Just Cause 3: Enthüllung auf der E3? Avalanche meldet sich [U]

PC 360 PS3
Bild von Nico Carvalho
Nico Carvalho 24252 EXP - Freier Redakteur,R10,S8,A8
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

25. April 2014 - 13:34 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Just Cause 3 ab 9,94 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild stammt aus Just Cause 2

Update vom 25.4., 15:05 Uhr:

Der Creative Director von Avalanche, Christofer Sundberg, hat sich in seinem Twitter-Account nun zu Wort gemeldet. Avalanche habe "sehr aufregendes Material", das bald gezeigt werden könne. Ob es sich bei hierbei um das vermeintliche Just Cause 3 handelt oder um weitere Szenen aus Mad Max, wird leider nicht ersichtlich.

Ursprüngliche News:

Obwohl bereits vier Jahre seit dem Release von Just Cause 2 vergangen sind, schweigen sich Square Enix und die Avalanche Studios zu einem möglichen Just Cause 3 aus. Bislang veröffentlichten sie nur unscharfe Bilder, die ein auf Eis liegendes Steampunk-Projekt zeigen sollen. Die Informationsflaute könnte aber eventuell schon bald enden, nachdem nun über die Website Whois.com bekannt wurde, dass Square Enix via CSC Corporate Domains die Webadresse justcause3game.com registriert hat. Steht also womöglich schon auf der E3 im Juni die offizielle Enthüllung der Fortsetzung der Open-World-Action-Serie an?

Zumindest unterstützt dies das LinkedIn-Profil von Christofer Sundberg, Creative Director bei Avalanche, nachdem er bereits letztes Jahr mit einem Projekt-Eintrag Mad Max (GG-Angeschaut) andeutete. In seiner Beschreibung heißt es, dass das Studio seit August 2011 an einem nicht angekündigten Sandbox-Action-Titel für Square Enix arbeitet. Dieses basiere auf einer "sehr bekannten Spiele-Serie" und werde 2015 für die Nextgen-Konsolen fertiggestellt. Falls es sich bei diesem Projekt um das vermeintliche Just Cause 3 handelt, liegt eine Ankündigung ein Jahr vor der geplanten Veröffentlichung nicht fern.

Derzeit dürfte die schwedische Spieelschmiede aber vor allem mit Mad Max beschäftigt sein. Der für Warner entwickelte Titel soll neben einer realistischen Fahrphysik auch die Atmosphäre der Endzeit-Filme bieten und voraussichtlich noch dieses Jahr für die Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3 und den PC erscheinen.

FPS-Player (unregistriert) 25. April 2014 - 13:38 #

Immer her damit! JC2 war/ist großartig, wenn auch von der Präsentation her ein wenig eintönig.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4273 - 26. April 2014 - 0:28 #

Genau, aber Grafik und Flow des Gameplay waren genial. Ich würds sofort kaufen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15774 - 25. April 2014 - 14:08 #

Na hoffentlich kommt's noch für die Current...äh...Last-Gen raus. Der 2er war schon echt stark, aber krankte etwas an der ewig gleichen Befreiung der Dörfer. Wenn man den Fokus wieder auf extraknallige Zerstörungsorgien legt, kann eigentlich nicht viel schief laufen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 25. April 2014 - 15:17 #

Ich hoffe genau das Gegenteil!
Grade einem Just Cause 3 würde es sehr gut tun wenn die Entwickler mehr Power zur Verfügung hätten als PS3 und Xbox 360 bieten können.

Sciron 19 Megatalent - P - 15774 - 25. April 2014 - 15:55 #

Sobald ich ne PS4 besitze, teile ich diese Ansicht wahrscheinlich auch ;). Allerdings hat man schon bei JC2 sehr gute Arbeit auf den alten Konsolen geleistet. Man kann die verfügbare Power ja auch einfach in die richtigen Stellen pumpen. Eine noch größere Insel (falls es darauf wieder hinausläuft) braucht man nicht unbedingt, da diese schon im letzten Teil eigentlich zu groß war, um sie komplett mit interessantem Inhalt zu füllen.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 25. April 2014 - 18:36 #

Sieht nach Max Mad Max eher aus. Gibt ein neues Video:
http://www.youtube.com/watch?v=ooIRxIGSSUc

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 26. April 2014 - 0:17 #

Wäre der Hammer. JC 2 spiele ich heute noch ab und zu für einen Lacher. Die Grafik ist immer noch klasse.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2195 - 26. April 2014 - 9:25 #

Wenn der Zerstörungsgrad endlich an den von Mercenaries 2 heranreicht werde ich es bestimmt mal länger spielen^^

GamingSan 06 Bewerter - 50 - 26. April 2014 - 9:48 #

JC 2 war ein richtig geiles Spiel! Habe es bestimmt insgesamt schon mehrere Tage gespielt und nichtmal 80% geschafft! Es ist einfach immer wieder geil mit dem Enterhaken und Fallschirm loszuziehen. Würde mir das neue JC sofort holen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit