Xbox One: 5 Millionen Konsolen ausgeliefert

XOne
Bild von Johannes
Johannes 35677 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. April 2014 - 14:28 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 268,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat mit der Playstation 4 einen Vorsprung von mindestens 2 Millionen verkauften Konsolen gegenüber der Xbox One. So gab das Unternehmen gestern bekannt, dass die PS4 seit Release mehr als 7 Millionen Mal über den Ladentisch gegangen ist (wir berichteten). Microsoft teilte nun ihrerseits in Person von Yusuf Mehdi mit, 5 Millionen Xbox-One-Konsolen an die Händler ausgeliefert zu haben. Wie viele davon genau verkauft wurden, verrieten die Redmonder allerdings nicht.

Mehdi schreibt weiterhin, dass Titanfall (GG-Test: 8.5) das laut NPD Group meistverkaufte Spiel in den USA im März sei. Das dürfte auch damit zu tun haben, dass das Spiel im Bundle mit der Konsole verkauft wurde. Er geht jedoch nicht darauf ein, wie viele verkaufte Einheiten auf die Xbox-One- und wie viele auf die PC-Version entfallen. Um den Rückstand auf Sony im "Konsolenkampf" aufzuholen, möchte Microsoft laut Gerüchten demnächst eine Preissenkung der Xbox One ankündigen (wir berichteten ebenfalls).

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 18. April 2014 - 14:39 #

Würde gerne mal wissen wie viele von den Konsolen verkauft wurden! In jedem Elektromarkt stehen sie rum.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33416 - 18. April 2014 - 14:42 #

Krass, mehr als 2 Mio Unterschied, und die One ist lieferbar.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9597 - 18. April 2014 - 14:48 #

Die Playstation auch. Zumindestens in den USA, Japan, Großbritannien und Frankreich. Selbst in Deutschland konnte man in den letzten Wochen eine bekommen ohne großartig zu suchen. Und die Lage verbessert sich mit jeder Lieferung, die nun kommt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33416 - 18. April 2014 - 15:45 #

Naja, problemlos lieferbar ist sie nicht. Ich kann nicht einfach sagen: So, in 1 Woche ist Geburtstag, ich kaufe jetzt eine. Gehe ich zu Amazon gibt es sie beispielsweise aktuell nicht. Man muss halt schon suchen und die Augen aufhalten. Einfach mal mitnehmen (z.B. statt der X1) im Saturn ist (noch) nicht. Wird aber sicher besser.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 18. April 2014 - 15:52 #

Ich beobachte die PS4-Marktlage zur Zeit recht intensiv. Live im Elektronikfachmarkt direkt zum Mitnehmen habe ich noch keine gesehen. Gibt es sie bei amazon (direkt von amazon zum Normalpreis), ist sie binnen weniger Stunden ausverkauft. Aber die Abstände der Zeiten, in denen man eine bekommen kann, werden kleiner. Sogar bei ebay.de gibt's im Moment welche zum Normalpreis und ohne Versandkosten. Es scheint sich also tatsächlich langsam zu normalisieren. Eine Xbox kann man tatsächlich schon jetzt sofort haben, unterhalb der empfohlenen 499,- €.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33416 - 18. April 2014 - 16:05 #

Hi,

super, vielen Dank! Ich habe bislang nur ab und zu geschaut ob es die PS4 gibt (online, aus Interesse) und von diesen kurzen Zeitfenstern mal gelesen.

Ein wirklicher Vergleich wird vermutlich dann möglich sein, wenn die PS4 uneingeschränkt verfügbar ist und die Xbox überall. Allerdings ist die Presse natürlich nicht so gut für MS (mehr als 2 Mio weniger verkauft liest man, kann eine Sogwirkung haben). Nix sagen wäre aber vermutlich auch verdächtig, vermutlich noch schädlicher. Zumal die X1 ja eigentlich bislang bessere Bundles hatte (teils mit 3 Spielen glaube ich).

DomKing 18 Doppel-Voter - 9597 - 18. April 2014 - 16:08 #

Ich konnte mir von Amazon eine Benachrichtigung schicken lassen, wenn sie die PS4 verfügbar hatten. E-Mail bekommen, PS4 bestellt und gut war. Natürlich geht das nur, wenn man öfters mal seine E-Mails checken kann.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 33416 - 18. April 2014 - 16:32 #

Ah ok, das ist eine gute Option :) Muss man aber auch ertsmal drauf kommen :)

Werde ich vllt. mal machen :)

PatStone99 15 Kenner - 3951 - 18. April 2014 - 16:53 #

Da hat das Benachrichtigungssystem von Amazon ausnahmsweise gegriffen, weil der Artikel auch lange nach dem Abschicken der Mail noch verfügbar war. Normal ist das dort nicht.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 18. April 2014 - 21:17 #

Bei amazon.fr gibt's die PS4 momentan auch recht oft zum Normalpreis. Ein Versand nach Deutschland ist dort auch kein Problem, im Gegensatz zu amazon.it und amazon.es. Kommen halt noch Versandkosten dazu, die sind aber auch nicht sehr hoch, Gesamtpreis liegt damit bei 404,18 €.

Colt 13 Koop-Gamer - 1668 - 18. April 2014 - 14:52 #

Naja die Xone gibs auch im moment noch für weniger Länder aber naja so was überliest man gerne ;)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 18. April 2014 - 15:06 #

In den wichtigen Ländern ist sie draußen!

burdy 15 Kenner - 2743 - 18. April 2014 - 15:17 #

Auch in unwichtigen Ländern kauft man Konsolen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 18. April 2014 - 16:27 #

Ja aber nunmal nicht so viele!

Punisher 19 Megatalent - P - 15369 - 18. April 2014 - 16:56 #

Nu, inzwischen sinds 50 Länder unterschied bzw. 49. Das ist schon eine Menge, auch wenn das vielleicht nicht die Topseller-Länder sind. In den "wichtigen" Märkten, Europa und USA, hat die PS4 übrigens auch nur knapp über 5 Mio. (5,3 Mio) Stück verkauft, zumindest wenn man VGCHARTZ als Maßstab nimmt.

burdy 15 Kenner - 2743 - 18. April 2014 - 19:10 #

50 Ländern Unterschied? Wenn da in jedem 20.000 verkauft wurden, dann würde dass allein 1 Mio PS4 ausmachen.

Und VGCHARTZ ist als Quelle so verlässlich wie sagen wir das Gamestar-Forum.

XmeSSiah666X 16 Übertalent - 5787 - 21. April 2014 - 18:56 #

Also meiner Erfahrung nach, liefert VGChartz meist recht zuverlässige Hochrechnungen.
Zumindest in den letzten Monaten hat VGchartz fast alle offiziellen Herstellerangaben, bezüglich der Verkaufszahlen, erstaunlich genau vorhergesehen.

Doch selbst wenn man nur die USA und Europa berücksichtigt, ist der Vorsprung der PS4 ähnlich hoch.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10435 - 18. April 2014 - 14:43 #

Nicht besonders toll, da ich zumeist die Regale gut gefühlt mit X1 sehen aber keinerlei PS4.... Haben sie davon wenn sie das Teil zuteuer auf den Markt bringen.

blobblond 19 Megatalent - 18220 - 18. April 2014 - 15:30 #

Hätte es kein weltweiten Release der PS4 gegeben,würden auch hierzulande die PS4 in den Regalen versauern!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11383 - 18. April 2014 - 16:31 #

Es war gar kein weltweiter Release. Gerade in Japan kam die PS4 ja erst im Februar.
Und wenn mehr Konsolen verfügbar wären, dann würden sie dennoch nicht im Laden versauern, die Nachfrage ist nach wie vor sehr groß.

IhrName (unregistriert) 18. April 2014 - 14:50 #

Ich wusste schon als ich neulich das von Sony gelesen hab' das da bald so 'ne Nachricht um die Ecke kommen würde.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 18. April 2014 - 15:25 #

Ich als Spieler möchte einmal eine andere Sicht einbringen. 12 Mio. verkaufte NextGen Konsolen von Microsoft und Sony zusammen in so kurzer Zeit. Eine gute Zeit für die Spieler und ich freue mich schon auf die zukünftigen Spiele für die beiden Konsolen. Grosse Zeiten stehen bevor.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62993 - 18. April 2014 - 15:35 #

Wäre schön wenn dies endlich mal jeder so sehen würde, anstatt immer sinnlos rumzubashen :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 191509 - 18. April 2014 - 15:38 #

Als Besitzer beider Konsolen kann ich mich deiner Meinung nur anschließen. Dafür hättest du einen Kommentar-Kudos verdient. :)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62993 - 18. April 2014 - 15:47 #

Dies sollte GG ohnehin mal einführen. Wäre eine schöne Möglichkeit auch ohne News zu schreiben Kudos zu bekommen :)

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 18. April 2014 - 15:40 #

Ja, mit momentan 12 Millionen (oder etwas weniger, weil Microsoft ja nicht die Zahl der durchverkauften Konsolen nennt) gibt es eine ordentliche Basis, die den Spieleentwicklern genug Sicherheit geben sollte, dass sich evtl. auch Entwicklungen lohnen, die auf die letzte Generation (360 / PS3) keine Rücksicht mehr nehmen. Und auch wenn die Kurve langsam etwas weniger steil werden dürfte, werden wohl bald 20 Millionen erreicht sein.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 18. April 2014 - 15:53 #

Dazu kommen noch etwa 6 Mio abverkaufte WiiU, die auch zur Nextgen zählen. Die 20 Mio sind dann gar nicht mehr weit entfernt.

Ich denke aber, dass man von den 5 Mio X1 gut und gerne eine halbe Million abziehen müsste, um auf die abverkauften Zahlen zu kommen. VG Chartz geht aktuell von 4,2 Mio aus.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5387 - 18. April 2014 - 15:57 #

Die WiiU sollte man eher nicht dazu zählen, zumindest nicht, wenn man wegen zu schwacher Hardware keine Kompromisse machen will. Hinzu kommt der WiiU-Controller, der ja nach Möglichkeit auch sinnvoll eingebunden werden sollte.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 18. April 2014 - 16:25 #

Sehe ich anders, es ist die gleiche Hardware-Generation. Vita und 3DS werden auch nicht getrennt, nur weil die Vita deutlich mehr Power hat.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11383 - 18. April 2014 - 16:33 #

Jain, klar zählt die WiiU zur aktuellen Generation. Dennoch läuft sie, wie schon die Wii, außer Konkurrenz.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15269 - 18. April 2014 - 19:40 #

Das ist der erste vernünftige Kommentar zu dieser News.
Dieses ewige Sony vs. MS-Gebashe ist wirklich sehr nervig.
Wenn jetzt hoffentlich bald sehr gute Spiele (und keine weiteren nötigen Firmware-Updates) für beide Konsolen erscheinen, würde ich auch irgendwann mit einem Kauf liebäugeln.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 19. April 2014 - 6:56 #

Toller Kommentar. Dies Konsolengebashe ist was für 12 jährige.

RobertVM 10 Kommunikator - 391 - 18. April 2014 - 18:59 #

www.vgchartz.com/#This%20Generation

RobertVM 10 Kommunikator - 391 - 18. April 2014 - 18:59 #

www.vgchartz.com/#Year-to-Date

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 18. April 2014 - 19:11 #

Bitte Kommentare bearbeiten, anstatt Doppelposts. Und das bitte nicht auch noch unter 2 News. Entweder oder. Danke.

RobertVM 10 Kommunikator - 391 - 18. April 2014 - 19:17 #

Meine Intention war, dass man auf jeden einzelnen Sachverhalt übersichtlich da getrennt eingehen kann.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 18. April 2014 - 19:19 #

Muß man nicht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12381 - 18. April 2014 - 19:05 #

Will gar nicht wissen wie viele Xbox One verkauft wurden, nur weil die PS4 überall ausverkauft ist

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94220 - 18. April 2014 - 19:08 #

Wird nicht wirklich helfen. Denn kaum senken sie den Preis, wird Sony auch seinen Preispuffer checken...

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13959 - 18. April 2014 - 19:16 #

Gab doch letztens schon ein Angebot, PS4 mit Infamous für 399€. Weiß nur nicht mehr wo.

McGressive 19 Megatalent - 13843 - 18. April 2014 - 23:16 #

Wenn's dir wieder einfällt, dann sag mir bitte sofort Bescheid! ;)

Tommylein 14 Komm-Experte - P - 1928 - 19. April 2014 - 3:04 #

5 Millionen ist doch keine schlechte Zahl. Und wenn nicht zeitgleich die PS4 herausgekommen wäre, würde man sie auch nicht permanent vergleichen.
So hat der Kunde die Wahl gehabt sich zwischen einer Konsole zu entscheiden, die beide innerhalb einer Woche auf den Markt gekommen sind.

Anathema 14 Komm-Experte - 2458 - 19. April 2014 - 9:06 #

5 Mio ausgelieferte Konsolen ist nicht schlecht, aber im Vergleich zur direkten Konkurrenz mit 7 Millionen abverkauften Einheiten dann eben auch nicht gut. Setzt der Trend sich noch einige Wochen fort, dürfte Sony etwa die doppelte Anzahl Konsolen an den Mann / die Frau gebracht haben. ( bei 7 Mio zu 4,3 Mio abverkaufte Einheiten aktuell) Und das wäre dann schon eine negative Zwischenbilanz.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 19. April 2014 - 9:12 #

Trotzdem finde ich diese Zahlen mehr als gut. Damals nach der E3 wollte keiner mehr was mit MS und der Xbox zutun haben. Die One hat den erfolgreichsten Start aller MS Konsolen hingelegt.

Ich freue mich aber auch für Sony. Wäre die PS4 gefloppt wäre Sony nochmal arg ich Schieflage geraten.

Und so gewinnen zum Schluss die, auf die es ankommt. Wir die Spieler.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 19. April 2014 - 16:35 #

Solche Kommentare sind nunmal nicht repräsentativ. Ich hab mir schon gedacht dass der Vorsprung, egal für welche Partei, eher gering ausfallen würde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: