PS4: 7 Millionen Konsolen abgesetzt

PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 61345 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

17. April 2014 - 9:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 259,90 € bei Amazon.de kaufen.

Sonys neueste Konsole, die PlayStation 4, mausert sich zur Erfolgsstory des in vielen Geschäftsfeldern bedrängten japanischen Elektronikgiganten: 7 Millionen Konsolen sind nach eigenen Angaben bisher weltweit "durchverkauft" (also an Endkunden statt nur an den Handel ausgeliefert) worden. Andrew House, CEO von Sony Computer Entertainment, vermeldete dazu:

Die PS4-Reise hat gerade erst begonnen und trotz allem sehen wir uns weiterhin Schwierigkeiten gegenüber, die es aufgrund der starken, weltweiten Nachfrage zu bewältigen gilt. Wir werden daran festhalten, die Bedürfnisse unserer Kunden zu befriedigen und versuchen auch weiterhin, die wildesten, neuen Erfahrungen und Erwartungen abzuliefern, die ihr als Gamer erwarten könnt. Wir sind zuversichtlich, einige dieser Features demnächst veröffentlichen zu können.

Zusätzlich kamen noch ein paar andere interessante Fakten ans Tageslicht. So wurden bisher 20,5 Millionen digitale und stoffliche Softwareeinkäufe getätigt, die Share-Funktion wurde insgesamt 135 Millionen mal genutzt. Twitch und Ustream generierten fast fünf Millionen Sessions, die von nahezu 90 Millionen Zuschauern gesehen wurden.

Mittlerweile ist die PS4 in 72 Ländern erhältlich und hängt in den Verkaufszahlen Konkurrent Microsoft mit deren Xbox One anscheinend ab. Die letzten diesbezüglichen Zahlen des Redmonder Konzerns sprachen von 3 Millionen durchverkauften Xbox One beziehungsweise 3,9 Millionen an den Handel ausgelieferten (wir berichteten). Diese Zahlen stammen aus dem Januar 2014, aktuellere Zahlen liegen uns nicht vor.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 17. April 2014 - 8:49 #

Passend dazu: Sony hat alle Anteile an Square Enix verkauft.
Wenn man böse ist könnte man meinen, diverse Firmengebäude haben noch nicht gereicht ;)...

Von wann stammt die Angabe der 4Mio Xbox Ones?

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 17. April 2014 - 8:53 #

Steht doch da ende Januar ausgeliefert 4 millionen ;)

Naja die frage ist ja eher wer spielt noch mit der PS 4 meine verstaubt nur weils einfach keine Games gibt ....

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 11:26 #

Spielst du jedes Spiel in wenigen Stunden durch oder interessieren dich nur wenige Genres, denn anders ist das nicht zu erklären. Ich spiele täglich PS4 für ein ppar Stunden seit kurz vor Weihnachten. "Keine Games" kann nicht stimmen, eher "keine Games, die dich interessieren".

Tomate79 16 Übertalent - P - 4098 - 17. April 2014 - 11:49 #

Sehe ich auch so, die Auswahl ist zwar noch klein, aber ich bin immer noch mit einigen Titeln beschäftigt.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 17. April 2014 - 15:55 #

Naja ich habe 3 Spiele bist jetzt gekauft infamous, Killzone, MGS

Rest kann ich auf dem PC spielen für nicht mal nen 6tel des Preises ;).

auf der Xone siehts nicht besser aus was Spiele angeht.

Exklusiv Titel ist halt echt nix vorhanden ...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 17. April 2014 - 17:43 #

Also ich spiele auf meiner One: Forza 5, Ryse, DR3. Dazu noch MS Exklusiv: Titanfall, Plants vs. Zombies Garden Warfare und Max The Curse of Brotherhood. Ich finde das reicht mehr als aus.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 18. April 2014 - 1:26 #

Naja titanfall habe ich aufem pc und da kommt auch PvsZ;)

die andren 3 spiele habe ich auch + durch die day one noch fifa ^^

fellsocke 16 Übertalent - P - 5164 - 17. April 2014 - 19:16 #

Ich hab total Lust auf eine neue Konsole und es juckt mich ständig, mir eine PS4 zu kaufen. Allerdings gibt es bisher tatsächlich nicht ein einziges Spiel, das ich unbedingt haben wollen würde, schon gar nicht zum Vollpreis. Am meisten reizt mich noch Tomb Raider, das habe ich aber schon auf der PS3 durchgespielt. Mir ginge es also ähnlich: Hätte ich eine PS4, würde sie momentan ungenutzt herumstehen.

partykiller 17 Shapeshifter - 6003 - 18. April 2014 - 0:44 #

Da ich bisher eine 360 hatte und Tomb Raider gerne mit englischer Sprachausgabe haben wollte, kommt es mir wie gerufen, dass es eine aktualisierte Fassung für die neueren Konsolen gibt. Ich hätte fast bereis in UK meine Fassung geordert, warte derzeit aber noch, bis die PS4 Version in "günstigere Preisregionen" absinkt.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 18. April 2014 - 2:48 #

Das mit Januar stand in der Ur-Form der News noch nicht da ;)

Wiisel666 14 Komm-Experte - 2611 - 17. April 2014 - 9:34 #

Naja Square Enix Aktien sind auch keine sehr gute Geldanlage mehr^^

volcatius (unregistriert) 17. April 2014 - 13:54 #

Für eine Bilanzauffrischung wäre es etwas spät, Sonys Finanzjahr endete am 31.März.
Die Aktie ist auf Talfahrt und es gibt keine Aussicht auf Besserung, deshalb ist die Abstoßung vernünftig. Mit dem verstärkten Fokus auf mobile Plattformen ist SE für Sony auch nicht mehr so interessant, und Geld für Exklusivtitel hat man eh nicht.
Also finanz- wie auch markttechnisch verständlich.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 17. April 2014 - 13:56 #

Auf jede Bilanz, folgt eine nächste!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 18. April 2014 - 2:46 #

Vielleicht keine Bilanzauffrischung, aber die Miete für die verkauften Gebäude muss ja auch bezahlt werden ;).

War aber eh nicht ganz ernst gemeint...

Azzi (unregistriert) 17. April 2014 - 8:55 #

Naja immerhin besteht dann die Hoffnung das die alten Gammelkonsolen bald nicht mehr unterstützt werden und wir endlich zeitgemäße Engines in der Breite der Spiele genießen können.

Colt 13 Koop-Gamer - 1467 - 17. April 2014 - 9:17 #

Naja 1 Jahr gebe ich der Xbox 360 noch und PS 3 2 Jahre dann is da mit Games Essig außer vllt Fifa jedes Jahr. :D

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 10:06 #

Die PS4 Grafik ist bis jetzt auch nicht grad atemberaubend. Ich finde du übertreibst etwas. Das was GTA5 auf den alten Konsolen gezaubert hat, ist schon super. Ansonsten musst du halt zum PC umsteigen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 17. April 2014 - 10:33 #

Naja was heißt atemberaubend? Ich kenne kein PC-Spiel, welches besser aussieht. Die Playstation hat nun zum PC aufgeschlossen. Beim PC gibt es nunmal auch keine grafischen Überkracher.

Ein GTA 5 ist für die alten Konsolen sicherlich gut. Aber wenn man sich das auf nem größeren Fernseher anguckt, kommt es einem fast wie GTA III auf dem PC-Monitor vor ;-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 10:40 #

Ich weiß ja nicht auf welchen TV's du spielst aber auf meinem Philips 42" siehts super aus. Und das was die PS4 grade zeigt, ist halt nur ein Abbild des jetzigen Standes. Das heißt, jetzt wo so gut wie nichts für die PS4 raus kommt, sehen die wenigen Spiele gut aus, aber in ein paar Jahren wenn endlich mal ein gutes LineUp vorhanden ist, kanns auch wieder anders aussehen. Zudem wird sich die Grafik wie bei OldGen irgendwann angleichen, womit jedes Zweite oder Dritte Spiel mit der UnrealEngine 4 produziert sein wird.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 17. April 2014 - 11:02 #

Na wenn du meinst, dass GTA 5 super aussieht. Es sieht ja nicht schlecht aus, aber die Texturen sind nicht auf der höhe der Zeit (bei weitem nicht). Dazu kommen weitere Hindernisse: Wenig Verkehr, wenige Menschen unterwegs. Mal einen richtigen Stau erleben wär super (den man nicht selbst verursacht). Viele Sachen ploppen auch auf, Entfernungsunschärfe usw.
Mir fiel es auf meinem 42" halt nochmal extrem auf, im Gegensatz zum 22" Monitor.

Die PS4 (und auch mehr oder weniger die XOne) zeigt den aktuellen PC-Stand. Wie gesagt, es gibt im Moment kein PC-Spiel, das besser aussieht. Sie sehen genauso gut aus. Und der Schritt von PS3 zu PS4 ist schon enorm, sehe ich an CoD, dass ich für beide besitze.

Natürlich entwickelt sich das alles im Laufe der Zeit noch weiter und irgendwann wird der PC wieder einen Vorsprung haben.

Übrigends: So ziemlich jedes Spiel, welches nicht PC-Exklusiv ist, kommt nun auch für die neuen Konsolen raus (Southpark wäre ein Beispiel, wo es nicht der Fall ist). Im Moment ist ganz einfach allgemein ein wenig eine Spieleflaute. Und die Entwickler wurden, wie auch in anderen News von manchen angesprochen, eher ins kalte Wasser geworfen, denn die Konsolen kamen letztendlich doch extrem schnell auf den Markt. Deswegen lassen auch einige Titel noch auf sich warten.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 11:28 #

Auf einem 42er sieht man wohl wirklich kaum Unterschiede. Bei einem großen TV sind die Verbesserungen extrem. GTA V auf der PS3 war für mich kaum spielbar so unscharf und flimmerig wirkte das Bild. Auf der PS4 sehen die Spiele top aus im Vergleich.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 11:39 #

Was für ein absurder Vergleich

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 13:38 #

Ich habe keinen Vergleich gemacht, deshalb kann er auch nicht absurd sein. Ich habe lediglich gesagt, dass auf kleinen TVs wohl die niedrige Auflösung der PS3 und das Kantenflimmern nicht auffallen. Auf großen TVs aber sehr wohl.

Meinen letzten Satz hast du vermutlich nicht richtig verstanden. Ergänze "im Vergleich zur PS3", dann passt es.

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3471 - 17. April 2014 - 12:19 #

Bei GTA 5 muss ich immer an das hier denken: http://danieldefo.ru/storage/images/2013/09/18/full/6xv52JXOvQQ.jpg
xD

(Ja, ich weiß, daß es sich nicht um einen Current-Gen-Vergleich handelt.)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23256 - 17. April 2014 - 10:13 #

Hey, nichts gegen meine Xbox 360. ;-)
Ist ne tolle Kiste.

Aber ich hoffe auch auf mehr PS4/XBO/PC-exklusive Spiele, damit die Grafik mal einen Sprung nach vorne macht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 10:15 #

Die Konsole ist kein Jahr draußen und ihr erwartet schon 10 potentielle 90er Titel. Das dauert noch Jahre bis die PS4 ihr Potential auslebt.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23256 - 17. April 2014 - 10:19 #

Ich erwarte gar nix, aber wenn die Spiele exklusiv für die neuen Konsolen entwickelt werden, ist da auch eine deutliche grafische Steigerung möglich, ohne dass das Potential vollständig ausgeschöpft wird.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 10:28 #

Ja, aber leider ist Grafik nicht alles. Ich will nicht die gleichen Gameplay Mechaniken die ich schon seit 7 Jahren durchgehend auf den alten Konsolen gespielt habe. Das mag für meine PSVita in Ordnung sein, aber nicht für NextGen.

BigBS 15 Kenner - P - 2760 - 17. April 2014 - 9:40 #

Na, und bald gehts los mit der Spielwelle.

Obwohl, im Moment bin ich ganz froh, dass so viel noch nicht draussen ist. So komme ich wenigstens mal dazu, die Spiele auch ganz durch zu spielen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11137 - 17. April 2014 - 9:40 #

"(also an Endunden statt nur an den Handel ausgeliefert)"

Müsste das bei der PS4 nicht so ziemlich identisch sein? Sonst würde die Konsole ja über all zum Kauf rum liegen, was sie eben nicht tut?

P.S.: EndKunden statt Endunden

Vampiro 21 Motivator - P - 30536 - 17. April 2014 - 10:07 #

Ja, vermutlich.

1000dinge 15 Kenner - P - 2852 - 17. April 2014 - 10:09 #

Da hast du zwar recht, aber darauf noch einmal deutlich hinzuweisen sei Sony zugestanden ;-)

NickL 13 Koop-Gamer - 1579 - 17. April 2014 - 11:14 #

Amazon hatte letztens wieder welche zum normal Preis von 399€ & 499€ (Bundle)lieferbar. Zum 13.4, 19.4 und 22.4.
Leider war die Bestellmöglichkeit nur sehr kurz und ich zu lahm :-(

Frech finde ich, das dann zur selben Zeit im Marketplace welche auftauchen und die Konsole für 200€ mehr verkaufen und noch dazu schreiben Amazon Rechnung vom 11.4 liegt bei.
Schade das es nur hab giere Menschen auf der Welt gibt.

Azzi (unregistriert) 17. April 2014 - 11:41 #

Na und wenns einer bezahlt, würd ich genauso machen. Wers so locker hat das er keine 2 Wochen warten kann, der kann ruhig auch mehr abdrücken.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 11:44 #

Nimm halt denen die Chance die es wirklich verdient haben. Ich würde solchen Leuten kein Recht zusprechen.

Skeptiker (unregistriert) 17. April 2014 - 11:59 #

Einfach nicht kaufen, damit die dann ein Minusgeschäft machen.

Wer jetzt eine PS4 möchte, sollte im lokalen Fachhandel fragen
und sie vorbestellen und nicht warten, dass das Zeug palettenweise
rumsteht.

Olphas 24 Trolljäger - - 46966 - 17. April 2014 - 14:18 #

Ich hab letzte Woche ganz zufällig mal das Bundle für 499 gesehen, in den Einkaufswagen gelegt, noch kurz 5 Minuten mit mir gehadert und dann wollte ich kaufen ... existierte nicht mehr :D

Nachmittags ist es mir dann aber doch noch geglückt. Direkt danach war wieder keine zu bekommen. Interessanterweise hieß es, die PS4 würde erst am 19 verschickt und ich würde sie nach Ostern bekommen. Sie haben sie aber gleich am Tag drauf losgeschickt und Dienstag abend konnte ich sie aufbauen. Schönes Teil :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 17. April 2014 - 11:01 #

Korrekturhinweis:
Die 20,5 Millionen Softwareverkäufe sind nicht nur digital, sondern beinhalten auch die Retailversionen.
Siehe Zitat aus der Quelle: "More than 20.5 million software sales have been made digitally and in retail stores worldwide, [...]"

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 17. April 2014 - 11:12 #

Ich kann es nicht mehr hören, es gibt genug Spiele für die PS4, keiner wird alles gezockt haben was draußen ist. Dazu kommen noch die Multiplayer Modi. Eine Durststrecke nach Release ist normal, Wedas war bei 100% der anderen Konsolen auch so.

Und das die Grafik nicht gut aussieht ist nen Witz, was habt ihr den erwartet? Killzone und Battlefield 4 sehen spitze aus, und zeigen das es einen deutlichen Steigerung gegeben hat.
Und der Ruf nach dem PC ist Quatsch, ja er bietet eine höhere Auflösung, und? Dadurch wird ein Spiel nicht besser, und die Grafik nicht immer schöner.

Ich finde es spitze was Sony abliefert.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 17. April 2014 - 11:14 #

Den letzten Satz unterschreibe ich.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 11:30 #

Unterschreibe dein Posting hiermit ;-)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11330 - 17. April 2014 - 11:42 #

Killzone sieht in zwei oder drei leveln spitze aus, aber sonst 1:1 PS3. Für mich mehr ein 6er-7er Titel. Einer der größten Videospiel Blender. Und Battlefield 4 sieht ganz nett aus, aber so ne Grafik gabs auf dem PC auch schon seit paar Jahren.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 17. April 2014 - 11:53 #

Nochmal der PC interessiert den normalen Konsolen Spieler nicht. Und auch da gilt, vielleicht nur ne Handvoll von Spielern hat so einen starken PC.

Und das mit Killzone ist dummes Zeug, habe es erst gestern beendet. Da wäre so nicht auf PS3 gelaufen.

Das ständige Vergleichen von PC und Konsole ist einfach nur dumm. Klar ist ein aktueller PC immer theoretisch schneller, aber was bringt das wenn es sich kaum einer leisten kann und die Spiele es nicht zeigen.

Azzi (unregistriert) 17. April 2014 - 12:49 #

Jo ein 600€ PC kann sich kaum einer leisten und haben nur ne Hand voll :P

Heute sind schon die meisten Spiele deutlich sichtbar hübscher am PC: Kein Kantenflimmern, höhere Sichtweite,bessere Texturen und nicht zuletzt meist deutlich höhere FPS.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 17. April 2014 - 13:06 #

Mit einem 600 Euro PC wirst du aber Schwierigkeiten haben mit einer PS4 mitzuhalten, die volle PC Grafikpracht kannst du damit so oder so in keinem Fall erleben.

Azzi (unregistriert) 17. April 2014 - 13:33 #

i5 +Board =200€
R9 280X = 250€
8 GB RAM = 50€
Hat man auf jeden Fall für 500€ schonmal den Unterbau der deutlich potenter ist als jede Konsole. Okay Netzteil, Gehäuse und Festplatte fehlen noch, dürften aber auch nur maximal 150€ sein, oft sind die Teile aber schon vorhanden.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 13:53 #

Dazu kommt noch der Monitor (keinen Bock den PC an den TV anzuschließen, weil man ja Maus/Tastatur nutzen will ohne Rückenkrampf), Windows kostet auch Geld, ca. 1 Tag Zeit zum aufbauen und 3 Tage bis Windows läuft wie gewünscht. Und ganz nebenbei. Wenn du so ein System kaufst, dann bist du in 2 Jahren nicht mehr voll dabei, weil dann die ersten Spiele kommen, die ruckeln.
Ich habe mir ein System konfiguriert, mit dem ich Spaß hätte und komme mit Monitor auf 1400 Euro. Das ist mir zu viel. In der Minimalkonfiguration wären es 1150 (auch mit Monitor) - aber auch das ist mir zuviel, zumal ich am PC wohl nur wenige Spiele spielen würde.

Und klar: nicht jeder kann sich einen 600 Euro PC leisten plus Monitor. Viele Menschen sparen über Monate, bis sie das Geld für eine Konsole zusammen haben. Es ist nicht jeder Gutverdiener. Vielen Menschen bleibt am Ende des Monats kaum etwas zum sparen... Miete, Auto, Lebensmittel etc. da bleiben nicht mal eben 1000 Euro übrig.

volcatius (unregistriert) 17. April 2014 - 14:00 #

Ein vernünftiger Full-HD-Fernseher kostet auch einen hohen dreistelligen Betrag.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 17. April 2014 - 14:05 #

Nicht wenn du das Vorjahresmodel nimmst...

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 14:17 #

Korrekt, allerdings glaube ich, dass der TV schon vorhanden ist. Häufiger sogar als ein Monitor, denn inzwischen kaufen die Leute weniger Desktop-PCs sondern lieber Notebooks oder Tablets. Desktop PCs kaufen viele nur wenn sie PC Gamer sind. Ansonsten eher Notebook, Laptop oder Tablet.

PS: Mein TV hat sogar einen recht hohen VIERstelligen Betrag gekostet aber den habe ich nicht für Spiele gekauft sondern für Kinofilme ;-)

volcatius (unregistriert) 17. April 2014 - 23:03 #

Für die XBox360 habe ich mir damals einen Flatscreen (nur HD ready) kaufen müssen, sonst hätte mein Sony Black Trinitron Röhrenfernseher noch ein paar Jahre seinen Dienst verrichtet.
Fernsehen schaue ich schon seit Jahren nicht mehr, Filme sowieso im Kino, und Serien nur so nebenbei u.a. am Monitor.
Meinen PC benötige ich neben Spielen ohnehin zum intensiven Arbeiten etc., da ist das Gesamtpaket inzwischen sogar günstiger als diverse Einzelkomponenten und Nebenkosten wie MP, zumal aufrüsten inzwischen seltener nötig ist (bei meinen aktuellen PC für 30 Euro von 4GB auf 8GB).
Auf FullHD werde ich wahrscheinlich 2015 umsteigen, wenn die PS4 kommt. Hätte ich mir sonst auch gespart.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 18. April 2014 - 2:10 #

Meine ersten Spiele auf der PS3 habe ich damals noch auf Röhre gespielt. Und das war einer der Fernseher in der typischen "Kinderzimmer"-Größe^^

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 19. April 2014 - 18:50 #

So einen hab ich sogar noch. Kann man prima für meine PSone benutzen^^

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 19. April 2014 - 19:12 #

Ha, ich auch! GTA4 hab ich komplett auf 'ner 52cm-Röhre durchgezockt. So epic... ^^

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 19. April 2014 - 22:43 #

52cm? Gott, hast Du es gut gehabt! Ich hab zwar nie nachgemessen und kann es auch nicht mehr, aber bei mir waren es etwa 30 - 40cm :D

Azzi (unregistriert) 17. April 2014 - 14:10 #

Naja als Basis hat ja jeder Mensch schon ein PC zu hause stehn mit Maus,Tastatur und Monitor.Oder macht ihr mittlerweile Office& Internet an der Konsole? Genau wie ein Fernseher doch in den meisten Haushalten irgendwie rumsteht.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 14:19 #

Ich habe ein Tablet (tippe das damit hier gerade) und einen iMac. Müsste für den PC einen Monitor kaufen. Ich gebe dir recht, dass viele einen Monitor haben, das wird aber immer weniger, weil vermehrt Tablets oder Notebooks gekauft werden. Zur Klarstellung: Ich mag Gamer PCs, mir ist es nur momentan zu teuer, weil ich den PC wirklich NUR zum Spielen und auch nur für wenige Spiele nutzen würde, da sind auch 800 Euro viel Geld.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 17. April 2014 - 15:48 #

Nicht zu vergessen Betriebssystem und und und.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 17. April 2014 - 21:01 #

Wenn du den Konsole-PC-Vergleich als Konsole-PC-Vergleich führst, braucht der PC weder Bildschirm noch Tastatur und Maus, der kommt dann mit Controller an den Fernseher und gut ist :p Steam im Big Picture-Modus, Autostart und fertig :D Und wenn Valve mit den Plänen Erfolg hat, braucht es dafür in Zukunft noch nichtmal mehr Windows. Gut, für einige Fälle braucht es sicher trotzdem noch Maus und Tastatur, aber für ein paar Einstellungen müsste da ja eigentlich jeder was rumfliegen haben.

Jadiger 16 Übertalent - 4879 - 18. April 2014 - 0:30 #

Konsolen sind in der Anschaffung billiger auf Dauer sind die kosten um ein vielfaches höher wie auf einem PC. Spiele, Online gebühren, Zubehör, Spiele Preise sinken für Spiele viel zu langsam und können bestimmte Punkte nicht unterschreiten.

Was du aber total außer acht lässt ist so gut wie jeder hat einen PC zuhause für Internet, Smartphones, usw.
Würde man das einfach zusammen legen dann spricht sehr viel für einen PC der gleichzeitig Spielmaschine ist.
Ich glaube kaum das irgendwer gerne an einer Konsole oder am Smartphone im Internet surfen oder gleich am Samsung Fernseher. Am Fernseher ist es einfach nur noch lächerlich auf den Konsolen ein bisschen besser auf den Smartphones geht es in die richtige Richtung. Erst auf einem Tablet kann man mit Einschränkungen empfehlen gibt trotzdem noch sehr nervig Sachen.

Man kann praktisch einen PC nicht mal im Punkt Internet ersetzen von den zig tausend anderen Einsatzmöglichkeiten Rede ich jetzt gar nicht. Also warum nicht statt ein Notebook aller Media Markt was man sowieso braucht, gleich gegen einen richtigen PC ersetzen?

Ich denke die meisten haben einfach gar keine Ahnung von PCs, das ist eher das Problem. Die meisten meinen Gaming PC kosten mindestens 1500 Euro und man muss bei jedem Spiel rum fuchteln das es läuft. Die meisten wissen nicht mal das es Gamepads gibt oder ohne Probleme am Fernseher spielbar ist.

Kurz um der PC hat ein falsches Image und eben keine große PR dahinter die ihn als Spielmaschine ausgeben. Einige große PC Magazine versuchen Aufklärung zu betreiben, sowie PC Perspektive und vergleichen sogar FPS zahlen PS4 gegen mid-end Karte usw. Zeigen wieviel ein PC kostet, der die Leitung der PS4 übertrift.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 18. April 2014 - 8:33 #

Oh ja der PC ist das beste zum Spielen.
Ich nutze ihn nur für 1 Spiel zur Zeit, hab aber immer wieder Probleme.
Eine ganze Zeit ist mir der PC immer wieder beim Spielen abgestürtzt, ich hab ein paar abstürtze gebraucht bis ich sagen konnte gut er überhitzt dabei was vorher nie ein thema war, gut für eine bessere belüftung gesorgt und die Spieleeinstellungen reduziert was aber keine besserung brachte, immer wieder gab es während des Spiels abstürtze.
Dann hab ich es mit vielen verschiedenen Treibern versucht, was kurzeitig auch ab und zu mal klappte aber nie zur vollsten zufriedenheit.
Irgendwann konnte ich auch einen Treiber nicht mehr finden für ein Gerät und mein aktuelles Betriebssystem, also hab ich es mal ausgestauscht durch ein anderes und das Problem war behoben.
Ich hatte dafür ja auch nur ein paar Tage verschwendet mit Treiber Suche Hardware überprüfen und der mehrfachen neuinstallation.
Das soll wirklich spaß machen.

Ich hatte ja auch noch einige andere probleme die ich immer wieder lösen mußte um im Internet zu Surfen und auf installationen warten müssen, gut einige updates und probleme werden auch schon automatisch behoben, die andere dann vielleicht noch lösen müssen weil sie keine legale Windows Version haben.

Es ist wohl ein bisschen wie beim Essen man könnte sich alles selber viel besser machen wenn man sich die richtige Hardware (Hotdogmaker, Wok oder einen guten Herd kauft) und die Lebensmittle selber kauft aber die Leute gehen lieber essen und bezahlen halt mehr über die Zeit gesehen und nehmen halt mal die Gurken wieder runter als ihre Zeit dafür zu opfern und es selber zu machen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 18. April 2014 - 9:41 #

Ich frag mich ja immer, wo ihr die PCs kauft? Also z.B. bei mifcom oder rhino computer komme ich immer bei um die 1000€ an, wenn ich einen halbwegs ordentlichen PC haben will. Also z.B. mit der Konfiguration, die oben genannt wurde.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5164 - 18. April 2014 - 10:08 #

Die Kosten für die Konsole sind auf Dauer um ein Vielfaches höher als am PC? Rechne das lieber mal genau nach. Ich habe etwa 15 Jahre am PC gespielt, bevor ich mir eine Konsole geholt habe, würde also sagen, dass ich schon ein wenig Ahnung habe. Das einzige, was an der Konsole wirklich teurer ist, sind die Spiele selbst. Die teilweise bei Steam möglichen Preise sind bei Konsolenspielen kaum zu finden, schon gar nicht für wirklich gute bzw. beliebte Titel. Allerdings sollte man fairerweise auch nicht die Preise zum Release miteinander vergleichen, auch Konsolenspiele kosten nach wenigen Monaten meist nur noch die Hälfte. Das trifft für die aktuelle Generation zwar noch nicht zu, wird aber bei Verfügbarkeit von mehr Spielen auch da so sein.

Ich habe eine Konsole, ein nicht spieletaugliches Notebook und ein Smartphone, mehr brauch ich nicht. Und es geht ganz sicher nicht nur mir so. Aber versuch ruhig weiter, die armen nichts wissenden Konsolenspieler davon zu überzeugen, dass der PC viel toller ist und sie das einfach nur deswegen noch nicht begriffen haben, weil sie keine Ahnung haben.

Azzi (unregistriert) 18. April 2014 - 12:00 #

Hmm ich glaube preislich geht sich das in etwa aus. Nehmen wir an ich rüste einmal mein PC in nem Konsolensyklus auf (6-8 Jahre), dann sind 500-600€ direkt weg. Dafür kosten Spiele auch weniger als die Hälfte, teilweise nur ein Drittel: Kostenersparnis pro Spiel ca. 30€. Also hab ich beim Kauf von 20 Spielen den Aufrüstpreis wieder drin.

Allerdings gibts natürlich noch viele andere Faktoren: Die wenigsten Konsolenspieler haben über einen Zyklus nur eine Konsole. Die meisten in meinem Bekanntenkreis mussten irgendwann nachkaufen, weil die Konsole nach der Garantiezeit kaputt war. Dazu kostet Internet an Konsolen teilweise doppelt, sprich Internetkosten+Gold Services. Am PC kann natürlich genauso was unplanmäßig kaputt gehn...

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 18. April 2014 - 13:42 #

Das Spiele teurer sind ist auch nicht immer war. Gebraucht kann man Konsolenspiele sehr günstig bekommen, und die Steam Aktionen sind nicht gut für die Wirtschaft und können unser Hobby nicht am Leben halten.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 18. April 2014 - 17:04 #

Konkurrenz belebt das Geschäft, das war und wird immer so sein. Es ist Unsinn das Steamsales schlecht für die Wirtschaft sind und natürlich können sie unser Hobby ohne Joypad am leben erhalten.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 18. April 2014 - 18:08 #

Ja genau die Wirtschaft ist ja auch so stolz darauf das es billiger für die Kunden wird. Große Marken Hersteller produzieren ja auch viel für Discounter, nur der Name wird da nie mit drauf Geschrieben, man muß schon ein bisschen nachschauen um es herrauzufinden. In den Regalen wird auch bestimmt wo es die eigenen und die billigen Produkte zu finden gibt. Bei den Autoherstellern das gleiche VW, Renault und viele andere bieten ihre günstigen Autos nicht unter ihren Namen an, die heissen dann halt Seat oder Dacia weil sie so stolz darauf sind.

Stimmt aber die Spiele Hersteller sind mit den verkäufen zufrieden und bringen qualitativ angepasste PC Spiele heraus und keiner schreibt was von billigen Konsolen Ports, dann ist die Welt ja in Ordnung.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 18. April 2014 - 18:18 #

Das ist ein Irrglaube, wenn Titel nur noch verramscht werden würden könnten die Studios keine großen Titel mehr machen. Rechnet doch selbst mal durch wie viele Leute ein Titel für 0,79€ kaufen müssten um ein GTAV zu finanzieren.

Und schaut mal was da angeboten wird, Titel die sich normal nicht mehr super verkaufen.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32751 - 18. April 2014 - 18:35 #

So schwer ist das nicht. Die Spiele werden die ersten paar Wochen zum Vollpreis verkauft (da werden nämlich die meisten verkauft, war schon lange vor den Steam-Sales so) und dann kommen je nach System früher oder später Preissenkungen.
Zudem wirst du selbst auf Steam selten Spiele zum von dir genannten Preis finden (das sind dann in der Regel Indies, und die meisten freuen sich dann sogar noch über die Verkaufszahlen und das sogar noch nach der Preissenkung).

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 18. April 2014 - 18:50 #

Ja GTA 5 hätte sich bestimmt gelohnt bei 0,79€ und 205€ Mio Produktions kosten, dann hätte man bei über 240 Mio verkäufen schon gewinn eingefahren. Es hat sich aber bis heute nur 32 Mio mal verkauft, das wäre die pleite von Rockstar. Selbst wenn 100 Mio mal mehr Verkauft wird rechnet sich das wieder nicht bei großen Produktionen nicht die jeder will.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5164 - 18. April 2014 - 13:48 #

Kommt eben immer auf mehrere Faktoren an. Ich bezahle für meine Spiele selten mehr als 30 Euro, meist weniger. Und wenn man dann noch Leute hat, mit denen man die Spiele tauschen kann, geht der Effektivpreis noch mal runter. Aber du hast schon Recht, bei den dank Keyshops für PC-Spiele möglichen Preisen kann man wirklich viel Geld sparen. Internetkosten habe ich für die Konsole nicht extra, da mich Multiplayer nicht reizt. Das ist bei vielen anderen natürlich anders.

Ich gehe davon aus, dass meine Konsole hält bis zur nächsten Generation, da bin ich vorsichtig optimistisch. Würde ich mir jetzt einen neuen PC kaufen, würde der vermutlich irgendwo zwischen 600 und 800 € kosten, wobei ich nicht weiß, ob der dann wirklich für die nächsten Jahre was taugen würde, dafür hab ich mich zu lange nicht mehr mit PC-Hardware beschäftigt. Darüber nachgedacht habe ich natürlich, weil bei mir ja jetzt auf jeden Fall ein Wechsel ansteht. Monitor, Tastatur, Maus und eine Windows-Lizenz hätte ich noch ungenutzt hier. Was mir fehlt, ist Platz für den PC und die Sicherheit, in den nächsten Jahren nicht wieder dem Aufrüstzwang zum Opfer zu fallen. Eine Konsole ist da planbarer, mit der Zeit werden die Spiele eher besser aussehen und ich muss nicht in neue Hardware investieren.

Im Grunde ist diese ganze Diskussion aber vollkommen überflüssig. Die allermeisten Konsolenspieler haben sich bewusst für die Konsole entschieden, ebenso wie die allermeisten PC-Spieler bewusst dagegen. Und das ist auch vollkommen okay. Das jeweils "andere Lager" missionieren zu wollen bringt nur unnötige Konflikte. Dabei haben wir doch dasselbe Hobby: Games!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 19. April 2014 - 6:21 #

Kudos für den letzten Absatz! Schade, dass das nur so wenige Gamer kapieren, egal auf welcher Plattform.

Bürger King (unregistriert) 20. April 2014 - 9:01 #

Ich finde es total langweilig was Sony da abliefert.....

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 21. April 2014 - 16:16 #

Kann ich so unterschreiben!

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 21. April 2014 - 7:18 #

Naja, das "genug Spiele" trifft aber auch nur zu, wenn man Shooter oder Sportfan ist. Ich bin seit letzter Woche ja auch Besitzer (Angebot war zu verlockend), aber wüßte spontan, abgesehrn von inFamous vielleicht, aber das brauch ich nicht zum Vollpreis, kein 2.Spiel was ich haben müsste (ehrlich gesagt nicht mal eins was ich haben wollte)...

Grinzerator (unregistriert) 17. April 2014 - 11:59 #

Beachtlich, ist ja fast schon ein Zehntel der PS3. Und das nach nur ein paar Monaten, ohne Systemseller und zum Startpreis.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166332 - 17. April 2014 - 12:09 #

Der Startpreis fällt ja im Gegensatz zur PS3 ja auch 200 € günstiger aus, daher habe ich schon erwartet, dass sich die neue Playstation von Anfang an gut verkaufen wird.

Sancta 15 Kenner - 3153 - 17. April 2014 - 13:49 #

Nicht zu vergessen, dass sie oft noch nicht mal im Laden zu kaufen ist. Interessant werden die Zahlen am Ende des Jahres sein.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86469 - 17. April 2014 - 12:21 #

ok! Das wären über 2,6 Milliarden Euro Umsatz...

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 17. April 2014 - 14:16 #

Ich bin gespannt, was zur E3 alles für PS4/ XBO angekündigt wird & ob dort Exklusivtitel dabei sind, welche den mittelfristigen finanziellen Erfolg der beiden Konsolen noch weiter beeinflussen. Wenn es ganz schlecht laufen sollte, haben wir bald wieder Verkaufszahlen wie zu PS2-/XBox-Zeiten ;)

Apropos E3, ich könnte mir vorstellen, dass Microsoft dort eine leistungstechnisch gepimpte XBO ohne Kinect zum Kampfpreis ankündigen wird.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20626 - 17. April 2014 - 21:08 #

"Wenn es ganz schlecht laufen sollte, haben wir bald wieder Verkaufszahlen wie zu PS2-/XBox-Zeiten ;)"

-> Verstehe ich den Smiley richtig, dass das ironisch war?

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 18. April 2014 - 14:08 #

Nicht wirklich ironisch, lediglich leicht überzogen. Solche Unterschiede bei den Verkaufszahlen ( damals 6:1 für die PS2 ) wird es in dieser Generation wahrscheinlich nicht geben. Da wird Microsoft diesmal eher rechtzeitig die Reißleine ziehen & die Konsole stärker subventionieren, als wieder so ein Fiasko zu erleben.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12853 - 18. April 2014 - 15:26 #

Dann sollten sie jetzt schon mal anfangen

Major_Panno 15 Kenner - 2933 - 17. April 2014 - 14:37 #

Also ganz ehrlich: Mich nervt so langsam der Hype um die PS4. Dies schlägt ja nun auch in einigen Kommentaren hier zu buche. Ich habe letztens ein paar Schüler Power Point Präsentationen machen lassen und die erste Frage, nachdem ich sagte, dass das Thema etwas sein soll, über das man ein bisschen mehr schreiben kann war "Kann ich ne Präsentation über die Playstation 4 machen?". Meine Antwort war dann: "Wenn du genügend drüber schreiben kannst, gerne. Was genau soll denn der Inhalt der Präsentation sein." Antwort des Schülers: "Das das einfach die beste Konsole ist! Es gibt keine bessere!" Ich sagte ihm dann, wenn er mir noch mehr Inhalte nennen kann, überlege ich es mir, aber 10 Minuten später kam er dann, er will doch ein anderes Thema.
Überall wo ich über die neue Konsolengeneration lese, höre ich ähnliches wie: "Das ist die beste Konsole ever!" usw. Es nervt mich. Als damals die PS3 rauskam war der Hype zwar auch ähnlich, aber meiner Meinung nach war damals der Sprung zwischen PS2 und PS3 ein weiterer als jetzt und außerdem hatte die XBox den Vorsprung von einem Jahr und somit wartete man gespannt auf den Sony-Konter.
Heute sehe ich die Sache ganz nüchtern: Die PS4 ist seit Ende November in Deutschland verfügbar, doch nirgends kann man sie kaufen. Wenn ich im Media Markt bin, sehe ich oft Jogginghosen-tragende Jugendliche den Mitarbeiter anhauen, wann denn endlich "ne Vierer!!!" wieder verfügbar wäre, denn sie wollen ja unbedingt Fifa in bessere Grafik spielen...
Ich weiß nicht, irgendwie ist das alles nicht mehr meine Welt...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23256 - 17. April 2014 - 15:24 #

Ist doch schön, wenn sich Menschen noch für was begeistern können. Als ob das damals beim SNES oder NeoGeo anders gewesen wäre. Durch den Mangel an Informationen, war es damals sogar noch "schlimmer", weil Gerüchte und Mythen nicht so schnell widerlegt werden konnten.

wolf110699 09 Triple-Talent - 261 - 17. April 2014 - 18:06 #

Genau habe mich damals fürs mega drive entschieden. Dan bin ich draufgekommen Mario gefällt mir besser als sonic. Habe mir dann supernes auch noch gekauft. gg

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 17. April 2014 - 15:52 #

Na ja, aber Hypes sind doch generell nervig, egal in welchem Bereich ;-) Ich bin jedenfalls ganz froh, dass beide Konsolen etwa zeitgleich erschienen sind, das macht es doch interessant zu sehen, wer wann die Nase vorn hat.

Thomas B. (unregistriert) 18. April 2014 - 2:30 #

Update:
Microsoft hat 5 Millionen an Händler ausgeliefert
vvvvvv.forbes.com/sites/davidthier/2014/04/17/microsoft-breaks-silence-on-xbox-one-sales-sort-of/

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 18. April 2014 - 11:13 #

Ausgeliefert bedeutet aber nicht verkauft .

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 18. April 2014 - 11:22 #

Wie du einfach immer noch nicht den "Antwort-Button" gefunden hast...

RobertVM 10 Kommunikator - 391 - 18. April 2014 - 18:20 #

Die Analysten werden (diesmal) wohl Recht behalten...

www.vgchartz.com/#This%20Generation

www.vgchartz.com/#Year-to-Date

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangerJohannes
News-Vorschlag: