Xbox One: April-Update erscheint heute // Finale Patchnotes

XOne
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123725 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

15. April 2014 - 9:35 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 259,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Larry Hryb von Xbox Live vor wenigen Stunden in seinem Blog bekannt gab, wird die neueste Firmware-Version für die Xbox One ab heute zum Download bereit stehen. Das Update wird einige Verbesserungen enthalten – allen voran das von vielen Besitzern der Konsole gewünschte Benachrichtigungssystem für Freunde, das euch darauf hinweist, wenn sich Freunde in Xbox Live einloggen. Im Folgenden findet ihr eine Liste aller Änderungen sowie neuer Funktionen:

  • Freundes-Benachrichtigungen: Eine kleines Popup teilt euch mit, sobald sich Freunde und Favoriten bei Xbox Live einwählen
  • Kinect: Verbesserungen an der Sprach- und der Gestenerkennung
  • GameDVR: Aufwertung der Videoqualität durch verbesserte Kompressions-Algorithmen
  • Blu-ray-Player: Unterstützt jetzt auch die Ausgabe in 50Hz
  • Spiel- und App-Speicherstände: Eine neue Leiste zeigt euch den Fortschritt beim Speichern an
  • Controller / Headset-Adapter: Ein neues Firmware-Update für den Controller sorgt für verbesserte Empfangsqualität. Des Weiteren wurden die knackenden Störgeräusche entfernt.
  • Reboot bei Firmware-Updates: Konsolen mit aktiviertem Schnellstart laden und installieren zukünftige Updates automatisch (muss in den Einstellungen aktiviert werden)

Vermutlich wird das Update wieder in mehreren Wellen ausgeliefert, wobei Konsolen mit eingeschaltetem Schnellstart bevorzugt werden. Solltet ihr besonders heiß auf die Verbesserungen sein, hilft es, diesen Modus zumindest temporär zu aktivieren, eure Xbox One danach wieder in den Ruhezustand zu versetzen und regelmäßig nachzuschauen, ob ihr das Update bereits laden dürft.

immerwütend 21 Motivator - P - 28949 - 15. April 2014 - 12:03 #

"eure Xbox One danach wieder in den Ruhezustand zu versetzen und regelmäßig nachzuschauen, ob ihr das Update bereits laden dürft"

Also irgendwie muss ich gerade an die Ostereiersuche denken ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166648 - 15. April 2014 - 14:16 #

Konsole mal ansgeschmissen, muss wohl noch ein bisschen aufs Update warten. :)

Juls2k1 10 Kommunikator - 460 - 15. April 2014 - 18:54 #

Jetzt ist es bei meiner auch endlich soweit

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166648 - 16. April 2014 - 12:54 #

Gestern kurz vor Mitternacht ist immer noch kein Update möglich gewesen, aber jetzt. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)