GTA 5: "70 Prozent der Käufer spielen Online-Modus"

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 143067 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

10. April 2014 - 14:21 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Seit dem Release von Grand Theft Auto 5 im September 2013 hat Rockstar Games den Mehrspieler-Modus regelmäßig um neue, kostenlose Inhalte erweitert und durch Updates zumindest um die gröbsten Probleme erleichtert. Der Grund für den vergleichsweise aufwendigen Support scheint auf der Hand zu liegen, wenn man den Zahlen traut, die Strauss Zelnick, Chef von Rockstars Mutterkonzern Take2 gegenüber dem US-Nachrichtensender Fox News verriet.

Laut Zelnick wird der Mehrspieler-Modus des aktuellen Teils der Open-World-Serie, die erst seit dem Vorgänger Grand Theft Auto 4 offiziell einen Multiplayer-Part besitzt, von stolzen 70 Prozent der Käufer regelmäßig gespielt, die seinem Unternehmen im Rahmen dessen fortlaufende Einnahmen durch die Mikrotransaktionen im Spiel verschaffen. Früher habe man bei Take2 zuvor auch im Falle eines Hits lediglich "das Geld eingesammelt" und sei dann zum "nächsten Teil" übergegangen. Heute sehe das anders aus:

Nun haben wir einen Kundenkreis geschaffen, der fortlaufend Geld ausgibt und empfinden es als Geschenk, dass das so weitergeht.

Zelnick sagt auch, dass dies eines der Ziele gewesen sei, die er nach seiner Übernahme des Amts als CEO von Take2 im Jahr 2007 formuliert hätte. Es sei "schön zu sehen", dass das erreicht worden sei. Wie groß die Einnahmen durch die Mikrotransaktionen in GTA 5 sind, ist nicht bekannt. Sofern die 70 Prozent grob den Tatsachen entsprechen, wovon gewiss nur ein Teil Geld durch Mikrotransaktionen loswird, kann man bei der laut Take2 hohen Verkaufszahlen des Spiels jedoch davon ausgehen, dass es sich nicht um einen Kleckerbetrag handelt. Der Hersteller gab vor einigen Wochen nämlich bekannt, weltweit über 32,5 Millionen Exemplare auf Xbox 360 und PS3 verkauft zu haben, womit GTA 5 für den meistverkauften Videospielen aller Zeiten gehört und selbst Millionenseller, wie etwa die aus Activisions Call of Duty-Reihe, hinter sich lassen konnte.

Equi 13 Koop-Gamer - 1584 EXP - 10. April 2014 - 14:58 #

Kann er seiner Oma erzählen. Ich hab in meinem Freundeskreis 3 Leute die sich GTA 5 gekauft haben. Keiner hat den Onlinemodus auch nur angerührt. Ich ebenfalls nicht. Schon gar nicht regelmäßig. Von mir aus haben ihn 70% seiner Käuferschaft ausprobiert. Aber schon das würde mich verwundern.

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 10. April 2014 - 14:59 #

Na ja, aber du kannst ja jetzt nicht von 4 Verweigerern darauf schließen das er Mist erzählt ;)

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6853 EXP - 10. April 2014 - 15:48 #

Ich und mein Arbeitskollege sind auch Verweigerer, also schon mal 6 ;-)

firstdeathmaker 16 Übertalent - Abo - 4650 EXP - 10. April 2014 - 18:16 #

Ich schließe mich dem an, 7.

Natürlich habe ich am Anfang mal reingeschaut, aber es fehlt einfach die Langzeitmotivation.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 16993 EXP - 10. April 2014 - 18:54 #

Und hier ist verweigerer Nr. 8.

EbonySoul 15 Kenner - Abo - 3088 EXP - 10. April 2014 - 20:11 #

Nummer 9.

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 10. April 2014 - 21:28 #

Hier können von mir aus noch 100 Verweigerer mehr posten, nichtdestotrotz ist diese Zahl gemessen an den weltweiten Verkäufen ein Witz ;)

Kirkegard 17 Shapeshifter - Abo - 6853 EXP - 11. April 2014 - 8:21 #

Das ist mir doch egal!
Und meinen Mitvotern wahrscheinlich auch. ;-)

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 16993 EXP - 11. April 2014 - 14:51 #

So sieht es aus!

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 11. April 2014 - 18:15 #

Pöh, ihr Langweiler ;)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13498 EXP - 10. April 2014 - 15:19 #

Mir hingegen fällt auf Anhieb kein GTA 5-Spieler aus meiner Friends List ein, der den MP nicht zumindest einmal ausprobiert hätte.
Die meisten davon sogar mehrfach.
Now what?

Equi 13 Koop-Gamer - 1584 EXP - 10. April 2014 - 15:29 #

Und? Spielen da 7 von 10 noch regelmäßig? Eine Usermortalität von nur 30% nach 6 Monaten, kommt mir bei nem derartigen Simpelspielchen wie dem GTA 5 MP schlicht utopisch vor.

AxlB 09 Triple-Talent - 235 EXP - 10. April 2014 - 15:22 #

Ich hab ihn mal kurz angezockt, der Funke ist aber nicht übergesprungen.
Wenn man das Spiel (und XBL Gold) ohnehin hat, sollte man wenigstens mal reinschauen.

Oddjob (unregistriert) 10. April 2014 - 14:59 #

"Nun haben wir einen Kundenkreis geschaffen, der fortlaufend Geld ausgibt und empfinden es als Geschenk, dass das so weitergeht."

Erfrischend ehrliche Aussage und sicherlich nachvollziehbar. Solange die Qualität des Singleplayer stimmt, sehe ich als fast ausschließlich Solo-Spieler (Ausnahme FIFA und ab und zu auch mal etwas anderes) da auch keine Probleme.

zmhlb92 (unregistriert) 10. April 2014 - 15:12 #

Statistiken sind in dem Bereich nicht so genau.

Bis 5% zahlen überhaupt.
1 bis 3% mehr als einmal.
0,irgendwas mehrere 100$ im Monat.

Jetzt kann man rechnen wie viel 0,5% von 70% von 32Mio * 200$ sind.
Mal so ganz grob über den Daumen.

Ich komme da auf 2,275Mio pro Monat. Und bei den Heavy Payers ist das sehr konservativ angesetzt.
Ein Entwickler meinte in einem Privatchat mal, dass da einige ganz wenige pro Monat schon mal ein paar Tausender! springen lassen. Für ein Spiel.
Oftmals von der arabischen Halbinsel oder aus der ehemaligen SU. Ebend Leute, die schon garnicht mehr wissen wohin mit Papas Geld.
Dürfte die Serverkosten und Supportkosten aber durchaus decken. Und der Rest ist eine ganze Menge Reingewinn.

Equi 13 Koop-Gamer - 1584 EXP - 10. April 2014 - 15:31 #

Die "Heavy Payers" werden übrigens "Whales" genannt :P

Horschtele 16 Übertalent - Abo - 4852 EXP - 10. April 2014 - 15:48 #

Heavy Payers könnte auch der Name einer 80er Jahre Metal Band sein.

Nebenbei (unregistriert) 10. April 2014 - 16:11 #

..oder eines Pornofilms!

doomhsf 15 Kenner - Abo - 3772 EXP - 10. April 2014 - 16:22 #

Regelmäßig heißt einmal im Jahr?

Die Statistik würde ich ja doch mal gerne etwas genauer belegt sehen. Denn die Zahl wäre schon hoch, wenn es darum ginge, wer überhaupt mal in den MP reingeschaut hat. Genug Konsolen sind doch nichtmal ans Internet angeschlossen.

Aber ist ja nicht so, dass ich es denen nicht gönne. Wenn sie damit auch Geld machen können und es in die nächsten Projekte (oder sonstwohin) fließt, ist es auch legitim.

3nm4i43 (unregistriert) 10. April 2014 - 18:38 #

Regelmäßig wird eigentlich nur für DAUs, WAUs und MAUs angewendet. Ein JAU ist kein regelmäßiger Nutzer.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7055 EXP - 10. April 2014 - 18:24 #

23 Millionen Menschen spielen das regelmäßig?

Elton1977 18 Doppel-Voter - Abo - 11968 EXP - 10. April 2014 - 18:42 #

Mmmh, ich habe es nach dem Kauf mangels Zeit noch gar nicht gespielt ... Schande über mein Haupt.

LaCroix (unregistriert) 10. April 2014 - 20:27 #

@Elton1977
Nicht schlimm, hast eh nicht besonderes verpasst.

Nokrahs 16 Übertalent - Abo - 4380 EXP - 11. April 2014 - 0:47 #

GTA Online ist richtig gut geworden. Habe ich auch einige Zeit gespielt.
Habe mir vorgenommen, mit der PC Fassung auch wieder reinzuschauen. Sollte keine PC Fassung kommen, dann hat es sich erledigt.

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 11. April 2014 - 18:16 #

Glaubst du noch dran ?

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 16993 EXP - 11. April 2014 - 19:57 #

Na klar.

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 11. April 2014 - 20:20 #

Ich weiß nicht. Klar hat es bei GTA 4 auch fast 1 Jahr gedauert, aber da gab es auch schon lang vorher eine Ankündigung.

doomhsf 15 Kenner - Abo - 3772 EXP - 11. April 2014 - 23:54 #

Ach mal abwarten. Zur Next-Gen wurde auch nichts gesagt. Und man ganz ehrlich: Sie haben nun den Onlinebezahlkram gefunden. Wenn sie dann PC und Nextgen verpassen wären sie dumm.

Hendrik 19 Megatalent - Abo - 15996 EXP - 12. April 2014 - 13:03 #

Hoffen wir das beste ;)

Grohal 11 Forenversteher - Abo - 567 EXP - 11. April 2014 - 6:55 #

Kann ich mir nicht vorstellen, es sei denn mit "spielen" meint er auch die Käufer die nur mal bis zu 5 Min. reingeschaut haben.

Labrador Nelson 22 AAA-Gamer - Abo - 32732 EXP - 12. April 2014 - 15:15 #

Na dann lasst uns das nochmal schnell rechnerisch überfliegen: Bei 32,5 Millionen sind 70% 22,75 Millionen die Online spielen. Wie wir wissen geben nur 2,2% Geld aus. (siehe http://www.gamersglobal.de/news/84243/mobile-gaming-f2p-spiele-werden-haeufig-nur-einmal-gestartet) Im Schnitt auch nur 45 Cent. Das wären 500.500 Gamer mit 225.225 Dollar. Hm, klingt jetz nich besonders viel. Wir können das ganze bei GTA 5 gerne auch verdopplen, dann wären das etwas über 450.000 Dollar Einnahmen. Naja...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang