Mechwarrior Online: Neue Mechs // Erstellung privater Spiele möglich

PC
Bild von Maik
Maik 21503 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

7. Mai 2014 - 11:54 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Piranha Games hat zwei neue Battlemechs für ihr Spiel Mechwarrior Online vorgestellt. Es sind der Champion-Mech Orion ON1-K(C) und der Hero-Mech Quickdraw QKD-IV4. Der Quickdraw hat gegenüber der Standardversion einen leichteren Reaktor und Ferro-Fibrit-Panzerung eingebaut, somit können mehr Waffen eingebaut werden. Neben zwei mittleren Autokanonen kommen zwei mittlere Impulslaser und zwei große Kurzstreckenlafetten zum Einsatz. Die Wärme dieser Waffen wird durch verbesserte Wärmetauscher abgeleitet. Als Zugabe erhaltet ihr einen Bonus von 30 Prozent auf Ingame-Währung.

Der Orion ist mit seinen 75 Tonnen am oberen Ende der schweren Klasse angesiedelt und eines der bekanntesten und ältesten Designs im Battletech-Universum. Die Änderungen zum Standardmodell werden vor allem durch den Einsatz von Clantechnologie erzielt. Er setzt, statt den üblichen Komponenten, für das interne Skelett den leichten Endostahl und für die Panzerung Ferro-Fibrit ein. Damit die Hitze des Fusionsreaktors und der Waffen besser abgeleitet werden kann, kommen Wärmetauscher mit doppelter Leistung zum Einsatz. Das ermöglicht größere Waffen: zwei schwere Laser, eine große Autokanone und zwei kleine Kurzstreckenlafetten mit automatischer Aufschaltung. Die normalen Sensoren werden durch eine aktive Beaglesonde unterstützt. Der Mech gibt euch einen zehnprozentigen Bonus auf die erspielte Erfahrung im Gefecht.

Die Entwickler räumen euch die Möglichkeit zur Erstellung von privaten Spielen ein. Ihr könnt jetzt schnell ein Spiel für 24 Spieler eröffnen, jedoch keine optionalen Änderungen daran vornehmen. Dies könnt ihr erst beim Kauf von Premiumzeit machen und dann die Kartenauswahl, die Gewichtsbeschränkungen und andere Optionen einstellen. Das Video im Anschluss gibt euch einen Überblick, dazu gibt es mehr Informationen im offiziellen Forum.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 7. Mai 2014 - 12:01 #

Sobald es interessant wird, kostet es Geld, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 12:02 #

Auf was beziehst du dich genau? Wenn du die Clantechnik meinst, war es zu erwarten. Ich finde es jedoch frech, dass man erst zahlen soll, bevor man alle Optionen der privaten Spiele ändern darf.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 7. Mai 2014 - 12:09 #

Genau das! Clantechnik war schon klar, aber der Kauf von Premiumzeit (interessanter Begriff) durftet schon etwas, und die Optionsänderung nur gegen Bezahlung riecht schon strenger.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 12:19 #

Premiumzeit ist ja üblich bei F2P. Meist 30 Tage oder länger, quasi wie ein Abo. Dem Spiel sind viele Spieler davon gelaufen, nachdem die Preise für die Clanmechs bekannt wurden. Die benötigen jeden Dollar. Das Teaserbild zeigt einen der Gold Mechs für 500$ Realgeld. Das ist nur eine Textur, sonst nix.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 7. Mai 2014 - 12:27 #

Für die 500 $ sieht er wenigstens schön hässlich aus :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 7. Mai 2014 - 13:22 #

Ich glaub ja nach wie vor das Paket mit den $500 für die unfassbar hässliche Gold-Textur war eine art Idiotentest damit PB sehen kann womit sie ungestraft davonkommen können ;-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 13:26 #

PB? Piranha Bytes?

Es gab schon einige Käufer für 500$, die nun ihre Mechs bekommen. Ist das gleiche Prinzip wie bei SC. Denn vor allem "alte" Leute haben gezahlt.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 7. Mai 2014 - 13:38 #

He! Ich hab nix bezahlt!!!

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 13:54 #

Ich habe es nicht umsonst in diese komischen 2 Striche je Seite gesetzt. :) Obwohl...wenn du noch Battletechfan bist...mmh. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 7. Mai 2014 - 15:56 #

Ich bin BT Fan seit den 90ern, würd mir aber nie im Leben einfallen für den Mist 500$ rauszurücken :-P

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 16:02 #

Sehe ich auch so. Habe 1992 angefangen und es mich bis heute im Bann. Doch MWO ist eben nichts für mich.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 7. Mai 2014 - 16:13 #

Ah! Dafür verzeihe ich dir das "alt" ;-)

Lexx 15 Kenner - 3461 - 7. Mai 2014 - 18:09 #

500$ "schießt alle auf mich"-Schild. :p Mit der Gold-Textur stichst du sowas von heraus, jeder wird auf dich schießen wollen.

drako 15 Kenner - 3009 - 7. Mai 2014 - 14:01 #

Du bekommst aber das Masakari Paket dazu, also nur Textur ist falsch :P

Und auch nur der Leader brauch Premiumzeit, einer von 24 hat eigentlich so gut wie immer Premiumzeit aktiv.
Bei weniger als 24 Spielern brauchen wohl beide Gruppenführer Premiumzeit.

Sicher die Lösung ist naja, aber wie gesagt bei 24 Spielern ist immer einer dabei mit aktiver Premiumzeit und deshalb eigentlich egal.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 14:03 #

Woohoo! Toll! Trotzdem ist das Zahlen für eine Textur schon der Hammer.

Red Dox 16 Übertalent - 4119 - 7. Mai 2014 - 14:20 #

Hat halt angefangen mit ´ner Pferdedecke und gipfelt derzeit bei $500 Goildmechs für die BlingBling Crew oder $1000 Raumschiffen für ein Spiel das nichtmal spielbar ist ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 14:32 #

Eine Pferdedecke macht mehr Aufwand als eine einfarbige Textur. Jeder solls kaufen, wie ere lustig ist. Ich zahle auch für bei F2P-Spielen. ist mir also nicht unbekannt. Nur handelt es sich bei mir eher um kleine Beträge.

drako 15 Kenner - 3009 - 7. Mai 2014 - 14:25 #

Ähh is ja nun nicht so als würdest du die brauchen oder wirst du gezwungen.
Würde ich auch nie kaufen, aber was soll's wenn jemand soviel Geld dafür übrig hat isses doch schön für denjenigen und für die Firma :)

Man sollte froh sein das nur Texturen verkauft werden, als wenn man bessere Waffen für Geld kaufen kann :)

Darkwolf 11 Forenversteher - 788 - 7. Mai 2014 - 15:23 #

Wird man die Clanmechs später auch für Ingamewährung kaufen können oder nur für harte Euro?
Wenn ja wäre das ein ganz hartes Stück, sogar für f2p. Jeder mag die Clanmechs und jeder will nen Timberwolf haben, aber dafür min. 50€ ausgeben zu müssen nimmt mir jeden Spaß den ich noch an dem spiel habe.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 7. Mai 2014 - 15:27 #

Wenn es so etwas wie bei World of Tanks mit dem Premiumfahrzeugen wird, kann ich jeden Unmut verstehen. Ich gehe jedoch davon aus, dass die Mechs über langes Grinden per Gamewährung erhältlich. Wer mehr weiß, kann mich gern berichtigen.

drako 15 Kenner - 3009 - 7. Mai 2014 - 17:35 #

Ja langes grinden wenn man neu einsteigt. Wenn man eh regelmäßig spielt hat man schon genug auf dem Konto und auch keine Probleme neue zu erspielen.

Außerdem denke ich das sie auch wieder Challenges starten in denen man Mechs kostenlos bekommt. Ist natürlich nicht viel ein Mech, aber immer ein leichter kostenloser start für einen neuen Mech.

drako 15 Kenner - 3009 - 7. Mai 2014 - 17:33 #

Man wird die Mechs auch mit C-Bills bekommen, nur zeitverzögert.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 7. Mai 2014 - 18:45 #

wo hast du das her?
auch wenn sie die clantech ziemlich generft rausgebracht haben, hat es etwas von p2w und es wäre toll, sich clantech erspielen zu können.

spiel das spiel an sich gerne, aber mittlerweile ist es mir einfach zu grindlastig.
als ich anfing, gabs noch mehr cb (und ich speche NICHT vom kadettenbonus) und es war ziemlich angenehm zu spielen, trotz bugs.
jetzt ist es bugfreier, dauert aber schon eine gefühlte ewigkeit, bis man genug für einen neuen motor, dhs o.ä. hat.
da es bei mir in unregelmäßigen abständen von 3-20minuten abstürzt, es dafür keine lösung gibt und man nachher nicht wieder ins match einsteigen kann, zahl ich denen auch nix.
das resultat: 5 accounts mit 9 mechs.

und ja, mir ist bewusst, dass das gegrinde nicht so schlimm wäre, hätte ich nur einen account, dank dem überaus dummen system, erst ab 3 mechs bessere tier2-talente freizuschalten, wird man quasi gezwungen zu zahlen oder auf mehrere accounts umzusteigen - cadettbonus sei dank.

