SWTOR: Galactic Strongholds verschoben

PC
Bild von Raiger
Raiger 1294 EXP - 13 Koop-Gamer,J5
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

25. April 2014 - 12:12 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das neueste Addon Galactic Strongholds des MMORPG Star Wars - The Old Republic (GG-Test: 8.5) von Bioware sollte ursprünglich im Juni dieses Jahres erscheinen. Das neue Release-Datum ist nun jedoch der 19. August 2014. Der Termin hat sich verschoben, weil der Entwickler noch weitere Features einbauen möchte und die bereits vorhandenen aufgebessert werden sollen.

Angedacht sind neue Gebiete auf dem Planeten Tatooine, Eroberungs-Events, sowie neue, optionale Dekorationsmöglichkeiten. Letztere bieten euch weitere Möglichkeiten für die Individualisierung von Helden, Begleitern, Tieren und Spielerbehausungen. Zudem wird das Gilden-Raumschiff um neue Funktionen erweitert. Zum Beispiel könnt ihr dieses fortan als Basis der Gilde nutzen. Zusätzlich werkelt Bioware an weiteren Erweiterungen für das Rollenspiel, die noch 2014 erscheinen sollen.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 26. April 2014 - 12:17 #

Bin mal gespannt wielange sich das Game hält.

Unsichtbare Wände, Spirale, Delay PvP usw. Ich vermute mal die werden seit damals viel an dem Titel getan haben.

Spielt es denn noch jemand aktiv aka 2 mal die Woche ?

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1244 - 27. April 2014 - 9:18 #

Ich hab das Spiel erst seit 2 Monaten "entdeckt". Zum Release hatte ich einfach keine Zeit dafür, dann aus den Augen verloren, und erst vor kurzem mal runtergeladen.

Mir taugt es im Moment, auch wenn ich noch nichts über das Lategame sagen kann - hab grade mal etwas mehr als die Hälfte des Maximallevels. Auch noch kein PvP probiert.
Allerdings gabs für Abonenten die erste Erweiterung gratis dazu (sonst 5€, glaub ich) und im Launcher steht grade auch noch, dass sie zwei neue Lvl. 55 Gebiete und Questreihen eingebaut haben.

Alles in allem gefällt es mir aber schon - zumindest die persönliche Story fesselt mich, auch wenn viele Quests halt doch nicht mehr als Genrestandard sind.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit