Diablo 3: Umfrage deutet neue Erweiterung an

PC 360 XOne PS3 PS4 andere
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32406 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

30. April 2014 - 10:07 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Diablo 3 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Blizzard hat eine Community-Umfrage gestartet, die wohl darauf abzielt, herauszufinden, ob ihr Interesse an einer neuen Erweiterung zu Diablo 3 (GG-Test: 9.0) habt. Die Fragen sind von allgemeiner Natur, lediglich ein Punkt weist darauf hin, dass die Entwickler mit dem Gedanken spielen, nach Reaper of Souls (GG-Test: 9.5) ein weiteres Addon zu liefern. Bei diesem wird der Befragte explizit nach seinem Interesse an einer zweiten Erweiterung gefragt.

Diablo 3 verkaufte sich trotz teils starker Kritik, vor allem am Auktionshaus, mehr als gut. Auch die am 25. März erschienene erste Erweiterung Reaper of Souls konnte innerhalb kürzester Zeit unglaubliche Mengen absetzen (wir berichteten). Einer der Gründe dafür dürfte der Patch 2.0.1 sein, mit dem ein neues Loot-System eingeführt wurde, sowie die Abschaltung des zuvor bemängelten Auktionshauses.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 30. April 2014 - 10:19 #

Wo findet man denn diese Umfrage? Beim kurzen stöbern habe ich die nicht gefunden :/

Aber dass noch ein Addon kommen wird ist denke mal keine großartige Überraschung. Holen würd ich es mir bestimmt, mir macht das Spiel seit dem Patch und dem Addon wieder richtig Spaß

IhrName (unregistriert) 30. April 2014 - 10:36 #

Gute Frage, im Neogaf Forum wo das Gerücht herkommt findet man auch keinen Link.

neogaf.com/forum/showpost.php?p=109617775&postcount=1

IhrName (unregistriert) 30. April 2014 - 10:39 #

EDIT: man bekommt wohl einen Link als Email zugeschickt: neogaf.com/forum/showpost.php?p=109813273&postcount=55

IhrName (unregistriert) 30. April 2014 - 10:34 #

Gegen wen sollte man denn in der neuen Erweiterung kämpfen? Bleibt ja eigentlich nur ein böser Nephalim.

Diablo war zu schwach. Diablo + Seelenstein ebenso. Diablo + schwarzen Seelenstein mit allen Fürsten der Hölle hatte auch keine Chance, genau so wenig wie der Engel des Todes + schwarzen Seelenstein.

Das Ende von Reaper of Souls deutet ja immerhin ein wenig in die Richtung.

Jacko (unregistriert) 30. April 2014 - 10:42 #

sind doch im grunde alle "übel" wieder freigekommen oder.. ?
die story beim spielen fühlte sich immer toll an.. aber dem "großen und ganzen" sollte man lieber keine aufmerksamkeit zuwenden..

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6674 - 30. April 2014 - 11:30 #

Also Diablo habe ich eigentlich nie wegen der Story gespielt ;) Sie hat immer einen schönen Rahmen und eine tolle Atmosphäre geschaffen, definitiv, aber ich hätte kein Problem damit wenn jetzt eben alle Übel wieder freikommen und ich im Addon mal wieder Baal killen darf :)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 30. April 2014 - 12:35 #

Die brauchen aber ein wenig Zeit bis sie sich wieder manifestieren können. Wenn dann dürfte es was anderes sein, mit Malthael hatte ich auch nicht gerechnet, eher Adria als Endboss.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 30. April 2014 - 22:03 #

Gegen Wen?
Na zb Imperius. Der schreit doch schon das ganze Spiel dannach eine auf die Omme zu bekommen.

IhrName (unregistriert) 1. Mai 2014 - 2:12 #

Der verdient in der Tat ordentlich Prügel, aber schwächere soll man ja nicht schlagen, und Imperius ist schwach. Der hatte ja nichtmal den Hauch einer Chance gegen Diablo + schwarzen Seelenstein.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 1. Mai 2014 - 11:14 #

Ach Quark der Feigling saugt sich noch n paar "Brüder" ein und dreht endgültig durch ...

Ausserdem hat die Pfeiffe Diablo blos unterschätzt weil das Cinematigscrit das so vorgesehen hat.

Und wo steht geschrieben das der nächste Fein gefährlicher sein muss als die letzte? Feind ist Feind und muss weg! Bzw der Grund warum Feinde in der Serie Feinde sind ist ja weil sie eine Bedrohung für die Welt sind und somit Bedrohung ist Bedrohung und muss weg.

Nur weil die Bedrohung im Vergleich zur letzten nen rosa Wattebällchen ist einfach die Welt einnehmen/zerstören/umgestalten oder was weiss ich nicht lassen? Ganz schlechtes Argument :-P.

Drakhgard 12 Trollwächter - 996 - 30. April 2014 - 10:50 #

Naja die zweite Erweiterung hat im Prinzip ja Cpt Obvious am Ende verlauten lassen. Ich denke mal, dass Imperius eins auf die Mütze bekommt. Und zuletzt womöglich eine 'dunkle Dreieinigkeit' bestehend aus den drei Brüdern, die sich 'unsere Schattenseite' zu eigen gemacht haben.

Goh 14 Komm-Experte - P - 2488 - 30. April 2014 - 11:14 #

wie wärs, wenn Malthael und diablo wiederkommen würden und die beiden sich dann einfach mal fusionieren? ;)
am besten mit nem schönen intro-video ala
http://youtu.be/iWeEyWCekrs?t=1m31s

YHsedGB (unregistriert) 30. April 2014 - 11:31 #

Ich hab die Umfrage vor 1-2 Tagen bekommen und auch direkt mal gemacht. Absolut 08/15.

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 30. April 2014 - 12:25 #

Sollen erst mal das Addon für die 360 raus bringen :-(!
Koop zu dritt hat das echt Laune bisher gemacht!

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 30. April 2014 - 12:36 #

Eher Semi-Überraschend. Vor Jahren haben sie in einer Telefonkonferenz gesagt dass sie mit zwei Add-Ons für D3 planen (ebenso für SC2 und zwei weitere WoW, wobei nicht klar ist ob da MoP mit eingerechnet ist oder nicht)

Aladan 21 Motivator - - 28623 - 30. April 2014 - 13:06 #

Und wie ich eine weitere Erweiterung möchte!

Auch wenn die Story natürlich immer stark übertrieben ist bin ich doch gespannt, wie es weiter geht, nachdem alle Übel wieder frei sind.

DerSpieler (unregistriert) 30. April 2014 - 13:25 #

Ist halt die WOW-Schiene, mit jedem Addon wird die Levelgrenze angehoben und paar Neuerungen eingebaut, vielleicht auch mal ne neue Klasse.

Mal sehn wann es bei D3 auch den "Service" gibt seinen Charakter gegen Geld gleich auf Maximallevel zu hieven und dann nur noch Paragonleveln muss.

YHsedGB (unregistriert) 30. April 2014 - 13:53 #

Das ist in WoW eine Sache von einem Tag, in Diablo eine von wenigen Stunden... das wäre ja ein krasser Vorteil. :D

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 30. April 2014 - 13:32 #

Diablo 3 hat mir ohne Addon schon super gefallen (bin erst nach dem Patch eingestiegen). Wenns die beiden Erweiterungen mal im Bündel gibt schlag ich vielleicht zu.

Hetzel (unregistriert) 30. April 2014 - 13:49 #

Diablo 3 war zum Start ein in allen Punkten dahin gerotztes Durchschnittsspiel!

Aber sei RoS felst der Scheiss wieder richtig hart!

neues Addon? "shut up and take my MONEY!"

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6324 - 30. April 2014 - 21:15 #

"felst der Scheiss wieder richtig hart"

Du leidest unter Obstipation???

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 30. April 2014 - 14:18 #

Also, die Umfrage deutet eine Erweiterung in etwa so wenig an, wie sie nicht im Vorhinein schon klar gewesen ist. Ich habe auch an der Umfrage teilgenommen und diese nicht mit dem Gedanken "WOOOOW, da kommt ja jetzt endlich eine Erweiterung!!!!" verlassen.

Aber ich freue mich auf eine mögliche Erweiterung. Reaper of Souls hat das Spiel richtig klasse gemacht!

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 30. April 2014 - 14:28 #

Ich weiss net was alle am Hauptspiel meckern.
Zugegeben, ich bin erst nach dem Loot 2.0 Update eingestiegen, Spaß machts aber. Lediglich diese Always-On-Grütze nervt ultimo. Warum lagt ein Singleplayerspiel wenn Blizzard Serverprobleme hat? Bullshitissimo!

Aladan 21 Motivator - - 28623 - 30. April 2014 - 15:00 #

Dank den tollen DDOS-Attacken ... ich wünschte mir, die würden diese Leute mal in die Finger bekommen.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32406 - 30. April 2014 - 15:36 #

Ja.
Ich meine aber eher warum Diablo 3 zwingend Internet braucht. Sinnlos.

IhrName (unregistriert) 30. April 2014 - 16:11 #

Bedank dich bei den Leuten die ihren PC nicht richtig absichern und im Internet auf alles klicken was nicht niet und nagelfest ist. Und natürlich bei den Leuten die keine Ahnung von der Materie haben aber trotzdem einen dedicated Server nutzen.

Deren Rechner und Server werden nämlich für den DDoS-Scheiß benutzt, was die Verfolgung zusätzlich erschwert.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9242 - 30. April 2014 - 16:09 #

Tja wärst du vor 2.0 eingestiegen, hättest du den "Genuß" des Meckerns auch haben können. Mit 2.0 ist das Spiel wesentlich! besser geworden.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 16:13 #

Wenn sich die Käuferzahlen bei jedem Addon im Vergleich zum Vorgänger nur halbieren, sollte es sich für Blizzard ja immer noch lohnen, vor allem, wenn man diese zum Vollpreis an den Mann zu bringen versucht. Wenn man aber schon nachfragen muss, macht mich das ein wenig stutzig. So ganz überzeugt scheint da Blizzard selbst nicht zu sein.

Ich für meinen Teil kann auch nicht sehen, was mich persönlich noch motivieren sollte, ein zweites Addon zu kaufen. Level Cap anheben? Uninteressant, da Paragon-System. Neue Klasse? Wenn sie so wird wie der Crusader, lieber nicht :)

Aber jedem das Seine. Ich gehe lieber wieder zurück zu TL2 und PoE. Langzeitmotivation war für mich keine besonders große Stärke von Diablo 3. Dabei spielt zugegebenermaßen auch stark mit rein, dass ich in aller Regel Hardcore spiele und mich da das "Always On" in Kombination mit den Serverproblemen in den Wahnsinn treibt. Wenn ich drauf gehe, will ich 100%ig sicher sein, dass es an mir lag ...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 30. April 2014 - 18:27 #

35€ am Releasetag im Laden ist jetzt nicht gerade Vollpreis...

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 19:23 #

Ich habe nicht behauptet, dass man Vollpreis bezahlen musste, sondern, dass Blizzard es versucht hat.

Zitat:
> "...vor allem, wenn man diese zum Vollpreis an den Mann zu bringen VERSUCHT."

Ich selbst habe sogar ein paar Tage vor Release über ihren US-Shop das Ding für 28 Euro (zzgl. Gebühren 29 Euro) bekommen. Das ändert aber nichts an dem Wahrheitsgehalt meiner Aussage.

Fakt ist: Ihr digitaler Shop in Euroland hat deutlich mehr als 35 Euro aufgerufen (afaik rund 40 Euro für die Standard Version, also eben [nahezu] Vollpreis). Und ich möchte nicht wissen, wieviele allein aus Bequemlichkeit oder weil sie noch Guthaben aus dem RMAH hatten da gekauft haben. Das alles geht ohne Verlust direkt an Blizzard. Und macht dann die Addons unglaublich lukrativ.

Im übrigen bestimmt natürlich der eigene Shoppreis unmittelbar auch den Straßenpreis, so dass dieser in der Folge auch höher war als bei bisherigen Addons.

Wenn es Dich interessiert und Du es genau wissen willst, wie viele bei Blizzard direkt gekauft haben, schau Dir einfach die Sheets vom nächsten Investor's Conference Call an. Mit ein bisschen Glück (2012 bei Vanilla D3 waren die Zahlen sehr schön aufgeschlüsselt) bekommt man da erstaunlich umfassende Antworten. Das kann Augen öffnen. D.h. unter der Prämisse, dass man sinnerfassend lesen kann ;)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 30. April 2014 - 19:51 #

Und auch 40€ sind heutzutage kein Vollpreis. 60€ ist doch fast schon Standard geworden.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 20:45 #

Soll ich noch einmal zitieren, oder kannst Du das "nahezu" auch so finden?

Und was die Bedeutung von Vollpreis betrifft: ich habe für das Hauptspiel vor Release auch nur 32 Euro gezahlt. Somit war das Addon für mich ganze 3 Euro günstiger als das Hauptspiel. Mithin _nahezu_ gleich teuer ;) Wieviel jemand "heutzutage" für ein Hauptspiel oder Addon zahlt, ist ziemlich relativ. Und somit auch, was _genau_ Vollpreis ist. Nahe dran ist man mit 40 Euro für ein Addon im eigenen Shop dann aber so oder so.

Aber ich schätze einmal, dass weitere Diskussionen mit Dir eh sinnlos wären, da Du anscheinend (hoffentlich vorsätzlich) jegliche Sinnerfassung beim Lesen zugunsten von trolligen Gegenposts, die sich in Haarspaltereien verlieren, aufgegeben hast ...

BTW: Worauf willst Du eigentlich hinaus mit dieser Haarspalterei? Dass der Preis angemessen ist? Ich habe nichts Gegenteiliges behauptet. Nicht zuletzt deshalb, weil mir das letzten Endes bei dem von mir gezahlten Preis eh egal ist. Im übrigen muss das jeder mit sich selbst ausmachen, das interessiert mich nicht die Bohne ....

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 30. April 2014 - 21:33 #

Also. Wir können uns natürlich jetzt ewig über die Definition von "Vollpreis" streiten, wird vermutlich aber nicht viel Sinn ergeben. Für mich ist der Vollpreis in erster Linie die UVP des Herstellers, die auch für den PC inzwischen bei 60€ liegt - Ausnahmen natürlich vorhanden. Insofern ist das Ansichtssache... ;)

Wo du da jetzt einen Trollversuch siehst, nur weil ich anderer Meinung bin und diese nicht in 50 Zeilen Text groß erläutere, wirst wohl nur du selbst wissen.

Ich wollte dich ursprünglich nur darauf hinweisen, dass die 40€, die Blizzard für RoS veranschlagt hat, meiner Meinung nach keinem Vollpreis entsprechen. In der Umfrage habe ich übrigens angegeben, dass ich mit dem Preis-Leistungs-verhältnis des Addons nicht komplett zufrieden bin. Zumindest, wenn man den Lieferumfang betrachtet. Ignoriert man diesen und überlegt, wie viele Stunden RoS bisher schon verschlungen hat, geht der Preis mehr als in Ordnung (da bin ich sicherlich inzwischen bei 0,20€ pro Spielstunde, wenn man es so ausrechnen möchte).

Ob du eine mögliche nächste Erweiterung kaufst ist doch dir überlassen. Natürlich kann man die berechtigte Frage nach dem Inhalt stellen - was soll noch kommen? Aber die hätte man auch vor Reaper of Souls und eigentlich auch schon vor Diablo 3 stellen können, denn wirklich große Neuerungen gab es doch in keinem Teil. Es ist immer noch ein sehr gutes Hack&Slay mit Itemsammelwahn. Was soll eine Erweiterung hier schon neues bringen? Dem Großteil der Spieler reichen ein paar Level, die die Charaktereigenschaften derart verändern, dass an der nächsten Levelgrenze vielleicht eine 0 mehr am Ende des Schadens steht und man sich erneut auf die Jagd nach Loot begeben kann. Das Paragonlevel wirkt sich ja nicht so stark aus wie die Werte, die man bei einem Level-Up erhält.
Dass Blizzard mit dem Kreuzritter nicht deinen Geschmack getroffen hat kann man ihnen jetzt nicht wirklich vorwerfen. Mir macht meiner bisher (Level 4x auf Schwierigkeitsgrad Qual) großen Spaß.

Hardcore ist zum Beispiel absolut nicht meine Baustelle. Ich spiele zu 90% zu zweit mit einem Freund und wir quatschen in Skype... bei dem ganzen Unsinn, der dabei rauskommt, könnte ich mir gar nicht leisten unaufmerksam durchs Spiel zu laufen. Da wäre wahrscheinlich schon vor den Toren Tristrams Schluss! ;)
Aber ja, ich kann verstehen, dass dich Hardcore in Verbindung mit Always On und insbesondere den durchaus oft vorhandenen Lags stört. Aber das dürfte doch bei Path of Exile auch nicht anders sein, oder? Mal abgesehen davon, dass man seinen Charakter behält, wenn im Hardcore-Modus etwas schiefgeht.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 22:42 #

Wenn das Diskutieren über "Vollpreis oder nicht" so gar nicht in Deinem Interesse war: warum hast Du Dich in Deinen Posts so strikt auf diesen Punkt begrenzt?

Ich habe in meinem Anfangspost einen ganzen Haufen anderer Punkte erwähnt, die Dich bis zu diesem Post jetzt null interessiert zu haben scheinen. Da sei mir der Eindruck durchaus gestattet, dass es sich um reines Rumgetrolle handelt. Um Meinung gehts ja dann nicht wirklich.

Nach dieser Textwand revidiere ich allerdings meine Unterstellung, dass es nicht zu mehr reicht und entschuldige mich für diese.

Und ja, alles ist Geschmackssache. Deswegen auch meine wiederholten Hinweise in einem Ursprungspost darauf, dass es sich um _meine_ Meinung handelt.

Und nochmals wiederholt: jedem das Seine ;)

Was Lags/ Disconnects in PoE anbelangt: dort habe ich so gut wie nie Probleme und von der ganzen Spielgestaltung her ist es dort für mich auch viel leichter, damit zurecht zu kommen. Offline wär's mir zwar auch lieber, aber es kommt mir insgesamt bei weitem nicht so kritisch vor (deutlich weniger Chars "unverschuldet" verloren bzw. downgegradet, wobei diese dann konsequent von mir gelöscht werden). Komisch, wenn man bedenkt, dass sich diesbzgl. der "Underdog" besser als das Original spielt. Und obendrein nichts kostet :D

bam 15 Kenner - 2757 - 30. April 2014 - 20:27 #

Doch nicht für PC-Spiele. So ziemliches jedes neue PC-Spiel bekommt man für 40€.

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 20:53 #

Don't feed the troll ;)

Keine Ahnung, worauf pel.Z letzten Endes hinaus will. Wahrscheinlich weiß er es selbst nicht so genau. Aber es sollte mich wundern, wenn er in der Sache noch etwas Konstruktiveres beizutragen hat, als Haarspaltereien über bestimmte Begriffe und Preispunkte ...

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 30. April 2014 - 21:34 #

Dann wundere dich... vielleicht nicht immer vorschnell urteilen?

Deep Thought 15 Kenner - 3159 - 30. April 2014 - 22:33 #

Internet ist ein schnelllebiges Medium. Also auch schnelle Urteile ;)

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 1. Mai 2014 - 17:59 #

Also ich würde zuschlagen bei einem weiteren add-on. Diablo III ist ein klasse Spiel.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 2. Mai 2014 - 19:09 #

Würd ich auch sofort blind kaufen, D3 macht seit Patch 2.0 einfach richtig Spaß

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit