The Witcher 3: Informationen zu Auflösung und FPS

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hillor
Dennis Hillor 32489 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

15. April 2014 - 9:16
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 29,95 € bei Amazon.de kaufen.

The Witcher 3 - Wilde Jagd (GG-Preview) soll weder auf der PS4 noch in der Xbox-One-Fassung über eine Auflösung von 1080p verfügen. Zumindest wenn einem Facebook-Post von Cyberland PC glauben geschenkt werden darf. Diese wollen die Information aus einer anonymen Quelle haben, die den Entwicklern sehr nahe steht. Von den Kollegen von Gamespot darauf angesprochen traf der PR-Sprecher von CD Projekt, Michael Platkow-Gilewski, keine konkrete Aussage:

Es ist nur ein Gerücht und wir kommentieren keine Gerüchte.

Laut den Informationen werde The Witcher 3 auf der PS4 in 900p auflösen, auf der Xbox One sogar nur in 720p. Die Bilder pro Sekunde (fps) sollen auf beiden Konsolen bei 30 Frames liegen. Verglichen zur PC-Fassung soll die Grafik den niedrigen Einstellungen entsprechen. Die Heimrechner-Version werde zumindest über eine Auflösung von 1080p verfügen, aber selbst mit Oberklasse-Grafikkarten, wie beispielsweise einer Geforce GTX 780 Ti, können maximal auf 45 Bilder pro Sekunde erreicht werden, zumindest wenn die höchsten Grafikeinstellungen gewählt werden.

Laut dem Insider sind die Entwickler bemüht, Optimierungen an der PC-Version durchzuführen, um mehr Leistung zu erhalten. Das Ergebnis soll sein, dass im fertigen Spiel bis zu 60 Bilder erreicht werden. Das sei allerdings nur möglich, wenn auf maximalen Details die Kantenglättung deaktiviert wird. Bei diesen Aussagen ist zu beachten, dass sie nicht von offizieller Seite bestätigt wurden. Komplett abwegig scheinen die Informationen aber nicht, Macin Iwinski von CD Projekt gab bereits in der Vergangenheit an, dass PC-Spieler schon einmal "für neue Hardware sparen sollen" (wir berichteten). Prüfen könnt ihr die Anforderungen vermutlich erst irgendwann im ersten Quartal 2015, dann soll The Witcher 3 für PC, Xbox One und PlayStation 4 in den Handel kommen

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 15. April 2014 - 9:22 #

Die Arbeiten noch bis Februar 2015 an dem Game! Ich halte diese Angaben für totalen Quatsch. Bringt doch auch keinem jetzt was. Dauert noch ewig bis zum Release!

Philley 16 Übertalent - 5384 - 15. April 2014 - 9:57 #

Eben. Bin zwar kein Entwickler, aber Optimierungen stehen vermutlich erst gegen Ende der Entwicklung ganz oben auf der Liste, und bis dahin dauert es noch fast ein Jahr.

Also was solls... (Bis dahin hab ich eh ne neue GraKa^^)

Sciron 19 Megatalent - P - 16097 - 15. April 2014 - 10:14 #

OMG, er hat "900p" gesagt. Das schreit nach einer Topnews.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13994 - 15. April 2014 - 14:57 #

Die 900p Anomalie!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 15. April 2014 - 10:47 #

Wie ich in der Matrix anmerkte, er bezieht sich auf Ultra Details mit 8 x MSAA. Das zieht auch bei Crysis 3 eine 780 TI auf unter 50 FPS. Wer da nur auf 4 x MSAA oder gar nur FXAA runtergeht wird auch auf einer schlechteren Karte um die 40 FPS haben.

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32489 - 15. April 2014 - 11:59 #

Wenn du genau hinschaust wurde da was geändert im Text

٩(×̯×)۶ (unregistriert) 15. April 2014 - 11:23 #

Mal abgesehen davon, dass die News schon alt ist und mittlerweile von CD Projekt als Schwachsinn kommentiert wurde, ist sie auch rund ein Jahr vor Fertigstellung des Games: Schwachsinn.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 175002 - 15. April 2014 - 12:24 #

Abwarten und Tee trinken, bis zur Veröffentlichung von The Witcher 3 ist es noch ein ganzes Stück hin, da kann noch so einiges optimiert werden.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 91302 - 15. April 2014 - 15:34 #

Da wird noch einiges passieren im Optimierungsbereich bis Anfang nächstes Jahr, also keine Bange. Mich persönlich interessiert eh nur die PC Version und die wird sicher optimal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)