GaymerX² 2014: Vorerst letzte Convention

Bild von Old Lion
Old Lion 64879 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

15. April 2014 - 9:07 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit einem aktuellen Eintrag auf der Organisationswebsite, verkünden die Initiatoren der GaymerX² Convention, dass die diesjährige Ausgabe wohl vorerst die letzte sein wird. Zwar sei die Kickstarter-Kampagne für die dieses Jahr geplante Messe erfolgreich verlaufen, allerdings übersteigen die hohen Versicherungs- und Aufwandskosten diese Einnahmen um ein vielfaches. Matt Conn, einer der Mitbegründer, stellte dazu gegenüber Polygon klar:

Wir haben entschieden, dass wir unsere Messe-Aktivitäten nicht länger fortführen können. Die Kosten einer solchen jährlichen Messe in Downtown San Francisco sind einfach zu hoch. Weiter haben wir es nicht geschafft, adäquate Sponsoren für unsere Sache zu gewinnen, die wir bräuchten um etwas nachhaltiges auf die Beine zu stellen. Alleine dieses Jahr haben wir schon einen riesen Berg Schulden angehäuft, um die Messe zu stemmen.

Basierend auf diesem Statement, möchten die Organisatoren nun die "allerbeste Convention präsentieren, die möglich ist". Schenkt man einigen Tweets glauben, so besteht aber die Möglichkeit, dass das Zusammentreffen in baldiger Zukunft wieder stattfindet, allerdings in einem kleineren und günstigeren Rahmen.

Die diesjährige Messe findet vom 11.-13.7.2014 im InterContinental Hotel in San Francisco statt. Gezeigt werden natürlich, wie sollte es auch anders sein, Spiele in alle Varianten. Eigens dafür wurde, dank der großen Unterstützung von Cards against Humanity, die Spieleschmiede IndieCade gewonnen, die mit einem ansehnlichen Line-Up zugegen ist. Aber auch Tabletop-Spieler oder Cosplayer kommen wie immer nicht zu kurz, für jede Zielgruppe ist Unterhaltung garantiert. Eintrittskarten sind aktuell noch zu bekommen, ebenso Zimmer im Tagungshotel. Weitere Infos, sowie Karten- und Hotelpreise, entnehmt ihr der Quelle.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 15. April 2014 - 11:49 #

Ich habe zwar den Nutzen nie so ganz eingesehen, aber schade finde ich das trotzdem. War ein schöner bunter Tupfen in der Welt der Spiele.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64879 - 15. April 2014 - 11:52 #

Oh ja, erst recht nun wo ich mir die Twitter-Timeline von Cann durchgelesen hab. Verrückter Haufen!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86499 - 15. April 2014 - 15:20 #

Is natürlich nich leicht, adequate Sponsoren zu finden im homophoben Amiland...schade.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 15. April 2014 - 23:51 #

Ich halte von sowas wie GaymerX nicht so viel. Es wäre doch schön, wenn alle Ga(y)mer unter einem Dach zu Hause wären und bei der entsprechenden Messe es Raum für alles Ga(y)ming relevante gäbe.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit