Sayonara UmiharaKawase erscheint am 24.4 in Europa

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 33017 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S10,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

15. April 2014 - 20:23 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Sayonara Umihara Kawase  – der sperrige Titel ist der japanischen Lautschrift des Originalnamens geschuldet – erscheint nächste Woche am 24. April in Europa für den Nintendo 3DS. Der Puzzle-Platformer wird als reiner Downloadtitel im eShop veröffentlicht und 24,99 Euro kosten. In Nordamerika ist der Titel bereits seit einem Monat unter der alternativen Bezeichnung Yumi's Odd Odyssey erhältlich.

Im Spiel übernehmt ihr die Rolle der reisenden Sushiköchin Umihara Kawase. In 50 Levels springt und klettert ihr von Plattform zu Plattform, nur mit einer Angelschnur bewaffnet. Diese nutzt ihr, ähnlich wie das Ninjaseil der Worms-Serie, um weite Abgründe und Vorsprünge zu überwinden. Eure Zeiten werden dabei in einer Highscore-Liste geführt. Bewegte Eindrücke vom Spiel könnt ihr im Trailer unter der News erhalten.

Video:

Exocius 17 Shapeshifter - 7224 - 15. April 2014 - 20:29 #

Ein wahrer Zungenbrecher ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22673 - 15. April 2014 - 20:45 #

Oooh wie suess. Endlich ist mal jemand auf die Idee gekommen mein Lieblings-Gameplay mit meinem Lieblingsgericht zu verbinden. Fein, fein. Da weiss ich schon, was ich mir zum Abendbrot besorge.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit