Sir, You Are Being Hunted: Singleplayer ab 1. Mai komplett spielbar

PC
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 49165 EXP - 24 Trolljäger,R10,S3,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

14. April 2014 - 20:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Der britische Indie-Entwickler Big Robot hat in seinem Blog bekannt gegeben, dass der Singleplayer-Modus von Sir, You Are Being Hunted am ersten Mai die Version 1.0 erreichen wird. Obwohl auch hinterher weitere Updates veröffentlicht werden sollen, wird das Spiel damit zum ersten Mal komplett spielbar sein. Bereits seit dem 19. August 2013 ist der Titel über Steam als Early-Access-Version verfügbar. Anschließend möchte sich Entwickler Jim Rossignol dem Multiplayer widmen.

Sir, You Are Being Hunted ist ein Open-World-Survival-Spiel, bei dem ihr in zufällig generierten Landschaften verschiedene Artefakte einsammeln müsst. Dabei sind euch jedoch stets Roboter auf den Fersen. Gegen die Blechkameraden könnt ihr euch mit verschiedenen Waffen und Fallen zur Wehr setzen. Das Spiel setzt auf ein sehr "britisches" Ambiente, das unter anderen in den Umgebungen und dem Sprecher zur Geltung kommt. Dieser agiert als euer Butler und weist euch in sehr gewähltem Englisch auf Bedrohungen hin. Auch die Roboter sind im Stil des Viktorianischen Zeitalters gekleidet. Im Anschluss könnt ihr euch ein Entwicklervideo zum letzten Update vom März 2014 ansehen, in dem die neue Burg-Landschaft vorgestellt wird.

Video:

immerwütend 21 Motivator - P - 30775 - 14. April 2014 - 20:19 #

Ich bin schon gespannt auf den Test :-)

FPS-Player (unregistriert) 14. April 2014 - 20:21 #

Super! Endlich, warte schon ungeduldig drauf.

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3850 - 15. April 2014 - 9:30 #

Das Spiel ist durchaus interessant aber eine Sache hält mich davon ab. Was mich ein wenig an dem Titel stört ist das die Gebäude nur gigantische Schatzkisten sind, mann kann sie nicht betreten.
Aber es passt wohl auch nicht zum Spielkonzept.
Das Spiel zieht zwar aber dann kommt halt der Moment wenn ich eine Tür "benutze" und nur ein Menü mit dem Inhalt des Gebäudes aufpoppt.
Mann sollte sich das Spiel vorher auf jeden Fall vor dem kauf ansehen.

immerwütend 21 Motivator - P - 30775 - 15. April 2014 - 9:33 #

Guter Tipp, Danke!

nova 19 Megatalent - P - 14045 - 15. April 2014 - 10:07 #

Man muss sich halt vor Augen halten, dass Innenräume während der Entwicklung sehr viel Zeitaufwand für Design und Umstzung bedeuten und auch das Gameplay beeinflussen. Als One-Man-Army hatte Jim bisher schon genug anderes zu tun. ;D

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3850 - 15. April 2014 - 16:29 #

Ich will seine Entscheidung da nicht in Frage stellen er führt ja auch gute und verständliche Gründe an. Das Spiel ist dadurch auch nicht schlechter. Für manche so wie mich ist es halt nur "störend".

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Big Robot
Big Robot
01.05.2014
Link
4.5
5.8
LinuxPC