Watch Dogs: "Sequel-Entwicklung würde nicht so lang dauern"

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU iOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

24. April 2014 - 10:20 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs ab 18,79 € bei Amazon.de kaufen.

Ende Mai schickt Ubisoft sein Open-World-Spiel Watch Dogs ins Rennen, das wir kürzlich mehrere Stunden lang auf PlayStation 4 und PC anspielen konnten (zur Preview). Dass der französische Publisher Interesse daran hätte, das Spiel um den Hacker Aiden Pearce zur Serie auszubauen, dürfte auf der Hand liegen. Ob es dazu kommen wird, steht aktuell aber noch nicht fest, wie uns Thomas Geffroyd, Brand Content Director, im Interview während des Preview-Events in Paris bereits sagte. Auf unsere Fragen hin, ob Ubisoft Montreal bereits an einer Fortsetzung arbeitet, sagte Geffroyd sinngemäß:

Wir haben bereits einige Ideen. Ob wir die allerdings für die Entwicklung einer Fortsetzung aufgreifen werden, hängt vom wirtschaftlichen Erfolg des Spiels ab. Nur wenn der gegeben ist, würden wir konkret mit der Entwicklung beginnen – oder anders gesagt: Wir arbeiten aktuell noch nicht an einem möglichen Nachfolger.

Auch Ubisoft Montreals Creative Director Jonathan Morin hat diese Aussage gegenüber dem englischsprachigen Magazin Eurogamer.net bestätigt:

Aktuell gibt es so etwas wie Watch Dogs 2 noch nicht.

Morin betont aber gleichzeitig, dass die Arbeit an einem Sequel nicht mehr so viel Zeit in Anspruch nehmen würde wie das in knapp einem Monat erscheinende Spiel, dessen Entwicklung vor ungefähr fünf Jahren begann, wie uns Thomas Geffroyd in Paris sagte.

Ob sich Ubisoft bislang tatsächlich nicht viel mehr als ein paar Gedanken zu einer Fortsetzung gemacht hat, darf gerne jeder selbst einschätzen. Klar ist aber, dass Ubisoft bei Watch Dogs nicht von vornherein gesagt hat, das Spiel zu einer neuen Marke auszubauen. Bei der im November 2007 gestarteten Actionserie Assassin's Creed sah das anders aus. Dort hatten Produzentin Jade Raymond und andere Vertreter Ubisofts noch vor dem Release klar zum Ausdruck gebracht, das Meuchelmörder-Spiel zu einer neuen Marke auszubauen.

Watch Dogs erscheint am 27. Mai für PC, Xbox 360, PlayStation 3, Xbox One und PlayStation 4. Die Arbeiten an der WiiU-Version liegen derzeit auf Eis, sollen aber laut Ubisoft Montreal nach dem Release des Spiels wieder aufgenommen werden (wir berichteten).

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 24. April 2014 - 10:22 #

Also bekommen wir jedes Jahr jetzt ein Watch Dogs...

keimschleim 15 Kenner - 2935 - 24. April 2014 - 10:26 #

Juhu und so.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 24. April 2014 - 10:30 #

Nur wenn Teil eins nicht Floppt, aber das war ja eh klar.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 24. April 2014 - 10:30 #

Glaubst du Watch Dogs verkauft sich schlechter als AC? Ich irgendwie nicht.

Namen (unregistriert) 24. April 2014 - 11:09 #

Ich würde nicht darauf wetten, dass es sich besser verkauft. Es ist eine neue Marke ohne Stammkunden.
Und das Preview der GS klang auch etwas weniger optimistisch als das hier auf GG. Wenn der Tester schon meint, dass alles zwischen 70 und 90 drin ist, dann läßt das tief blicken.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 24. April 2014 - 11:10 #

Könntest du recht mit haben, trotzdem rechne ich mit einem kleinen Hype.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 24. April 2014 - 11:55 #

Ich glaube, dass es sich spielt wie ein Assassins Creed. Das ist mein Hauptproblem mit Ubisofts Open World Spielen. Ob Aussichtspunkte, Funktürme oder Knotenpunkte, Assassins Creed und Far Cry gleichen sich in der Mechanik zu sehr und Watch Dogs geht anscheinend in die gleiche Richtung...

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. April 2014 - 12:20 #

Das Watchdogs aus dem gleichen Baukasten kommt sah man doch schon sehr früh. Spaß macht es halt trotzdem aber mehr als ein weiteres Ubi-World Spiel erwarte ich erstmal nicht.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 24. April 2014 - 16:03 #

Der Hype hat seit der Verschiebung und der Grafikdowngrade Diskussion doch spürbar nachgelassen. Es dürfte sich zwar immer noch gut, oder sogar sehr gut, verkaufen aber um in AC Regionen zukommen müsste sich die Marketing Abteilung wirklich nochmal mächtig anstrengen.

Janix 15 Kenner - 3016 - 24. April 2014 - 11:00 #

War klar, oder?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 24. April 2014 - 11:17 #

Oder jedes zweites, in Abwechslung mit Assassins Creed. Aber das ist ja schon lange bekannt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 24. April 2014 - 12:04 #

Wenn Watch Dogs 2 im Vergleich zu Watch Dogs 1 genauso zulegt wie damals Assasins Creed 2 im Vergleich zu Assasins Creed 1... scheisse dann her damit!!!!!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 24. April 2014 - 12:38 #

Erstmal würde ich Watch Dogs 1 spielen wollen, bevor ich mich auf den Nachfolger freue.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 24. April 2014 - 12:59 #

Natürlich wird der erste Teil nicht alle Features beinhalten, die die Entwickler "erarbeitet" haben.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166359 - 24. April 2014 - 14:36 #

Ich hoffe mal nicht, dass das erste Watch Dogs s oeintönig vom Spielablauf ist wie seinerzeit AC 1.

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 24. April 2014 - 10:38 #

Tja, der Assassins Creed Markt wird langsam übersättigt, Zeit für eine neue jährliche Serie. Oder vielleicht abwechselnd AC-WD-AC-WD-AC-WD...

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 24. April 2014 - 10:43 #

Insofern beides jährlich kommen würde, wäre die Verschiebung in den Mai optimal für Ubisoft. Immerhin kämen sich die beiden Reihen dadurch nicht mehr so stark in die Quere. Insbesondere aufgrund des gestiegenen Open-World-Charakters bei Assassin's Creed wären mehr oder weniger zeitgleiche VÖs wohl eine ganz schlechte Idee.

keimschleim 15 Kenner - 2935 - 24. April 2014 - 11:14 #

Vergiss nicht das Crossover AC/WD in ein paar Jahren. Aiden findet in Teil XY heraus, dass es die Templer und Assassinen gibt, die ganz ganz pöse sind. Seine einzige Möglichkeit, die Welt zu retten, ist einen ominösen "Animus" zu benutzen und damit Erinnerungen seiner Vorfahren aus der Vergangenheit wieder zu erleben, um am Ende ... bla

Philley 16 Übertalent - 5353 - 24. April 2014 - 10:57 #

Irgendwie glaub ich weder, dass man problemlos jährlich einen Open-World-Titel herausbringen könnte, noch dass man es sollte.

Weiß nicht, ob ich überhaupt jedes Jahr ein neues GTA wollen würde.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 24. April 2014 - 11:15 #

Ich nicht. Rockstar sind ja (zum Glück) einige der wenigen die sich noch recht viel Zeit gönnen zwischen ihren Spielen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33753 - 24. April 2014 - 11:49 #

Assassin's Creed?

fellsocke 16 Übertalent - P - 5164 - 24. April 2014 - 12:04 #

Wenn es gut wird - gerne, warum nicht? Ich spiele ohnehin nur wenige Spiele und wenn es jährlich etwas verlässlich für mich passendes geben würde, wäre ich nicht böse.

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3070 - 24. April 2014 - 12:32 #

Die Konsole heißt Wii U. Ach Leute, das Teil ist jetzt seit anderthalb Jahren draußen und ihr schreibt den Namen immer noch falsch. Mein Vorschlag: einfach konsistent alle Konsolennamen falsch schreiben, dann fällt's gar nicht auf: Watch Dogs erscheint am 27. Mai für PZee, Xboks 360, PlayStaschion 3, Xboks One und PlayStaschion 4.

Thomas B. (unregistriert) 24. April 2014 - 13:32 #

Das Problem an dem Namen "Wii U" ist, dass im Text dann "Wii-U-Version" stehen müsste, weil es so in den Regeln steht. Mit dem Namen WiiU vermeidet man dieses Problem und die darauffolgenden Diskussionen.

Diese Problematik gehört eindeutig zu meinen persönlichen Topten. ;-)

timb-o-mat 15 Kenner - P - 3070 - 24. April 2014 - 14:02 #

Besonders hübsch ist diese Variante nicht, da hast du Recht. Na ja, glücklicherweise wurden die meisten von uns mit einer ordentlichen Portion Kreativität ausgestattet. In diesem Fall kann man dann einfach auf "Version für Wii U" oder "Umsetzung für Wii U" ausweichen, oder eben einfach Wii-U-Version schreiben, und mit dem kleinen Makel leben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73388 - 24. April 2014 - 19:51 #

Gehört das nicht eher in den First-World-Problems-Thread im Forum? ;)

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1629 - 24. April 2014 - 12:48 #

Also meinetwegen können die sich ruhig Zeit lassen mit nem 2ten Teil, will halt kein Watchdogs ala "COD" (jedes Jahr ein neues) ^^

Keksus 21 Motivator - 25001 - 24. April 2014 - 13:16 #

Natürlich würde das nicht lange dauern. Da werden schnell die Gebäude umgesetzt, paar neue Texturen drauf und fertig.

Noodles 21 Motivator - P - 30141 - 24. April 2014 - 14:18 #

Erstmal schauen, ob Watch Dogs überhaupt ein gutes Spiel ist, was ich hoffe. Falls ja, dann können sie auch Nachfolger machen, aber jährlich wie bei AC fände ich nicht gut. Im Zwei-Jahres-Rhythmus im Wechsel mit AC, wie sie es schonmal angekündigt hatten, wäre besser.

Qualimiox 13 Koop-Gamer - P - 1555 - 24. April 2014 - 16:32 #

Also mich überrascht eher, dass das Sequel noch nicht in trockenen Tüchern ist.
Immerhin haben sie ja betont, dass sie die Produktion gar nicht erst begonnen hätten, wenn sich daraus keine neue Marke machen ließe. (Auch wenn ich diese Einstellung schade finde)
Selbst eine Film-Umsetzung ist ja schon geplant, mittlerweile erwarte ich schon fast ein jährliches Release parallel zu AC

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4297 - 24. April 2014 - 17:58 #

Mich "fixt" das erheblich mehr an, als GTA oder Assassins Creed. Aber meine Erfahrung ist, dass alles, was ich besonders gut fand, dann finanziell weniger erfolgreich wurde (z.B. Outcast, Beyond Good and Evil, Rage), weil der Mainstream scheinbar anders "tickt".

Cat Toaster (unregistriert) 24. April 2014 - 18:52 #

ja, is klar ne. Nachts isses kälter als draußen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 24. April 2014 - 21:55 #

Natürlich spricht man nicht gerne über den Nachfolger wenn der erste Teil noch nicht draußen ist, aber wenn Ubisoft die Marke genauso wichtig ist wie AC, erscheint 2015 Teil 2. Dann müsste aber jetzt schon mit der Entwicklung begonnen werden, außer man ändert nichts an dem Schauplatz und den grundlegenden Gameplay-Mechaniken.

Raiger 13 Koop-Gamer - 1294 - 25. April 2014 - 14:05 #

Bitte nicht!...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL