Xbox One in Deutschland offenbar vor Preissenkung

XOne
Bild von joker0222
joker0222 71510 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

14. April 2014 - 17:32 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 264,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn es in der letzten Zeit immer mal wieder kurzzeitige Sonderangebote für die Xbox One – meist zusammen mit einem Bundlespiel – gab, verdichten sich nun die Hinweise auf eine dauerhafte Preissenkung. Das Onlineversandhaus Amazon etwa, listet die Standardvariante nun mit 449 Euro. Normalerweise wird bei kurzzeitigen Preissenkungen hierbei auf den Normalpreis in Verbindung mit der prozentualen Ersparnis hingewiesen. Eine solche Angabe fehlt bei diesem Angebot.

Auch andere Händler haben den Preis bereits unter die derzeit noch offizielle Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 499 Euro gesenkt. Indizien für eine baldige offizielle Preissenkung gibt es einige. Während die PS4 von Konkurrent Sony auch mehr als vier Monate nach dem Verkaufsstart in Deutschland noch weitgehend ausverkauft ist, ist die Xbox One überwiegend kurzfristig lieferbar oder lagernd. Im Februar wurde zudem bereits die UVP in Großbritannien herabgesetzt und auch die Preise für Hardware-Bundles sind bereits gefallen (wir berichteten). Auch Spekulationen über eine Version ohne den umstrittenen Kinect-Sensor werden immer wieder laut. Zuletzt hat sich beispielsweise Entwicklerurgestein Peter Molyneux entsprechend geäußert.

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 14. April 2014 - 16:48 #

"Zum Glück" habe ich dafür momentan kein Geld :D

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50671 - 15. April 2014 - 4:18 #

ich auch nicht :-)

XOne-Käufer (unregistriert) 14. April 2014 - 16:55 #

Könnte gerade so richtig kotzen. habe vor 6 Wochen noch 500 Euro für die Standadvariante gezhlt, weil ich den´Beteuerungen von MS vertraut habe, dass der Preis lange stabil bleibt. Und das mit den versprochenen TV-Funktionen ist irgendwie auch nicht richtig nutzbar, weil vieles offenbar nur in amerika läuft.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1655 - 14. April 2014 - 16:58 #

Ohne da jetzt von oben herab argumentieren zu wollen oder so, aber dass TV-Funktionen wie Netflix in DE nicht nutzbar sind, sollte man vor einem 500 Euro-Kauf schon selbst recherchiert haben. Ist nicht so, dass das ein Geheimnis ist oder nicht in jedem deutschen Artikel über das Gerät erwähnt worden wäre.

XOne-Käufer (unregistriert) 14. April 2014 - 17:11 #

Ja schon, aber ich habe jetzt auch nicht die zeit ewig magazine zu wälzen und mit details kenne ich mich nicht aus. hatte gedacht, das wird schon ein rundes produkt sein. habe aber extra vorher in einem forum gefragt, welche ich mir kaufen soll und da wurde zur one geraten, weil die halt im gegensatz noch die medienfunktionen hat. da dachte ok, der mehrpreis geht in odrnung, weil ich dann auf andere geräte für videos verzichten kann. außerdem war die ps4 eh nirgends zu kriegen.
hatte vorher nur auf pc gespielt, aber der ist inzwischen so alt, dass kaum noch ein aktuelles spiel drauf vernünftig läuft. ist meine erste konsole und ich verdiene nicht so viel im job. da sind 50 euro für mich schon viel geld.
Sorry, wenn ihr das jetzt nicht verstehen könnt, dass ich mich da ärgere.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1655 - 15. April 2014 - 8:37 #

Wie gesagt, mir ist bewusst, dass das jetzt ziemlich arrogant klang und ich kann deine Frustration sehr gut nachvollziehen. Wollte nur anmerken, dass dein Problem teils hausgemacht ist. Aber scheinbar startet Netflix ja bald in Deutschland, also gibts nen Grund sich zu freuen. Die 50 Euros hast du schon rausgehauen, denen jetzt nachzuweinen, scheint mir ein wenig sinnlos. Genieße lieber deine Next Gen-Konsole, etwas, was ich mir erst in einiger Zeit leisten werden. ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 7120 - 14. April 2014 - 17:53 #

Sollte sich bald ändern mit Netflix

http://www.chip.de/news/Netflix-Deutschlandstart-im-September-2014_69162205.html?utm_medium=social&utm_source=facebook&utm_campaign=main&utm_content=news&utm_term=2014-04-14

Nokrahs 16 Übertalent - 5709 - 15. April 2014 - 14:36 #

Wird in DE kaum so viel Inhalte bieten wie in den USA. Trotzdem, sehr gut, dass es kommt. In Sachen Pay-TV Streaming sind wir noch Entwicklungsland.

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 14. April 2014 - 20:37 #

Außerdem wurde vor kurzem auch angekündigt, dass weitere TV-Funktionen im Laufe des Jahres auch in Kanada und ausgewählten europäischen Ländern verfügbar werden.

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1277 - 14. April 2014 - 17:17 #

51 EUR sind zwar nicht gerade wenig aber auch nicht so viel das man sich da wochenlang für in den Arsch beißen müsste.

Ich hätte mir eine größere Preissenkung vorgestellt...

Sancta 15 Kenner - 3155 - 14. April 2014 - 17:20 #

Ich hatte wegen der Exklusivtitel auch nachgedacht, mir neben die PS4 noch die One zu stellen aber sogar die Gebrauchtangebote für 360 Euro inkl. 1-2 Spiele waren mir noch zu teuer. Der Haben-Muss Faktor ist nicht da. Vermutlich kaufe ich tatsächlich erst eine, wenn sie auf 300 Euro gefallen ist. Für Medienkram habe ich meinen geräuschlosen HTPC, wäre also eine reine Spielmaschine.

XOne-Käufer (unregistriert) 14. April 2014 - 17:29 #

Doch für mich sind 50 Euro viel Geld. Hätte mir wohl besser 2x PS4 kaufen sollen und die bei ebay verticken. dann hätte ich mir damit die One für lau kaufen können.
Aber wenn ich clever wäre, wäre ich wohl banker geworden und nicht altenpfleger.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2090 - 14. April 2014 - 19:12 #

wenn du clever wärst (oder einfach nur die richtige idee gehabt hättest), dann würden die banker für dich arbeiten ^^

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34572 - 15. April 2014 - 8:47 #

Dafür ist dein jetziger Beruf gesellschaftlich anerkannter. :-)

Skeptiker (unregistriert) 14. April 2014 - 17:25 #

Die TV-Funktion wird kommen, aber natürlich nur zusammen mit
einem teuren Abo.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23624 - 14. April 2014 - 18:02 #

Auf solche Beteuerungen sollte man nicht viel geben. Welches Unternehmen sagt schon "Eine Preissenkung ist nur eine Frage der Zeit"? Dann warten alle Kunden bis zur Preissenkung. Wobei es durchaus Unternehmen gibt, die Early Adopter entschädigen, auf dem 3DS gab es z.B. 10 NES- und 10 GBA-Spiele für Kunden, die das Gerät vor der Preissenkung gekauft hatten.

Thomas B. (unregistriert) 14. April 2014 - 23:01 #

Regel Nr. 1 beim Konsolenkauf:
Konsolen entweder zum Release oder kurz nach dem 31.3, 30.06., 30.09. und 31.12. kaufen. Dann werden die Quartalszahlen veröffentlicht und gegebenenfalls neue Strategien festgelegt, wie z.B. Preissenkungen und neue Bundles.

Sieh die 51€ als Lehrgeld für die Zukunft.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13994 - 14. April 2014 - 23:33 #

Hallo Thomas, nice to read you. :)
Deiner Konsolenkaufstrategie kann ich nur zustimmen!

Valeo 15 Kenner - 2748 - 15. April 2014 - 6:20 #

Streich "Konsolen" - das kannst Du für sehr viele Produkte bzw. gar Märkte anwenden :). Wenn am Quartalsende noch schnell ein paar Geräte verkauft werden müssen, um Monats/Quartalsziele zu erreichen, dann werden die auch gerne mit leichtem Verlust verkauft, weil durch die Stückzahl der Bonus am Ende höher ist.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13994 - 15. April 2014 - 13:28 #

Auch dem kann ich nur zustimmen

supersaidla 16 Übertalent - P - 4017 - 15. April 2014 - 20:24 #

Willkommen im richtigen Leben.

Lipo 14 Komm-Experte - 2048 - 14. April 2014 - 17:14 #

Da haben sich die Leute damals bei der N64, auch schon drüber geärgert . Als das Teil schon nach einem 1/2 Jahr, um 50 DM im Preis gesenkt wurde . So ist das Leben ;)

Starslammer 15 Kenner - 2748 - 14. April 2014 - 17:27 #

Och da braucht man nicht so weit zurück, man denke nur an die Preissenkung der ersten Xbox nach ein paar Wochen. (okay, es gab für die Firstday-Käufer noch einen Controller und ein Spiel dazu! :-) )

buddler 13 Koop-Gamer - 1485 - 15. April 2014 - 11:50 #

Ein Controller und zwei Spiele!
War in Summation die Differenz zum neuen Preis:
479 EUR - 180 EUR(2 mal 70 EUR plus 1 mal 40 EUR) = 299 EUR

Gut für einen, wenn man damals beim Mediamarkt Angebot zugechlagen hatte, weil man dadurch nur 399 EUR gezahlt hat und die zwei Spiele plus Controller erhielt. :)

estevan2 14 Komm-Experte - 1970 - 14. April 2014 - 18:32 #

Es waren 100DM (von 399DM auf 299DM) nach nur 8 Wochen - Das war echt der Knaller damals :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 14. April 2014 - 17:31 #

Is ja kein Wunder, Deutschland ist bisher so ziemlich das schlechteste Land für MS. USA sind PS4 und XBO in aktuellen Verkäufen nahezu gleichauf, gesamt liegt die PS4 glaub ich grad mal 250.000 Stück vorne. UK ist der Rückstand auch nicht so groß, dass man den nicht aufholen od. wenigstens gleichziehen könnte. Am schlechtesten sind die Verkaufszahlen wohl in DE und FR - also kein Wunder, dass man hier versucht über den Preis was gut zu machen.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11744 - 14. April 2014 - 17:37 #

Bis 13. April gab es bei Gamestop die Xbox One um 439,- inkl. Titanfall (wohl um die Xbox360-Titanfall-Käufer auf die One umzulenken).

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9810 - 14. April 2014 - 17:49 #

Von mir aus können sie den Preis auch auf 299 senken, solange es keine Spiele die mich interesieren werde ich sie mir trotzdem nicht kaufen.

CommanderCris 06 Bewerter - 67 - 14. April 2014 - 17:59 #

Bei ebay bekommt man die Box für 399 wenn man etwas Geduld hat und sucht. ist dann zwar gebtraucht aber hey, immer noch günstiger und Garantie + Spiele sind meist auch dabei.

Major_Panno 15 Kenner - 2965 - 14. April 2014 - 18:05 #

Was mich im Moment wundert, ist die Tatsache, dass sämtliche Sonderangebote immer nur mit dem titanfall bundle angeboten werden, nie aber mit der Standard Xbox One. Gerne würdr ich mir dir konsole und titanfall kaufen, aber ich gehöre immer noch zu den altmodischen Menschen, die eine Disc einem 16 GB Download vorziehen.

Grinzerator (unregistriert) 14. April 2014 - 19:03 #

Bin ich auch, aber bei einem reinen Online-Spiel würde mich ein Download tatsächlich nicht stören. Wenn irgendwann die Server abgestellt werden (ist immerhin ein EA-Spiel) ist ohnehin für immer der Ofen aus, ob du die Disc hast oder nicht.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13167 - 14. April 2014 - 18:07 #

Tja MS ist in Zugzwang. Die PS4 verkauft sich wie geschnitten Brot und die One versaut in den Regalen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 14. April 2014 - 18:09 #

Ja, Kontinentaleuropa erweist sich in dieser Generation bisher wirklich als Sony-Land.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 14. April 2014 - 19:54 #

Also Sorry in Anbetracht dessen das die USA ein klares XBox Land sind (Was auch an der Mentalität dort liegt genau wie umgekehrt in Japan ^^) ist das Ergebnis das mehr PS4 als XOnes verkauft wurden (wenn auch nur 250000 um dich mal zu zitieren was bei einem Gesamtvolumen von wenigen Millionen trotzdem ein signifikanter Anteil ist) nen klarer Schlag ins Gesicht.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 14. April 2014 - 21:37 #

Es sind ziemlich genau 10% weniger als die PS4. Und natürlich hast du Recht, MS hat sich in USA sicher Anfangs mehr versprochen. Wobei ich eigentlich die Aussage von wegen USA ist ein reines XBOX-Land nicht vorbehaltlos unterstreichen möchte, auch wenn es bei der 360 so war und ich das selber gern sage... die 360 konnte sich meiner Meinung nach dort vor allem gut durchsetzen, weil sie einen ewiglangen Vorsprung gegenüber der PS3 hatte, rein zeitlich gesprochen. Gesamt hat man sich bei Microsoft sicherlich auch mehr versprochen, von einem "Schlag ins Gesicht" würde ich aber nicht sprechen - die Erwartungen haben sich durch das PR-Debakel des letzten Jahres sicherlich auch bei Microsoft ordentlich nach unten korrigiert, die Verkaufszahlen sind besser als zumindest ich erwartet habe. Global kann man wahrscheinlich die letzte Billanz erst ziehen, wenn beide Geräte überall verfügbar sind, wobei ich da Sony erstmal vorne sehe. Auf lange Sicht, je nachdem was MS sich noch einfallen lässt und was DX12 bringt... ich rechne mal mit hohen Verkaufszahlen auf beiden Seiten mit einem Unterschied von 5-10% in den Gesamtzahlen (vielleicht auch ein bisserl mehr, da ich wahrscheinlich die in Japan verkaufen ONE selbst mit einer Hand transportieren könnte). Wie gesagt, MS hats immerhin geschafft, das PR-Debakel zu einem halbwegs brauchbaren Ergebnis zu wandeln. Auch ohne das PR-Desaster hätte wohl kaum jemand die XBOX vorne gesehen. Playstation ist einfach DAS Synonym für Spielkonsole und wird es bleiben, solange Sony sich nicht einen schlimmen Patzer erlaubt.

Was zumindest in meinen Augen der Verkaufsstart von Titanfall und Second Son aber gezeigt hat - bei dieser Generation wird es mehr denn je auf die Spiele ankommen. Wer hier die schöneren Exklusives angekündigt hat ist sicher Geschmackssache, bei der PS4 freue ich mich richtig auf The Order (auch wenn ich befürchte, dass das meinen selbstgenerierten Hype wieder nicht erfüllen kann), bei der XBO ists ehen Quantum Break, Halo und irgendwann ein neues Gears of War. Für meine Begriffe hat MS hier leicht die Nase vorn (Vorsicht, Geschmackssache), die E3 dieses Jahr wird aber sicher interessant, was sie nachlegen können und vor allem was Sony gegensetzen wird. Ein neues Spiel von Quantic Dreams und Naughty Dog wird sicher kommen, was für viele sicherlich ein Grund sein wird, sich ne PS4 zu kaufen.

Ich mags ehrlich gesagt so, wies jetzt ist. Beide können sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen - XBOX hat zwar fast 20% auf die PS4 aufgeholt in USA, da müssen sie aber nachlegen. Sony wird sicher auch versuchen, selbst hier was ordentliches auf die Beine zu stellen, damit das nicht so leicht wird. Für uns als Spieler kann das eigentlich nur gut sein, wenn sich alle Mühe geben müssen, cooles neues Material zu liefern.

Im Moment ärgere ich mich übrigens abwechselnd über Kleinigkeiten beider Konsolen... wenn ich spielen kann bin ich aber mit jeder auch glücklich. Und irgendwie gehts ja auch ums Spielen, oder?

Lorin 15 Kenner - P - 3666 - 15. April 2014 - 6:52 #

Ist ja auch recht logisch. In den USA funktionieren ja die ganzen Mediafunktionen. Bei uns hingegen ist es eben (fast) einfach eine Spielekonsole die deutlich teurer als die Konkurrenz ist.
Wenn MS seine eigenen Werbeversprechen nur in den USA halten kann, dann müssen sie sich nicht wundern wenn sich das Ding nur in den USA gut verkauft.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 15. April 2014 - 8:37 #

Jupp, ich denke da haben sie sich ein wenig verkalkuliert, was die TV-GEschichte angeht. Bin gespannt, was sie hier zu lande in der Richtung irgendwann bringen.

Für Deutschland wäre eigentlich ein Deal mit Sky die "Killerapp", bei dem auch XBL-Kunden auf Sky die Bundesliga gucken dürfen. Das wird MS aber wahrscheinlich ein wenig zu teuer sein.

Sancta 15 Kenner - 3155 - 15. April 2014 - 9:06 #

Sky hat doch gegenüber Netflix und Co. eigentlich nur noch die Bundesliga und die Formel 1 als Vorteil, sonst nur Nachteile. Teuer und weniger flexibel. OK, da spricht auch ein wenig der Frust aus mir, weil ich in die Sky-Abofalle getappt bin und das einjährige Lockangebot vergessen habe rechtzeitig zu kündigen. Ich muss jetzt ein Jahr lang fast 50 Euro im Monat zahlen, obwohl ich nur ein paar Stunden im Monat Sky schaue (ausschließlich Formel 1).
Die Formel 1 schaue ich demnächst über ORF (BBC strahlt ja nur noch einige Rennen live aus), Fußball interessiert mich nicht und Netflix kommt ja wohl im Herbst.
Sky wird sicher keine Killerapp für die One, ein nettes Zusatzfeature für die Abonnenten, mehr nicht. Es wird sicher keinen XBOX Boom auslösen. Ich traue MS-Deutschland auch nicht zu, eine tolle Implemetierung durchzuziehen. Und dass Sky ihr Zugpferd (Bundesliga) extrem teuer verkaufen würde, ist klar. Das wird sich MS kaum leisten. Würde sich nicht rechnen denke ich.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21569 - 15. April 2014 - 9:27 #

Stell dir doch mal folgendes Szenario vor: Alle Aky-Kneipen tauschen die Sky-Reveiver gegen eine Xbone aus, weil Sky dabei ist. Dann hat man den Vorteil von medialer Unterhaltung und interaktiven Spielen. Klingt doch toll! Oder ist da ein Haken?

MicBass 19 Megatalent - 14313 - 15. April 2014 - 12:34 #

Nee nee, so einfach geht das nicht. ;) Sky Kneipen zahlen deutlich mehr als den Privattarif, ich meine so um die 500.-€ / Monat. Ein bekannter Wirt einer Fußballkneipe war letztens sehr am fluchen weil Sky extrem erhöht hatte, er aber auf die Livespiele angewiesen ist.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9354 - 15. April 2014 - 13:04 #

Hier hat er Sky aufgegeben, da er es nicht mehr Zahlen konnte. Glaube, es waren für ihn etwa 6000€ mehr im Jahr oder so.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 15. April 2014 - 9:36 #

Ja, das ist die Frage ob sich das lohnen würde. Ich tippe mal, die Bundesliga wäre nicht teurer als NHL (?) oder was MS da in USA mit aufgenommen hat. Sky kriegt pro User einen Share an den XBL-Beiträgen (von Nutzen, die sich sonst wahrscheinlich das dämliche Sky-Abo nicht gekauft hatten - ich hatte auch mal eines) und eine Summe X, MS verkauft dafür mehr XBO an die Zocker, die gleichzeitig Fussballfans sind... ich kenne keine Zahlen, daher kann ich nicht sagen, ob sichs lohnen würde, rein wirtschaftlich. Für die verkaufszahlen wäre es in jedem Fall gut.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9354 - 15. April 2014 - 11:08 #

Bei Netflix würde ich mal abwarten. Die werden hier nicht mit dem gleichen Angebot auftreten können, wie in Nordamerika, da hier die Lizenzen anders lagern. Also lieber mal schauen, was Netflix am Ende in Deutschland überhaupt bieten kann.

Ich denke, Sky Bundesliga und die Xbox wäre durchaus ein sehr interessantes Paket für Deutschland. Nur wird Sky sich das, wie du sagst, einiges kosten lassen. Und deswegen wird so etwas auch nicht kommen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 15. April 2014 - 16:19 #

Sorry solange Netflix noch nicht einmal gestartet ist wirkt das wie ein ganz billiges schlecht daher geplappertes Argument basierend auf Träumen und Wünschen. Es gibt bisher nur Gerüchte das es kommen soll. Was, wann, wie teuer und welche Bedingungen sind erst recht nicht bekannt.

Gerade am Inhalt darf gezweifelt werden. Die ganzen Online Anbieter die sich jetzt schon mit ihren Rechten gegenseitig behindern werden Netflix sicher nicht einfach so ihre Lizenzen überlassen.
Es gibt einen Grund warum man jetzt schon 2-4 Abos braucht um alles abzudecken was interessant sein könnte.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13167 - 16. April 2014 - 18:12 #

Ja bin auch gespannt wie der Netflix Deal hierzulande aussieht. Zur Zeit nutze ich Watchever und Sky.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18857 - 16. April 2014 - 20:20 #

Ja gerade die beiden Beispiele und dazu noch Lovefilm ähm ich meinte Amazon Prime werden sicher nicht kampflos das Feld räumen und zeigen auch so einfach ist der Markt in De nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 174909 - 14. April 2014 - 18:08 #

Habe die Xbox One seit Release und dass eine Preissenkung früher oder später kommen wird, ist doch bei jeder Konsolengeneration dasselbe. Bei manchen gibts ne Preissenkung früher, bei manchen später. Die 50 € machen mir jetzt keine grauen Haare, ist ja nichtmal ein Spiel mit dabei. Da war das Titanfall-Bundle bei GS attraktiver.

pauly19 14 Komm-Experte - 2503 - 14. April 2014 - 18:57 #

Gute Idee.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5370 - 14. April 2014 - 19:09 #

Derzeit gibt es immer häufiger die PS4 zum Normalpreis. Spätestens, wenn die hier flächendeckend normal verfügbar ist, müsste Microsoft versuchen dagegen zu halten. Für viele scheinen die zusätzlichen Features der One nicht wirklich einen Mehrwert gegenüber der PS4 zu bedeuten, also muss der Preis angepasst werden.

Player One 12 Trollwächter - P - 1164 - 14. April 2014 - 19:14 #

Microsoft habe ich komplett den Rücken gekehrt und es nicht bereut. Seit Jahren leistet mir ein Mac perfekte Dienste und gezockt wird auf Sonykonsolen. Mein geliebtes Civilization kann ich sogar auf dem Mac spielen, dafür erscheinen mittlerweile auch immer mehr Titel.
Microsoft hat es aus meiner Sicht etwas zu weit getrieben.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 14. April 2014 - 19:28 #

Ich warte auf ein Bundle mit Halo 5 und ohne Kinect, vorher gibt es für mich keinen Kaufanreiz. PS4 siehts ja momentan noch schlimmer aus was Exklusives angeht, da interessieren mich die die noch nicht draußen sind nicht und die die noch kommen werden.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1681 - 14. April 2014 - 19:43 #

Die PS4 ist hierzulande noch immer vergriffen und Box muss im Preis gesenkt werden. Glaube, das sagt schon alles über die Totgeburt alias Xbone.

Thysbe 14 Komm-Experte - P - 2647 - 14. April 2014 - 20:45 #

Nein, leider nicht, aber Glauben ist sonntags wieder angesagt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 14. April 2014 - 21:40 #

Das "vergriffen" hierzulande ist doch eh hausgemacht. Oder warum haben andere Länder das Problem nicht in dem Ausmaß? Sony weiss a) das sie in DE eh schon gewonnen haben und b) das hier zu lande "vergriffen" gleich zu setzen ist mit "tolles Produkt".

Geschickt gemacht, zumal das Ding sooo vergriffen nun auch nicht mehr ist. Wenn man sucht hat man in ein paar Tagen auch eine zum Originalpreis in der Hand. Der Hype lebt aber weiter.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13167 - 15. April 2014 - 0:43 #

Zur Zeit ist sie doch sehr gut lieferbar, habe auf meine 3 Tage gewartet.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 15. April 2014 - 5:25 #

Das mein ich. :) Der Mythos "kriegt man kaum" hält sich aber trotzdem. :)

Valeo 15 Kenner - 2748 - 15. April 2014 - 6:25 #

Ist schon skurril: Wenn der Mythos erst da ist, freut man sich besonders, wenn man schnell eine bekommen hat, weil man sich gleich wichtiger als die anderen fühlt, die "ja noch soooo lange warten müssen". Hat da jemand iPhone gerufen ...?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9354 - 15. April 2014 - 11:12 #

Nicht jeder hat Zeit/Lust bei Ebay oder sonstwo zu suchen. Bei Amazon und in den großen Läden ist die PS4 immer noch quasi ausverkauft. Wenn sie mal in den freien Verkauf gelangt, ist sie nach wenigen Stunden weg. Aber natürlich ändert sich das im Moment und ich denke in einem oder zwei Monaten ist sie in ausreichender Menge vorhanden.

Maddino 16 Übertalent - P - 4994 - 14. April 2014 - 20:43 #

Besonders gut scheint sie sich nicht zu verkaufen. Die Woche war sie bei Amazon in den Oster-Angeboten inkl. Spiel glaub für 449 EUR oder so drin und der "Ausverkaufs"-Balken war auch 2 Stunden nach Start noch nichtmal halbvoll. Begehrte Produkte sind da oft innerhalb von 5 Minuten weg.

Thysbe 14 Komm-Experte - P - 2647 - 14. April 2014 - 20:49 #

Leider (oder zum Glück) ist der Import häufig günstiger. Selbst aus den USA kann man je nach Versandkosten bei 400 Eur ankommen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 14. April 2014 - 23:59 #

Ebay ist auch voll mit günstigen gebrauchten. (Gebraucht/Neu Rate ist 50/50, bei PS4 sind es 25/75)

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 14. April 2014 - 21:41 #

Stimmt. Deutschland ist und bleibt Sonyland. Zumal - auch der Schnäppchen-Preis ist jetzt nicht so richtig supergünstig, dass man das mal eben so nebenbei kauft.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 14. April 2014 - 21:55 #

Vorgestern wurde in einem Media Markt in Leipzig eine Xbone mit Titanfall für 399€ angeboten, auch davor gab es schon Deals mit Xbone + Spiel + zweitem Controller für 444€. Dazu die Eintauschaktion von GameStop und Amazon Blitzangebote... ich will jetzt nicht soweit gehen von 'verramschen' zu sprechen, aber die ständige Präsenz der Xbone auf den Schnäppchenseiten im Netz wundert mich bei einem so neuen Gerät schon etwas.

memphis 12 Trollwächter - 867 - 14. April 2014 - 22:52 #

würde eher 500€ ohne Kinect bezahlen als 450€ mit :D

Bin so froh, dass ich als Xbox'ler zur PS4 gewechselt bin.

Tommylein 14 Komm-Experte - P - 1927 - 14. April 2014 - 23:37 #

Ich hatte/habe viel Spaß mit meiner Xbox 360. Ich muss gestehen so allmählich rückt die XOne immer mehr in meinen Fokus :)

Lorin 15 Kenner - P - 3666 - 15. April 2014 - 6:58 #

Gesamtwirtschaftlich wird das Ding vermutlich ein ziemlicher Reinfall werden. Ich denke MS wird da einiges an Geld reinpumpen, anstatt zu verdienen.
Aber gut, ist ja nicht die erste Konsole die trotz toller Spiele/guter Technik etc am Markt floppt (wobei beides bisher bei MS nur so halb gegeben ist). Sega Dreamcast, Gamecube, WiiU.... auch renommierte Hersteller haben keine Garantie auf den Erfolg eines Produktes.

Die ach so gläsernen und berechenbaren Kunden handeln manchmal ganz schön undurchsichtig und unberechenbar.

guapo 18 Doppel-Voter - 10005 - 15. April 2014 - 18:31 #

Da liegt deine Glaskugel falsch. M$ verdient an jeder Konsole im Gegensatz zu Sony von Beginn an Geld. Da gibt's (auch) hier mehrere News zu.

Farang 14 Komm-Experte - 2363 - 15. April 2014 - 8:13 #

Ich finde die one einfach nur total uninteressant..die 360 war ueber jahre hinweg die hauptkonsole..die onekommt mir momentan nicht einmal fuer 299 ins haus

Lipo 14 Komm-Experte - 2048 - 15. April 2014 - 8:52 #

Ich habe die one hier stehen ,und spiele momentan ein PS3 Spiel nach dem anderen . Nur Zelda HD konnte sich dazwischen schieben . Vielleicht wird mein erstes XBox one Spiel ( Ich hasse Fifa ) , das Lego Spiel zum Film ;)

Sancta 15 Kenner - 3155 - 15. April 2014 - 9:09 #

Wenn du eine One hast und fast nur PS3 spielst, wäre dann die PS4 für dich nicht die besser Wahl?

Philipp (unregistriert) 15. April 2014 - 9:24 #

Demnächst wird die PS4 mit genügend Volumen lieferbar sein, und ich nehme an dass das die Reaktion darauf von MS werden wird.

Eine Preissenkung um 50 Euro wäre allerdings ziemlich kontraproduktiv. Man verärgert die Early Adopters, hat schlechte Presse in der Form "MS ist jetzt schon gezwungen, die Preise zu senken" und ist trotzdem nicht wirklich konkurrenzfähig. Sinnvoller und wahrscheinlicher sind 100 Euro. Lieber ein schneller schmerzhafter Schritt als viele kleine...

Wobei ich nach wie vor denke, dass MS mittelfristig einen Nachfolger auf den Markt bringt, ohne sich ansatzweise an die üblichen Generationszyklen zu halten.

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 15. April 2014 - 9:42 #

Nö. Ich vertrete nach wie vor die Ansicht, das DirectX 12 mit der XBO eingeführt werden sollte, dann ging aber alles schnell auf schnell und man wollte unbedingt vor Sony raus.

Das ist zwar nicht fundiert oder so, aber ich denke das MS hier einen großen Schritt in richtung der PS4-Performance machen wird. Eine verdoppelung der Leistung, die neulich so ein "Checker" verkündet hat ist zwar utopisch, aber ich denke mal so 15-25% Mehrleistung könnten drin sein.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 15. April 2014 - 10:11 #

Ich glaube beide sind 1 Jahr zu früh raus. Kaum Spiele und viele Funktionen unausgereift oder noch nicht fertig. Evtl haben beide gedacht, schnell reagieren, solange Nintendo schwächelt, bevor sie ihr IPs raushauen. Bei Sony kam evtl noch die Finanzlage dazu, und bei MS das CEO Karussell.

Rabotz (unregistriert) 15. April 2014 - 11:39 #

Kaum Spiele. Lölchen. Bei welcher Konsole gab es jemals 6 Monate nach dem Start ein üppiges Game-Lineup? Das ist doch lächerlich. Vor allem, weil es ja nun auch nicht so ist, dass es kaum Games für XB1/PS4 gibt und nicht regelmäßig welche erscheinen.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 15. April 2014 - 15:52 #

Man denke nur an den N64-Start in Europa: Es gab Zwei (!) Titel. Nicht zwei AAA-Spiele und der Rest war schrott, nein. Zwei Spiele insgesamt (!!!).

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10265 - 15. April 2014 - 17:16 #

in europa waren es eigentlich 6. in den usa hingegen nur 2. dafür kam die konsolen aber auch n halbes jahr später zu uns.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 15. April 2014 - 23:45 #

Nur weil es früher so war, musst das ja nicht immer für normal angesehen werden ;) Früher war der Konkurrenzkampf auch ein ganz anderer und Zeitversetzte Releases normal. Lokalisierung etc dauerte auch lange, und wurde 3 mal überlegt ob es sich überhaupt lohnt. Es war aber auch eher so gemeint, dass man das Gefühl hat, die Entwickler wären etwas überrumpelt von dem Release gewesen ( Driveclub z.B.)f

Punisher 19 Megatalent - P - 14266 - 16. April 2014 - 6:04 #

Ich würde zumindest Letzteres meinen. Wenig Spielauswahl, das meiste "kleine" Titel. Bei der XBO bin ich zudem eigentlich sicher, dass man sie lieber mit DirectX12 gelaucht hätte (ich mein, ernsthaft, wer plant gut ein Jahr nach Launch freiwillig so ein großes Update?); das OS beider Konsolen wirkt einfach so unfertig und undurchdacht (wobei ich das hier bei der PS4 noch schlimmer finde als der XBO) - es ist zwar schön, dass "kleine" Features nachgepatched werden, aber in diesem Zusammenhang auch verdächtig... Launchtitel werden verschoben, Entwickler weinen, dass sie zu wenig Zeit mit dem SdK hatten... das klingt doch alles sehr nach übereiltem Release um dem Mitbewerber nur keinen Vorsprung zu geben, oder?

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 15. April 2014 - 15:49 #

"Wobei ich nach wie vor denke, dass MS mittelfristig einen Nachfolger auf den Markt bringt, ohne sich ansatzweise an die üblichen Generationszyklen zu halten."

Da würde Nintendo wohl dann gleich mitziehen ;)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7758 - 15. April 2014 - 12:48 #

Das reicht aber immer noch nicht, selbst 399 würde immer noch nicht reichen, zumindest zum aktuellen Zeitpunkt mit den bisherigen Line-Ups der beiden konkurrierenden Konsolen, aus meiner Sicht. Kinect sehe ich nicht als Vorteil und die Line-Ups sind bisher gleich schwach, aber die Hardware der PS4 einfach besser bzw. mindestens leichter auszureizen, um 1080p 60fps möglich zu machen. Das zeigt ja schon der bisherige Verlauf.

Philipp (unregistriert) 15. April 2014 - 12:55 #

Ich glaub auch nicht dass das viel rausreisst, ich sage nur 50 Euro wäre wirklich blöd von MS. Und Verkaufstalent haben sie eigentlich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)