GT6: Update 1.06 bringt GPS-Visualisierung

PS3
Bild von Uisel
Uisel 3747 EXP - 15 Kenner,R6,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

14. April 2014 - 18:59 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Gran Turismo 6 ab 32,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Rennfahrsimulation Gran Turismo, so Serienschöpfer Kazunori Yamauchi, fährt ganz vorne mit, wenn es darum geht die Grenzen zwischen Realität und virtueller Spielwelt auszuloten. Die Serie ist vor allem für ihren Detailgrad und die große Anzahl an vorhandenen Autos bekannt, deren Fahrverhalten im Spiel dem ihrer realen Vorbilder entsprechen.

Durch das kürzlich veröffentlichte Update 1.06 stehen euch von nun an folgende Neuerungen zur Verfügung:

  • 3D-TV-Kompatibilität
  • benutzerdefiniertes Gestalten des Heckflügels
  • verschiedene Anpassungen in der offenen Lobby
  • Anpassungen beim Traktionskontrollsystem
  • Anpassungen bei der Wahl der Windschattenstärke in der offenen Lobby
  • GPS-Visualisierung
  • Datenlogger

Die Datenloggerfunktion stellt Daten, die im Spiel in Wiederholungsdateien gesammelt wurden, in Diagramme zusammen. Somit lassen sich beispielsweise Geschwindigkeit, Brems- und Beschleunigungspunkte und Gangpositionen eurer Rennen ablesen und vergleichen.

Kurios und wohl nur für Hardcorefans interessant ist die Funktion GPS-Visualisierung. Damit lassen sich GPS- und andere Daten aus Echtweltfahrten ins Spiel importieren. Diese werden dann als Wiederholungsdatei gespeichert und können ebenfalls mit dem Datenlogger angezeigt werden. Jedoch funktioniert das Feature bisher ausschließlich mit speziell dafür ausgerüsteten Autos von Toyota und nur auf wenigen echten Rennstrecken – die sich zudem alle in Japan befinden, so dass der praktische Nutzerkreis derzeit sehr eingeschränkt sein dürfte. Aber möglicherweise kommen bald auch westliche Strecken hinzu. Im eingebetteten Video wird die Funktion vorgestellt.

Video:

pauly19 14 Komm-Experte - 2492 - 14. April 2014 - 19:20 #

Die Idee mit dem GPS finde ich klasse und eine gute Innovation.

HolliWood 13 Koop-Gamer - 1450 - 14. April 2014 - 19:35 #

Wie kann ich mir denn das "benutzerdefinierte Gestalten des Heckflügels" vorstellen?

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 14. April 2014 - 19:36 #

Die Funktion [Benutzerdefinierter Heckflügel] wurde zum [Externe Teile]-Menü hinzugefügt, auf das über die [Anpassungsteile]-Optionen innerhalb des Bereichs [Tuning und Wartung] in „Zuhause“ zugegriffen werden kann. Sie können eine Kombination aus Flügelhaltern, Flügeln und Winglets wählen. Nutzer können zudem die Höhe und Breite des Flügels nach Belieben einstellen. (*Bitte beachten Sie, dass nicht alle Autos mit dieser Funktion kompatibel sind.)

so heisst es in der quelle...

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85939 - 14. April 2014 - 19:35 #

Auch wenn ich nie in den Genuss kommen werde, find ich die Idee doch ganz gut.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9232 - 14. April 2014 - 19:55 #

Ich hoffe ja, dass eine PS4-Version zeitnah erscheint.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 15. April 2014 - 12:33 #

Ich hatte das am Anfang so verstanden, dass man Strecken die man selber fährt aufzeichnet und die dann in einen Streckeneditor laden kann. Hätte mich auch schwer gewundert wenn das funktioniert hätte.

Uisel 15 Kenner - P - 3747 - 16. April 2014 - 0:25 #

du darfst dich wundern:
http://www.gtplanet.net/gt6-course-maker-gps-data/

die news ist von nov.'13
konnte bisher noch nix finden, ob das ding jetzt raus ist.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 16. April 2014 - 21:38 #

Ah super, danke für die Info. Meinen Sohn würde es freuen. Die streckenbaueditoren in diversen anderen Rennspielen sind seine Lieblingsfeatures. Wäre schon cool eine lokale Serpentine mit dem Auto abzufahren und zu importieren. Dafür könnte ich mich auch begeistern.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit