Xbox One: MS will Lagerbestände abbauen // Q3-Zahlen

XOne
Bild von Vampiro
Vampiro 31056 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

26. April 2014 - 23:55 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 266,26 € bei Amazon.de kaufen.

Von der Xbox One wurden bislang fünf Millionen Konsolen an den Einzelhandel ausgeliefert. Allerdings erreichen die Verkäufe nicht die Zahlen der PS4, die bereits an sieben Millionen Endkunden verkauft wurde (wir berichteten). Die Xbox 360 hatte es in den ersten beiden Quartalen nach Release auf 3,2 Millionen an den Handel gelieferte Einheiten gebracht. Im dritten Geschäftsquartal 2014 (1. Januar bis 31. März) lieferte Microsoft 1,2 Millionen Xbox One, aber auch noch 800.000 Xbox 360 an den Einzelhandel aus.

Die Verkäufe scheinen insgesamt unter den Erwartungen zu liegen. In Elektronikmärkten kann man heute oft große Stapel an Xbox-One-Konsolen sehen. Finanzvorstand Amy Hood kündigte an, dass im vierten Quartal der Lagerbestand abgebaut werden soll, also bis 30. Juni.

Bei der Bekanntgabe der Microsoft-Geschäftszahlen für das dritte Quartal war die Xbox nur ein Randthema, von Analystenseite wurde keine einzige Frage zum Xbox-Geschäft gestellt. Ausweislich der neuesten Geschäftszahlen sind die Einnahmen aus der Xbox-Live Sparte im Jahresvergleich um 17 Prozent gestiegen. Zudem konnte die Sparte "Microsoft's Devices and Consumer Hardware" (Microsoft-Geräte und Konsumenten-Hardware) im Vergleich zum Vorjahr die Einnahmen um 41 Prozent auf 1,97 Milliarden US-Dollar steigern. Hierzu dürfte neben dem Surface-Tablet, dessen Umsatz um 50 Prozent auf 496 Millionen US-Dollar gestiegen ist, auch der Release der Xbox One maßgeblich beigetragen haben. Allerdings gilt das wohl auch für die Kosten: Diese sind auf 70 Prozent der Einnahmen gestiegen, wodurch die Bruttogewinnspanne um 34 Prozent gesunken ist.

Insgesamt hat Microsoft im abgelaufenen Quartal 20,49 Milliarden US-Dollar Umsatz gemacht, 86 Millionen US-Dollar weniger als im Vorjahresquartal. Der Gewinn sank von 6,06 Milliarden US-Dollar auf  5,66 Milliarden US-Dollar. Microsoft zeigte sich trotz gesunkener Umsatz- und Gewinnzahlen und dem Sorgenkind Xbox One aber zufrieden, was insbesondere an den gestiegenen Verkäufen in der Hardwaresparte sowie im Softwarebereich (Windows 8.1 und Office 365) liegen dürfte. Zweistellige Zuwachsraten gab es auch im Cloud-Geschäft, und die Bing-Suche konnte in den USA nennenswert zulegen.

Der trotz der leichten Einbuße immer noch große Erfolg von Microsoft zeigt sich auch an der Börse. Der Gewinn lag mit 0,68 US-Dollar je Aktie fünf US-Cent über der Prognose der Analysten. Die Aktie von Microsoft legte daraufhin nachbörslich um fast drei Prozent zu und überschritt in den vergangenen Wochen erstmals nach fast 14 Jahren wieder die 40 US-Dollar-Marke.

immerwütend 21 Motivator - P - 29590 - 26. April 2014 - 20:05 #

Na, es ging ja dann doch nicht mit der Zusammenlegung ;-)

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31056 - 26. April 2014 - 20:28 #

Es war letztlich einfach sinnvoll und ich habs gemacht. Habe aber eine entsprechende Bitte zur Punktevergabe an die Redaktion hinterlassen.

immerwütend 21 Motivator - P - 29590 - 26. April 2014 - 20:50 #

Ja, finde ich auch gut so. (Das "nicht" in meinem Kommentar ist irgendwie unbeabsichtigt reingerutscht).

Lars 17 Shapeshifter - P - 7055 - 27. April 2014 - 8:00 #

Vielleicht auf einem mobilen Gerät getippt und es hätte eigentlich ein "noch" werden sollen? Bei sowas nervt die "Korrektur" mich immer wieder... :-)

immerwütend 21 Motivator - P - 29590 - 27. April 2014 - 9:41 #

Ja, genau - "noch" hätte es sein sollen...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23782 - 26. April 2014 - 20:12 #

Die Xbox 360 hat sich bis Ende 2006 10,4 Millionen mal verkauft, davon 1,7 Millionen mal im ersten Quartal des Jahres. Allerdings war sie auch fast das gesamte Jahr ohne Konkurrenz auf dem Markt und der Sprung von PS2/Xbox/GC zu Xbox 360 war größer als beim jetzigen Generationenwechsel.

Ich bin sehr gespannt auf die E3, da muss Microsoft liefern und das werden sie wahrscheinlich auch.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76574 - 26. April 2014 - 20:17 #

Schon lustig. Bei MS läuft der Gesamtkonzern noch immer so gut, dass die unter "verschiedenes" fallende, schwächelnde Xbox-Sparte kaum ins Gewicht fällt.
Bei Sony läuft zwar die Playstation-Sparte blendend, aber dem Konzern steht das Wasser bis zum Hals.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:01 #

Naja ich weiss nicht ob schwächeln bei der Xbox Sparte das richtige Wort ist. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sind alle Sparten positiv bis auf eine siehe Quelle:
Der einzige rückläufige Bereich trägt den Namen “Corporate and Other” und beinhaltet gemäß Microsofts Angabe “GAAP-Anpassungen” ( GAAP = Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze der USA).

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76574 - 26. April 2014 - 21:11 #

wenn die one sich jetzt bereits bei den händlern stapelt läuft das sicherlich nicht so, wie sie sich das vorgestellt hatten...allen gegenteiligen PR-Beteuerungen zum Trotz.
Dass die Konsole so kurz nach dem Launch bereits vielerorts für deutlich weniger als den launchpreis, tw. sogar bereits für 399 inkl. spiel, zu haben ist, ist auch kein gutes zeichen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:15 #

Klar haben die es sich anders vorgestellt und besser geht sowieso immer in der heutigen Wirtschaftswelt sowieso. Wenn Apple jeweils ein paar Geräte weniger verkauft, wird ja jeweils schon fast von ihrem Untergang gesprochen. ;-)

eksirf 15 Kenner - P - 2815 - 27. April 2014 - 7:56 #

Ich erinnere mich noch an die Meldungen, dass das iPhone 5C sich überhaupt nicht verkaufen würde. Dann wurde es ziemlich ruhig und Meldungen, dass das 5C immer noch mehr Verkäufe vorzuweisen hat als z. B. das Samsung S4.
http://www.gizmodo.de/2014/03/23/apples-flop-iphone-5c-verkauft-sich-besser-als-samsung-galaxy-s4.html

Vergleicht man die Herstellungskosten des 5C mit dem S4 wird das Bild noch etwas interessanter.

Bei der X1 glaube ich auch nicht gleich an den Weltuntergang. Die Situation aber könnte schnell in eine wirkliche Schieflage geraten, wenn entsprechende Software für die X1 kommt. Irgendwann fangen die Entwickler an das eine System zu bevorzugen. Teufelskreis und so.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11749 - 26. April 2014 - 21:17 #

Wow! 399,- mit Spiel ist schon eine Ansage. Wo hast du das gesehen?

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76574 - 26. April 2014 - 21:23 #

hier http://www.gamesonly.at/index.asp?artikel_id=6638&billing=435785

oder titanfall-bundle für 388 lokal in einigen märkten:

http://konsolenschnaeppchen.de/103554/lokal-xbox-one-titan-fall-bundle-ab-388-eur-in-einigen-saturn-und-media-mrkten/

das ist sogar bei mir in der nähe

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11749 - 26. April 2014 - 23:16 #

388??!!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31056 - 26. April 2014 - 23:38 #

Klar hat die Sparte durch Xbox und Surface Zuwachs bei den Einnahmen (aber halt auch bei den Kosten).

Klar fuer das schwaecheln spricht aber das zu hohe inventory. I kostet richtig Geld, darum ist es stets das Ziel, i klein zu halten. Wenn jetzt also das i reduziert werden soll, ist es zu gross. Heisst im Fall der xbox one, dass sie sich nicht wie geplant verkauft.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 27. April 2014 - 1:50 #

War ja beim ersten Surface RT genauso, das wurde doch auch für Bildungseinrichtungen verramscht.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31056 - 27. April 2014 - 7:24 #

Stimmt. Imho war die idee des rt schon saudumm. Schaut her, wir bieten euch ein windows tablet, aber moment, eigentlich ist es gar kein windows und windows programme sind nicht kompatibel. Selten daemlich.

floppi 22 AAA-Gamer - - 33591 - 27. April 2014 - 20:41 #

Auch die Foto-Sparte läuft bei Sony sehr gut.

ocean2076 16 Übertalent - P - 4837 - 26. April 2014 - 20:32 #

Also ich bin gespannt mit welchen Aktionen die Lagerbeständer verringert werden sollen wobei ich nicht glaube, dass sie in der Lage sind einen Kaufwunsch bei mir hervorzurufen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9452 - 26. April 2014 - 20:39 #

Wenn man die Produktion stoppt, leeren sich die Lager quasi von selbst ;-)

Elton1977 19 Megatalent - P - 15112 - 27. April 2014 - 16:04 #

Das steht und fällt doch alles nur mit dem verfügbaren Spieleangebot. Sollte es jetzt, hypothetisch gesehen, einige richtig gute Exklusiv-Spiele geben, dann kaufen sich die Leute eine One. Ansonsten halt nicht.

McSpain 21 Motivator - 27128 - 26. April 2014 - 20:57 #

Das Atari Loch ist doch jetzt wieder frei.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:02 #

Nein sie graben noch :-)
https://twitter.com/majornelson/status/460103756232007680

McSpain 21 Motivator - 27128 - 26. April 2014 - 21:07 #

Nicht mehr lang. Jetzt wo sie es gefunden haben wird es schnel leer gemacht und mit Ones gefüllt. :-D

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:10 #

Na da bin ich ja gespannt wer in ein paar Jahrzehnten die dann ausbuddelt. :-)

McSpain 21 Motivator - 27128 - 26. April 2014 - 21:14 #

Die Cloud macht sich irgendwann selbstständig und nach dem Auslösen des Atomkrieges werden die Terminatoren als erster die Ones befreien.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:16 #

Du hast gerade das Drehbuch des nächsten Terminator Films geschrieben.

eksirf 15 Kenner - P - 2815 - 27. April 2014 - 7:59 #

Nix Drehbuch - Nachrichtenmeldung!

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 178300 - 26. April 2014 - 21:10 #

Das wär doch mal nen Update der News wert. :)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 26. April 2014 - 21:20 #

Das werde ich dann mit zittrigen Händen aus dem Pflegeheim übernehmen., also das wieder ausbuddeln. :)

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11046 - 26. April 2014 - 21:18 #

Dann her mit der Konsole für 300€... ;)

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 26. April 2014 - 21:28 #

Natürlich 300 -.-

Hohlfrucht 15 Kenner - 2813 - 26. April 2014 - 23:09 #

Wenn schon 299, 300 wäre mir zu teuer.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 0:26 #

Für 250€ wäre es zumindest eine Überlegung..

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 27. April 2014 - 0:47 #

Ja dann kann Sony ja auch mal runter gehen für nen Euro kann man sie kaufen gibt ja nix da drauf und wirklich Power hat sie ja auch nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 12:05 #

In meinen Augen hat die PS4 die besseren Exklusiv Titel und den besten Controller der je gemacht wurde. Die Konsole ist schmaler, bietet mehr Power und nen äußeres Netzteil gibts auch nicht, zudem war sie von anfang an 100€ günstiger.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 27. April 2014 - 12:48 #

Hatteste mal den Classic Pro Controller von der Wii U in der Hand das ist mit Abstand der beste Controller....

und exklusiv titel seh ich bis jetzt noch nichts Killzone is jetzt auch nicht so der Bringer, Knack auch nicht Infamous is grade mal so gut...

fellsocke 16 Übertalent - P - 5380 - 27. April 2014 - 13:26 #

Es kommt ja mit Sicherheit noch einiges dazu, was man auch schon von der letzten Generation kennt. Auf der Playstation gibt's ein neues Uncharted und auf der Xbox sicher ein neues Halo. Wenn es nach den Exklusivtiteln geht, schaue ich auf jeden Fall darauf, was auf der PS3 bzw. Xbox 360 zu haben war.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 14:52 #

Ich bezieh mich nicht auf die halbherzigen Release Exklusiv Titel, sondern auf das was kommt und auf die Entwicklerstudios die Sony Exklusiv zur verfügung hat.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13797 - 26. April 2014 - 22:30 #

Sieht nicht gut aus....

Elton1977 19 Megatalent - P - 15112 - 27. April 2014 - 16:09 #

Naja, die PS4 wird nach aktueller Sicht das Rennen machen, aber dann gleich sooo negativ zu argumentieren ... ich weiss nicht.
Microsoft wird schon genug Konsolen absetzen können, wobei ich mir auch relativ sicher bin, dass MS pro verkaufter Konsole eine höhere Gewinnspanne als Sony erzielt. Jedenfalls würde ich da nicht wirklich von düsteren Zeiten sprechen.

Desotho 15 Kenner - 3487 - 27. April 2014 - 0:17 #

Herrje, was soll Nintendo da erst sagen?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 0:28 #

Die haben noch die Chance eine richtige Next Gen zu zeigen , sonst bleiben sie halt bei dem 3DS, der ist zumindest wirklich eine tolle Plattform.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 27. April 2014 - 0:46 #

Die Wii U ist auch eine tolle Plattform.

Sancta 15 Kenner - 3159 - 27. April 2014 - 11:49 #

Naja, ich würde dir zustimmen, dass es gute Spiele für die WiiU gibt aber eine gute Plattform ist sie eher nicht. Die spiele sind TROTZ der WiiU recht gut nicht wegen ihr. Die sache mit dem 2. Bildschirm macht die Konsole unnötig teuer und das Handling globig. Das Wirrwar mit den vielen verschiedenen Controllertypen ist auch furchtbar. Nein, da lief Vieles nicht rund.

NWebner 14 Komm-Experte - P - 1848 - 27. April 2014 - 2:34 #

Nintendo kann halt gut mit den Traditionsmarken fesseln.
Deswegen wird die Wii U sich auch noch im Verkauf verbessern(Hoff :-) )

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 16:32 #

Traditionsmarken = seit 25 Jahren stagnieren?

RomWein 14 Komm-Experte - 2154 - 27. April 2014 - 16:54 #

Du willst jetzt doch nicht ernsthaft behaupten, dass Spiele wie The Legend of Zelda: Skyward Sword, Donkey Kong Country: Tropical Freeze, Super Mario Galaxy bzw. Super Mario 3D Land/World, Metroid Prime oder Metroid: Other M noch haargenau so sind, wie ihre Vorgänger aus den späten 80ern und es keinerlei Weiterentwicklung gegeben hätte?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 19:22 #

Nicht Haargenau, aber so etwas wie "das Jahr des Luigi" ins Leben zu rufen um gefühlte 10 Titel um eine Figur, in einem Jahr, raus zu bringen, ist nicht gerade originell.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10207 - 28. April 2014 - 6:25 #

Du übertreist, davon ab find ichs nicht so schlim 1-2 Zelds pro Generation rauszubringen wie jedes Jahr nen CoD und Assassins Creed...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 28. April 2014 - 10:19 #

Bester Vergleich. Also okay, besser als die Release Politik bei AC und COD vielleicht, aber mehr dann auch nicht. Nintendo übertreibt, nicht ich.

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 29. April 2014 - 10:37 #

Das ist ja Nintendos Kunst: Mit bekannten Charakteren unterschiedlichste Genres bedienen zu können. Und die eigenen Spielgrundlagen so zu modifizieren, dass sie die Genres immer weiter voranbringen.

Acclaim Forever! (unregistriert) 27. April 2014 - 8:10 #

Mario Kart 8 wird alles ändern. War beim 3DS genauso. Der lief auch erst richtig gut als Mari Kart 7 erschien.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 16:32 #

Was wäre Nintendo ohne seine Fans die hoffen:D

Farang 14 Komm-Experte - 2365 - 27. April 2014 - 17:59 #

finanziell so am ende wie sony? :)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 18:20 #

Der war jetzt fies. :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 19:21 #

Finanziell am Ende? Dann gäbe es erst keine Playstation 4 die sich blendent verkauft. Ich denke, dass Nintendo mit der Zeit schwerer zu kämpfen hat, als Sony. Aber da gehts ja um völlig verschiedene Zielgruppen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 19:32 #

Also 5 Verlustjahre in Folge wie bei Sony gab es bei Nintendo noch nie. Im letzten Geschäftsjahr gab es bei Sony wieder einen kleinen Gewinn. Sony steckt aktuell voll in einer Restrikturierung inklusive Zerschlagungsforderungen des grössten Einzelaktionärs. Das PC Geschäft war das letzte das sie abgestossen haben und ich denke das TV Geschäft wird bald folgen. Bei Sony kann man schon fast sagen zum Glück haben sie noch die Playstation 4 und ihr Film- unf Musikgeschäft.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 21:02 #

Und was hat das mit den schlechten Verkaufszahlen und den Mangel an Titel der WiiU zu tun?

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 21:27 #

Ähm du hast doch behauptet, dass Sony dank der PS4 finanziell besser da steht als Nintendo. Ich habe nur ergänzt, dass Sony finanziell angeschlagen ist und gerade einen Weg in eine bessere Zukunft sucht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 21:33 #

Habe ich nicht. Ich sagte , dass Nintendo es jetzt schwerer haben wird als Sony. Natürlich nur auf die Konsolen bezogen.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 21:39 #

Ah wenn deine Aussage nur auf Konsolen bezogen war, kann man das natürlich so sagen. Aber Sony will ja nicht nur ein Konsolenhersteller sein, deshalb mein Veto zu deiner Aussage. :-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11814 - 27. April 2014 - 22:01 #

Es ist ein Unternehmen, dass wie jedes andere, durch Entscheidungen siegt oder fällt. Like Kapitalismus. Wie gut das Sony macht, kann ich schlecht entscheiden und somit maße ich mir auch nicht an ein Urteil zu bilden wie Sony es geht bzw. was sie falsch gemacht haben. So lange das aber mit der Konsole klappt, bin ich mehr als
zufrieden, auch wenn sie die PS Vita mehr mit guter Software füttern sollten.

RomWein 14 Komm-Experte - 2154 - 27. April 2014 - 16:56 #

Mario Kart 7 in Kombination mit Super Mario 3D Land, wenn ich mich richtig erinnere. Aber wer weiß, ob auf der E³ nicht auch noch irgendwas größeres für Ende des Jahres angekündigt wird. :)

Lipo 14 Komm-Experte - 2058 - 27. April 2014 - 9:06 #

Mario Kart 8 muss es richten , sonst könnte es ungemütlich für Nintendo werden . Nach etlichen PS3 Spielen und Wind waker ( MIt dem Pro Kontroller ) , hatte ich , als ich den Tablett Kontroller nehmen musste , das Gefühl , einen Backstein in der Hand zu haben :/ . Wenn nächstes Jahr eine neue Konsole von Nintendo kommen würde , würde es mich nicht stören . Ich finde die WiiU ganz nett , würde ihr aber nicht nachweinen .

Sancta 15 Kenner - 3159 - 27. April 2014 - 11:51 #

Geht mit ähnlich. Würde mich freuen, wenn sie einen Reboot machen würden ohne diesen unsäglichen Backstein.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 31056 - 27. April 2014 - 13:35 #

Das waere cool. Ohne backstein, ohne bewegungsmist, dafuer mit 2 pro controllern und guenstiger.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 9:35 #

Microsoft und Sony sollten vielleicht fusionieren. Die einen haben zuviele Konsolen auf Lager und die anderen zuwenig und mit dem Geld das Microsoft verdient kann Sony ihre Geldvernichtungsmaschine aka TV-Sparte noch etwas behalten. Win-Win Situation. ;-)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1682 - 27. April 2014 - 9:49 #

Das erklärt, warum in der Wüste gerade gegraben wird... So hat man vor 30 Jahren schon Lagerbestände minimiert. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22260 - 27. April 2014 - 22:47 #

Jetzt verstehe ich auch, warum die Ausgrabungen von Xbox bzw. Microsoft gefördert werden. Die tun nur so, als wollten sie E.T. finden!

WizKid 14 Komm-Experte - 2209 - 27. April 2014 - 10:23 #

Bei der XBox One haben sich die potentiellen Kunden bisher nicht so stark blenden lassen wie bei der PS4.
Einen wirklichen Next Gen Titel hab ich auf der PS4 bisher nicht gesehen. Infamous Second Son war für mich jedenfalls eine Enttäuschung.
Auf der Xbox gibt es immerhin Ryse aber das hat mich spielerisch nicht begeistern können.
Die WiiU hat da deutlich mehr tolle Titel zu bieten. Die sehen zwar auch nicht wie Next Gen aus, bieten dafür aber wieder mehr Abwechslung als der Großteil der Konkurrenz.

Die XBox One wird sich aber noch stark verkaufen, weil die ja ein Dutzend neue Exklusivtitel angekündigt haben und allein Halo 5 wird eine Lawine auslösen.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6410 - 27. April 2014 - 10:38 #

Das denke ich auch. Bisher geht der Hype um die PS4 daher, dass sie leistungsstärker ist als die Xone. Das ist sie, aber ich glaube das Thema wird größer gemacht als es ist. Ich nehme mal Asassins Creed 4 als Beispiel: Ich besitze den Titel auf der Xone und ich kann ihn mit meinem PC (i7 2600k und GTX 770; zweifelsohne schneller als eine Next Gen)auf dem TV spielen. Höhere Auflösung, bessere Effekte und trotzdem ist der Unterschied vernachlässigbar. (Subjektiv für mich, ich muss da 2mal hingucken)

Ich habe im Xone Thread ja schon dazu aufgerufen:

Bewertet im "Konsolenkrieg" endlich in anderen Kategorien als bisher:
- Exklusivspiele
- Serviceangebote
- usw.

Als ob ich nun mehr oder weniger Spaß mit meiner Konsole habe, weil sie sich besser oder schlechter verkauft hat. Das betrifft mich erst, wenn Dritthersteller die Konsole mangels Gewinnaussichten ignorieren und das sehe ich im Fall der Xbox One noch nicht.

Ich habe das Gefühl, es passiert noch zu wenig auf den neuen Konsolen und um die Spannugn aufrecht zu erhalten wird über Auflösungen und Verkäufe diskutiert. Allerdings geht das auf GG ja noch in geordneten Bahnen. Wenn man da mal woanders schaut...ui...ui..

Sancta 15 Kenner - 3159 - 27. April 2014 - 11:53 #

Sorry, aber etwas als Hype zu bezeichnen nur weil DU die Konsole nicht so toll findest, ist anmaßend. Damit behauptest du indirekt, dass die zufriedenen Kunden unmündige Idioten sind, die sich hypen lassen.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6410 - 27. April 2014 - 11:59 #

Ich habe nirgends behauptet, dass ich die PS4 nicht toll finde. Da könnte ich dir jetzt genauso unterstellen, dein Beißreflex kommt aus deinem Fanboytum. (Was ich nicht tue ;))
Ich wollte lediglich sagen, dass um die PS4 ein Hype herrscht, obwohl sie (meiner Meinung nach) außer geringfügig besserer Technik auch nicht mehr zu bieten hat. Das Marketing hat besser gegriffen.

Deinen Vorwurf verstehe ich nicht. Beides sind tolles Geräte und wo habe ich bitte behauptet, dass jeder der ein gehyptes Produkt kauft, sich von diesem auch hat anstecken lassen?
Davon ab vertehe ich das Wort "Hype" auch nicht als ein negativ kannotiertes.

Wir beide kommen hier in eine Diskussion, in der ich mich überhaupt nicht sehe.

Anonymous (unregistriert) 27. April 2014 - 11:53 #

Killzone: Shadow Fall vergessen? NBA 2K14 und Metal Gear Solid: Ground Zeroes versprühen auch sehr viel Next-Gen Flair.

infamous mag spielerisch keine Offenbarung sein, aber grafisch steckt es alle anderen Open World-Spiele locker in die Tasche:
kotaku.com/real-ps4-screenshots-justify-all-that-next-gen-hype-1566149038

Halo 5 kommt erst Ende 2015, dann ist der Zug schon lange abgefahren. Und die WiiU gibt es seit November 2012, natürlich hat sie daher mehr Spiele zu bieten als die PS4.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 27. April 2014 - 12:05 #

Also Killzone Shadow Fall versprüht etwa soviel NextGen Flair wie Tetris. Ich habe noch nie einen so belanglosen Shooter gespielt und MGS Ground Zero ist eine käuflich erwerbbare Demoversion.
Next Gen ist für mich nicht nur Grafik. Was NextGen Flair betrifft müssen Xbox One und PS4 beide noch liefern, aber es gibt schon auf beiden Konsolen Spiele die Spass machen.

Anonymous (unregistriert) 27. April 2014 - 16:35 #

Es geht mir auch primär um die Grafik, die sieht schon nach Next-Gen aus. Spielerisch ist jeder Shooter der letzten Jahre eine Enttäuschung gewesen. Aber Killzone: Shadow Fall ist um Welten besser als Killzone 3, das einen die ganze Zeit nur in enge Schläuche steckt.

Ich empfand die Reaktionen auf GZ eigentlich als recht gut. Vor allem, wenn man bedenkt, wie im Vorfeld über die kurze Spieldauer gemeckert wurde, die, wenn man das Spiel richtig spielt, doch recht lang sein kann.

Ich hoffe, dass Phantom Pain die Linie genau so behält, denn GZ ist ein absolut geniales Game, bei der ich jede Sekunde genieße und nicht eher Ruhe geben werde, bis ich alles freigeschalten habe.

WizKid 14 Komm-Experte - 2209 - 27. April 2014 - 16:49 #

Vor allem weil die Grafik eigentlich PC Standard entspricht.
Die sogenannten NextGen Konsolen sind heutige Durchschnnittsgamer-PCs.
Dafür haben beide Konsolen ihre eigenen Stärken. XOne kann ich mir in Amerika schon cool vorstellen, weil es mit deren vielen TV Sendern mehrwert anbietet.

Das die Titel momentan nicht so super sind, wie sie oft gehyped werden ist logisch, weil die Konsolen noch nicht so lange draußen sind und die meisten Spiele eher für den Vorgänger programmiert worden sind.
Die PS3/360 kamen auch erst ab dem 2.Jahr so langsam in die Gänge.

Die PS3 war kommerziell die ersten Jahre sogar regelrecht ein Flop.
Folglich kann die XOne oder die WiiU immer noch deutlich mehr von ihren Konsolen absetzen. Nintendo hat ja im Gegensatz zur Konkurrenz den Vorteil das sie auch Gewinn mit den Konsolenverkäufen machen.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2629 - 27. April 2014 - 13:35 #

MS muss sich schon arg im Zugzwang sehen. Einerseits auch verständlich. So wie ich die Lage in den deutschen Elektronikmärkten mitbekomme, stapeln sich die Ones massenweise dorten - das war schon nach ein paar Wochen nach Release der Fall. Vor Monaten wurde schon inoffiziell gebundelt - z.B. im Media Markt mit Hardware und/oder Spiel zum gleichen Preis (499€). Heute sieht man Bundles schon für 399€!

Die Gründe warum die Ones sich weniger gut als die PS4 verkauft, könnten unterschiedlich ausfallen. Im meinem Fall spricht gegen die One: das Design, das PR Hick Hack, fehlende Must Haves (auch nicht in Aussicht - vlt nach der E3, mal schauen), Rahmenbedingungen bei Spielen (z.B. Indies-Spielen). Der höhere Preis ist hingegen mittlerweile kein Argument mehr. Bei der One werd ich auf jeden Fall bis zur ersten Slim-Version abwarten. Vielleicht hat sich der Design-Geschmack und Größe bis dahin wieder etwas gebessert.

Hans am Meer (unregistriert) 27. April 2014 - 14:13 #

Das Preisargument sehe ich anders. Mal von ein paar Gadgets abgesehen unterscheiden sich für den Durchschnittskunden die Dinger so gut wie gar nicht und das Lineup ist bisher extrem ähnlich.

Und da machen 400 vs. 500 Euro schon einiges aus.

edit: wobei ich grad sehe, dass es auf Amazon die One auch für 450 gibt. Wenn man jetzt noch die zig Bundles und Spezialeditionen dazu zählt, verwässert das Preisargument in der Menge der Möglichkeiten.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20367 - 28. April 2014 - 10:47 #

Wobei die Verfügbarkeit auch von Sony so gewollt ist, immerhin ist die Xbox nur in einem Bruchteil der Länder verfügbar. Dazu hat Sony auch einen sehr eigenen Verteilungsschlüssel. Hier in Italien hab ich im Euronics auch eine 2stellige Anzahl PS4s auf Lager gesehen (genausoviele wie Xboxen). Während die PS4 in Japan zum Spottpreis verkauft (oder halt auch nicht) wird. Ich hab meine dort zumindest mit 2Spielen für unter 43.000Yen (etwa 300€) gebraucht gekauft...

*edit: Trotzdem ist die PS4 natürlich aktuell deutlich erfolgreicher!

Ditze 13 Koop-Gamer - 1255 - 27. April 2014 - 14:23 #

Zur Zeit sehe ich immer noch keinen Grund mir die PS4 und/oder die Xbox One zu kaufen.

Yamaha (unregistriert) 27. April 2014 - 16:45 #

Ich habe nicht vergessen wie Microsoft die Rechte der Kunden beschneiden wollte. Keine Gebrauchtspiele, alle 24 Stunden mit dem Internet verbinden müssen und regionale Sperren. Der absolute Albtraum, dem PC-Gaming habe ich als die Accountbindung aufkam, den Rücken gekehrt. Nur weil Sony auf der E3 letztes Jahr nicht ins selbe Horn geblasen hat, blieb uns diese düstere Zukunftsvision erspart.

Alleine aus Solidarität gegen diese Geschäftsideen, hab ich mir eine WiiU und PS4 gekauft.

Außerdem läuft in der Regel jedes Multiplattformspiel auf der PS4 in einer höheren Auflösung als auf der Xbox One.

WizKid 14 Komm-Experte - 2209 - 27. April 2014 - 16:54 #

Dann hast Du aber scheinbar vergessen das Sony genau die gleichen Pläne hatte und nur ein Rückzicher machte, weil ihr Handheld Jahre zuvor schon floppte und sie die negativen Reaktionen der Gamer gegenüber den MS Plänen mitbekommen haben.
Das ihre DRM Bestimmungen noch mal in den AGBs auftauchten, macht deutlich, daß das eine Last Minute Entscheidung war, daß DRM rauszunehmen.

Das Thema mit der höheren Auflösung ist nach wie vor Augenwischerei.
Schau dir einfach die gleichen Titel auf beiden Konsolen an und du wirst keinen großen Unterschied merken. Wenn man natürlich mit der Lupe sucht oder in Superzeitlupe spielt, wird dir sicherlich ein kleiner Unterschied auffallen. Der hat sich spätestens in 2 Jahren auch wieder gelegt, wenn die Entwickler wissen, wie sie mit der Xone umgehen müssen. Ryse jedenfalls kann man mit 1080p spielen.

Ob Sony oder Microsoft, die nehmen sich nicht wirklich viel.
Ich bin Gamer. Ich freue mich einfach über gute Titel und versuch die größte Bandbreite abzudecken, wenn es finanziell machbar ist.

Riot Games (unregistriert) 27. April 2014 - 19:09 #

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony innerhalb 24 Stunden ihr gesamtes Konzept über den Haufen geworfen hat, weil Microsoft auf Twitter von aufgebrachten Gamern beschimpft wurde. Außerdem haben sie die PS4 drei Monate vor Microsoft enthüllt.

Es sind nur Gerüchte, dass Sony genau die gleichen Pläne hatte. Die übrigens sehr unrealistisch sind, wenn man bedenkt dass die Breitbandverbreitung in vielen Ländern, in denen Sony mit der PS3 Marktführer ist, längst nicht so fortgeschritten ist wie in den USA.
Die PSP GO ist ein Handheld und hat die PSP mit UMD-Laufwerk nicht abgelöst. Unterwegs ist es einfach praktischer alle Spiele auf dem internen Speicher zu haben. Leider hat der Handel die Konsole nicht angenommen, weil sie um ihr Geschäft mit den Spielen fürchteten.

Ich habe einen 65 Zoll HDTV von Panasonic und da kann ich einen großen Unterschied feststellen zwischen den 720p eines Metal Gear auf der Xbox One und den 1080p auf der PS4. Es ist einfach besser wenn ein Spiel die native Auflösung des Fernsehers unterstützt. Ryse läuft übrigens nur mit 900p.

Die PS4 hat 50% mehr GPU-Leistung, das wird sich in zwei Jahren noch deutlicher zeigen als jetzt schon. Tomb Raider erreicht beispielsweise auf der PS4 60 FPS, während es auf der Xbox One nur mit 30 FPS läuft. Die Vorteile von GDDR-5 Speicher gegenüber DDR-3 Speicher sollte man auch nicht unterschätzen. Natürlich kann man die Spiele aufwändig für die Xbox One optimieren, aber welcher Publisher hat die Ressourcen dafür? EA schafft es ja noch nicht mal FIFA WM 14 außerhalb von PS3 und Xbox 360 zu veröffentlichen.

Ich finde es falsch alle Unternehmen in einen Topf zu werfen. Ein Monsanto oder Nestle ist für mich abstoßender als dm oder Haribo.

Microsoft musste bereits über zwei Milliarden Euro an Strafzahlungen wegen unfairer Geschäftspraktiken an die Europäische Union zahlen. Wer die Europäische Union ablehnt, dem kann das natürlich egal sein.

guapo 18 Doppel-Voter - 10084 - 27. April 2014 - 20:12 #

Google mal Sony: bereits Strafzahlungen wegen illegaler Absprachen, Strafzahlungen wegen PSN-Hack, Millionenstrafen wegen Kinderdatenschutz

Nein dein Panasonic-TV ist auch nicht besser: dreistellige Millionenstrafe wegen illegaler Absprachen

Name? (unregistriert) 27. April 2014 - 20:33 #

Das mit dem PSN-Hack war ja wohl eher Fahrlässigkeit. Und die TV-Hersteller haben doch alle Dreck am Stecken oder wäre ein Samsung-TV ethisch korrekter als ein Panasonic-TV? Dank des Patentrechts muss man ja heute für jeden Mist Strafzahlungen über sich ergehen lassen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22260 - 27. April 2014 - 22:57 #

"Der hat sich spätestens in 2 Jahren auch wieder gelegt, wenn die Entwickler wissen, wie sie mit der Xone umgehen müssen."

-> Bedenke, dass die Entwickler auch die Sony-Konsole mit der Zeit immer besser werden nutzen können. Ich sage, die technischen Unterschiede werden generell bleiben, vielleicht sogar größer werden.

Jadiger 16 Übertalent - 4995 - 28. April 2014 - 17:02 #

Das ist doch diesmal keine Sache von lernen wie man darauf programmiert weil es keine Spezialisierte Konsole ist. Es ist genau das gleiche wie wenn man auf einem PC ein Spiel machen würde. Das muss niemand lernen weil es so gut wie jeder schon kann der vorher PC Version ablieferte.
Die heutigen Konsolen sind bis auf die Gpu Unterschiede Technisch gleich und eine schlechtere Gpu bringt nun mal nicht die Leistung der stärkeren.
Das war ein Fehler Seitens Ms, doch die ganze Konsole deswegen zu verteufeln ist falsch. Weil was gibt es den für Ps4 Spiele die einen kauf recht fertigen? Gar keine und in dem Gebiet hat die X1 sogar die besseren Titel bis jetzt. Etwas zu kaufen weil vielleicht mal in 2 Jahren ein super Spiel kommt, ist auch falsch weil in 2 Jahren kostet sie keine 400 Euro mehr. Dann würde sich ein kauf lohnen, aber nicht mit so gut wie keinen Spielen. Mit einer Oberfläche bei beiden das noch in der Beta ist und weniger Funktionen hat wie die Vorgänger.
Nur wird ständig die Xboxone als schlechter dargestellt mit vergleichen wie 1080p gegen 900p usw. Wobei die meisten den unterschied wahrscheinlich nicht mal selbst erkennen würden. Klar hat sie eine schlechtere Gpu sind deshalb die Spiele schlecht? Dann hätte ich als PC Spiele ja mich überhaupt nicht mehr herablassen dürfen ein Ps3 Spiel zuspielen. Dort war der unterschied deutlich größer, jetzt ist es aber ein no go ein Spiel nicht in 1080p zuspielen wobei die PS4 auch nicht alles in 1080p schafft. Streng genommen müsste jeder der so auf der Xboxone rumhackt auch eine PS4 verteufeln weil sie auch zu schwach ist für 1080p,msaa oder gar 60 Fps.
Ich fand Forza, Dead rinsing, Titanfall besser als die Ps4 Titel die es bis jetzt gibt.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22260 - 29. April 2014 - 15:49 #

Dass die Konsolen letztendlich PCs sind, weiß ich auch. Trotzdem ist es kurzsichtig zu sagen, die Entwickler werden die X1 besser zu programmieren lernen und dadurch würden die Unterschiede zur PS4 geringer werden. Denn die PS4 wird im gleichen Zeitraum auch besser kennengelernt werden.
Dass die neuen Konsolen vergleichsweise leicht zu programmieren sind, ist auch klar. Aber Du glaubst ja wohl selbst nicht, dass bereits jetzt die letzten Ressourcen aus den Architekturen herausgeholt werden können.

Dein Absatz, welche Konsole die besseren Spiele bietet, tut nichts zur Sache und ist außerdem hochgradig subjektiv. Mir persönlich gefällt das Angebot von der PS4 deutlich besser, weil es zu meinem Spielerprofil passt. Hat nix mit dem Namen und dem Konzern zu tun.

Mit Deinem letzten Absatz wiederholst Du in anderen Worten das, was ich selbst schon mehr als einmal hier gepostet habe - Dass die Unterschiede nämlich zwar vorhanden sind, sie aber kein Schwein ernsthaft mit bloßem Auge wird erkennen können. In vielen Fällen nichtmal im Direktvergleich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)