Red Dox 16 Übertalent - 4119 - 7. Mai 2014 - 20:46 #

Ich hab Jenner & Raven auf Goldstaus, spare derzeit auf den dritten Atlas und denke mal ich kann da beruhigt sagen: Die Boni die man bekommt sind marginal. Nur durch die Boni alleine wird man halt nicht Captain Awesome der sich das Deathstar Achievment holt. Ergo: Wenn man nicht eh "viel" spielt, und gerne zwischen den Tonnagen springt anstatt viel Zeit mit einer Lieblingsklasse abzureißen, kann man sich den "goldgrind" auch sparen.

Andererseits gabs mittlerweile schon 2 Gratismechs (jaja, man muß in X Tagen 5 Siege vom Zaun brechen, kein Problem. Nichtmal als Lone Wolf) und wer weiß wieviele noch folgen. Das hilft als "Abkürzung" für jene Klassen halt auch auf dem Ziel zu 3 Submechs für Goldstatus der entsprechenden Klasse.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 7. Mai 2014 - 22:39 #

hab meine hunchies auf gold und da fällt es schon ziemlich auf - vorallem lauftempo und torsodrehung.
wenn dir ein weglaufender hb schon mal die füße weg geschossen hat, weil er mit den armen 180° nach hinten schießen kann, weist du, was ich meine;)

das problem, das ich angesprochen habe war aber mehr im sinne, dass man 3 mechs für elite ränge benötigt und nur 4 mechbays zur verfügung hat. wer mehr will, muss zahlen.
sowas finde ich kein gutes f2p system. gib mir 30 mechbays, lass mich spass mit verschiedenen mechs in annehmbarer zeit haben und schon fließt das (echt)geld schneller aus meiner karte, als irgendwann zu merken, hoppla, hier ist die f2p sackgasse.
wer z.b. mal länger lol gespielt hat, weis, wie ein faires und angenehmes f2p konzept aussieht.

Red Dox 16 Übertalent - 4119 - 8. Mai 2014 - 8:33 #

Nun, ´ne Mechbay kostet gemessen am Rest der Produktpalette dann aber tatsächlich wenig Echtgeld + da wären wir wieder bei der Gratisvergabe die sie seit ein paar Monaten pflegen: Mechbay gabs auch schon abzustauben. Zusammen mit den 2 Mechbays der Gratismechs sind wir dann schon auf +3 hoch ohne eine Pfennig dafür bezahlt zu haben ;)

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1865 - 8. Mai 2014 - 11:48 #

ok, also nur am richtigen we zocken.
trotzdem seh ich sowas nur als goodie an.

wenns nach mir ginge, wäre mir sowieso lieber, die hätten das als vollpreisspiel rausgebracht.
wie mw4, aber mit fokus auf mp und alle mechs spielbar und clantech freispielbar. ach, ja, das wär schön^^

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 8. Mai 2014 - 13:55 #

Glaub mir das wäre allen lieber gewesen. MW4 Mercenaries war im MP schon extrem awesome. Aber MWO ist halt das einzige vernünftige Mech-Spiel momentan (Hawken und Armored Core sind nicht mit MWO vergleichbar wobei ich die Armored Core Reihe auch gerne mag).

Red Dox 16 Übertalent - 4119 - 8. Mai 2014 - 22:20 #

Solang die kein Community Warfare rauskloppen bleibt die Brieftasche eh geschlossen und gespielt wird ausschließlich wenn ein Spezial WE ist ;)

Dieses WE gibts doppelt XP. Wäre zum "schnellen" Grind seiner Mechs also ideal, auch wenns ansonsten keinen Anreiz zum spielen gibt.

Ein "reguläres" MW Spiel wollte ja kein Publisher finanzieren. Deshalb gabs ja jetzt das Modell hier. Probelm da wieder das closed beta komplett anders ausah & den "Foundern" viele Dinge schmackhaft gemacht wurden (z.b. CW) die bis heute noch nicht da sind. Spätestens seit letztes Jahr ist man als Founder ja vor vollendete Tatsachen gestellt worden, was die Skepsis für die Zukunft des Spiels nur erhöht hat. Bleibt abzuwarten ob das Spiel also jemals den Status bekommt den es haben *sollte* oder auch nur annähernd an die MBT3025 Beta heranreicht.

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 7. Mai 2014 - 17:40 #

Langsam muss ich das Spiel wohl auch mal testen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit