen Hype aufzubauen. Der ist für gute Verkäufe unerlässlich, also werden Marketing-Abteilungen das Embargo so setzen, dass es zur Kampagne bestmöglich passt. Und das ist oft: Tests dann, wenn das Spiel im Laden steht und auch gekauft werden kann.

Natürlich schwingt da auch immer Risiko-Management mit. Man muss sich nur mal angucken, wie leicht eigentlich völlig unerhebliche Tatsachen aus völlig nichtigen Gründen einen gigantischen Shitstorm auslösen können, der im Nachhinein betrachtet eigentlich überhaupt nicht angebracht ist, dem Spiel aber trotzdem den finanziellen Erfolg kosten kann. Logisch, dass da lieber vorsichtig vorgegangen wird und alles, was man nicht kontrollieren kann, potentiell gefährlich ist, egal, wie überzeugt man vom eigenen Produkt ist.

Pomme 16 Übertalent - P - 5961 - 20. Mai 2014 - 10:21 #

Ach was, es gibt schlichtweg keinen Grund, ein Embargo eher fallen zu lassen. Der Publisher hat überhaupt nichts davon, wenn die Tests so früh wie möglich erscheinen. Der Hype ist eh schon da, der wird nicht mehr stärker und könnte durch schwache Tests nur noch geschmälert werden. Warum also dieses Risiko bei millionenschweren Produktionen eingehen?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 20. Mai 2014 - 10:41 #

Sehe da auch eine natürliche Entscheidung der Publisher. Grade die Day-One-Verkäufe sind das Ziel der ganzen Entwicklung. Der Spieler der sich allerdings ein bisschen darüber Informiert gewöhnt sich an bei späten Embargos nicht Vorzubestellen und die Spiele nach Ablauf des Embargos zu kaufen. Oder eben viel viel später.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 20. Mai 2014 - 11:33 #

Das Embargo zu The Last of Us hat eine Woche vor Release geendet, hat es dem Spiel geschadet? Das zu Mario Kart 8 sogar zwei Wochen vor Release.

Ich habe einfach nicht die Zeit und Lust 50 Reviews auf ein mal zu lesen, warum diese nicht über einen Zeitraum von sieben Tagen veröffentlichen?

So konzentriert sich alles auf den Releasetag und einen Tag später beherrschen schon wieder andere Themen die Schlagzeilen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 20. Mai 2014 - 11:51 #

Aber ohne würde doch auch jedes Magazin das erste seien wollen. Dann hättest du noch bescheidenere TestQualität weil man sich eben über die Schnelligkeit die Klickquote holen will.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 20. Mai 2014 - 16:52 #

Der Publisher kann ja unterschiedliche Embargo-Termine für die verschiedenen Publikationen festlegen. Natürlich fühlen sich dann einige ungerecht behandelt, aber langfristig gleicht sich das wieder aus.

Buchstabenschädel (unregistriert) 20. Mai 2014 - 6:08 #

Der Quelle bzw. Seite sollte wirklich keiner vertrauen. Die haben doch auch den Schwachsinn verbreitet, dass wolfenstein ohne den day1 Patch eine strunzdumme KI hat. Und dass stimmt nun wirklich nicht. Zocke seit Donnerstag bereits das Game und konnte bisher den Patch gar nicht laden.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 20. Mai 2014 - 7:08 #

Ich stimme ja gerne in Ubisoft-Bash ein, aber dieses Review scheint mir nicht glaubwürdig, da warte ich lieber den Test auf Gamersglobal ab. Vielleicht ist alles nur ein schräger Marketinggag: Hacker haben unser Hackerspiel gestohlen und publizieren jetzt falsche Reviews, um uns fertig zu machen. Wer weiss.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 20. Mai 2014 - 7:41 #

Wieso wird Watch Dogs eigentlich immer mit GTA 5 verglichen?! Bis auf den Open World Aspekt sind das doch zwei vollkommen verschiedene paar Schuhe. Jedenfalls nachdem, was ich bisher von Watch Dogs gesehen habe. Zudem kommt mir Watch Dogs auch nicht wie eine Satire wie GTA 5 vor.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 20. Mai 2014 - 8:05 #

Weil Ubisoft damit angefangen hat - "zwei Monate Los Santos reichen..." - und damit muss sich Watchdogs halt in ALLEN Bereichen mit GTA V messen, bzw. vergleichen lassen.

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 20. Mai 2014 - 8:44 #

Ahso. Na dann haben die selbst schuld.:-)

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 20. Mai 2014 - 14:18 #

Weil jedes Spiel mit ein frei befahrbaren Stadt direkt mit GTA verglichen wird. ;) Wie zum Beispiel auch die beiden Mafia-Teile, obwohl die nicht viel mit Open World zu tun hatten und gar nicht wirklich mit GTA vergleichbar waren. :)

FPS-Player (unregistriert) 20. Mai 2014 - 14:26 #

Doch. Man konnte mit Autos herumfahren und auch welche klauen. Wenn das nicht GTA ist...

Noodles 21 Motivator - P - 30187 - 20. Mai 2014 - 15:05 #

Stimmt, da hast du natürlich absolut recht. :D

Toxe 21 Motivator - P - 26093 - 20. Mai 2014 - 8:40 #

Wieso ist das hier eine News? Hier geht es doch augenscheinlich darum daß eine Seite, die niemand kennt, versucht Seitenaufrufe und damit Werbeeinnahmen zu erzeugen.

FPS-Player (unregistriert) 20. Mai 2014 - 9:18 #

Erste Review? Fehlt da nicht ein "s"? Das Review ist doch 'männlich'...?
Ansonsten: WTF is wccftech.com? Kenn ich nicht, trau' ich nicht. Ich warte auf einen richtigen Test hier auf GG. Alles andere ist nur Spielerei :)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 20. Mai 2014 - 15:56 #

Das Genus eines fremdsprachigen Ausdrucks wird bei der Übernahme nicht automatisch übernommen. Meist richtet man sich nach dem Genus des Wortes, das durch den fremdsprachigen Ausdruck ersetzt werden solle. In diesem Fall: Review = Rezension oder Besprechung.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Mai 2014 - 19:29 #

Die Regel funktioniert aber nicht immer, oft bürgern sich auch schlicht andere Formen ein. Bei Review würde ich beispielsweise immer "das Review" und nicht "der Review" oder gar "die Review" sagen. Keine Ahnung warum, fühlt sich aber richtiger an :p

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 20. Mai 2014 - 21:04 #

Ja, darum "meist". Hier darf es mal nach Gefühl gehen, oder anders ausgedrückt: Wir werden Zeugen des Vorganges, währenddessen sich ein fremdes Wort in unseren Sprachschatz einschleicht. Ob es dort auf längere Zeit einen festen Platz findet, muss sich erst zeigen.
panta rhei
Und ja, ich habe das Klugscheißer-Diplom schon :-)))

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 21. Mai 2014 - 0:51 #

Hm, für mich ist "die Review" das einzig Wahre ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. Mai 2014 - 2:20 #

Immer diese Moderatoren ... :p
Laut Duden sind tatsächlich *alle drei* Möglichkeiten möglich :D

Ein Blog, das ich beim Googlen zufällig fand und das sich genau dieser Frage widmet, hat dazu allerdings eine bestechende Argumentation, die ich wegen ihrer einfachen Brillanz hier dann doch anführen möchte, um diesen Streitpunkt ein für alle mal zu beenden:
"Ich sage immer „Das Review“ und zwar aus dem einfachen Grund, weil ich Recht habe."

Wobei er das, so fair muss man sein, zumindest noch mit einer Google-Recherche begründet, nach der "das Review" in Deutschland der Suchbegriff der drei Möglichkeiten ist, der klar am häufigsten vorkommt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 21. Mai 2014 - 6:40 #

Das Statement gefällt mir! Ich werde es ab sofort so übernommen mit einer kleinen, aber feinen Korrektur ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 10:29 #

Ich sag nur: Schokolade mit Chips :P

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 21. Mai 2014 - 12:17 #

Ich sage immer "Schokolade mit Chips ist lecker" und zwar aus dem einfachen Grund, weil ich Recht habe. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 13:20 #

Solchen Menschen traue ich wirklich alles zu...

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 10:29 #

Geht doch nix über eine gelehrte Diskussion :-)

FPS-Player (unregistriert) 21. Mai 2014 - 11:45 #

Sehe ich auch so. Vor allem, wenn ich das Übersetze, kommt bei mir "der Überblick" oder "der Test" raus. Daher bleibe ich auch bei einem männlichen Artikel ;) Es ist ja keine Revue, da würde es passen :P

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 11:48 #

So eine Revue ist ja meistens auch hübscher ;-)

FPS-Player (unregistriert) 21. Mai 2014 - 12:36 #

Wohl wahr :)

Gagas (unregistriert) 20. Mai 2014 - 10:17 #

Tests?
Wer braucht tests, das Spiel kostet keine 30 Euro, da brauche ich keine Tests.
Wobei, wenn ich aliens colonial marines angucke, hatte mich auch 30 Euro gekostet und da hätte ich lieber auf tests warten sollen!
Die Moral von der Geschicht, pre-order neue Spiele nicht.

Hallo (unregistriert) 20. Mai 2014 - 10:41 #

Ich habe gar nix für das Spiel gezahlt.
War bei meiner neuen Grafikkarte dabei :-)

hazelnut (unregistriert) 20. Mai 2014 - 11:32 #

sind die effekte&grafik jetzt besser wie bei gta5?

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Mai 2014 - 12:04 #

Erste Schätzungen gehen davon aus, dass Watch Dogs eine grafische Qualität aufweist, die etwa 23,79% über der von GTA V liegt.

FPS-Player (unregistriert) 20. Mai 2014 - 12:09 #

I see what you did there :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18741 - 20. Mai 2014 - 17:28 #

Hast du da nicht 2 Kommastellen vergessen? Kann mich erinnern was von Angabe in Zehntausendstel gelesen zu haben.

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Mai 2014 - 19:30 #

Ja das kann gut sein, ich hab mir nur das Wichtige gemerkt. Und gerade die 9 an der zweiten Nachkommastelle hat mich doch sehr überrascht, deshalb hat sie sich mir eingeprägt. Ich hatte dort eher mit einer 3 oder alternativ einer 7 gerechnet.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 21. Mai 2014 - 0:50 #

Die Zahlen, die Du weggelassen hast, waren übrigens die 4 und die 6. Das ist insofern interessant, da (wenn korrekt Nachkommastelle für Nachkommastelle) aufgerundet aus Deinen genannten 23,79% glatte 23,8% werden! Ein eklatant anderes Ergebnis, fürwahr!

Du siehst, so unwichtig wahren die Zahlen gar nicht^^

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 21. Mai 2014 - 2:24 #

Naja, du übersiehst da doch aber den entscheidenden Punkt: Wenn du die 9 aufrundest, verschwindet das überraschende Ergebnis und wir landen bei einem völlig alltäglichen ,8. Das lockt doch heutzutage niemanden mehr hinterm Ofen hervor. Spannend ist daher vor allem, wie das Spiel es schafft, mit den Mitteln, die es hat, die interessante Qualitätsverschiebung zu ",x9" zu erreichen, gerade wenn man bedenkt, dass es sich hier um den Vergleich zwischen GTA V und Watch Dogs handelt, wo ja die 9 schon aus Prinzip einen besonderen Reiz ausmacht.

Klar, ganz uninteressant sind die 4 und die 6 (danke für die Aufklärung ;) ) auch nicht, aber hier geht es doch im Wesentlichen um die weitere Aufschlüsselung dieser spannenden 9. Nun kann man sich natürlich streiten, ob es nun eher die 4 oder die ihr folgende 6 ist, die den Ausschlag bei der Beurteilung der tatsächlichen Brillanz dieser 9 geben, ich für meinen Teil begnüge mich aber damit, mich über das Erreichen der 9 zu freuen. Die Detaildiskussion mögen andere führen, zumal ich mich mit den technischen Details in diesem Detailgrad dann doch eher weniger auskenne.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20695 - 21. Mai 2014 - 6:41 #

Bwaaaaahahahahaha, wie geil! :D
Vielen Dank für den Lacher am frühen Morgen!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33813 - 21. Mai 2014 - 8:35 #

Wie kann man um die Uhrzeit so brillante Satire schreiben? Meinen Respekt!

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 21. Mai 2014 - 10:14 #

Da war um die Uhrzeit keine Limo im Spiel ^^

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 21. Mai 2014 - 10:30 #

Brillant!

Hetzel (unregistriert) 20. Mai 2014 - 12:12 #

HAHA Ubisoft dementiert und behauptet dass es sich dabei um keine richtigen Tests handeln würde?!

ja klar, weil das Presse Embargo bis zum Release halten sollte ist alles was geschrieben wurde also falsch.

Oh schöne neue Welt: "die Wahrheit™ ist die welche Ich Verkünde!" ^^

Finde ich gut das nicht jeder mitspielt!

Larnak 21 Motivator - P - 25587 - 20. Mai 2014 - 12:25 #

Der Twitter-Eintrag von Ubisoft ist offensichtlich als Scherz gemeint ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15113 - 21. Mai 2014 - 10:16 #

Scheinbar bin ich satt. Irgendwie interessiert mich das Spiel nicht mehr großartig.
Steamkey irgendwann. Nächster AAA bitte ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old LionmrkhfloppyJörg Langer
News-Vorschlag: